Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbelievable Anna, Good Girl from Austria
Anna F. ist mit Christiane F. vom Bahnhof Zoo nicht verwandt. Sie kommt aus der Steiermark und das F in ihrem Künstlernamen steht für ihren Heimatort Friedberg. Mit österreichischer Alpenfolklore oder einschlägigem Austropop hat sie aber nichts am Hut, denn das vorliegende Album ist sehr international ausgerichtet und Anna braucht sich in der Liga der...
Vor 6 Monaten von Don Pedro veröffentlicht

versus
3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolle Musik, Aufnahme ohne Dynamik!!!
Mein Bruder hat sich die CD am WE gekauft. Inspiriert von dem etwas anderen Musikstil wollten wir der Dame gemütlich lauschen.
Die Aufnahme selber ist sauber. Das ist schon mal was gutes. Leider war uns schnell klar, dass hier an der Dynamikschraube mächtig gedreht wurde. Der Loudness War hat diese Musik getötet.

Ja, ich höre Musik...
Vor 6 Monaten von X30 Deckard veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbelievable Anna, Good Girl from Austria, 20. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: King In The Mirror (MP3-Download)
Anna F. ist mit Christiane F. vom Bahnhof Zoo nicht verwandt. Sie kommt aus der Steiermark und das F in ihrem Künstlernamen steht für ihren Heimatort Friedberg. Mit österreichischer Alpenfolklore oder einschlägigem Austropop hat sie aber nichts am Hut, denn das vorliegende Album ist sehr international ausgerichtet und Anna braucht sich in der Liga der englischsprachigen Singer/Songwriter wahrlich nicht zu verstecken. Ihr Indiepop ist vom Feinsten.

King in the Mirror ist eines der musikalischen Werke, die bei mir nicht sofort gezündet haben, aber bei jedem Anhören funkte es immer mehr und mehr und inzwischen habe ich dieses Album so richtig liebgewonnen. Man spürt, daß jedes Lied mit viel Liebe zum Detail produziert worden ist. Und immer wieder gibt es noch etwas Neues zu entdecken, der Abwechslungsreichtum ist enorm. Der Sound auf King in the Mirror ist deutlich von Elektronik geprägt und als Stilmittel verwendet Anna F. auch eine elektronisch verfremdete Stimme in einigen Liedern.

Bei den ersten beiden Stücken Friedberg und Too Far legt Anna gleich mächtig los. Der atmosphärische Breitwandpop krallt sich eindrucksvoll in den Gehörgängen fest. Auf Too Far summt sie etwss, das mich an ein bekanntes Kinderlied erinnert. Det Name fällt mir aber perdu nicht ein.

DNA ist das ausgefallenste Stück auf dem Album. Teilweise Sprechgesang, Klatschen und weitere kreative Einfälle prägen diesen interessanten Song.

Die eher ruhigeren Lieder Tongue Tied, Fools und den Titelsong King in the Mirror singt Anna mit ganz ganz viel Gefühl. Wirklich sehr berührend!

Einer der stärksten Songs ist Unbelievable. Hier spricht der Name schon Bände, denn Anna zieht hier alle Register ihres Könnens. Von einem hämmernden elektronischen Beat unterlegt singt sie rappt sie, schreit sie mit verfremdeter Stimme. Und die Elektronen brummen auch schon mal ganz ganz tief. Also Bässe aufdrehen ist hier angesagt!

Der Name des Songs Good Girl nimmt schon meine Bewertung für dieses ausgezeichnete Musikalbum vorweg. 5 Sterne sind hier unbedingt fällig für good girl Anna. Und noch eines muß gesagt werden: in den meisten Artikeln über die Anna steht, daß sie einmal die Freundin eines prominenten österreichischen Skispringers gewesen ist. Dies hat aber mit ihrer Musik überhaupt nichts zu tun, aber so ist eben die Boulevard- Berichterstattung. Nirgendwo schreibt man aber, daß Anna F. den Jimmy Page von Led Zeppelin als Gitarrenidol hat und ihm sogar schon einen tollen Song gleichen Namens gewidmet hat (auf ihrem Debütalbum). Genau das sind aber bleibende Werte (jawoll) und dafür hat sie bei mir einen Stein im Brett.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prädikat: Sehr Hörenswert !, 20. März 2014
Rezension bezieht sich auf: King in the Mirror (Audio CD)
Also ich habe mir nach Kauf des Albums gleich eine Dröhnung gegeben.
Es ist einfach alles dabei, was das Herz begehrt.
Ich bin auch sehr überrascht, dass es einen gewissen 80er Einschlag hat, da es auch sehr melodisch ist
und die Instrumente sind sehr gut gewählt und passen einfach dazu.
Die Anna ist wirklich ein Multi-Talent und das Album kann sich hören lassen.
Leute, kauft das Album !!
Ich bin in den letzten Jahren sehr kritisch geworden, was die Musiklandschaft heutzutage hergibt,
da man sich vieles nicht mehr anhören kann, aber das ist einfach Musik wie es mir gefällt.
Einfach Spitze !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wo soll man da anfangen?, 11. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: King In The Mirror (MP3-Download)
Als ich Anna F. das erste Mal auf radioeins hörte, wie sie ihr -Friedberg- lasziv ins Mikrophon sang, wurde ich sehr schnell neugierig auf die Sängerin. Ich staunte nicht schlecht, dass dieser Gig aus Österreich stammt. Aber nachdem dort Sängerinnen wie Clara Luzia Karriere machten, wunderte ich mich nicht mehr ganz so sehr. Was mich allerdings stark beeindruckt hat war, dass Anna F. mit -King In The Mirror- ein Album präsentiert, das kaum Schwächen aufweist. Die 11 Songs auf dem Silberling sind stimmig, originell, gut abgemischt und machen Lust auf viel, viel mehr.

Der Beginn des Openers -Friedberg- lässt sofort ahnen, dass hier nicht die übliche "Hübsche Frau singt seichte Liedchen"-Abteilung stattfinden wird. -Friedberg- hat Rhythmus, Klasse und Anspruch. Gleich danach folgt das melodische -Too Far-, bei dem mich Anna F. ein wenig an Nina Persson erinnert. -DNA- ist Independent, Clapsong und Pophymne zugleich. Ein Song, der nicht mehr aus dem Ohr geht. Poppig geht es mit -Underdog- weiter. Im gleichen Fahrwasser bewegt sich -We could be something-. Mit -Tongue Tied- präsentiert Anna F. ihre Stärken. Ihre Stimme passt zu dieser Ballade. Dieser Song könnte auch auf einem Fiona Apple- oder Alanis Morissette-Album bestehen. -Unbelievable-, eine Cover Version des EMF-Hits ist so clever wie gelungen gestaltet. -Lost in Perfection- fällt auf diesem Album nicht auf. Doch -Fools- nimmt einen dann gleich wieder mit in die musikalische Welt der Anna F. Mit -Good Girl- geht es dann noch einmal in Richtung Pop, ehe der Rausschmeißer, das titelgebende -King In The Mirror- den prall gefüllten "musikalischen Sack" zu macht. Dieser Song besticht wieder durch eine punktgenau passende Stimme zur wunderbaren Melodie.

Anna F. Merken sie sich diesen Namen. Die Zeit der Stars, die über Jahrzehnte bekannt sind, ist vorbei. Im schnelllebigen Musikmarkt, der immer größer und unübersichtlicher wird, wechseln die Künstler wie das Wetter. Es ist schwer, jemanden zu finden, dessen Musik einem gefällt. Allerdings ist es für den Künstler noch viel schwerer bekannt und profitabel zu bleiben. Sollte Anna F. noch ein paar Alben des Kalibers -King In The Mirror- abliefern, ist ihr eine große Fangemeinde sicher. Bei dieser Qualität lässt sich das vermutlich nicht vermeiden. Ich würde mich in jedem Fall für sie freuen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur toll !, 3. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: King in the Mirror (Audio CD)
Anna F. war die Vorband von James Blunt - musste die CD sofort kaufen :-)
Wirklich tolle Lieder - kann man nur empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Album, 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: King In The Mirror (MP3-Download)
Schon mit ihrem ersten Album hat Anna bewiesen, dass ihr die Musik im Blut liegt. Der Nachfolger setzt aber noch einen drauf. Die meisten Titel gehen sofort ins Ohr, aber auch die ruhigeren Stücke sind absolut hörenswert.

Ein rundum gelungenes Album, genau richtig zum Frühlingsanfang. Der Sommer kann kommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!, 13. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: King in the Mirror (Audio CD)
Habe Anna F. als Vorband bei James Blunt gehört und ging mir nicht mehr aus dem Kopf. CD ist super!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Große Überraschung!, 12. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: King In The Mirror (MP3-Download)
Bin durch Zufall auf das Album gestoßen und war sehr positiv überrascht. Nach jedem Hören wird es sogar noch besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Frau, tolle Stimme, super Album!, 3. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: King In The Mirror (MP3-Download)
Ich bin vor einigen Monaten eher zufällig im Internet auf Anna F. aufmerksam geworden. Zu dieser Zeit arbeitete Sie gerade an der Veröffentlichung ihrer Single "DNA" und ließ die FB- Nutzer auf sympathische Art daran teilhaben. Aber auch die musikalische Biografie davor hat mich sehr interessiert und meine Begeisterung ausgelöst.
Eine Frau, die nicht nur sehr angenehm rüber kommt, sondern sich auch mit sehr viel harter Arbeit "von der Pike auf" ihren jetzigen Status erkämpft und dieses tolle Album hervorgebracht hat! Zusammen mit ihren "Jungs", die natürlich auch nicht unerwähnt bleiben sollen.
Ganz großer Respekt und klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Stimme!, 9. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: King in the Mirror (Audio CD)
Habe mich in die Akustikversion von "Too far" im Radio verliebt und daraufhin die Platte bestellt. Eine großartige Stimme, gute Texte, was wil man mehr!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Takt reist einen einfach mit, 27. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: King In The Mirror (MP3-Download)
Die Titel von Anna F habe ich zum ersten Mal bei meinem Radiosender gehört und war sofort begeistert. Eingängige Melodie und Titel die den ganzen Tag im Kopf rumschwirren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

King in the Mirror
King in the Mirror von Anna F. (Audio CD - 2014)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen