Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen DGG-Bernstein-Vol.I-?, 18. Juni 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: The Leonard Bernstein Collection-Vol.1 (Audio CD)
Schätze, zu seinem Todestag im Oktober erscheint dann ein Vol.II - Bernstein hat ja über die Jahre seiner Deutschen Grammophon Verbundenheit
viele remakes eingespielt, die auch schon die amerikanische CBS mit den N.Y.-Phil als Box veröffentlicht hat.
Ich frage mich nur, was die Leute, die hier >a must have< oder >lohnt jeden cent< (bei 9.900) propagieren, über all die Jahre von
Bernstein gehört bzw an Einzel-CDs gesammelt haben, als ob dies hier nunmehr eine unbekannte Offenbarung wäre, oder-?
Ich könnte jedenfalls auf einen grossen Teil des Inhalts der opulent aufgemachten (und sehr unpraktischen) Verpackung verzichten,
weil ich das alles schon kenne, auch z.t. mit sehr gemischten Gefühlen, als ein alter Bernstein-fan.
Wenn ich meine Bernstein-Sammlung der amerikanischen und deutschen Einspielungen durchgehe und seine div. Interpretationen erinnere
und teilweise wiederhöre, würde ich die CBS-box mit den musikalisch frischen, genialisch inspirierten frühen Aufnahmen den doch reflektiert-
domestizierten und Überwiegend moderaten aus später (Wiener) Zeit vorziehen.
Die Klangqualität ist mir dabei eine vernachlässigbare Grösse, zumal schon die 60er CBS-Aufnahmen akzeptabel klingen,
wenn auch nicht so dynamisch und 'rauschfrei' wie die späteren digitalen der DGG.
Als musikalisch-interpretatorische Beispiele meiner Besprechung möchte ich nur einige bekanntere Komponisten anführen:
> Zuerst Bernstein selbst als sein kongenialer Interpret, der hier auch sinfonische Grösse markiert, durchaus kein Neutöner, aber
ein moderner im Kanon des Dur-moll-Schemas, mit erstaunlich suggestiver Ausdrucksgestalt. Ein grosses plus der DGG-Box.
Die berühmte West-Side-Story-Musik klingt allerdings bei CBS authentischer und idiomatischer wie frisch komponiert.
> Beethoven, die Sinfonien, die Konzerte, und für mich keine Frage des Geschmacks, sondern eine des kompositorischen Aus-
druckswillens der sinfonischen Faktur und Gestalt: und da sind die N.Y.er Aufnahmen, auch die Konzerte mit Serkin allemal den
den gediegenen Wiener Einspielungen überlegen, dem Geist des Aufbruchs Beethovens näher, und nicht nur der Tempi wg.
Dagegen der emphatisch auftrumpfende 'Fidelio', von Klemperer-Jüngern allerdings arg verschmäht.
Auch Haydn erfährt eine späte, weniger klassizistische Gewichtung, allerdings schön phrasiert und ausgespielt wie 'Die Schöpfung',
die Bernsteindie allzu inbrünstig romantisch verklärt, Adam und Eva im Himmel-Disnayland.
> Brahms: seine sinfonische Konstruktion, klassische Klangformung hat der junge Bernstein in Amerika besser als
später in Wien durchgestaltet. Die Klavierkonzerte sind mit und wg Zimerman höchst ambitioniert und pianistisch ausgetüftelt,
das Doppelkonzert klingt verschleppt und zu durchgeknetet und dank Maiskys lähmendem Zugriff nur schwerblütig, doch als
wirkliches highlight der Brahmsinterpretation steht das Violinkonzert mit Gidon Kremer als live-(TV)Mitschnitt aus dem Konzerthaus.
Eine der handvoll grossen Brahms-VK-Interpretationen, mit voller Emphase des Gestaltungswillens. Die Wiener klingen auch in allen
Konzerten besser als ihre amerikanischen Kollegen, einfach superb.
so what-? Warten auf die folgenden Collections, Schumann, Mahler-?, allerdings auch schon bekannt, vor allem allen Musikfreunden,
die schon über Jahre dabei sind und wissen.
Für weniger Bernstein-Kultivierte und newcomer mit Klassik-Ambitionen allerdings ein kompakter Zugriff auf ein Stück Musikkultur,
in der Bernstein ein wirklich grosser Origineller war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jeden Cent wert, 26. März 2014
Rezension bezieht sich auf: The Leonard Bernstein Collection-Vol.1 (Audio CD)
Vorweg: Natürlich erscheint der Preis happig, aber wenn man es runterrechnet, zahlt man pro CD weniger als 2 Euro. Und ich würde sagen, das hört sich dann schon wieder mehr als human an.

Noch dazu finde ich diese Box auch einen wunderbaren Hingucker. Das Schwarz-Gelbe Artwork ist einfach edel, und noch dazu im LP-Format...Jeder Besucher, der in meine Wohnung kommt und die Bernstein Box sieht, fragt mich sofort, was das denn Schönes ist.
Musikalisch gibt es natürlich nur eine Meinung: Das Ding ist eine wahre Schatztruhe! Alles dabei, was im großartigen Leben des wunderbaren Leonard Bernstein so passiert ist. Und wenn man dann auch noch an Hintergründen interessiert ist, lässt das Booklet auch keinen Wunsch offen.

Fazit: Zwar nicht gerade billig, aber diese Box ist auch nicht ein Produkt, was man ein Mal anhört und dann in die Ecke stellt, sondern man hat Jahre/Jahrzehnte was davon!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnete Aufnahmen eines Ausnahmekünstlers, 27. April 2014
Rezension bezieht sich auf: The Leonard Bernstein Collection-Vol.1 (Audio CD)
Nachdem nun meine Vorredner im Wesentlichen den Preis bzw. die Größe der Box besprochen haben, möchte ich kurz auf den Inhalt eingehen.

Der erste Teil der Edition enthält mehr oder weniger alphabetisch die (späteren) DG-Aufnahmen von Bernstein. Oftmals handelt es sich um Live-Aufnamen, aufgrund der Mischnitte sind daher mache Stücke (etwa das letzte Konzert mit Beethovens 7.) mehrfach vorhanden.

Die Interpretation ist oftmals etwas breiter angelegt als bei den früheren Sony Aufnahmen, wobei immer wieder die Energie von Bernstein erkennbar wird. Die Soundqualität ist hervorragend und besser als bei den Sony Augnahmen.

Durchweg eine gelungene Box. Ach so: der Preis entspricht dem, was ich ehemals für 4 (!) Aufnahmen bezahl habe. Der Platz ist kleiner als wenn ich die 30 CDs einzeln rechnen würde. Wem eine repräsentative Sammlerbox zu groß ist, könnte ja auch den Download kaufen?

Ich freue mich jedenfalls auf die nächste Box!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A must., 4. Juni 2014
Von 
Jamin "worf2000" (La Seyne sur Mer, PACA) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Leonard Bernstein Collection-Vol.1 (Audio CD)
Wonderful pack. Contains half of the records that made me dream when I was a kid. Perfect (digital) sound, precise copies of original covers, nice and interesting booklet. A must have.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Peter A.Thomas, 16. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Leonard Bernstein Collection-Vol.1 (Audio CD)
Raumsparen nicht angesagt

Natürlich sind alle enthaltenen CDs nicht nur für Bernstein-Fans wahre Pralinen - aber müssen sie deshalb tatsächlich in solch erschreckend unhandlichen, übergroßen Pralinen-Schachteln verkauft werden ? Nur um die CBS-Box mit den früheren Aufnahmen des Meisters an Superlative (und höherem Preis) noch zu überbieten ??? Wie sparsam-realistisch war da die DGG doch bei der Box "Archiv Produktion 1947 - 2013" !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen