Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Februar 2014
Hallo Zusammen
Ich hab mich in letzter Zeit sehr intensive mit G9 Leds auseinandergesetzt. Das Problem was ich habe ist, dass unsere G9 Lampen keinen Schirm haben und man aus diesem Grund das Leuchtmittel direkt sieht.

Aus diesem Grund hatte ich 2 Problemstellungen
1. Die Farbe und Farbwiedergabe muss einigermassen nahe an Halogen (2700k) sein und
2. es darf nicht zu grell oder zu schwach sein.

Während dem testen hatte ich ein Problem das ich nicht genau wusste wie ich die Lumen von den LED Lampe in die Lumen der Halogenlampe umrechnen kann. Das einzige was nach ein paar Test klar wurde ist, dass die Helligkeit im Raum nicht so einfach übertragbar ist.

Alles was ich wollte war ja meine bestehenden Halogenbirnen gegen LED austauschen… Nach viel suchen und zum Teil sehr konträren Informationen hab ich meine eigene subjektive Tabelle kreiert… Sie ist sicher nicht physikalisch korrekt. Hilft dem Laien aber das zu kaufen was er wirklich braucht.

Als guter Anhalspunkt hat sich für mich 80-120 Lumen/m2 Wohnfläche ergeben. 120 ist schon sehr hell und für ein Wohnzimmer wohl zu viel, für die Küche aber durchaus nötig. Wohnzimmer würde ich nicht über 80 gehen.

Konkret bedeutet das z.b.:

Mein Küche ist 10m2 gross und ich hab eine bestehende Lampe mit 5x G9 Fassungen. -> 10m2 x 120 Lumen/m2 = 1200 Lumen / 5 Fassungen = 240 Lumen pro LED Leuchtmittel.

In dieser art und weise hat man ungefähr einen Anhaltspunkt was für eine LED man kaufen muss, bzw wie hell es wird.. Noch mal das ist sicher nicht physikalisch korrekt, ist aber einfach und funktioniert.

Nun zu den eigentlichen LED

Im laufe der letzten 3 Monate hab ich ca. 6 verschieden Hersteller ausprobiert.

Die beste Farbtemperatur hatte die ELV Sigor G9, diese hat aber nur 80Lm was für meine Anforderungen zu wenig ist.

Die meisten LED ohne frosted Schirm (d.h. man sieht die LEDs direkt) haben eine Farbtemperatur über 3000K was für mich gar nicht geht (zu weiss)

Am Ende hab ich die G9 von Sebson gefunden. Das Licht ist etwas weisser als Halogenlicht aber auf keinen Fall unangenehm. Mit 180 Lumen ist die Lichtausbeute recht gut.

Die Verarbeitung ist perfekt, der Körper ist Hartplastik mit einer Glaskuppe die das LED licht etwas verändert. Dadurch bekommt man anscheinend das grelle weiss weg. Die Verbindung zur Fassung sind stabile Füsse die Problemlos in bestehende G9 Fassungen passen. Das Leuchtmittel funktioniert auch super in einem Glasschirm, dann wird die Farbtemperatur noch mal etwas weicher.

Bezüglich der Haltbarkeit kann ich noch keine Aussagen treffen. Ich hab aber meine gesamte Wohnung umgestellt (ca. 50 G9 Leds) und hoffe das die eine weile halten. Wenn nicht werdet ihr hier sicher von mir hören.

Basierend auf meinen heutigen Erfahrungen eine klare Kaufempfehlung.

P.s. ich konnte meinen Januar Stromverbrauch von 230 auf 130 kwh senken = 100 kwh = 25€ Einsparung
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. September 2014
Ich habe eine 10er Packung LED-Lampen warm-weiß bestellt. Geliefert wurde schnell. Es waren auch 10 Stück in der Packung, allerdings leuchten 2 Lampen deutlich gelber als die anderen 8. Im Moment habe ich leider keine Reserve und bei zwei Lampen mit a 5 Birnen fallen halt die 2 anders leuchtenden Birnen schon auf. Ich habs beim Support reklamiert, bisher habe ich leider keine Rückmeldung erhalten. 0 Sterne für den Support, 5 Sterne für die Birnchen, die richtig leuchten (Helligkeit und Farbspektrum sind absolut i. O.), 0 Sterne für die beiden falsch leuchtenden Lampen. Insgesamt kann ich daher nur 2 Sterne vergeben. Sollte sich doch noch der Support melden, werde ich nachberichten und ggf. meine Bewertung nach oben korrigieren.
Update 26.09.14:
Nachdem sich der Support nicht gemeldet hat, habe ich nochmals nachgefragt per Mail. Wieder keine Antwort. Nun weiß ich wenigstens, von welcher Fa. ich nichts mehr kaufen werde.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 22. Februar 2015
Vorab: Ich schreibe diese Rezension als Produkttester von Sebson. Das tue ich aber nicht, weil ich dann ein Produkt kostenlos erhalte (für ein paar Euro lohnt sich der Aufwand nicht), sondern weil ich von den Sebson Produkten einfach überzeugt bin.
Ich habe in den letzten Wochen einen Großteil der Lampen in meinem Haus (10 Zimmer und 5 Kellerräume) auf LED-Beleuchtung umgestellt.
Diese G9 LED Lampe sollte in meinem Arbeitszimmer die Halogenlampen von zwei Deckenstrahlern in meinem Arbeitszimmer ersetzen.
Jeder Deckenstrahler hatte 9 Halogenlampen zu je 20 Watt, insgesamt also 360 Watt. Die Halogenbirnchen ließen sich per Fernbedienung schalten und dimmen.
Ich hatte mich für dieses Produkt entschieden, weil es für eine Lampe mit G9-Sockel relativ kompakt ist, wenn auch mit einer Gesamtlänge von 57 mm deutlich länger als das Halogenbirnchen (40 mm). Weiteres Kriterium war die matte Kunststoffabdeckung, die keine LED-Punkte erkennen lässt, sondern eine gleichmäßig ausgeleuchtete Halbkugelform (180°) ergibt.
Den Dimmer inkl. Fernsteuerungsmodul musste ich allerdings ausbauen, die LED-Lampen sind nicht dimmbar.
Beim Einbau der Lampen in den G9-Sockel ergab sich allerdings ein kleines Problem: Die Kontakte sind keine Drahtbügel wie bei den Halogenlampen üblich, sondern flache Blechzungen, die scheinbar in der Fassung keinen Kontakt fanden. Durch leichtes Verbiegen der Kontakte mit einer Flachzange konnte das Problem aber nachhaltig gelöst werden. Bei zwei anderen Lampen (Nachttischlampe) funktionierten die Birnchen auf Anhieb. Speziell bei G9-Sockeln scheint es kleine Unterschiede zu geben.
Nach getaner Arbeit wurde ich mit einem erstaunlich hellem Licht belohnt. Ich habe keine Messgeräte, und kann das Licht nur mit dem der vorherigen Halogen-Beleuchtung vergleichen. Die Helligkeit entspricht mindestens dem der 20 Watt-Birnchen, die Farbtemperatur ist etwas kühler, was im Arbeitszimmer aber durchaus einen positiven Effekt hat. Die Ersparnis ist natürlich drastisch, hier werden doch tatsächlich die oft propagierten 90% erreicht, und das verglichen mit Halogen-Technik!
Was mit bei Sebson immer gut gefällt:
- Eine ansprechende Verpackung, die Markenbewusstsein schafft
- Hervorragende und leicht lesbare Beschreibung der Produkteigenschaften auf der Verpackung
- Innenverpackung, die das Leuchtmittel gut schützt
- Sehr gute Verarbeitung der Produkte
- Produkteigenschaften sind auf dem Produkt selbst auch nochmals aufgedruckt, seit kurzem auch mit Herstellungsdatum

Fazit:
Als G9 Halogenersatz unbedingt zu empfehlen, vor allem wenn eine kompakte Bauform erforderlich ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 6. März 2015
Habe im Wohnzimmer eine Lampe mit 8 Strahlern, in denen 8 OSRAM Halopins steckten. Da ich schon immer LEDs ausprobieren wollte anstatt Halogen, habe ich mir ein 10er Pack bestellt.

Leider sind die SEBSONs recht lang, weshalb der Kopf fast aus den Strahlern ragte.
Schlimmer war aber, dass die LEDs nicht fest in den G9 Sockeln halten wollten.
Und für das Wohnzimmer waren die Strahler mit ihrer Lichtfarbe dann zu ungemütlich.

Jetzt setze ich Sie in 2 Flurlampen ein, die mit Milchglas bedeckt sind und in denen auch Halopins steckten.
Dort stört das tagweiße Licht nicht, sondern ist wirklich toll.
Auch halten die LEDs besser in den Sockeln.

Für den richtigen Ort und die richtige Lampe sind die LEDs wirklich klasse. Leider war eine der 10 LEDs defekt. Jetzt muss sich nur die Haltbarkeit noch bewähren.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. Juni 2014
Ich habe von diesen Lampen über 40 im Haus eingebaut. Mit 2 Watt sind sie natürlich nicht soooo hell, aber für meine Zwecke hauptsächlich in Strahlern mit mehreren Fassungen) völlig ausreichend.

Bisher funktionieren auch alle, mal sehen ob ich mich zur Haltbarkeit erst in 10 Jahren wieder melde ...

Mir gefällt an diesen besonders, dass sie nicht so groß sind und man sie auch optisch "ertragen" kann.

21.06.2014: Eine ist schon kaputt ... Reklamation läuft ....

Die Reklamation lief soweit problemlos ab. Ich musste die einzelne Lampe einsenden und bekam eine Neue geliefert. Nun hoffe ich dass das nicht wieder vorkommt....

20.02.2015: Es ist wieder eine kaputt! Auch dieses mal lief die Reklamation problemlos. Allerdings bin ich mir mittlerweile fast sicher das die Leuchten keine 10 Jahre durchhalten werden. Deshalb einen Stern weniger.

Hier die Antwort von Sebson: "auf unseren LEDs haben Sie ein Gewährleistunganspruch von maximal zwei Jahren. Innerhalb dieser zwei Jahre werden wir Ihnen die LEDs kostenlos umtauschen. Nach zwei Jahren verfällt der Gewährleitungsanspruch. Ein Anspruch auf Reparatur bwz Austausch des Artikels ist in diesem Fall leider nicht mehr möglich. Wir bitten hierfür um Verständnis".

Tja - Verständnis habe ich dafür leider nicht!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. Mai 2014
Das ist die angenehmste LED Lichtquelle die ich bis jetzt kennengelernt habe.
Ich wollte das alte Paulmann System schon aus dem Schlafzimmer verbannen, da uns öfter mal die Halogenbirnchen / bzw."Heizelemente"
um die Ohren geflogen sind. Sicherung rausgeflogen, Scherbensplitter, das volle Programm.
Das gehört jetzt der Vergangenheit an. Mit den entspannten 2 Watt und tollem, warmen Licht sind diese Birnchen absolut ihr Geld wert! Wenn sie jetzt 10 JAhre halten, schreibe ich nochmal hier;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 22. März 2014
Habe schon ein paar G9 LEDs audprobiert. Die waren entweder zu dunkel, oder zu weißlich.
Aber diese hier haben mich vollends überzeugt.
Sie sind etwas heller als eine 25 W Halogen aber keum weißer als Halogen.
Es fällt also nicht, wie sont auf, dass der Raum mit LEDs beleuchtet wird.
Z.B. habe ich im Flur 2 Spots und es ist wirklich kaum zu glauben, dass der gesamte Flur mit lediglich 4 W in schönem Licht hell ausgeleuchtet wir!
Nun hoffe ich nur, dass sie auch langlebig sind. Werde auf jeden Fall gleich noch ein zweites 10er Pack kaufen ;-)
Da müssen noch ein paar Lampen ausferüstet werden.
Schade ist nur, dass ich bisher noch keine vernünftigen dimmbaren G9 LEDs gefunden habe.
Hoffe, dass da noch was kommt!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. Februar 2014
Dies ist nun schon die zweite Lieferung der Lampen nachdem ich eine Testbestellung gemacht hatte und ich von den Lampen absolut positiv überrascht war.

Für mich bedeutet das: Küchenlampe statt wie bisher: 300 Watt Verbrauch nur noch 20 Watt...

Und das Licht angenehm warm und hell.

Vielen Dank.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. Februar 2015
Man muss sich bewusst sein, das die LED nur an der obersten Spitze strahlen.
Wenn die LED in der Leucht so montiert ist, dass man seitlich auf die LED
draufschaut, ist der Leuchtpunkt zu weit oben, verglichen mit Halogen.

Montage war nicht so passgenau, funktionierte aber. Dunkler als manch andere
2W LED
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 21. Januar 2015
Die Lichtfarbe innerhalb einer Lieferung war erkennbar unterschiedlich (wärmer bzw. kälter). Somit muss man u.U ein paar Lampen durchtauschen (sofern man genügend davon hat) bis benachbarte Lampen ein einigermaßen konsistentes Farbbild abgeben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Steuern Sie per App die Lichtwelten von Philips in Ihrem Smart Home
  -  
Energieeffiziente LED-Technik ganz einfach, günstig und sicher mieten.
  -  
die Award prämierten LED Lampen nur hier im vosla Onlineshop!