Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


238 von 259 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Vergleich zu den Vorgängern...
Bose hat üblicherweise sehr lange Produktzyklen. Viele Produkte (wie zb. deren Waveradio) sind schon seit etlichen Jahren beinahe unverändert am Markt. Hingegen kommt vom Soundlink überraschenderweise jedes Jahr ein neues Modell ohne großartige Änderungen auf den Markt, wobei es fraglich ist was Bose damit bezweckt.

Die Soundlinks von...
Vor 16 Monaten von oluv veröffentlicht

versus
40 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Alle Guten Dinge sind nicht immer Drei
Wie der Vorgänger kommt der Lautsprecher in einer schlichten Verpackung, mit einem Netzteil für europäische und englische Anschlüsse. Es liegt eine mehrsprachige Anleitung dabei, aber eigentlich ist alles selbsterklärend.

Soundlink III folgt der Farbgebung und dem einfachen Bedienkonzept der IIer, die Verarbeitung ist nach wie vor...
Vor 14 Monaten von Jupiter III veröffentlicht


‹ Zurück | 1 218 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

238 von 259 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Vergleich zu den Vorgängern..., 11. Februar 2014
Von 
oluv (Austria, Vienna) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Bose ® SoundLink ® Bluetooth ® Speaker III (Elektronik)
Bose hat üblicherweise sehr lange Produktzyklen. Viele Produkte (wie zb. deren Waveradio) sind schon seit etlichen Jahren beinahe unverändert am Markt. Hingegen kommt vom Soundlink überraschenderweise jedes Jahr ein neues Modell ohne großartige Änderungen auf den Markt, wobei es fraglich ist was Bose damit bezweckt.

Die Soundlinks von Bose stoßen bei vielen auf eine gewisse Hass/Liebe. Viele finden den Klang völlig daneben, andere lieben ihn.
Mit der dritten Version hat Bose den Soundlink optisch beinahe vollkommen überarbeitet und auch klanglich angepasst, in Wahrheit handelt es sich aber nach wie vor um den selben Lautsprecher, ohne zusätzliche Features oder Funktionen.

Ich möchte vor allem auf die Unterschiede bzw. Vorteile zu den alten Versionen eingehen:

* schlichteres und eleganteres Design, ohne etwaige Leisten, Schnörksel usw.
* kein Cover dabei, jedoch optional erhältlich
* klarerer Klang, Bass etwas natürlicher
* Höhenbereich leidet nicht mehr ganz so stark, wenn nicht optimal auf den Hörer ausgerichtet
* bessere Abstimmung bei leisen Lautstärken, viel weniger basslastig
* eine Spur lauter, gleichzeitig bei maximaler Lautstärke weniger angestrengt
* längere Akkulaufzeit

Es ist schade, dass Bose nicht etwas weiter gedacht hat, denn man erhält mit dem Soundlink III quasi das selbe Produkt wie am Anfang, nur etwas anders getuned und mit einem stärkeren Akku, alles andere ist wie gehabt. Es gibt weder Freisprecheinrichtung, noch die Möglichkeit andere Geräte damit zu laden. Auch App-support ist nicht vorhanden, genauso wenig wie NFC, Apt-X Unterstützung usw. Hier hat Bose einfach alles von den alten Geräten übernommen. Ich bin mir nicht sicher, ob die Klanganpassungen nicht einfach durch einen anders abgestimmten DSP realisert wurden, und in der gleichen Form auch bei den alten Modellen umgesetzt hätten werden können, z.B. mittels eines Updates. Ich wage es zu bezweifeln, dass der Soundlink III tatsächlich vollkommen neue Lautsprecherchassis verbaut bekam, dazu ähnelt sich der Klang aller Versionen doch zu stark.
Die verwendete Bluetooth-Technologie ist nach vie vor auf dem gleichen Stand wie vor 5 Jahren, als das ganz erste Soundlink Wireless Music System (auf Basis des Sounddock portable) vorgestellt wurde.
Nach wie vor lästig, dass man sich mit 2 getrennten Lautstärkeregelungen abplagen muss. Will man am Zuspieler hochdrehen, während der Lautsprecher eher niedrig eingestellt ist, ist man dazu genötigt aufzustehen und am Laustprecher aufzudrehen. Viele Hersteller haben das bereits besser im Griff und synchronisieren die Lautstärke an beiden Geräten.

Die optional erhältlichen Hüllen finde ich persönlich etwas nutzlos, da sie dem Gerät in keinster Weise zusätzlichen Schutz gewähren. Optisch muss ich es nicht unbedingt bunt haben. Lieber wäre mir eine komplette Hülle gewesen, in der ich den Lautsprecher für den Transport verstauen kann, gegebenfalls mit akustisch transparenten Materialien, sodass man auch aus der Hülle heraus hören kann. Bose scheint zuletzt überhaupt sehr gerne extra Zubehör anzubieten. Ist beim Soundlink Mini noch eine kleine nützliche Ladestation dabei gewesen, wird diese beim Soundlink III vermutlich demnächst als aufpreispflichtige Zusatzoption angeboten werden. An der Unterseite sind nämlich 2 eingelassene Kontakte vorhanden, die sehr für eine Ladestation sprechen würden, die es aber bisher noch nicht gibt. Der Akku soll laut Auskunft bei Bose immer noch tauschbar sein, mir ist jedoch keine offensichtliche Möglichkeit dazu aufgefallen. Angeblich muss man vorher die Gummifüsse entfernen, was ich jedoch nicht probiert habe.

Die Verarbeitung des Soundlink III wirkt zwar sehr hochwertig, das gesamte Gitter sowie die Seiten sind aus Metall, ich kann jedoch nicht beurteilen wie robust die Oberfläche in Bezug auf Kratzer ist. Der Soundlink Mini war hier schon sehr heikel und zerkratzte am Gitter recht bald.
Interessant auch, dass der Soundlink III klanglich dem Soundlink Mini stärker nachempfunden wurde. Beide ähneln sich bei mittleren Lautstärken enorm, wobei der Soundlink III eine etwas feinere Höhenzeichnung hat, der Soundlink Mini dafür etwas direktere Mitten. Im Bassbereich sind keinerlei Unterschiede zwischen beiden auszumachen, trotz des enormen Größenunterschieds. Erst oberhalb von 70% der Lautstärke vom Soundlink Mini gewinnt der Soundlink III die Oberhand und spiel insgesamt auch etwa 50% lauter. Jedenfalls fand ich den Klangunterschied zum Mini geringer als zum Soundlink I und II.

Ich mag vielleicht etwas negativ wirken, aber wirklich negative Aspekte habe ich dennoch keine gefunden. Der Soundlink III ist ein toller portabler Lautstprecher und auf jeden Fall eine Verbesserung zu den Vorgängern, aber er bleibt nach wie vor ein Soundlink, nicht mehr nicht weniger. Klanglich hat man trotz leichter Anpassungen immer noch den selben Bose-Klang. Nach Loewe oder JBL klingt der neue trotzdem nicht. Für Besitzer eines älteren Modells lohnt sich der Upgrade nicht unbedingt. Interessenten könnten nun aber auch den Soundlink II erwägen, der wohl etwas vergünstigt angeboten wird.
Viele vergleichbare Konkurrenzmodelle sind inzwischen teilweise deutlich billiger, oder warten mit zusätzlichen Features auf, die der Soundlink III nicht bietet. Hier muss man abwägen was einem wichtig ist. Einige dürften sogar mit dem kleineren und günstigeren Soundlink Mini Auslangen finden. Ich bin mit meinem sehr zufrieden, und das Mehr an Lautstärke und Power des Soundlink III vermisse ich nur selten, muss aber auch dazusagen, dass ich gerne auch leise Musik höre, viele scheinen dagegen viel lieber immer auf maximal drehen zu müssen, da ihnen die Lautsprecher nie laut genug sind, egal wie laut sie dann wirklich spielen.

PS. Ich habe ein Video vorbereitet, das die Klangqualität des Soundlink III im Vergleich zu den Vorgängern zeigt, ebenso ein Video im Vergleich zum Soundlink Mini. Beide sind in den Kommentaren verlinkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


58 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Je länger ich ihn habe umso mehr bin ich begeistert!, 11. März 2014
Von 
Matthias H. - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 50 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Bose ® SoundLink ® Bluetooth ® Speaker III (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich muss sagen, dass ich technisch nicht ganz unversiert bin und als "Mittvierziger" in meinem Leben schon einiges an "Sound" gehört habe.
So war ich natürlich sehr auf den Bose SoundLink Bluetooth Speaker III gespannt.
Auf der Produktabbildung kann man die echten (kompakten) Proportionen nicht wirklich erahnen wobei die Größenangaben schon eher ernüchternd klingen.
"Wie soll ein so kleines Lautsprechersystem gut klingen?" geht einem wahrscheinlich primär durch den Kopf.
Ok, es ist ja auch für den mobilen Einsatz gedacht...

Nach dem Auspacken kommt dann ein recht kompakter und massiver (schwerer) "Lautsprecher" zum Vorschein.
Der Verarbeitungs- bzw. Qualitätseindruck ist hervorragend!
Wer hier mit "billigem Blech" propagiert? - Das kann ich definitiv nicht nachvollziehen!
Und ich denke Bose hat nicht ohne Grund sein Image...

Der erste Einsatz war recht schnell möglich, die Einrichtung/Verbindung funktionierte mit mehreren Geräten tadellos (ich habe den Soundlink mit meinem Sony Xperia Z Smartphone, meinem Sony Xperia Tablet Z und meinem Gigaset Tablet verbunden).
Einzig etwas störend (aber keine echte Kritik); während des Verbindens blinkt das BlueTooth-Symbol des Lautsprechers blau und ist mit bestehender Verbindung weiß.
Von meinen anderen Bluetooth Geräten bin ich einen blauen Status mit bestehender Verbindung gewohnt...

Nun zum Wichtigsten, dem Klang.

Hier bin ich absolut fasziniert!
Es ist einfach unglaublich, wie gut das Klangspektrum des Bose Soundlink ist.

Natürlich hängt das auch mit der Quelle zusammen, so wirken sich z.B. die Soundeinstellungen und Effekte meines Sony Xperia Z "Walkman" Players auch auf den Soundlink aus.

Aber grundsätzlich ist das Potential hervorragend.

Ich habe auch festgestellt; je leiser die Lautstärke, desto ausgewogener der Klang (und man fragt sich, wo kommt bloß dieser Bass her...?).
Also mit geschlossenen Augen am Schreibtisch, den Soundlink einen halben Meter entfernt und die Musik in normaler Lautsärke über z:B. das Smartphone - unglaublich, wie gut das klingt!

Aber auch in höherer Lautstärke muss sich der Soundlink definitiv nicht verstecken wobei hier das Klangspektrum schon etwas leidet.

Fazit:

Für mich ist der Bose SoundLink Bluetooth Speaker III ein mobiler Lautsprecher mit außergewöhnlich gutem Klang!
Der Preis ist aktuell nicht ganz unerheblich aber dafür erhält man eben etwas "mehr".
Ich kann ihn mit gutem Gewissen empfehlen!

Nachtrag 17.06.2014:

Ich habe den Titel meiner Rezension geändert und es ist wirklich so; je länger ich den Bose SoundLink habe umso mehr bin ich von ihm begeistert!
Mittlerweile benutze ich das gute Stück bei jeder Gelegenheit, denn ich kann so einfach und unkompliziert fast überall meine Musik in unglaublich gutem Klang hören.
Ja und der Klang; der begeistert mich auch immer mehr!
Je nach Aufstellort (Resonanz) kann man eigentlich nicht glauben, dass dieser kleine "Lautsprecher" diese Klangspektrum erzeugen kann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


40 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Alle Guten Dinge sind nicht immer Drei, 28. April 2014
Von 
Jupiter III - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Bose ® SoundLink ® Bluetooth ® Speaker III (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wie der Vorgänger kommt der Lautsprecher in einer schlichten Verpackung, mit einem Netzteil für europäische und englische Anschlüsse. Es liegt eine mehrsprachige Anleitung dabei, aber eigentlich ist alles selbsterklärend.

Soundlink III folgt der Farbgebung und dem einfachen Bedienkonzept der IIer, die Verarbeitung ist nach wie vor tadellos,
die ausgewählten Materialien fallen dagegen ab. Das robuste aber elegante Design mit Lederabdeckung machten die IIer zu etwas Besonderem. Auch die IIIer haben gegenüber anderen Marken ihren eigenen Stil, im hausinternen Wettbewerb verlieren sie.

Die Bose laden nach wie vor sehr schnell in knapp zwei Stunden, lassen sich sehr einfach mit allem Bluetoothgerät (iPhone5, Note3, iPad3, Pad Pro 12) koppeln, schalten über Taste zwischen aktiven Verbindungen um und können zusätzlich über 3.5" Klinge über Kabel über die AUX-Kanal gefüttert werden. Geblieben ist auch das weitere Layout: Tasten zum Ein/Ausschalten, Stumm und Lautstärkeregeln bzw. hinten einen Port für Firmwareupdates.
Kein Equalizer, keine Appsteuerung außer Lautstärke.
In soweit stimmt immer noch, Bose kann nicht viel, aber das richtig.

Verbessert hat Bose gegenüber den IIern das Gewicht, die Ausdauer (in der Praxis zwischen 1-2 Stunden mehr) und die Lautstärke incl. Bass. Leider hat sich der Klang dadurch allgemein leicht verschlechtert. Im oberen Lautstärkebereich über 80% gibt es im mittleren und oberen Bereich überraschend starke Verzerrungen und der Bass wird eher dröhnend anstatt mit scharfem Kick. Die IIer waren hier wesentlich pegelstabiler.
Der Fairness halber muss gesagt werden, dass sie auch bei 80% schon eine beachtliche Lautstärke verzerrungsfrei entfalten.
Im normalen Lautstärkebereich sind sie recht neutral, sehr centerlastig und mit warmen Grundton. Das hat seine Vorzüge bei Musikstücken, die von Gesang und Solostücken dominiert sind und von sich aus wenig Räumlichkeit haben. Je näher es aber an Clubmusik und Raumklang geht, zeigen zum Beispiel die kürzlich getesteten Sony Speaker wie man aus einer kleinen Box frischere Höhen und detaillierter/räumlich positionierter Klang zaubern kann.

Fazit. Die IIIer sind an sich keine schlechten Boxen und haben einem individuellen Klangcharakter, in den man sich verlieben kann.
Sollte man besser auch, denn anpassbar ist er nicht.
Diesen haben allerdings auch die Soundlink II, aus deren Schatten sich die IIIer nicht lösen können und so immer noch das bessere Angebot darstellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer!!!, 19. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bose ® SoundLink ® Bluetooth ® Speaker III (Elektronik)
Hatte zuerst die SoundLink mini bestellt und dann zum Vergleich die SoundLink III. Die Mini hat einen satten Klang, ist aber basslastig. Bei hohen Lautstärken klingt sie manchmal ein wenig angestrengt und verzerrt.

Die SoundLink III hingegen ist weniger basslastig, hat einen eher samtigen Klang, satten und sehr klaren Klang, auch bei hohen Lautstärken. Hier macht sich die Gehäusegröße bemerkbar. Klang braucht eben auch Raum.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ich bin begeistert, aber bitte unbedingt vorher probehören!, 13. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Bose ® SoundLink ® Bluetooth ® Speaker III (Elektronik)
Nach dem "Durcharbeiten" zahlloser Rezensionen, war meine Entscheidung schließlich auf den Loewe Speaker2Go gefallen. Die fantastisch wertige Verarbeitung und der um Klassen bessere und ausgewogenere Klang gaben hierfür den Ausschlag. Kurz: Das Gehäuse des Gerätes Ist wirklich große Klasse, aber technisch ist es eine einzige Enttäuschung! Bluetooth inakzeptabel instabil und kaum wahrnehmbare Bässe. Man kann es mit der "Ausgewogenheit" auch übertreiben!
Warum schreibe ich das? Weil der Loewe nach wenigen Tagen von mir in die Wüste geschickt wurde und ich stattdessen den Soundlink III gekauft hatte.
Es wurde eigentlich alles hier schon geschrieben, deshalb von mir nur ein paar kurze Kommentare:
Die Gehäusequalität ist meiner Meinung nach tadellos! Was da von manchen Rezensenten als "billige Plastikkiste" und "lackiertes Blech" beschrieben wird, kann ich nicht nachvollziehen. Für mich macht das Gehäuse einen durchaus wertigen, gut verarbeiteten Eindruck. Design ist immer Geschmackssache, mir gefällt der SöundLink ausgezeichnet und meine Freunde sehen in ihm einen hochwertigen Eyecatcher.
Nun zum entscheidenden Kriterium, dem Sound. Ja, er ist basslastig! Ich wollte jedoch kein Messgerät haben, sondern eine Soundmaschiene. Und er klingt einfach "sexy"! Insbesondere beim Kontrabass in Jazz-Musik, bei lateinamerikanische Salsa und bei Lounge und Ambient stellen sich die Häärchen meiner Unterarme auf! Einen so runden, samtweichen Bass habe ich überhaupt noch nicht gehört! Vielleicht ist die Kurve in den Mitten leicht nach unten gezogen - wie gesagt: kein Messgerät! - aber gerade dadurch wirkt der Klang unglaublich vielschichtig. Der Loewe brüllt alle Frequenzen relativ gleichmäßig in den Raum (bis auf die fehlenden Bässe), hier wird sicherlich etwas gelogen. Aber diese Lüge ist einfach fantastisch!
Ihr seht schon: Subjektivitäts-Alarm! Richtig! Deshalb meine dringende Empfehlung: Probehören! Ich bin von dem Sound schlichtweg begeister, andere eher enttäuscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bose a class of it's own, 26. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bose ® SoundLink ® Bluetooth ® Speaker III (Elektronik)
Habe mir das Teil bestellt und bin begeistert. Mit dem Equalizer reizt man die Soundqualität erst richtig aus. Macht ordentlich laut Musik und macht einen wertigen Eindruck. Wer Musik für unterwegs braucht sollte hier zugreifen. Akkuleistung ist abhängig von der Lautstärke i.O.! Unterwegs im Hotel oder kabellos im Bad ein echtes Schmuckstück.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste in seiner Klasse!, 19. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bose ® SoundLink ® Bluetooth ® Speaker III (Elektronik)
Ich kenne Bose seit 40 Jahren.Das erste Produkt waren HiFi-Speaker (901-Series IV), wovon 2 Paare über der Tanzfläche meiner damaligen Lieblingsdisco (mit der reflektierenden Seite Richtung Raumdecke) aufgehängt waren.Ich habe seitdem keinen auch nur annähernd vergleichbaren Sound aus HiFi-Speakern gehört.Mein älterer Bruder hatte sie sich dann später auch für Daheim gekauft.So hatte ich über viele Jahre Gelegenheit,auch im privaten Bereich in diesen unbeschreiblich hochwertigen Hörgenuß zu kommen.Das war der Anfang meiner Leidenschaft für Bose-Beschallungssysteme.Es folgten eingehende Erfahrungen mit Bose-Professional Produkten,In-Ear Phones und Home Entertainment Systemen.So war es für mich logisch,auch im Bereich Portable Beschallung bei diesem Hersteller zu bleiben.
Der SoundLink III hat mich in Sachen Sound und Verarbeitung mehr als überzeugt.Das einzige was bei Bose-Speakern beachtet werden muß,ist a: deren korekte Aufstellung und b:ein Pre-Amp mit einer guten und vielseitigen Klangregelung (mindestens 10 Band Graphik EQ).Für Android-Mobiles kann ich wärmstens den PowerAmp-Player empfehlen.Zu a: Bose-Speaker strahlen besonders die tiefen Frequenzen fast immer über die Rückseite des Lautsprechers ab.Das bedeutet,man sollte sie mit dem Rücken im Abstand von ca.30-50cm zu einer glatten,kaum selbst schwingenden Wand platzieren.Zu b: Da das menschliche Gehör höchst individuell ist und z.B. selbst in Hörsituationen mit verändertem Blutdruck unterschiedliche Frequenzeinstellungen erfordert,der Speaker in unterschiedlichsten Umgebungen platziert wird,sollte man in der Lage sein, mit einem guten EQ den jeweiligen persönlichen Vorlieben Genüge zu tun.Ferner sollten sich Technikbegeisterte im WWW mal das zerlegte Produkt ansehen und mit anderen vergleichen.Zum Schluß möchte ich potentiellen Interessenten noch den SoundLink III-User Manual-Download auf der Bose Homepage empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


52 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top, 19. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Bose ® SoundLink ® Bluetooth ® Speaker III (Elektronik)
Nach dem ich mir zig Rezensionen im Netz durchgelesen habe, bin ich einfach im Laden gegangen und hab mir das mal aus der Nähe angehört und den vergleich auch mit Loewe 2go, Jawbone Big Jambox und Epsilon Lenny.

Meine klassifizierung:

Bose
Loewe
Jawbone
Epsilon

Weil:

1. Bose punktet bei allen. Design, handligkeit aber vor allem Sound! Die Bässe sind etwas dumpfer als bei allen anderen, aber gerade das ist der Vorteil: Man hat den Eindruck, der Sound kommt von großen Boxen und nicht von solch kleinen Speakers. Bose füllt schlicht den ganzen Raum. Und auch von weitem geht keine Frequenz im lied verloren. Top!

2. Loewe hat nicht so dumpfe Bässe und ist leicht leiser (deswegen auch die approx 80 euro Preisunterschied). Design und handlichkeit genauso gut wie bei Bose. Gerade deswegen, merkt man von 2 Metern Weite dass die Musik aus kleinen Speakern kommt.

3. Bei jawbone, merkt man das Obige stark. Bass hat das teil kaum, eher Mitten und Höhen. Dennoch ist es handlich. Die Frau, die die ganze zeit dazwischenredet nervt.

4. Leider kommt Epsilon auf dem letzten Platz weil er schlicht unhantlich und hässlich ist. Der Sound ist genauso gut wie bei Bose III aber das Teil hat kein Volumekontrol. Minimalistisch gehalten, was für meinen Geschmack übertriegen ist. Deswegen kling (bei klassischen Liedern zB) Bose sogar lauter als Epsilon, weil man Bose nochmal aufdrehen kann. Obwohl die Soundqualität, meines Erachtens fast genausogut wie bei Bose III ist, ist der grottenhässliche Design ein riesen Minuspunkt. Das Ding eignet sich eher als Möbelstück und modernes accessoire für das Wohnzimmer, als ein Speaker für junge Leute, die was von Technik vertshen.

Vorsicht:
Bei Bose II und III im vergleich, merkt man, dass bei voll aufgedrehtem Volume, Bose II versagt. Die boxen fangen an zu knirschen. Bei Bose III passiert das überhaupt nicht!

Getestet wurde mit: Klassik, Rock, Pop, House

Hoffe, die Info ist hilfreich. Ich bereue meinen Einkauf nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Micke, 17. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bose ® SoundLink ® Bluetooth ® Speaker III (Elektronik)
Ein Hammer lautsprecher 👍, jedem dem ich dieses Teil gezeigt und vorgeführt habe hat das staunen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen, der Bose lautsprecher hat ein super klang und eine ebenso gute Verarbeitung. Preis auf jedenfall gerechtfertigt. Schade ist es nur das es keine sinnvolle Schutzhülle dafür giebt. Die hülle die man dafür kaufen kannst villeicht schick aber schützen tut sie nicht viel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen genau was ich erwartet hatte, 19. August 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bose ® SoundLink ® Bluetooth ® Speaker III (Elektronik)
Ich habe das Gerät über Amazon direkt bestellt, weil Amazon zusichert, ausschließlich fabrikneue Ware zu versenden. Bei mir hat diese Anpreisung offenbar zugetroffen, hierauf lege ich viel Wert in Zeiten von Rücksendeware, die als Neuware weitergegeben wird.

Der Ladevorgang dauerte etwa 3 Stunden. Das Gerät ist einfach anzusteuern, selbst mit meinem samsung b 2710, ein outdoor handy für 80 €, war dies kein problem.

sehr gut gefällt mir die Silikonabdichtung über den Bedienungstasten.

Ich habe mir natürlich eine Schutzhülle dazubestellt, was ich jedem empfehlen kann.

Der Klang des Geräts ist sehr gut. Es kommt aber auch darauf an, wo man es hinstellt. Mit gefällt der Klang am besten in Räumen von etwa 20 qm wenn das Gerät ca 50cm vor einer der Wände des Raums auf etwa 60-80 cm Höhenniveau (zB kleiner Tisch) steht.

Natürlich sind die Tiefenbässe nicht geeignet, Herzstörungen hervorzurufen. Ich bin über 40 Jahre und kann daher gerne hierauf verzichten.

Der Klang ist glasklar, etwas zu sehr mittig, ein klein wenig fehlen mir die Höhen.

Besonders gut gefallen mir das Understatement der Optik, das geringe Gewicht, die lange Aukkulaufzeit und die Retro Optik.

Alle fünfe :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 218 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Bose ® SoundLink ® Bluetooth ® Speaker III
EUR 249,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen