Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen29
4,3 von 5 Sternen
Preis:10,32 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

GESAMTNOTE: 6,3

Material: 07 • Einstieg: 10
Spielgefühl: 06 • Langzeitspaß: 05

Das Spiel

Zum Spiel: Das Spiel ist ein klassisches Würfel-Rennspiel. Die Spieler ziehen nach dem Würfelwurf die entsprechenden Augen vor oder zurück und müssen sich an die Anweisungen auf dem Zielfeld halten (stehen bleiben, vor oder zurück). Wird das Pfeilsymbol gewürfelt, kommt eine kleine taktische Komponente ins Spiel. Nun kann man entscheiden, bis zu drei Felder nach vorn oder zurück zulaufen und dreht den Pfeil. Der Spieler, bei dem der Pfeil stehen bleibt, muss sich entsprechend der Vorgabe bewegen. Das kann einiges durcheinanderwirbeln.
Sieger ist, wer als erstes die Ziellinie überschritten hat.

Das Spiel - welches nicht unbedingt neues in sich vereint - ist zwar ab 6 ausgeschrieben, kann aber auch schon ab 5 gespielt werden.
Preisleistungsverhältnis von knapp 10 Euro ist angemessen.

Material - 07
In der BRETTSPIELBOX befindet sich Spielplan in Abenteuerpfadoptik, eine Drehscheibe, 4 Spielfiguren mit Aufstellfüßen, 4 Spielermarker sowie ein 1 Würfel. Gute Qualität dennoch überschaubar.

Einstieg - 10
Der Spielmodus ist sehr simple und er ist sofort - auch für Kinder - verstanden.

Spielgefühl - 06
Das Spiel ist kein besonders anspruchsvolles Spiel und vereint auch keine neuen Mechanismen. Ein klassisches Würfelspiel.
Es ist jedoch schön aufgemacht und viele Kinder werden Spaß an den Drache-Kokosnussfiguren haben. Durch die Drehscheibe kommt ein zusätzliches Glückselement hinein, bei dem man entweder selbst oder der Mitspieler getroffen werden kann.

Langzeitspaß - 06
Für Vorschulkinder, die das erste Rechnen und Zählen lernen, sind begeistert. Ältere werden sich schnell langweilen. Daher sollte eine klare Altersbegrenzung von 7 Jahren beachtet werden.

@Brettspielbox.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2014
Meine Töchter (6 und fast 4 Jahre) sind absolute Kokosnuss-Fans. Nachdem wir bereits viele Bücher gelesen hatten, bekam die Große zum Geburtstag das Buch "Schulausflug ins Abenteuer" zusammen mit diesem Spiel geschenkt. Die Kenntnis des Buches wird zwar nicht vorausgesetzt, die lustigen Abbildungen auf dem Spielplan werden aber erst dann verstanden und wiedererkannt. Ich würde das Buch also dazu empfehlen. Der Karton ist eher klein und somit erwartet man auch einen entsprechend kleinen Spielplan. Dem ist aber nicht so. Der Spielplan besteht aus 3 Teilen, die aneinander gepuzzelt werden müssen und ist geschätzt ca. 30cm x 40cm groß. Dieses Würfel-Lauf-Spiel unterscheidet sich durch die Drehscheibe von herkömmlichen eher langweiligen Varianten. Würfelt man ein Pfeil-Symbol, muss zunächst auf dem Spielplan kenntlich gemacht werden, was die jeweilige Spielfigur zu tun hat. (1,2 oder 3 Schritte vorwärts bzw. rückwärts gehen). Erst dann wird ein Zeiger gedreht, der bestimmt, welche Figur gezogen werden soll. Dadurch gewinnt das Spiel eine kleine strategische Komponente, die unsere Große durchschaut und gezielt einsetzt. Die Kleine kann gut mitspielen, auch wenn sie die Strategie erst nach und nach durchschaut und sich bei Ihrer Schwester abschaut. Ich würde dieses Spiel ab 5 Jahren empfehlen.
Alles in allem also ein rundum gelungenes Spiel, liebevoll gestaltet und für alle Kokosnuss-Fans ein Muss. Der Preis macht es zu einem tollen Geschenk zur Kindergeburtstagsparty.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2016
Das Spiel ist einerseits ganz nett, wird aber doch recht schnell langweilig. Für kleinere Kinder ist zu viel Logik versteckt, da man bei der Wahlmöglichkeit mit dem Drehrad auch auf die Positionen der Mitspieler achten sollte. Für Größere Kinder ist das Spiel aber schon wieder zu unspektakulär und langweilig.
Zudem ist es nur sinnvoll, das Spiel zu viert zu spielen, da man sich sonst ggf. am Drehrad dämlich dreht. Und die vorgeschlagene Variante bei zwei Spielern, dass jeder Spieler eine zusätzliche Spielfigur nimmt ist definitiv zu unübersichtlich und zu anstrengen, da man schnell durcheinander kommt, welche Figur gerade dran ist, welche sich bewegen darf (Drehrad) und wer als nächstes kommt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2014
Ein schönes kleines Spiel zum angemessenen Preis. Keine lange Anleitung lesen, sondern direkt losspielen. Für Fünfjährige auch schon geeignet, wenn sie bereits erprobt sind in Gesellschaftsspielen und ein Verständnis von Taktik haben. Besonders viel Spaß macht uns dieses Spiel zu zweit (dann darf jeder mit zwei Figuren spielen). Für kleine Kokosnuss-Fans absolut zu empfehlen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 13. Juni 2014
Die Spieler müssen versuchen, als Erste, mit ihrem Lieblingscharakter aus der Drache Kokosnuss-Reihe, auf der Entenblumenwiese anzukommen. Doch bevor sie die sagenhafte Entenblume ergattern können, müssen sie die Waldgeister, den Troll, die Hängebrücke und die Fresspflanze überwinden.

Spielvorbereitung:
Der Spieplan wird zusammengesteckt und in die Tischmitte gelegt, die Drehscheibe und der Würfel kommen daneben. Die Spieler suchen sich ihre Lieblingsfigur aus und stellen diese auf eines der Startfelder (diesen gewählten Weg dürfen sie im ganzen Spiel nicht mehr verlassen) und legen den zugehörigen Marker vor sich ab.

Spielziel:
Als Erster das Zielfeld zu erreichen!

Spielablauf:
Der aktive Spieler wirft den Würfel und bewegt seine Spielfigur bei zwei oder drei angezeigten grünen Füßen entsprechend weit vorwärts oder bei einem roten Fuß ein Feld zurück.
Zeigt der Würfel jedoch den "Drehpfeil", setzt der Spieler den Würfel auf eines der sechs Füße-Felder (drei Grüne (1, 2, oder 3 Felder vorziehen) und drei Rote (1, 2 oder 3 Felder zurückziehen)) am Spielfeldrand und dreht den Pfeil der Drehscheibe.
Der Pfeil bleibt nach einer kurzen Weile auf einem der vier abgebildeten Bilder der vier Spielhelden stehen und nun muss der Spieler, dem diese Spielfigur gehört, entsprechend dem gesetzten Würfel, seine Figur um 1-3 Felder vor- oder zurückziehen!

Doch damt ist noch nicht genug der Glücksspielerei^^, denn fast alle Felder auf dem Spielplan zeigen ebenfalls grüne oder rote Füße bestimmter Anzahl an und entsprechend muss die Figur bewegt werden, landet sie auf einem solchen!

Nach dieser wilden Lauferei, folgt der nächste Spieler im Uhrzeigersinn.

Spielende:
Der Spieler, der zuerst mit seiner Figur die Entenblumenwiese erreicht, gewinnt den Ausflug ins Abenteuer.

Varianten:
Bei zwei Spielern sucht sich jeder noch einen zweiten Marker aus.

Fazit:
Hier liegt ein an sich schnörkelloses Wettrennspiel vor, dass die Lizenz atmosphärisch schön zu den Spielern transportiert. Das kleine Spiel ist schnell aufgebaut und ebenso schnell gespielt, weswegen es von der Zielgruppe auch gerne mehrmals gespielt wird.
Die Glücksanteile sind jedoch enorm und so müssen sich die Kids öfters zusammenreissen, nicht wütend zu werden, wenn es so gar nicht vorwärts geht - ein gutes Spiel also, um das Verlieren zu üben^^.
Insgesamt bleibt es aber "nur" ein nettes Spiel, denn zu simpel sind die sich wiederholenden Abläufe. Die Materialqualität ist sehr gut.

weiterführende Hinweise:
- Verlag: Kosmos
- BGG-Eintrag: ...
- HP: ...
- Anleitung: deutsch
- Material: sprachneutral
- Fotos: ...
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2015
Hallo zusammen, das Spielprinzip an sich ist OK. Würfelspiel mit etwas planungsmöglichkeit für ältere Kinder.

Nur zwei Sterne aufgrund:

- Spielplan besteht aus drei Einheiten, die sich leider nicht stabil zusammenfügen.
- Die Rennbahnen liegen zu eng beisammen, dies ist für Kinder unübersichtlich.
- Die Spielfiguren sind viel zu groß und instabil, fallen beim kleinsten Windhauch um.

Man ist also viel damit beschäftigt immer wieder die Figuren zu plazieren.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2015
tolles Spiel für max. 4 Spieler, wobei man bis zum Ende nicht sagen kann wer gewinnt - oft "steht" man Runden lang still, weil es immer wieder vor und zurück geht. Die Nerven der Kinder liegen da manchmal blank ;-)
Fürs Spiel 5 Sterne - einzig der Spielplan als Puzzle ist etwas wackelig, daher 1 Abzug.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2016
Das Spiel war ein Geschenk für meine kleinen Neffen. Die fanden es genauso toll wie die Eltern. Aber leier war as Spiel nicht vollständig und es hat ein Teil gefehlt. Das wurde improvisiert ersetzt, aber schöner natürlich wenn alles stimmt. Vor allem da es ein Geschenk war, fand ich das unpassend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2015
Wir lieben den kleine Drachen Kokosnuss und seine Freunde. Wir mögen das Spiel sehr gern. Es ist ein etwas anderes Würfelspiel. Sehr schön ist, dass auch ein bißchen Taktik gefragt ist. Aber unsere fast fünfjährige Tochter bekommt das auch schon ganz gut hin.
Das Spiel ist empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2014
Ein überraschend grosser Spielplan versteckt sich in dieser kleinen Verpackung. Das Spiel ist einfach zu erlernen. meine 6 Jahre alte Tochter liebt es. Das Buch oder Hörspiel zu dem Thema "Schulausflug ins Abenteuer" muss man nicht zwingen kennen um das Spiel zu spielen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)