wintersale15_finalsale Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Hier klicken Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. August 2014
Wir haben das Notebook jetzt seit einem halben Jahr in der Praxis im Einsatz.
Windows 8.1 ist natürlich etwas gewöhnungsbedürftig, läuft aber absolut zuverlässig.
Nicht alles ist dabei schlecht
Die Tastatur tippt sich perfekt und der Bildschirm löst sehr, sehr fein auf.
Wer eine Lesebrille braucht, darf sie nicht vergessen!
Als Mac Fan muss ich zugeben, dass dieses Notebook sehr zuverlässig und schnell läuft.
Ich würde es jederzeit wieder kaufen und empfehlen!
Wie es mit der Performance beim Spielen aussieht, kann ich leider nicht beurteilen.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2014
Der Acer V5-573G / V5-573 ist ein toller Laptop: Dünn, leise, tolles hochauflösendes IPS Display, gute Akkulaufzeit sowie flexibel was Massenspeicher angeht durch sowohl mSATA SSD Slot als auch einem 2,5" 7mm HDD/SSD Slot.

Eigentlich finde ich den V5-573 ohne "G" besser: Die Mischung aus nVidia Grafikkarte und Intel Onboard beim "G" Modell macht nur unnötig Treiberprobleme (beide Grafiktreiber Versionen müssen aufeinander abgestimmt sein - passt hier etwas nicht gibt's z.B. gerne mal Bluescreens beim Hochfahren) und die nVidia Karte bringt allen die den Laptop nicht zum Spielen kaufen eh absolut gar nichts.

Daher habe ich nun nach einigen V5-573G die ich empfohlen und eingerichtet habe nun einen V5-573 bestellt - mit leider einer großen negativen Überraschung: Im Prinzip ist alles super, aber beim mSATA Slot fehlt die Möglichkeit die mSATA Karte festzuschrauben. An der Stelle wo der "Schrauben-Sockel" sein sollte (und beim V5-573G auch immer war) ist einfach nur ein Loch (beschriftet mit HOLE21) und das Gegenstück zur Schraube wurde nicht bestückt. Acer hat sich hierdurch wohl 0,3 Cent in der Fertigung eingespart mit der Folge das sich nun die mSATA Karte nicht gescheit befestigen lässt !

Das rückseitige Gehäuse hält sie schon im Slot, aber irgendwie habe ich ein etwas schlechtes Gefühl dabei wenn sie gar nicht befestigt ist... Vielleicht werde ich mit doppelseitigem Klebeband das ganze noch etwas besser befestigen bei Gelegenheit.

Sehr enttäuschend von Acer! Einen guten Laptop wegen (geschätzten) 0,3 Cent so enorm abzuwerten macht einfach keinen Sinn!
44 Kommentare4 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2014
Das Notebook ist gut Verarbeitet, liegt gut in der Hand und ist angenehm leicht.

Ich kann jedem nur empfehlen es mit einer SSD Festplatte auszustatten, das erhöht die Performance enorm.

Das ist dann allerdings auch der Haken bei diesem Notebook: Das Notebook ist durch die Zertifizierung als Ultrabook von "normalen" Anwendern ohne technisches Wissen nicht ohne weiteres aufzurüsten. Dazu musst der kompleete untere Deckel abgeschraubt werden. Für Technik-Affine kein größeres Problem. Gleiches gilt für den Akku, dieser ist auch nicht einfach so auszutauschen.

Die Leistung des Prozessors ist mit den 4 GB RAM für den normalen Heimgebrauch sehr ausreichend, gerade durch die SSD fallen Engpässe nicht so schnell auf (ist natürlich auf Dauer nicht optimal für die Haltbarkeit der SSD)

Die Qualität des Displays ist für diesen Preis herausragend. Sicherlich wird der Profi einige hellere Flecken entdecken. ABER es handelt sich um ein FullHD Display mit 1920X1080 Pixeln Auflösung. Das ist eine große Aufwertung des Geräte. Wer einmal mit "HD-Ready" Notebooks arbeiten musste, weiß was ich meine. Denn dort das neue Office zu verwenden macht schlicht keinen Spaß.

Zur Haltbarkeit kann ich natürlich noch nichts sagen, bin jedoch bis dato sehr zufrieden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2014
Lieferung erfolgt schnell. Die Qualität des Laptops ist allerdings im Dauerbetrieb mangelhaft (Tastatur und Touchpad). Wer sich hier nicht sehr ausgiebig und intensiv mit der Konfiguration der "günstigen" Angebote aus dem Hause Acer befasst, wird ausstattungstechnisch enttäuscht sein.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2015
Nach 13 Monaten fällt das Display aus (anscheinend Wackelkontakt). Das Problem wurde mehrfach beschrieben (alles im Google nachzulesen). Ich schicke den Laptop zurück und kann hoffentlich Positives berichten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2014
Leider Windows 8, sonst einfach Spitze. Das IPS-Display bringt es. Der Laptop ist auch sehr schön und angenehmst in der handhabung.
0Kommentar1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2014
Ich hatte mir den Laptop mit Bedenken gekauft, da andere schrieben, dass er nicht auf Windows 8.1 updatet. Ich habe mir das vorinstallierte 8.1 geholt und es geht einwandfrei. Erste Inbetriebnahme dauerte 20 Minuten. Der Laptop ist sehr schnell und mehr als ausreichend für Internet und Office Nutzer. Die Tastatur des Laptops(mit der ich gerade schreibe) ist sehr schön.
0Kommentar1 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen