Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Xbox One Extern
Nachdem ich meine kompletten Spiele auf die Seagate (4Tb) verschoben hatte, staunte ich beim ersten Game über die schnellen Ladezeiten. Als Speichererweiterung für die Xbox One bestens zu empfehlen!!!
Vor 8 Monaten von Anony veröffentlicht

versus
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schnell und Stabil
Ich habe die Festplatte nun seit zwei Monaten.

Sie funktioniert reibungslos.
Mehrmaliges (auch kurzzeitiges) An- und Ausschalten; bzw. Anschließen und Auswerfen sind ohne Probleme möglich.
Daten werden schnell und sicher gespeichert.

Jedoch das Netzteil ist unglaublich laut!
Es surrt in einem auf Dauer nervenaufreibenden...
Vor 4 Monaten von Nickname veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Xbox One Extern, 2. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich meine kompletten Spiele auf die Seagate (4Tb) verschoben hatte, staunte ich beim ersten Game über die schnellen Ladezeiten. Als Speichererweiterung für die Xbox One bestens zu empfehlen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schnell und Stabil, 7. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Festplatte nun seit zwei Monaten.

Sie funktioniert reibungslos.
Mehrmaliges (auch kurzzeitiges) An- und Ausschalten; bzw. Anschließen und Auswerfen sind ohne Probleme möglich.
Daten werden schnell und sicher gespeichert.

Jedoch das Netzteil ist unglaublich laut!
Es surrt in einem auf Dauer nervenaufreibenden Ton!

Deshalb nur 3Sterne.

Wer die Möglichkeit hat, das Netzteil auf irgend eine Art und Weise Schall- zu isolieren... der möge zugreifen!

Sicherheit und Stabilität sind bisher "vollstens" gegeben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen reale Übertragungsrate unbrauchbar, 27. Dezember 2014
Leider kann ich diese Festplatte NICHT empfehlen.

Nach langen Tests habe ich schließlich mein Problem bei dieser USB-HDD eingrenzen können. Die Datenrate über den USB 3.0-Port liegt (anfänglich) bei etwa 80 MB/s, was nicht so schlecht ist (zum Vergleich meine 2TB-Verbatim macht 110MB/s).

Allerdings bricht die Datenrate nach ca. 20GB (am Stück übertragen) massiv ein, zuerst auf 5MB/s, dann auf 1MB/s und darunter. (Eine längere Datenübertragungs-Pause erhöht die Datenrate zeitweise wieder) Die Datenrate, die der Windows-Explorer und Total Commander angeben, liegen bei 140MB/s, allerdings hängt der Kopiervorgang am Ende. Die reale Übertragungsrate kann man mit dem Ressourcenmonitor sehen (oben beschriebenes Szenario). Hier sieht man auch wunderbar, dass sich die Antwortzeit der HDD von anfänglichen 9-11ms (=80MB/s) auf teils über 1000ms verschlechtert.

Getestet habe ich mit unterschiedlichen USB 3.0-Controllern / -Ports / -Kabeln und -Kabellängen. Ich habe mit Windows und Total Commander kopiert, und im Total Commander sogar die speziellen Kopiermethoden getestet, aber keinerlei Verbesserung erzielt. Ein Firmwareupdate seitens Seagate existiert leider auch nicht.

Ich vermute, dass die eingebaute Festplatte schlicht überhitzt, da sie in einem Kunststoffgehäuse mit lediglich winzigen Löchlein gefangen ist. (Vergleich: meine 2TB-Verbatim, die die 110MB/s dauerhaft hält, leitet die Hitze kontinuierlich über das Metallgehäuse ab)

Zu guter Letzt fehlt mir am Gehäuse ein Ein-/Ausschalter (hätte ich beim Kauf natürlich auch schon drauf achten können). Lässt man die Festplatte am Rechner angeschlossen, muss man bei dieser HDD jedes Mal den Stromstecker ziehen, um sie abzuschalten.

Fazit:
Wer diese Platte nur zu 0.5% am Stück beschreibt und dann wieder in den Schrank legt, kann sie gerne kaufen. Ich vermute aber, dass jemand der eine 5TB-Platte kauft, diese mehr nutzt. Wenn ich könnte, würde ich NULL STERNE geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles Teil, 10. Juli 2014
Zunächst muss ich sagen, dass ich eigentlich das Vorgängermodell bestellt hatte. Aufgrund des gewählten Aufstellungsortes hätte ich lieber ein stehendes Modell gehabt. Geliefert wurde dann aber dieses Modell hier, eine liegende Variante. Leider wurde mir dafür auch der Preis des Vorgängermodells berechnet. Sei's drum. 4TB sollten es deshalb sein, weil ich die Platte an meine Fritzbox hängen wollte, die dann künftig als Server dient. Fotos, Filme und Musik, einfach alles drauf, Platz ist ja genug.
Die Platte wird von aussen fühlbar kaum warm, macht aber durchgängig ein leises Geräusch, klingt wie ein Lüfter (vielleicht ist es ja auch einer).
Die Fritzbox hat meine ich noch USB 2.0, aber sind die Daten erstmal drauf, ist das egal. Abrufen geht super schnell. Musik beispielsweise höre ich im Wohnzimmer (Fritzbox und Platte stehen im Flur) über einen Yamaha-AV-Receiver. Diesen steuere ich per App über mein Smart-Telefon Gigaset 930. Lasse ich mir auf dem Telefon eine Titelliste anzeigen und tippe auf einen drauf, beginnt die Wiedergabe in weniger als einer Sekunde. Ebenso einfach gestaltet sich das Abrufen von Fotos oder Filmen auf meinem Metz-Fernseher. Geht ruckzuck.
Die Kabellängen von USB und Netzteil sind gut, etwas Flexibilität hat man damit durchaus.
4 TB werden für mich lange reichen und die Platte ist somit als zentraler Datensammelplatz im Haus bestens geeignet. Mit der liegenden Aufstellung habe ich mich arrangiert und das durchgängige Geräusch stört mich im Flur überhaupt nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Design und Anwendung TOP!, 21. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schönes Design und endlich mal liegend. Was den Schwerpunkt verlagert und man nicht immer angst haben muss wenn man am Tisch anstößt.

Schneller Zugriff durch USB 3. Selbst Filme oder Spiele funktionieren ruckelfrei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht empfehlenswert!, 1. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Positiv:
Die Platte ist optisch sehr gelungen, auch wenn von der schönen blauen Unterseite bei normalem Gebrauch auf dem Schreibtisch nichts zu sehen ist.

Negativ:
Wie in anderen Bewertungen zu lesen ist, das Netzteil fiept unangenehm laut. Möglich, dass es an dem Switching Adaptor 12V 1.5A ADS-18D-12N liegt, der die Stromversorgung übernimmt.

Die Platte dreht mit 7200 rpm zwar schnell, aber anscheinend ist sie nicht (gut) entkoppelt. Sobald man mit der Platte arbeitet vibriert der ganze Schreibtisch.

Fazit:
Die Platte eignet sich nur für kurze Anwendungen, wie zum Beispiel ein Backup anlegen. Wer länger auf der Platte arbeiten möchte, sollte sich eine Gummimatte zur Entkopplung vom Schreibtisch zulegen, oder besser gleich zu einer anderen Platte greifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Blackbox für den PC . . ., 28. Juli 2014
denn mehr kann man diesem schwarzen Block aus Plastik nicht ansehen. Eine Kontrollleuchte signalisiert den EIN und AUS Zustand. Unter Windows 7 lies sich bis jetzt die vorinstallierte Software Dashboard nicht installieren.Werde versuchen über den Hersteller eine Software zu erhalten. Das Laufgeräusch ist vertretbar, Über die Lebensdauer, werde ich später einmal berichten.
USB 3.0 sollte am PC vorhanden sein. Mittlerweile wurde vom hervorragenden Support des Herstellers, via Ferndiagnose, mein Problem mit der Anwendung Dashboard gelöst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Seagate Backup Plus Desktop Drive 5TB, 9. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die HDD entspricht ihren Erwartungen. Das die beifügte Software sich meist nur auf Windows bezieht, ist mir inzwischen schon beewusst geworden. Aber die HDD macht, was sie soll. Speichern.
Die Festplatte an den MAC gehängt und sofort erkannt. Nach 1 Monatigen-(fast)-Dauereinsatz nichts zu bemängeln. Funktioniert auch super in Verbindung mit der WD TV Live Media.
nabucco
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Durchweg empfehlenswert!, 4. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auf der Suche nach einem neuen Backup-Medium mit höherer Kapazität (> 5 TB) grenzte ich nach Studium der technischen Daten meine Wahl auf Western Digital und Seagate ein, wobei ich mich nach eigenen, positiven Erfahrungswerten letztendlich für die Seagate entschieden habe. Die Kritik aus verschiedenen Bewertungen hinsichtlich fiepender Netzteile und Einbruch der Datenübertragungsrate kann ich persönlich nicht nachvollziehen. Die Datenübertragungsrate entspricht weitestgehend den technischen Daten, sowohl im Lese- als auch Schreibbetrieb, ich konnte keinerlei Einbrüche feststellen.

Das Gehäuse ist schlicht gehalten, leider ohne Ein-/Ausschalter - ein Umstand, den leider viele externe Medien derzeit aufweisen - vermutlich aus Kostengründen seitens der Hersteller schlichtweg eingespart. Im täglichen Einsatz erweist sich dies allerdings nicht als Problem. Die Betriebstemperatur liegt - rein subjektiv - im Normbereich, das Gehäuse wird im Betrieb handwarm, aber nicht heiß.

Zu beachten sei jedoch, das die Festplatte aufgrund der hohen Drehzahl eine Eigenfrequenz aufweist, die auf dem Schreibtisch als "Brummen" deutlich hörbar ist - für Backup-Zwecke durchaus ok, für den Dauerbetrieb möglicherweise etwas störend - hier sollte man eine Entkopplung zur Tischplatte mittels einer Gummimatte oder ähnlichem in Erwägung ziehen. Dieser Umstand ist allerdings kein Mangel, sondern der hohen Drehzahl geschuldet - dafür weist die Festplatte gegenüber Modellen mit geringerer Drehzahl eine bessere Performance auf.

Von meiner Seite klare Kaufempfehlung für dieses Modell.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Genau, was ich gesucht habe., 9. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Genau so eine Festplatte habe ich gesucht, da ich gerne Backups mit nur einem Mausklick erstellen wollte. Genau das macht die mitgelieferte Software "Seagate Dashboard" möglich, da ich mit nur einem Mausklick Daten auf meinem PC automatisch auf der Festplatte sichern kann.
Die Lautstärke der Platte ist für mich in Ordnung, also nicht störend.
Der Cloud-Speicher (5 GB) ist ebenfalls ein netter Zusatz.

Wer eine gute Festplatte mit leichter Bedienung sucht, kann hier bedenkenlos zugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen