Kundenrezensionen


116 Rezensionen
5 Sterne:
 (82)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (16)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


36 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender geht es nicht!!! Wann kommt die 3. Staffel????
Die erste Staffel war gut, sehr gut sogar. Eine hervorragende Grundidee, eine raffiniert verstrickte Handlung, die sich immer schlüssig zusammenfügt, und eine gute Besetzung.
Die zweite Staffel übertrifft die vorangegangene in puncto Spannung aber bei Weitem.

Im Mittelpunkt steht Emily Thorne, die, fasst man sich kurz, den Tod ihres Vaters...
Vor 13 Monaten von Lena G. veröffentlicht

versus
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mutation vom Krimi zur Soap
Was noch als recht spannende Rachestory begann wird im Laufe der Zeit immer mehr zur Daily Soap. Die Charaktere werden immer unglaubwürdiger. Da wird versucht jemanden umzubringen, aufs übelste zu hintergehen usw. trotzdem wird vergeben vergessen, angefreundet und wieder angefeindet. Irgendwann hintergeht dann jeder jeden solidarisiert sich mit Todfeinden um...
Vor 6 Monaten von Ich mag mir veröffentlicht


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

36 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender geht es nicht!!! Wann kommt die 3. Staffel????, 22. März 2014
Von 
Lena G. - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Revenge - Staffel 2 (Amazon Instant Video)
Die erste Staffel war gut, sehr gut sogar. Eine hervorragende Grundidee, eine raffiniert verstrickte Handlung, die sich immer schlüssig zusammenfügt, und eine gute Besetzung.
Die zweite Staffel übertrifft die vorangegangene in puncto Spannung aber bei Weitem.

Im Mittelpunkt steht Emily Thorne, die, fasst man sich kurz, den Tod ihres Vaters rächen will. Mit einer neuen Identität schleicht und heuchelt sie sich in das Leben der stinkreichen Familie Grayson und will diese im Kern für alle Ewigkeiten zerstören. Ohne Rücksicht auf Verluste!

Spannend ist die Staffel, die 22 Folgen umfasst, von der ersten Folge an.
Die letzte jedoch, die in einem Cliffhanger endet, der nicht größer und gemeiner hätte sein können, ließ mich verzweifelt zurück. Wo ist die dritte Staffel, wann und wo wird sie als Erstes ausgestrahlt???? Ich will jetzt auf der Stelle weiterschauen und alle offenen Fragen klären, denn eigentlich ist jetzt wieder alles offen. Die Karten der Macht, der Rache, der Vergeltung und der Liebe wurden neu gemischt. Herzen gebrochen, Menschen getötet und Leben zerstört. Ich bin begeistert!

Wer spannende, verstrickte und unvorhersehbare Storys mit einer intelligenten und gut verkörperten Protagonistin mag und am Schluss nervlich überfordert zurückbleiben will, da die darauf folgenden Folgen noch nicht veröffentlicht wurden, der sollte sich unbedingt "Revenge" anschauen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mutation vom Krimi zur Soap, 15. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Revenge - Staffel 2 (Amazon Instant Video)
Was noch als recht spannende Rachestory begann wird im Laufe der Zeit immer mehr zur Daily Soap. Die Charaktere werden immer unglaubwürdiger. Da wird versucht jemanden umzubringen, aufs übelste zu hintergehen usw. trotzdem wird vergeben vergessen, angefreundet und wieder angefeindet. Irgendwann hintergeht dann jeder jeden solidarisiert sich mit Todfeinden um dann gleich danach wieder das ganze umzukehren. Die Story wird immer langweiliger, konfuser und unglaubwürdiger.
Geradezu lächerlich mutet es an, dass man permanent Unterhaltungen filmt, belauscht, aber die ansonsten so hoch intelligenten Intriganten trotz Veröffentlichung der ganzen Informationen gerade 1x dazu im Stande sind ihre Unterhaltungen in unüberwachter Atmosphäre zu vollziehen.
Die ziemlich monotoner Gesichtsmimik eingeschräkte Hauptdarstellerin mutiert immer mehr zu Wondergirl mit Superkräften, Superhirn und geradezu stoischer Gelassenheit beim Vollzug ihrer Rache. Obwohl genug Beweise vorhanden sind um die Rache zu vollziehen wird die ganze Story wie Kaugummi in unerträgliche langweilige Länge gezogen. Zu Mitte der zweiten Staffel fühlte ich mich wie in einer Mischung aus Dallas, Muppets und Tagesthemen.
Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich die 2. Staffel!, 4. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Revenge - Staffel 2 (Amazon Instant Video)
Die 2. Staffel führt die Spannung, welche in der 1. Staffel kontinuierlich aufgebaut wurde fort. Ich habe zwar erst die ersten 4 Folgen gesehen, aber es ist schon sehr vielversprechend. Am Ende einer Episode denkt man immer, ach, eine geht noch. Und dabei ist schon längst Schlafenszeit.

Wer auf Intrigen und Verwicklungen steht, ist bei Revenge genau richtig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Racheengel kehrt zurück...., 24. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Revenge - Staffel 2 (Amazon Instant Video)
Die erste Staffel war an Spannung bereits kaum zu übertreffen und des Öfteren saß man mit vor Fassungslosigkeit weit geöffneten Mündern vorm Bildschirm. Nun folgt die zweite Staffel, die bedeutend mehr Nebenhandlungen enthält. Dies ist zum einen gut, erfährt man doch mehr über die Gesellschaft rund um die Hauptdarstellerin, zum anderen scheint es manchmal etwas platzfüllend zu sein. Nach wie vor gibt es diese OH MEIN GOTT! und AH! Momente, die Serie scheint nun einfach ein wenig anders konzipiert, was im Anbetracht der Tatsache, dass sich die Verschwörung viel weiter erstreckt als gedacht auch als gut erweist.
Emily Thorne hat von der ersten zur zweiten Staffel hin eine unübersehbare Entwicklung durchlaufen. In der ersten Staffel ist sie viel härter und hält an ihren Plänen fest. Nun zeigt sie viel mehr ihre Gefühle, das Mitgefühl für ihr Schicksal steigert sich von Folge zu Folge, wenn man feststellt, dass auch sie eine Schulter zum Anlehnen sucht.

Es bleibt abschließend festzustellen, dass die erste Staffel ein größeres Augenmerk auf die Protagonistin legt, die zweite Staffel hingegen auch den anderen Figuren mehr Entfaltungsmöglichkeiten bietet. Revenge ist eine durch und durch sehenswerte und sehr zu empfehlende Serie mit enorm hohem Suchtfaktor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie viel Spannung geht noch?, 3. November 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Revenge Season 2 [UK Import] (DVD)
Die zweite Staffel von Revenge ist meiner Meinung nach wesentlich besser und spannender als der Vorgänger. Das liegt vor allem daran, dass viele offene Punkte der ersten Staffel geklärt werden und einige sehr interessante neue Personen eingebaut wurden, wie z.B. Emily's britischer Mitstreiter. Zudem habe ich den Eindruck, dass die Drehbuchschreiber den einzelnen Handlungssträngen mehr Zeit zur Entfaltung geben, so dass auch die Schaupieler mehr Emotionen zeigen können. Trotzdem ist keine einzige Folge langweilig, ganz im Gegenteil - die Spannung ist manchmal so groß, dass man auch Logikfehler gerne vergisst. Zum Inhalt nur so viel - von zwei Figuren müssen wir (scheinbar) Abschied nehmen....

Das DVD-Set besteht aus 6 DVDs mit allen 22 Folgen der zweiten Staffel und Zusatzmaterial wie z.B. Deleted Scenes. Achtung - dies ist eine englische Import-DVD, d.h. keine deutsche Sprache vorhanden, dafür aber Untertitel z.B. in englisch, holländisch oder spanisch möglich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Amazon Streaming funktioniert nicht trotz Prime Mitgliedschaft, 1. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Revenge - Staffel 2 (Amazon Instant Video)
Ärgerlich! Und auf Antwort muss ich wahrscheinlich noch 48 Stunden warten.
Die Serie macht süchtig, nun leide ich unter Entzugserscheinungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spannend - The Return of Prime-Time Soap Operas, 3. Oktober 2014
Von 
Swissangel "Toni" (Schaffhausen, CH Switzerland) - Alle meine Rezensionen ansehen
"Revenge" ist das, was ich an den grossen 80er Prime-Time Soap's wie "Dallas", "Dynasty", "Falcon Crest" geliebt habe: tolle Storys (ok, wenn auch manchmal bei den Haaren herbeigezogen), Verschwörungen, Drohungen, Machtspiele, tolle sexy akteure, bissige Dialoge (Beispiel Conrad zu Victoria: "Ah... da kommt Satan höchstpersönlich") und grossartige Gaststars.

Wer nun glaubt, dass nach dem Ende der ersten Staffel Victoria Grayson tot ist, hat sich gründlich geirrt. Auch Emily kehrt nach ein paar Monaten in Ihr Haus zurück, aber diesesmal nicht alleine. Unterstützung bekommt sie von Aiden (Barry Sloan) der wie Emily von Takeda (toll: Cary-Hiroyuki Tagawa) ausgebildet wurde. Er verfolgt eigene Rachpläne/Ziele - sucht er doch nach seiner Schwester.

Jack and Declan bekommen es hingegen mit zwei zwielichtigen Brüdern zu tun, die sich in ihrer Bar einschleimen. Emily und Nolan (sympatisch: Gabriel Mann) bekommen es zudem mit einer gemein-gefährlichen Organisation zu tun, die auch Victoria übel mitspielt.

Als Gäste in dieser Staffel sind zu sehen: Cary-Hiroyuki Tagawa, Dylan Walsh, JR Bourne, Michael Trucco, die 80er Jahre Horror-Ikone Adrienne Barbeau ("The Fog"), Burn Gorman (Torchwood), Jennifer Jason Leigh und hinter der Kamera die Emmy, Golden Globe und Oscar-Gewinnerin Helen Hunt, welche die 15. Episode "Retribution" inszenierte.

DIE DVD bietet wiederum sehr gutes Bild (warum man hierzulande die Serie nicht auch auf Blu-Ray veröffentlicht bleibt ein Rätsel) und auch der Sound überzeugt. Im Gegensatz zu anderen Serien bietet die Serie einen guten 50-Mann-Orchester Score (von "Izler" alias Fil Eisler) die spannenden und dramatischen Moment unterstreicht.

Als Bonus gibt es geschnittene Szenen (im englischen Original mit optionale deutsche Untertitel), Audio-Kommentare, kurze Dokus zur Entstehung.

FAZIT: schwächer oder nicht sei mal dahingestellt. Die einen mochten die Episoden (der ersten Staffel) wo Emily jeweils eine Person ausschaltete, andere mögen mehr die Soap-Elemente der 2. Staffel. Spannend geht es auf jeden Fall weiter. Geheimnisse werden gelöst, weitere entstehen.

Die 3. Staffel wird bereits im Free-TV gesendet (SF2 und ORF) und in den USA ist die 4. gerade gestartet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Revenge Staffel 2 ist genial ABER plötzlich nicht mehr verfügbar, 4. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Revenge - Staffel 2 (Amazon Instant Video)
Ich finde es gerade bei einer "Serie" nicht in Ordnung bei (übrigens auch zahlenden!!) Prime Kunden plötzlich bereits in bspw. Watchlisten eingespeicherte Serien rauszunehmen. Ich finde selbst bei Änderungen, sollte man den Kunden die gerade eine "Serie" verfolgen noch den Spaß gönnen. Schade. So werde ich meine Mitgliedschaft sicherlich beenden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen äußerst spannend, 22. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem die 1. Staffel bei mir schon "ein voller Erfolg" war, musste ich unbedingt die 2. Staffel sofort haben. Es hat sich gelohnt !! Spannender als die erste ist sie auf jeden Fall, dafür aber auch irgendwie verwickelter. Das Ende macht mich jetzt noch gespannter auf die 3. Staffel, die hoffentlich, hoffentlich auch bald kommen wird !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Revenge Staffel 2, 23. Juli 2014
Die zweite Staffel ist fesseknd und suoer spannend , nun leider kann man weder bei prime direkt gar nicht mehr sehen - anscheinend auch da hat AMAZON technische Probleme!!!. Seit 16 Tagen diskutiere ich mit AMAZON über deren Buchhaltung/Computer fehler.
Aber ab Morgen läuft die Serie gratis im Ferneseher!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Intuition
Intuition von Randy Zisk
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen