Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Sony Learn More sommer2016 Cloud Drive Photos Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. September 2001
Dass FIRESIDE eine der besten und innovativsten Bands der Neuzeit ist, dürfte hinlänglich bekannt sein. Doch dass die Mitglieder der Band nicht nur als Kollektiv funktionieren, sondern auch im Alleingang, beweist hier eindrucksvoll KRISTOFER ASTRÖM, seines Zeichens Sänger von FIRESIDE, mit seinem Debüt "GO, WENT, GONE". Minimalistische, ruhige Arrangements gepaart mit Akkustikgitarren, zurückhaltendem Schlagzeugspiel und hier und da einem Klavier oder Akkordeon. Und über allem thront die sanfte, melancholische Stimme Aströms, himmlisch! Songs, die den Herbst nicht nur untermalen, sondern eins mit ihm werden, möge kommen was wolle!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2003
Dass FIRESIDE eine der besten und innovativsten Bands der Neuzeit ist, dürfte hinlänglich bekannt sein. Doch dass die Mitglieder der Band nicht nur als Kollektiv funktionieren, sondern auch im Alleingang, beweist hier eindrucksvoll KRISTOFER ASTRÖM, seines Zeichens Sänger von FIRESIDE, mit seinem Debüt "GO, WENT, GONE". Minimalistische, ruhige Arrangements gepaart mit Akkustikgitarren, zurückhaltendem Schlagzeugspiel und hier und da einem Klavier oder Akkordeon. Und über allem thront die sanfte, melancholische Stimme Aströms, himmlisch! Songs, die den Herbst nicht nur untermalen, sondern eins mit ihm werden, möge kommen was wolle!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2002
Ich glaub, wenn man eine musikalische Untermalung zu Gefühlen sucht, die auftreten, wenn man lieber ganz woanders wär, mit sich allein sein will, sich in sich selbst zurückziehen will, fern- oder heimweh hat, Liebeskummer hat oder wenn man einfach nur (sehnsüchtig) träumt, dann wär dieses grandiose Album wohl das beste. Auch vom Musikalischen her ist dieses ausserordentliche Werk seriös, ernst zu nehmen, anspruchsvoll und gut. Ein Klasse Album für alle die ihr "Serendipity" noch nicht gefunden haben...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2003
Die erste Cd von Kristofer Aström (Sänger von Fireside ) ist ein Meisterwerk.Es geht in den Texten ausnahmslos um unerwiderte Liebe,Schmerz,Einsamkeit usw. ,musikalisch umgesetzt hautsächlich durch akkustische gitarren u. Klavier dürfte diese Cd vor allem was für Leute sein die z.B. auf Dashboard Confessional od. "sea Change " von Beck stehen.Es handelt sich um wunderschöne ,todtraurige Songs um sich mal richtig zu deprimiern (im positiven Sinne).Wer allerdings Fireside-ähnliches erwartet soll hier vorgewarnt sein : außer der Stimme besteht keine gemeinsamkeit.Diese Cd ist ein Berreicherung für jeden der intensive,ehrliche und emotionale Musik wertzuschätzen weiß.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,49 €
8,99 €
8,99 €
8,99 €