wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen22
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
7
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Stil: 1 AkkuÄndern
Preis:89,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Stil: 1 AkkuVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Meinen alten Akkuschrauber (aus dem Baumarkt, kein Markenprodukt) besitze ich nun seit 2006. Sein Koffer war doppelt so groß, seine Akkus doppelt so schwer, und das Gerät selbst wog über 300 g mehr.

Der kleine B & D-Schrauber begeistert mich mit seiner Handlichkeit und Power absolut! Die stufenlose Drehzahlregelung direkt mit dem Startknopf stellt ebenfalls eine enorme Verbesserung zu meinem alten Modell dar.

Sehr leichtgängig und perfekt arbeiten auch die Arretierungen für die verschiedenen Werkzeugköpfe, die Akkus und auch die Bits-/Bohrer-Halterung.

Nach ca. 6-stündigem Ladevorgang ist es mir beim Aufbau eines größeren Regalsystems, wofür ich ca. 3 Stunden gebraucht habe, nicht gelungen, den Akku auch nur ansatzweise zu ermüden. Erst nach mehrtägiger Ruhephase habe ich das Gerät erneut benutzt und mich damit an Bohrarbeiten in Beton versucht (6 mm und 8 mm). Dabei traten nicht nur die Grenzen eines solchen Gerätes zu Tage (meine Schlagbohrmaschine kann das -natürlich!- sehr viel schneller und effizienter), auch ein Nachlassen der Akkuleistung konnte ich nach ca.15 Löchern feststellen.

Ich schätze, reine Schraubarbeiten hätte ich mit dem Akku fast einen ganzen Tag lang verrichten können. Für einen Gelegenheits-Heimwerker wie mich absolut ausreichend! Für längere bzw. regelmäßige Einsätze würde ich aber dringend dazu raten, die Version mit 2 Akkus zu kaufen, da die Ladezeit doch recht lang ist und es sehr ärgerlich sein kann, mitten in der Arbeit ohne "Saft" dazustehen... Das hatte ich an meinem alten Gerät sehr geschätzt, dass ich immer wechselweise aufladen konnte.

Ich habe auch einen Schleifkopf mit dem Gerät erhalten -der Wechsel der Werkzeuge geht wirklich sagenhaft einfach und schnell vonstatten. In Ermangelung einer geeigneten Arbeit habe ich nur kurz an ein paar alten Holzresten herumgeschliffen - dabei gab es nichts zu meckern. Einen Testbericht dazu werde ich wohl erst in einigen Monaten schreiben können...

Als Akkuschrauber kann ich das Gerät auf jeden Fall guten Gewissens empfehlen; ich traue auch den Wechselwerkzeugen -nach meinen ersten Eindrücken- zu, im Heimwerkerbereich mit Zuverlässigkeit und absolut ausreichender Leistung zu glänzen.

Seine Platzersparnis und Vielseitigkeit, kombiniert mit ordentlicher Leistung, machen das Multievo zu einem hoch interessanten Produkt für "Normalhaushalte".
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Stil: 1 AkkuVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Der Black & Decker Multievo kommt in der Grundkonfiguration mit einem Schraub-/Bohrkopf, einem Akku, einem Ladegerät und einem Koffer.

Der Koffer ist handlich und sehr stabil. Seine Ausführung ist vorbildlich.
Genau so ist die Handlage des Gerätes zu beurteilen; durch Gummieinlagen und eine gelungene Griffgestaltung wird es quasi zu einem Teil der Hand. Abrutschen unmöglich.
Das Gewicht von immerhin 1,5 kg merkt man bei längerem Arbeiten schon; allerdings hat man ja hier auch ein Gerät der 18V-Klasse in Gebrauch, das ordentlich Power mitbringt.

Diese Power ist regelbar über eine stufenlose Drehzahlverstellung; mehrere Gänge gibt es in der Grundausstattung nicht (wohl aber beim separat erhältlichen Schlagbohrschrauber-Kopf, der zwei umschaltbare Gänge hat).

Schön ist das kleine, handliche Ladegerät. Weniger schön ist, dass es zum Laden eines leeren Akkus rund 4 Stunden benötigt. Wer ein größerers Projekt vor der Brust hat, sollte sich also rechtzeitig einen Wechselakku zulegen.

Die Maschine hat Rechts-/Linkslauf sowie eine Sperre als Mittelstellung. Diese Sperre nutzt man auch, um die verschiedenen Aufsätze zu wechseln. Der eigentliche Wechsel ist leicht: Entriegelungsknopf eindrücken, Kopf nach vorn abziehen, neuen Kopf aufsetzen - fertig.

Beim Schraub-/Bohrkopf erfolgt der Wechsel von Bohrer oder Bit ohne Spindelarretierung, die man bei anderen Herstellern findet.
Stattdessen gibt es eine Gummiring hinter dem Drehkopf der Schnellverstellung, den man zum Gegenhalten nutzen kann.

Vermisst habe ich eine Beleuchtung der Bohr/Schraubstelle. Vermutlich durch das Konzept der wechselbaren Aufsätze wurde einfach keine Beleuchtung vorgesehen. Schade, denn bei der Demontage unserer Küche musste ich in vielen dunklen Winkeln arbeiten, in denen ich zusätzlich mit einer Taschenlampe rumfummeln musste.

Fazit: Für gelegentliche Arbeiten eines Heimwerkers ist das Gerät durchaus brauchbar, zumal man sich mit dem Zukauf einzelner Köpfe zusätzliche Bearbeitungsmöglichkeiten erschließen kann. Profis benötigen eine andere Geräteklasse, müssen dann aber auch erheblich tiefer in die Tasche greifen.

Wer mit der recht langen Akku-Ladezeit und der nicht vorhandenen Beleuchtung der Bohr-/Schraubstelle klar kommt, kann mit diesem Gerät viele Tätigkeiten selbst ausführen, ohne direkt einen teuren Handwerker rufen zu müssen.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 25. November 2014
Stil: 1 AkkuVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Mein Schwiegervater, ein erfahrener Handwerker, besitzt Profiwerkzeug, aber wollte ihm beweisen, dass der Black und Decker die gesamte Bandbreite in nur einem einzigen Werkzeug leistet, statt einen riesen Koffer aufklappen zu müssen.
Grundsätzlich kann man sich auf Black & Decker in Sachen Professionalität durch und durch verlassen, weiterhin finde ich, dass die Werkzeuge allesamt gut durchdacht sind und auch derjenige mit kleinem Geldbeutel perfekt ausgestattet werden kann.

In unserem Fall kam der 18V Akku Multievo wenige Tage nach Bestellung mit Koffer der Grundeinheit und einer Stichsäge ins Haus.
Blitzschnell für den ersten Einsatz bereit, sieht man wie vielseitig und dabei wirksam der Multievo arbeitet. Das Starterset besteht aus der der Grundeinheit und einem Bohrschrauber, sodass der direkte Vergleich zu dem Profiakkuschrauber meines Schwiegervaters bestand.
Hier ist der Black & Decker ebenso langlebig, was die Akkueinheit betrifft, lediglich bei sehr hohem Druck liegt das Profigerät vor, sodass ich den Multievo eher für leichtere Arbeiten einsetze. Der Unterschied liegt aber auch teils nur in der Zeit, die man dem Gerät geben muss. Sehr angenehm ist aber die Arbeitsgeschwindigkeit des Geräts, die sich per Knopfdruck entsprechend schnell oder langsam einregeln lässt.
Die Stichsäge wiederum schneidet sehr fein und genau, auch bei dem Werkzeugkopf kann ich die Geschwindigkeit entsprechend stufenlos anpassen. Ich habe zum testen der Einheit eine Spanplatte gesägt und dabei Muster sauber verarbeiten können.
Bei der Stichsäge meines Schwiegervaters ging die Arbeit weit schneller, aber auch lauter. Zudem braucht er natürlich auch schon ein zweites Werkzeug.
Ich muss lediglich den Werkzeugkopf des B&D per Knopfdruck wechseln und kann schon mit der nächsten Arbeit beginnen.
Wichtig ist mir bei Werkzeug grundsätzlich die Unterbringung. Hierbei bekommt man zum Multievo einen schönen Werkzeugkoffer dazugeliefert, der für den Multievo und zusätzliches Werkzeug Platz bietet.
Was bei der Arbeit mit dem Multievo auffällt ist der etwas unhandliche Griff des Geräts, denn der Akku ist recht groß und befindet sich unter dem Griff, sodass man in Ecken oftmals überlegen muss, wie man mit dem Gerät nun an die Schraube kommt. Da sind Profiwerkzeuge meist wohl überlegen, wegen der schlankeren Bauweise. Dennoch liegt das Gerät natürlich gut in der Hand und Arbeiten über mehrere Stunden bringt auch keine Blasen an den Händen mit sich, da der Griff gummiert ist und somit auch ein rutschen in der Hand ausgeschlossen ist.
Weiterhin empfehle ich dazu ein zweites Akkupack zu kaufen, da nur einer beim Multievo beiliegt.
Ich habe den Multievo aktuell etwas um die 5 Stunden im Einsatz und merke kein schwächer werden des Geräts, wenn es aber mitten in der Arbeit schwächelt, ist ein zweiter Akku sicherlich sehr sinnvoll.
Ein großes Plus beim Multievo ist seine enorme Erweiterbarkeit mit entsprechenden Werkzeugköpfen vom Schleifer, über Schlagbohrer oder Mini-Kreissäge etc. Hier spielt B&D sein volles Know How aus, denn für den Hobbybastler und Hobbyhandwerker wie mich ist dieses Gerät damit die ultimative Lösung.

Der Black & Decker Multievo

- 18 V starkes Akku-Multifunktionsgerät
- zahlreiche Werkzeugköpfe von Bohreraufsätzen, Kreissäge, Stichsäge, Schleifer etc.
- leichte Bedienung mit stufenloser Geschwindigkeit des Werkzeugkopfs
- leichter Wechsel der Werkzeuge per Knopfdruck
- ein Akkupack mit langer Lebensdauer (im Lieferumfang)
- liegt sehr gut in der Hand aufgrund gummierten Griffs
- wird mit Koffer und Starterset incl, Bohraufsatz geliefert

Das Fazit zum Profiwerkzeug: Ich werde den Multievo weiter mit Werkzeugköpfen aufrüsten und kein Profiwerkzeug mehr kaufen müssen, denn auch wenn der Profi mehr Power hat, bringt der Multievo alles, was ich brauche, dazu liegt er top im Preis, was auch die zusätzlichen Werkzeugköpfe betrifft die alle zwischen 30 bis 50 Euro liegen.

Aus meiner Sicht ist Black und Decker auf der Überholspur und daher meine Kaufempfehlung !!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2014
Stil: 1 AkkuVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Multilevo MT18K ist ein wirklicher Allrounder. Bisher habe ich bei meinen Arbeitseinsätzen immer mehrere Maschinen parallel im Einsatz. Das bedeutet für den Akkuschrauber einen Koffer, für die Stichsäge einen Koffer und z.B. für den Schlagbohrer auch noch einen großen Koffer.
Mit dem Multilevo hat sich jetzt alles vereinfacht. Für den Heimwerker ist diese Maschine ein absolutes Muss. Eine solche kompakte und zuverlässige Kombinationslösung habe ich vorher noch nicht gesehen.
Der MT18K wird in einem handlichen Koffer geliefert. Der Akku ist vorgeladen und dadurch der neue Helfer sofort Einsatzbereit. Mitgeliefert wird das Ladegerät und ein kombinierter Flach- / Kreuzschlitzbit. Der Akku ist in ca. 3 Stunden vollgeladen und wieder Einsatzbereit. Der gummierte Griff und die ausgewogene Balance kombiniert mit dem Gewicht von 1,4 kg lassen die Spaßfaktor beim Heimwerken steigen. Im Zubehör hätte ich mir einen Bithalter gewünscht, diesen nehme ich jetzt von meiner vorherigen Maschine. Das Drehmoment ist von Stufe 1 bis Stufe 10 einstellbar, damit lässt sich die Kraft auf alle notwendigen Bedürfnisse einstellen. Die Stufenlose Regelung für die Geschwindigkeit runden diese perfekte Heimwerkermaschine ab. Der Links-/Rechtslauf benötigt ein bewusstes Drücken in die gewünschte Richtung, ein versehentliches Verstellen ist hier ausgeschlossen.
Mit dem Schlagbohreraufsatz lassen sich problemlos Löcher in normale Wände bohren, für größere Löcher in Beton verwende ich nach wie vor meine Schlagbohrmaschine. Der Aufsatz für die Kreissäge ist für einfache Arbeiten sehr gut geeignet. Der zu bearbeitende Gegenstand sollte fixiert werden. Sollten größere Arbeiten anstehen, ist ein zweiter Akku unbedingt notwendig. Weitere Zubehörteile sind für günstige Preise im Handel erhältlich.
Insgesamt ein sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis für das ich die volle Punktzahl vergebe.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 8. November 2014
Stil: 1 AkkuVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Nachdem ich kurz vorm Umziehen bin, kommt dieses Gerät gerade richtig für mich, da mein alter Akkuschrauber etwas in die Jahre gekommen ist und mein kleiner Ixo nicht für alles her halten kann.

Der multievo wird in einem Koffer angeliefert und ist in Nullkommanix startklar. Der Akku ist vorgeladen und bringt eine ganz ordentliche Power mit. Das Dualbit bestehend aus Kreuschlitz und Flachschlitzdreher ist etwas spärlich aber Dank Schnellspannfutter kann ich die Bithalterung meines alten Schraubers problemlos montieren und habe somit meinen ganzen Bitkoffer zur Verfügung. Es ist nur schade, dass der Black & Decker keine eigene Bithalterung mitbringt.

Die stufenlose Regelung verlangt zwar etwas Fingerspitzengefühl, funktioniert aber nach kurzer Gewöhnungszeit problemlos. Die Drehmomentspanne ist ausreichend und auf Stufe 10 zieht er mächtig an und löst auch die meisten Schrauben wieder. Der Richtungsschalter muss kräftig gedrückt werden und rastet auch, das ist sehr gut, hier ist es kaum möglich versehentlich während der Arbeit einen Richtungswechsel einzuleiten.

Für einfache Bohrarbeiten reicht der Schrauber ebenfalls aus, man sollte aber keine gute Bohrmaschine als Referenz hierzu nehmen.

Der Kreissägenaufsatz ist pfiffig, lässt sich einfach montieren und Dank doppelter Sicherung schützt er auch vor Selbstverletzendem Verhalten. Natürlich muss dann das zu sägende Objekt gut eingespannt sein, damit es nicht davon gleitet. Genaueres werde ich berichten nach dem Umzug, wenn ich den einen oder anderen Boden verlegt habe.

Insgesamt eine tolle Idee und da es noch weitere Aufsätze wie z.B. Stichsäge und Schlagbohrer zum erschwinglichen Preis gibt, ist der multievo ein tolles Universaltool, das seinen Preis wert ist. Abzug gibt es dennoch für die etwas sparsame Grundausstattung und vor allem, dass das Gerät mit 2 Akkus gut 50€ mehr kostet, wobei das noch ein Schnäppchen gegenüber gut 70€ ohne Bundle ist.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2014
Stil: 1 AkkuVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Für den Maximalpreis um die 100 Euro ist der Multievo für den normalen Heimwerker hinsichtlich Leistung und Vielfalt meiner Meinung nach die Referenz und sehr empfehlenswert.

Erst einmal hat er einen leistungsstarken 18-V-Akku, alles was darunter fällt, bringt in Sachen Power eigentlich meiner Meinung nach nur Enttäuschungen mit sich. Mit dem standardmäßig beiliegenden Bohrschrauberkopf stellen das Schrauben aller Art sowie das Bohren in Holz bis 10 mm Lochdurchmesser kein Problem dar. In meiner Altbauwohnung sind sogar gelegentliche Löcher mit entsprechendem Bohrer in der Wand drin.

Der Akku ist sehr kompakt und relativ leicht (das Aufladen dauert bei mir etwa 2,5 Stunden), dadurch hat das Gerät einen sehr guten Schwerpunkt bei der Nutzung und liegt gut in der Hand. Das recht geringe Gesamtgericht von ca. 1,5 kg sowie die ergonomisch und gummierte Grifffläche tun ein Übriges, dass die Handhabung richtig Spaß macht.

Für die Nutzung als Akkuschrauber gibt es zehn verschiedene Leistungsstufen, zusätzlich existiert eine Einstellung zum Bohren. Hier kann man aber durch entsprechenden Druck auf den Startknopf die Geschwindigkeit regulieren. Die gewünschte Einstellung muss ganz oben zu sehen sein, optisch ist da leider kein Hinweis am Gerät zu sehen.

Mit den praktischen austauschbaren Köpfen ist es so eine Sache: Sie ersetzen zwar nicht vollumfänglich etwas hochwertigere Einzelgeräte, sollten aber für den gelegentlichen Einsatz ausreichen. Die Stichsäge würde ich z.B. nicht benutzen, um Arbeitsplatten für die Küche zuzuschneiden, für das Trennen von Brettern oder kleineren Sägearbeiten reicht der Aufsatz völlig aus. Ebenso verhält es sich mit dem von mir für den Fahrradeinsatz dazu gekauften Kompressor-Aufsatz: Eigentlich praktisch, aber nur für klassische Schraderventile (wie beim Auto) ausgelegt, mit den beigelegten Adaptern kann man lediglich Fussbälle oder Luftmatratzen u.ä. aufpumpen.

Der Koffer ist nicht sehr hochwertig verarbeitet, das eigentliche Gerät mit eingestecktem Akku liegt aber fest im Behältnis, Netzkabel und ein Aufsatz sind problemlos unterzubringen.

Wer das Gerät zum längeren Arbeiten am Stück benötigt (z.B. Aufbau einer Küche oder während eines Umzugs), sollte gleich zu dem Kombipack mit zwei 18-V-Akkus greifen (etwa 140 Euro), die Kosten für einen Zweitakku sind nicht ohne: ein Ersatzakku mit 1,5 Ah kostet etwa 70 Euro, der etwas ausdauernder 2-Ah-Akku mit Schnellladefunktion etwa 10 Euro mehr. Dafür einen Stern Abzug für ein eigentlich tolles multifunktionales Gerät.

Fazit:
Als Akkuschrauber und Holzbohrer aufgund des leistungsstarken 18-V-Akkus für den Heimgebrauch absolut empfehlenswert, die austauschbaren Aufsätze sind sehr nützlich, ersetzen aber nicht vollständig Einzelgeräte.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Stil: 1 AkkuVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich bin nun nicht der Typ, der jedes Wochenende etwas aus- auf- oder umbaut. Aber wenn ich mir mal was vornehme, merke ich immer, dass mir gerade dazu ein entscheidendes Werkzeug fehlt. Um dazu nicht jedes mal ein, entweder günstiges aber minderwertiges, oder hochwertig aber dafür sehr teures neues Gerät zu kaufen, finde ich die Idee mit dem Multifunktionsgerät toll! Dazu kann man(n) dann je nach Bedarf diverse Köpfe, für die verschiedensten Aufgaben für relativ wenig Geld, bei gleichzeitig hochwertiger Qualität, dazukaufen. Und erhält so im Laufe der Zeit eine komplette Ausrüstung.

In dieser Grundausrüstung ist das Basisgerät mit einem Bohrschrauber Aufsatz, sowie Akku und Ladegerät in einem Koffer enthalten (+ einem Doppelbit). Man könnte noch ein kleineres Zusatzteil oder eine Packung mit den benötigten Bohrern (nicht im Lieferumfang), mit in dem Koffer unterbringen. Der zweite Kopf (nicht im Starter Set), einen Kreissäge Aufsatz, passt leider vom Format nicht mehr mit hinein.

Das Gerät selbst hat eine sehr gute Haptik die sich wertig anfühlt und nicht wie ein Kinderspielzeug wirkt. Auch das Gewicht ist genau richtig, so dass man keinen lahmen Arm bekommt, und durch die Gummierung liegt das Teil sicher und rutschfest in der Hand. Die Lautstärke ist erträglich, selbst mit dem Kreissägen-Aufsatz.

Das Schöne ist, dass hier die Bohr- oder Sägegeschwindigkeit gleich mit dem Startknopf in einem reguliert werden kann. Das geht so einfach wie das Gas geben beim Autofahren - je tiefer ich drücke, desto schneller bohrt oder sägt das Gerät.

Die einzelnen Arbeitsköpfe sind mit einem Druck auf die Auslösetaste einfach nach vorne abnehmbar, und genauso schnell mit einem Klick wieder aufgesetzt.

Der von mir ebenfalls verwendete Kreissägenaufsatz: Black & Decker MTTS7 Multievo Multifunktionswerkzeug Mini-Kreissägen-Kopf ist in dieser Form ebenfalls eine pfiffige Sache, bei der die Beweglichkeit die eine normale Kreissäge eigentlich nicht hat, Vor- aber auch Nachteile bringen kann. Da man hier ja quasi aus der freien Hand heraus sägt, ist ein vorheriges Einspannen des zu sägenden Materials, unabdingbar. Abgesehen davon hat man dabei zum Fixieren des Werkstückes eigentlich keine Hand mehr frei. Denn hier muss aus Sicherheitsgründen mit dem Zeigefinger gestartet werden, und mit dem Mittelfinger eine Sicherheitssperre gehalten werden. Mit der anderen Hand, muss der Sägeblatt-Schutz freigegeben werden. Aber gut, wäre dies nicht, so würde gerade mit der Säge, wahrscheinlich dem "Nicht-Profi" schnell mal ein Malheur passieren...

Wie lange der Akku im Dauereinsatz nun wirklich hält, kann ich noch nicht sagen, aber nach 3 Tagen "Experimentieren", läuft er immer noch mit der ersten Ladung (obwohl er auch schon vom Werk aus vorgeladen war, hatte ich ihn über Nacht noch erst am Netz)

Wenn ich mir die Kraft beim Bohren so ansehe, kann ich kaum glauben, dass es sich hier um ein Akkugerät handelt. Dagegen ist meine alte "Möhre" ein Witz...

Auf jeden Fall macht das Multivo Gerät Lust auf "mehr", so dass ich mir mit Sicherheit noch mindestens die Stichsäge zulegen werde...

Ich finde nix zu meckern - daher volle Punktlandung !
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 23. Oktober 2014
Stil: 1 AkkuVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Der Black&Decker MT18K Multievo ist eine absolute Neuheit für den Heimwerker!

Dank modularer Bauweise können verschiedene Werkzeugköpfe auf eine Akkubetriebene Motoreinheit aufgesetzt werden. Dies Konzept findet schon seit Jahren Anwendung in Industrie und bei Fertigungsrobotern.

Adaptiert auf die Bedürfnisse von Hand- und Heimwerkern bedeutet es, dass eine gut verarbeitete, verlässliche und der Handhabung sichere Maschine vorliegen muss, die verschiedensten Aufgaben wie schrauben, bohren, sägen oder schleifen bewältigen kann.

Das scheint Black&Decker hier sehr gut gelungen zu sein.

Geliefert wir in der Basisvariante eine Akkubetriebene Schraub- und Bohrmaschine, der passende Akku samt Ladegerät und Anleitung. Verstaut ist das ganze in einem robusten Koffer, der noch Platz für einen weiteren Werkzeugkopf bereithält - ich konnte meinen Stichsägenaufsatz problemlos dort unterbringen.

Dank 18V Versorgungsspannung hat die Maschine wirklich Kraft - reicht aus, um 120er Schrauben im Holz zu versenken ohne zu murren!

Der Akku selbst hat "nur" 1,5Ah, wer also viel zu erledigen hat sollte sich besser einen zweiten zulegen. Die Angabe der Ampèrestunden (Ah) - kurz Kapazität des Akkus - besagt nämlich, wie lange ein Akku genutzt werden kann - Volt, wie "stark" die Maschine ist (Laienhaft formuliert).

Die Maschine liegt mit dem Schraub/Bohrkopf bestückt gut in der Hand und ist nicht zu schwer, also auch für Arbeiten "über Kopf" gut geeignet. Dank gummierten Flächen rutscht man nicht ab und auch die Maschine hat dadurch viel Schutz.

Wechseln von Bit und Bohrer, sowie einstellen von Drehmoment sind dank Schraubspannfutter sekundenschnell erledigt.

Die Multievo hat selbstverständlich rechts/linkslauf sowie einen Sperre zwischen den Richtungen. Die Sperre ist erforderlich, damit die Werkzeugköpfe problemlos und sicher entfernt und gewechselt werden können.

Dieser Vorgang ist wirklich kinderleicht: Sperre aktivieren, Entriegelungsknopf fest eindrücken und Werkzeug entnehmen und wechseln - fertig!

Die Maschine hat keine schaltbaren Geschwindigkeiten, dafür wurde der Abzug als Regler konzipiert.

Es wäre wohl bei den verschiedenen Aufsätzen problematisch mit falsch eingestellten Geschwindigkeiten - mir fällt da mit Grausen eine zu langsam laufende Stichsäge oder gar Kreissäge ein.

Für alle, die gerne zu Hause Heimwerken oder viel selbst erledigen und dabei unter Platzmangel für alle Maschinen leiden, kann der Multievo eine echte Alternative zur großen Werkzeugsammlung sein.

Mich hat das Konzept, die Qualität, Leistung und die Verfügbarkeit der Werkzeugköpfe überzeugt, daher eine Kaufempfehlung und volle Punktzahl!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2014
Stil: 1 AkkuVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Bohrmaschine wird mit vorgeladenem Akku geliefert, so dass ich sie gleich testen konnte.

Die gut geschriebene Anleitung ist eigentlich nicht von Nöten, denn es ist auch für mich als Ab-und An Bohrerin alles selbsterklärend.

Der Bohrer macht von der Verarbeitung her einen sehr guten Eindruck, es klappert nichts und die Qualität macht sich auch durch ein gewisses Gewicht bemerkbar, welches aber bei solchen Maschinen nun mal von Nöten ist.

Schnell das Bit eingespannt und schon ging es ans Schrauben und Bohren.

Das Drehmoment kann reguliert werden, was dann insbesondere beim Bohren sehr sinnvoll ist. Bit und Bohreinsatz können sehr schnell gewechselt werden.

Die Bohrmaschine liegt durch die Gummierung sehr gut in der Hand, so dass man auch bei schwitzigen Händen nicht wegrutscht.
Die Maschine hat einen guten Schwerpunkt, man muss nicht ständig „Gegendrücken“.
Das Gewicht ist für meine Frauenhand nach einer Dreiviertelstunde schon ordentlich zu spüren, doch eigentlich nutzt man eine Maschine in diesem Preisbereich ja auch eher für gelegentliche Einsätze.

Das große Plus ist jedoch das ultraschnelle Auswechseln der verschiedenen Werkzeugköpfe.
Man muss nicht mehr fünf verschiedene Geräte anschaffen, sondern nur die Aufsätze.
Ich habe hier den Schleifkopf getestet und er ist wirklich super. Auch hier der gute Schwerpunkt und die tolle Handlichkeit. Bei meinem Billig-Schleifer habe ich ein unhandliches, großes Gerät in der Hand – hier kann ich wesentlich länger mit dem Bohrer/Schleifer arbeiten.

Der Akku muss noch zeigen, was er kann, doch ich kann ihn jetzt keine 4 Stunden am Stück testen, dazu fehlen mir die Testobjekte.

Alles in allem ein toller Allrounder, der mir ein wenig Platz im Keller schafft.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2014
Stil: 1 AkkuVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Daß der Multievo im Preissegment unter 100 Euro eine schwere Schlagbohrmaschine für Bohrungen an Granitsockeln, eine Kreissäge für Baumarbeiten an vielhundertjährigen Harthölzern und dergleichen nicht zu 100 Prozent ersetzen kann, wird man billigerweise nicht erwarten können - für viele der im Haushalt anfallenden Arbeiten reicht er aber aus.

Ist der Lithiumakku eingesteckt, liegt der Apparat gut austariert in der Hand, die angenehme Gummierung sorgt zudem für einen sicheren und angenehmen Griff. Der Schalter reagiert dynamisch auf Druck, stärkerer Druck läßt also die Umdrehungszahl steigen. Der Arretierungsschalter liegt gut erreichbar ein Stück höher und reagiert nicht allzu empfindlich, so daß man nicht ohne weiteres versehentlich.die Arretierung löst. Leider liegt nur ein Scharuben-/Kreuzschlitzschraubendreher bei, ein paar unterschiedliche Größen wären wünschenswert gewesen.
Der Wechsel des Funktionskopfes ist denkbar einfach: durch Druck auf die oben gelegene Einrastung und Zug des Kopfes nach vorn. Einstecken ist noch einfacher, man steckt den kKopf einfach auf, er rastet selbst ein. Das Gerät kann sich dadurch - nach Kauf des entsprechenden Werkzeugkopfes - in eine Kreis- oder eine Stichsäge, einen Kompressor oder ein Schleifgerät verwandeln.

Ideal sicher für die kleine Wohnung; der Häuslebauer wird damit freilich irgendwann an seine Grenzen kommen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen