wintersale15_70off Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More vday designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Eine Kollegin kam auf mich zu und bat mich bei der Auswahl eines neuen Notebooks behilflich zu sein.
Da ich mit Acer nur die besten Erfahrungen gemacht habe (ich habe selbst 3 Acer Notebooks zuhause, unter anderem ein "Big Mama"), fiel mir die erste Antwort nicht schwer.
Nichtsdestotrotz habe ich gründlich recherchiert und bin dann bei diesem Acer Aspire E1-772G-54204G75Mnsk "hängengeblieben", genau das richtige für ihre (anspruchsvollen) Bedürfnisse.

Primär der aktuelle Intel i5 Prozessor und die zusätzliche NVIDIA Grafik-Engine klingen doch sehr verlockend.

Viele, vermeintlich günstige, Notebook Angebote erkaufen sich ihren Preisvorteil auf Kosten der Leistung und blenden den Käufer mit dem Preis.
Später hat man dann damit wenig Freude.
Natürlich kommt es auf die Ansprüche an aber mal ehrlich, ein Intel Pentium 967B Prozessor (als Beispiel) macht auch beim reinem Office-Betrieb wenig Freude.
Von anspruchsvolleren Grafikanforderungen mal ganz zu schweigen.

Diese Probleme wird man mit diesem Acer Notebook sicher nicht haben.
Die Leistung ist überdurchschnittlich und das macht sich im Betrieb definitiv bemerkbar.

Die Verarbeitung ist, Acer typisch einwandfrei, hier gibt es nichts auszusetzen.
Das Design ist von schlichter Eleganz und absolut zeitgemäß.

Die Erstinbetriebnahme geht relativ einfach vonstatten.

Hier braucht man sich übrigens keine Sorgen machen; auch das Acer hat eine Recovery Partition auf der Festplatte, d. h. man kann jederzeit das Notebook in den Auslieferungszustand zurücksetzen.

Leider gibt es das Aspire E1-77sG nicht mit Win 7, ich persönlich bin kein Freund von Win 8.
Ohne Touchscreen ist die Oberfläche/Bedienung einfach "unschön".
Aber das ist sicher auch Geschmackssache...

Danach war ich natürlich auf die Leistung gespannt, denn von den Leistungsdaten lässt sich hier einiges erahnen:

17,3" CineCrystal LED Display mit einer sehr guten und hellen Abbildungsqualität. Auflösung 1600 x 900 Pixel (HD, kein FullHD).
Sehr leistungsfähiger Intel i5 4200M Prozessor.
Zusätzliche Grafik-Engine NVIDIA GeForce 820M, die auch (im Rahmen) für Spiele geeignet ist.
Eine wirklich tolle Tastatur mit sehr gutem Druckpunkt.

Die restliche Ausstattung würde ich als (guten) Standard bezeichnen (4 GB DDR3 RAM, 750GB HDD, DVD Laufwerk mit Schreibfunktion).

Im Auslieferungszustand ist das Aspire ordentlich mit Software bestückt.
Ob man diese im gesamten braucht muss jeder selbst entscheiden.
Für Versierte würde ich empfehlen, unnötige und systembelastende Programme zu entfernen.
Wobei das Aspire aufgrund seiner Leistung so schnell nicht überfordert ist.

Dies spiegelt sich auch im Betrieb wieder; das ganze Arbeiten mit dem Aspire geht sehr flott, man merkt, dass ordentlich Leistung vorhanden ist.
Für den normalen Alltagsgebrauch wie Office/Internet/Medien ist das Notebook absolut top, hier kann man definitiv nicht an die Leistungsgrenzen stoßen.
Sogar anspruchsvollere 3D-Games laufen durchaus flüssig.

Was mir noch aufgefallen ist:

Die WLAN-Empfangseigenschaften sind sehr gut.
Das Aspire agiert auch im 802.11n Standard mit einer Übertragungsrate von 300 MBit/s!

Das Touchpad ist ebenfalls sehr gut, mir macht die Bedienung damit wirklich Spaß.

Die integrierte Webcam liefert eine überdurchschnittlich gute Bildqualität.

Die Akkuleistung ist (für die Leistungsfähigkeit des Notebooks) gut.
Wobei die angegebenen, durchschnittlichen 3 Stunden eher weniger erreichbar sind.
Das Aufladen eines leeren Akkus geht relativ flott, nur etwas mehr als 1,5 Stunden.

Das Betriebsgeräusch (Lüfter) ist recht leise.

Fazit:

Das Acer Aspire E1-772G-54204G75Mnsk ist ein durchweg gutes Notebook mit überdurchschnittlicher Leistung
Es dürfte die ganze Bandbreite für Nutzer mit gehobenen Ansprüchen abdecken.
Ich kann es mit gutem Gewissen empfehlen!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2014
Leistungsmäßig im Mittelfeld angesiedelt bietet dieses NB in meinen Augen in sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Office Anwendungen und Filme (FullHD) laufen flüssig. Auch Spiele werden ruckelfrei dargestellt - Einschränkung: aktuelle Egoshooter sollten nicht in der höchsten Auflösung gespielt werden, da ansonsten die Bildrate doch offensichtlich in den Keller geht.
Der Bildschirm bietet ein sehr gutes klares und scharfes Bild - Farben werden knackig wiedergegeben - der Monitor ist gleichmäßig ausgehellt.
Die Tastatur ist eingängig - wenn auch nicht perfekt - und lässt sich gut bedienen.
Die Akku-Laufzeit beträgt ca. 2 - 4 Stunden je nach Nutzung.
Das NB ist sehr gut für Office Aufgaben geeignet und auch spieletauglich (s.o.). Insgesamt ein sehr guter Allrounder.

PS:
Alle Angaben gelten für Windows 8.1
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2014
Hervorragende Bildschirmauflösung, -qualität und -größe! 17,3 Zoll erlaubt gutes und unangestrengtes Arbeiten, selbst bei Bildbearbeitung. Ich bereue allerdings wirklich, entgegen meinem eigentlichen Vorhaben, zu Gunsten des Preises auf Touch verzichtet zu haben! Privat habe ich ein Touch-Netbook mit dem gleichen Betriebssystem und da die Oberfläche gleich aussieht, bin ich ständig verleitet, mit den Fingern auf dem Bildschirm zu wischen... Es ist einfach so praktisch.

Zumal die "Maustasten" ein wenig schwergängig sind und ich oft mehrmals darauf drücken muss, bis eine Reaktion erfolgt.

Die Einrichtung an sich erfolgte sehr schnell. Da konnte nichts schiefgehen, da man hervorragend hindurch geführt wird.
Möchte man allerdings nicht der der automatischen Konfiguration folgen, sondern benutzerdefinierte Einstellungen vornehmen, so ist das nicht ganz einfach für jemanden, der nur Anwender ist und nicht zur "generation digital" gehört. Aber vielleicht liegt es auch nur daran, dass es insgesamt eine riesige Umstellung ist, von XP auf Windows 8.1 zu wechseln...

Ist wohl alles eine Frage der Gewöhnung. Für's Gerät auf alle Fälle 4 Sterne!
0Kommentar3 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2014
Top Laptop mit guter Akkulaufzeit (4-5 Stunden). Hat allerdings ne langsame Festplatte was die sonst gute Hardware ein wenig Überflüssig macht... Schade aber irgendwo muss man ja sparen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2015
funktioniert alles super. leicht zu handhaben. bin voll happy damit. empfehlenswert. würde es wieder kaufen.
super. super. super. super. super
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2014
Die Lieferung erfolgte schnell, die Verpackung war sehr gut.

Zur Installation: sehr einfache Durchführung. Da ich kein Fan der Oberfläche von Windows 8.1 bin, habe ich sie auf Windows 7 umgestellt, was auch mittels Download eines kleinen Freeware-Programms kein Problem darstellt.

Zum Laptop: Silberner Deckel, ansonsten glänzend schwarz, daher auch etwas anfälliger für Fingerabdrücke. Bildschirmgröße wie beschrieben, Grafik voll ausreichend, gute Bilddarstellung, rasche Prozessorleistung, Lüfter auch im Dauerbetrieb angenehm leise, Akkulaufzeit im Dauerbetrieb ca. 3 Stunden, wobei das mit zunehmenden Alter des Laptops sehr wahrscheinlich schlechter wird.

Vorläufiges Fazit: Gutes Preis-/Leistungsverhältnis, klare Kaufempfehlung.
22 Kommentare3 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2014
zuerst schien alles ok,nach drei Tagen ging gar nichts,keine startmöglichkeit.Acer gibt wie alle anderen auch keine Recovery dvd bei,aber:
wie bei vielen anderen usern (man wird oftmals erst im nachhinein gscheiter) ein offenbar typisches Acer problem :das recovery managment funktioniert- nicht.Kontaktaufnahme mit Acer.:Gerät muss eingeschickt werden,dauert etwa 14 Tage-im Anhang dieser mail ein Anforderungsformular für eine Recovery-Start DVD,Adresse Schweiz.Daten die beigebracht werden sollten,sind auf dem hinteren Produktaufkleber nur zum Teil vorhanden,-das Formular weist als Beispiel windows 2000! aus.
Anforderung trotzdem per fax versandt. kein Ergebnis.Um die Rückgabefrist nicht zu versäumen Gerät verpackt und ab zur Post. dank Amazon
0Kommentar1 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2014
Notebook kam gut gepolstert in einwandfreiem Zustand an. Alles dabei, was dabei sein soll. Arbeitet schnell, Start dauert nicht lang. Schönes Notebook, mein Sohn liebt es. Viel mehr können wir noch nicht sagen, haben es erst ein paar Tage
0Kommentar2 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.