Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More Pimms HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen11
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. März 2014
geschrieben von einer Autorin, die bereits 1916 verstorben ist, und das merkt man dem Roman auch an. Wenn man sich aber auf die etwas betuliche Erzählweise einläßt und manche historische Ungenauigkeit hinnimmt (z. B. wird die zweifelsfreie Homosexualität von "Monsieur", jüngerer Bruder Ludwigs des 14., nicht nur nicht erwähnt, sondern er wird als Mann, der nicht nur (s)eine Frau liebt, beschrieben, dann wird man ein paar romantische Stunden mit diesem Werk verbringen. Die Heldin des Buches, Louise de La Vallière, ist liebevoll beschrieben und kommt einem über die Jahrhunderte hinweg bald sehr vertraut vor und man fühlt und leidet mit ihr.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2014
Ich gebe es ja zu, liebe Leute, da mich das Leben am Hofe des Sonnenkönigs schon immer fasziniert hat und das Buch fast nichts kostete, kaufte ich es. Vorher hatte ich die Rezensionen gelesen, die fast alle positiv waren. Und dann der Schock: ich vergaß wieder einmal, wie unterschiedlich doch die Geschmäcker sind. "Bitter-süßer" Roman? "kurz, prägnant und bündig"???
Dora Duncker schreibt diesen Roman bereits Ende des 18.Jahrhunderts und nur wer den pomadigen, schwülstigen Schreibstil jener Epoche ertragen kann, kämpft sich so durch das Buch. Langweilig, langweilig, langweilig mit uninteressanter Protagonistin!!! Ich persönlich werde kein weiteres Buch der Autorin mehr lesen.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2014
Sehr gut beschrieben. Eine rührende Geschichte. Ich empfehle das Buch jedem Leser, der Spannung und Leidenschaft im historischen echten Hintergrund sucht.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2014
dieses Buch ist für alle die nur mal kurz reinschauen wollen sehr empfehlenswert, es ist kurz, prägnant und bündig geschrieben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2014
Nette Unterhaltung und leichte Urlaubskost, vielleicht für mittendrin im Leben. Die Authorin ist nicht aus unserer Zeit, was aber einen gewissen Reiz des Buches ausmacht, das ja ein noch länger vergangenes Jahrhundert behandelt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2014
sehr zu empfehlen für alle die historische romane lieben, welche auch geschichtlich hinterlegt sind. sehr verständlich und flüssig geschrieben. kann ich weiter empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2015
Ich liebe französische Geschichte und dies Buch war genau das Richtige hierfür. Zusätzlich liebe ich dies Buch als weil es ein schöner Liebesroman ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2015
Kurzweilig und spannend geschrieben ohne langweilige Zeilen einfach nur Super. Konnte das Buch nicht aus der Hand legen Spannend ohne Ende
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2014
Der Name Dora Duncker sagte mir gar nichts. Als ich anfing zu lesen dachte ich: welch altmodische Schreib- und Ausdrucksweise, wie Hedwig Courthsmaler - nein, das ist nicht so nach meinem Geschmack. Dann wurde ich neugierig, wer die Schriftstellerin ist oder war. Ihr Geburtsjahr ( 28. März 1855 in Berlin; † 9. Oktober 1916) erklärte dann alles.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2014
Er beschreibt bunt und unterhaltsam das Leben am Hof des Sonnenkönigs. Die Rollen der Frauen, sei es als Königin, abgelegte Geliebte oder aktuelle Gespielin werden authentisch und spannend beschrieben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden