Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert und sieht stylish aus!
Ich hab den Lautsprecher seit ein paar Wochen im Arbeitszimmer mit meinem MacBook zum Radiohören im Einsatz. Verbinden mit Bluetooth funktioniert einwandfrei. Der Lautsprecher sieht sehr stylish aus und wird durch seine Form und Farbe zum Designobjekt, was man nicht verstecken muss. Auch wenn er nicht in Verwendung ist, genießt man ihn.

Eigentlich...
Vor 17 Monaten von Martin Thiemann veröffentlicht

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Klare Höhen, schwache Bässe
Der JBL Spark kommt in einem sehr stabilen, würfelförmigen Karton und ist darin gut geschützt untergebracht. Außer dem Gerät selbst findet man lediglich eine kleine Kurzanleitung und einen farblich passend lackierten Metallhaken zur Wandaufhängung.

Die Verarbeitung aller Teile ist gut. Durch dickes Gummi am vorderen Rand und am...
Vor 16 Monaten von A. Leclerc veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Klare Höhen, schwache Bässe, 25. Dezember 2013
Von 
A. Leclerc "alec" (Hessen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der JBL Spark kommt in einem sehr stabilen, würfelförmigen Karton und ist darin gut geschützt untergebracht. Außer dem Gerät selbst findet man lediglich eine kleine Kurzanleitung und einen farblich passend lackierten Metallhaken zur Wandaufhängung.

Die Verarbeitung aller Teile ist gut. Durch dickes Gummi am vorderen Rand und am hinteren Ende des konisch geformten Gehäuses kommt dieses nicht mit der Unterlage in Berührung. Das Gerät steht auf der Vorderseite auf zwei kleinen Gummifüßen, die aus dem Gummirand herausragen, und auf der Rückseite auf einer ebenfalls aus Gummi bestehenden kleinen Halterung (die auch in die Wandaufhängung eingeklinkt werden kann). Der glänzende, durchsichtige Kunststoff des Gehäuses verkratzt bei normaler Aufstellung also nicht so leicht. Zudem ist das Gehäuse akustisch recht gut von der Unterlage entkoppelt.

Das solide Strom- und Steuerungskabel mit Textilhülle hat mit zwei Metern eine ordentliche Länge. Es ist an beiden Enden fest mit dem Hauptgerät bzw. dem Netzteil verbunden. Das Netzteil ist zwar farblich passend, aber für heutige Verhältnisse ein ziemlicher Klotz (ca. 8 lang, 3,5 cm breit, 5 cm plus Eurostecker hoch).

In 40 cm Abstand vom Hauptgerät in das Kabel eingelassen findet man eine kleine, flache Steuereinheit aus Gummi mit Knöpfen zum Ein- und Ausschalten, für die Bluetooth-Kopplung sowie zur Regelung der Grundlautstärke.

Die Bluetooth-Anbindung funktioniert problemlos. Eine kleine LED-Beleuchtung hinter dem Logo in der Mitte des Frontgitters blinkt im Betrieb, wenn keine Verbindung aktiv ist, und leuchtet bei bestehender Verbindung.

Störgeräusche produziert der Spark praktisch keine, und auch das Hintergrundrauschen ist gering. Der Klang ist sehr klar, und es können auch beträchtliche Lautstärken erreicht werden. Keine Wunder sollte man jedoch von der Basswiedergabe erwarten. Besonders bei höheren Lautstärken fällt der Bassanteil zu sehr ab, und der Klang wird scharf. Für die Wiedergabe von Sprache ist das nicht unbedingt von Nachteil. Für eine Partybeschallung ist das Gerät dadurch aber wenig geeignet.

Durch den geringen Abstand der beiden integrierten Lautsprecher ist ohnehin nur aus sehr kurzer Distanz ein Stereoeffekt wahrnehmbar. Vielleicht hätte JBL lieber die Gehäuseform nutzen und einen einzelnen, größeren Lautsprecher mit mehr Bassgewalt verbauen sollen.

Fazit

Der JBL Spark liefert einen klaren Sound. Für ein Gerät dieser Preisklasse, das eine Steckdose benötigt und nicht mobil eingesetzt werden kann, ist der Bassanteil besonders bei höheren Lautstärken zu schwach.

Angesichts der spartanischen Ausstattung kann man sagen, dass der vergleichsweise hohe Kaufpreis in erster Linie für das prägnante Design fällig wird. Wegen des mäßigen Preis-Leistungs-Verhältnisses gebe ich insgesamt (knappe) drei Sterne ***.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Stylischer Lautsprecher mit kleineren Schwächen, 7. Januar 2014
Von 
DU-TH (Ruhrgebiet) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Unser neuer Bluetooth-Lautsprecher aus dem Hause JBL, drahtlos (bezogen auf die Übertragung der Musikdateien), aber nicht kabellos (da strombenötigend).

- Erster Eindruck nach dem Auspacken: Ziemlich poppige Farbe, der Lautsprecher selbst ist überraschend leicht, dafür hat er ein relativ wuchtiges Netzteil dabei. In der Mitte des Stromkabels befindet sich die Steuereinheit, wo Bluetooth-Pairing, Lautstärke und An/Aus erfolgt.
- Flexible Einsatzmöglichkeit: Es ist sowohl die Wandmontage (per mitgelieferten Wandhaken) möglich (aber Achtung, man benötigt eine Steckdose in der Nähe!), genauso kann der Spark mittels seiner gummierten Standflächen auf ebenem Untergrund positioniert werden.
- Das Bluetooth Pairing (bei mir mt einem IPhone) hat problemlos funktioniert, eine kleine Signalleuchte zeigt an, ob man gerade Bluetooth Empfang hat.
- Die beiden Lautsprecher liefern einen klaren, sauberen Klang bei Normallautstärke ab. Der Bass ist eher schwach, hier hätte ich mehr erwartet von einem Aktivlautsprecher mit Stromanschluss. Dreht man den Lautstärkepegel hoch, dann wird der Ton etwas metallisch und die Bässe verschwinden noch mehr. Daher ist der Spark für die Beschallung eines Jugendzimmers gut geeignet, der Einsatz in einem größeren Partyraum wäre aus meiner Sicht nicht günstig.

Fazit: Auch aufgrund des guten Namens der Firma hatte ich mit ein klein wenig mehr erhofft. Rein qualitativ wären es 4 Sterne, bei Betrachtung in Relation zum Preis muss ich noch einen abziehen. Gute 3 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert und sieht stylish aus!, 9. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hab den Lautsprecher seit ein paar Wochen im Arbeitszimmer mit meinem MacBook zum Radiohören im Einsatz. Verbinden mit Bluetooth funktioniert einwandfrei. Der Lautsprecher sieht sehr stylish aus und wird durch seine Form und Farbe zum Designobjekt, was man nicht verstecken muss. Auch wenn er nicht in Verwendung ist, genießt man ihn.

Eigentlich habe ich den Lautsprecher für meine Dozentenstelle gekauft, da er portabel ist, aber keinen Akku hat, der in ein paar Jahren schlapp macht. Auch eine Klasse mit 28 Personen konnte ich damit problemlos beschallen. Natürlich nur mono ;) Auch das Verbinden mit iPhone und iPad war problemlos, einfacher noch als am MacBook. Zum Transportieren ist er nicht sehr geeignet, da er durch die konische Form etwas sperrig ist.

Verarbeitung von Lautsprecher, Kabel, Netzteil sehr gut. Alles Kunststoff, aber hier wird Kunststoff sinnvoll und stylisch eingesetzt.

Würde ich wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kristallklarer Klang, wenig Bass, 26. Januar 2014
Von 
Carom - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wie bei allen Lautsprechern ist es wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, wo man ihn nutzen möchte und wo man seine persönlichen Ansprüche setzt.
Der JBL ist kein Partylautsprecher, der die Bässe dröhnen lässt, denn diese sind praktisch nicht vorhanden. Aufgrund seiner sehr peppigen Farbgebung passt er nicht zu jeder Einrichtung. Bei mir fügt er sich optisch nirgends ein, deswegen hängt er direkt an der Decke hinter der Gardine.
Der Klang ist kristallklar und unauffällig dezent.
Das heißt, er reicht um einen morgens beim Frühstück zu beschallen, um ihn als Hintergrundgeplänkel bei der Computerarbeit laufen zu lassen, oder wenn man Zeitung liest etc. .
Viele der heutigen Bluetooth-Lautsprecher versuchen durch zuviel Bass ein gutes Soundvolumen zu erzeugen. Der Spark definitiv nicht und das finde ich sehr gut!
Ich empfinde ihn als sehr angenehm!

---- Material und Verarbeitung ----
Verarbeitet ist der Spark sehr gut. Zwar besteht er aus Plastik, hat aber einen guten und ausreichenden Resonanzkörper, welcher durch die Trichterform ein zielgerichtetes Hörerlebnis erlaubt. Das Netzkabel mit integrierter Fernbedienung ist lang genug, ca. 1,80 m, so kann der Lautsprecher direkt unter der Decke hängen und ich erreiche die Steckdose in Bodennähe trotzdem ohne Probleme.
Leider ist die Fernbedienung ca. 30 cm vom Lautsprecher fest installiert. So muss ich auf den Stuhl steigen, um ihn einzustellen. Sehr, sehr schade, und es stellt sich die Frage nach dem Warum?! Er ist als Hängelautsprecher konzipiert und so sollte die Fernbedienung logischerweise in leicht erreichbarer Höhe sein.
Wo wir denn gerade beim Kritisieren sind: die Farbe!!!! Also blau ist ja nicht gerade neutral, wozu soll das passen? Höchstens in ein Kinderzimmer oder nun leider versteckt hinter der Gardine. Das Zuleitungskabel ist gelb.... . Nun ja.
Ein Spark Model in transparent, in schwarz oder sogar weiß wäre toll gewesen... .

---- Einrichtung ----
Bluetooth an der Fernbedienung drücken und am Bluetoothgerät das Pairing erlauben. Das war's. Einfach, selbsterklärend, unkompliziert! Der Empfang ist bisher stabil, ohne Abbrüche oder Störgeräusche. Bisher wurde er mit neuen und älteren Android-Geräten sofort erkannt. Am Lappy mit Windows 7 ebenfalls einwandfreies pairing.

---- Klang ----
Von einem einzelnen, kleinen Lautsprecher erwarte ich kein Soundwunder und auch keinen dröhnenden Bass. Der Klang ist kristallklar und lässt sich sehr laut regeln, ohne das Verzerrungen auftreten. Unspektakulär aber gut.

---- Pro und Kontra ----
+ kristallklarer Klang
+ problemlose Bluetooth Einbindung
+ kabelgebundene Fernbedienung

- gewöhnungsbedürftige Farbgebung
- Fernbedienung für mich falsch platziert

---- Fazit ----
Der Spark ist ein guter Bluetooth-Lautsprecher mit unaufdringlichen Klang. Man sollte sich vorher überlegen, wo man ihn einsetzen möchte und wofür. So eignet er sich durch den fehlenden Bass nur bedingt, um eine ordentliche Partystimmung aufkommen zu lassen.
Für mich perfekt ist er für die Hintergrundbeschallung, das dezente Musikhören in den Abendstunden bzw. bei der Arbeit. Über die Preis-Leistung erlaube ich mir kein Urteil. Für die einen angebracht, für die anderen eher nicht.
Ich bin der Meinung, dass man einen ordentlich verarbeiteten und klanglich ansprechenden Lautsprecher erhält, welcher gut zu transportieren und flexibel einzusetzen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der Spark ist leider Quark!, 7. Dezember 2013
Von 
Udo_Erhart - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Man kann Design und Farbgebung des JBL-Bluetooth-Lautsprechers schön oder hässlich finden. Worüber man jedoch nicht hinweghören kann, ist das weiße Rauschen, das aus dem blauen Lautsprecher ertönt, wenn man ihn in die Steckdose gesteckt und den Einschaltknopf betätigt hat. Dementsprechend ist meine Rezension eigentlich auch schon zuende und das Fazit steht fest: Der Lautsprecher verfehlt sein Ziel - nämlich die akustisch gute Wiedergabe von Sounddateien - komplett. In der Schule gäbe es für die Themaverfehlung eine sechs, hier bei amazon folgerichtig nur einen Stern und definitiv keine Kaufempfehlung.

Der JBL-Spark kommt in einer quadratischen Pappverpackung ins Haus. Der Lautsprecher ist fest mit dem gelben Stromkabel verbunden. Mit dem Kabel wiederum fest verbunden ist das gummierte Bedienelement, das neben einer Lautstärkeregelung auch noch einen An-/Ausschaltknopf und einen Bluetooth-Pairing-Knopf bietet. In einem kleinen Extrakarton befindet sich ein US-Steckdosen-Adapter und ein europäischer Adapter. Außerdem sind im Lieferumfang noch ein viel zu klein gedruckter und somit unlesbarer Sicherheitsansweisungszettel und eine Kurzbedienungsanleitung enthalten.

Der Spark ließ sich problemlos sowohl mit einem Android-Smartphone als auch mit einem 3er iPhone pairen. Allerdings gibt der Lautsprecher ein Grundrauschen von sich, das unabhängig von der Musikquelle ertönt. Der Lautsprecher kann - mittels seiner kleinen Gummifüßchen - sowohl aufgestellt werden, oder aber auch - einem Lampenschirm gleich - an seinem Gumminupsi auf der Rückseite aufgehängt werden. Das JBL-Logo in der Lautsprechermitte ist im Betrieb beleuchtet.

Insgesamt bin ich sehr enttäuscht von dem Lautsprecher. Ein aktuelles Akustik-Gerät, das ein Grundrauschen mitbringt, braucht heutzutage nun wirklich niemand mehr. Dazu noch der vollkommen überzogene Preis und es bleibt bei meinem vernichtenden einen Stern. Schade. Der Lautsprecher mit dem blau-transparenten Gehäuse ist bei mir mit Pauken und Trompeten durchgefallen. Sehr teurer Elektroschrott.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Gerat!, 26. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe es in einem Elektroshop in Athen gesehen. Der Preis war 130 Euro und als ich es hier auf Amazon sah, habe ich sofort ohne Bedenken zugegriffen.
Sieht sehr modern und schick aus, auch die Soundqualitat ist super.
Fur sehr grosse Parties leider nicht ideal, aber mir reicht es.
Kann es nur weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Design-Ikone, 19. September 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Lautsprecher sieht atemberaubend aus und lässt sich vielfältig einsetzen. Der Klang ist ausreichend für kleine bis normalgroße Räume. Sicher kein Klangwunder um große Zimmer zu beschallen... Dafür sieht er aber gut aus :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unkonventioneller Look, aber kein legendärer Klang, 25. Januar 2014
Von 
U. Moll "MusikWurm" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Hier geht es um den Test des JBL Elektronik Spark Design-Bluetooth Lautsprechers.
Wegen des witzigen Designs habe ich mich sehr auf den Test gefreut.

Unboxing:

Verpackt ist der JBL Spark in einer würfelförmigen Box, sicher aufbewahrt in einem Plastikformteil und einem passenden Schaumstoffoberteil. Die Verpackung enthält den blauen Lautsprecher selbst mit dem gelben Netzkabel und dem recht großen Netzteil, eine Halterung für Wandmontage und eine Kurzanleitung.

Positiv:

+ witziges peppiges Design in Form einer Hängelampe
+ sehr einfache Inbetriebnahme und Bedienung über die im Kabel integrierte Bedieneinheit
+ sofort erkannt über Bluetooth in allen Testgeräten (iPhone 4s, iPad 3, Galaxy 3, Galaxy 7 Tab)
+ das von einem anderen Tester bemängelte Grundrauschen kann ich nicht feststellen
+ Verarbeitung macht einen guten Eindruck
+ Stromkabel ist lang genug (2m).

Neutral:

o klar, zum Musikhören kann er eingesetzt werden, aber da gibt es mittlerweile ein so breites Angebot, dass Design allein nicht reicht
o Ausstattung spartanisch, nur das nötigste dabei, ein 3.5 mm line-in wäre bei einem aktiven Lautsprecher auch noch nett
o NFC ist zwar schön und gut, scheint sich aber nicht so recht durchzusetzten.

Negativ:

- insgesamt ist der Klang dann doch enttäuschend, in der Beschreibung so viel versprechen und so wenig halten, das geht nicht
- Bass hätte man aufgrund des Volumens und wegen Netzbetrieb erwarten können, leider fast Fehlanzeige (mal Yamaha PDX 11 anhören)
- gerade bei größerer Lautstärke wird der Klang fast "grell"
- die Preise jeglicher Bluetooth Lautsprecher sind überhöht, da macht auch der Spark keine Ausnahme.

FAZIT: für den Preis ist das Gebotene eindeutig zu wenig, da ist einfach mehr Volumen im Bass notwendig.
4 Sterne für das Design und das Konzept, zwei für den Klang, mehr als drei Sterne geht leider wirklich nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

JBL Elektronik Spark Design-Bluetooth Lautsprecher weiß
Gebraucht & neu ab: EUR 129,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen