Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Philips Multiroom Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Cloud Drive Photos Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Januar 2015
Ich war mit dem Gerät ansich ganz zufrieden. Im System war man immer recht schnell unterwegs. Einzig die Videowiedergabe war immer das Problem. Die Filme haben geruckelt und XBMC lief nicht vernünftig.

Jetzt habe ich den T-R42II durch den Orbsmart S83+ (auch Quadcore) ersetzt. Der hat schon Android 5.1 und KODI ist direkt vorinstalliert (was butterweich ohne Probleme läuft).
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2014
Hallo,
ich war auf der Suche nach einem Media Player der auch DTS einwandfrei abspielen kann, da mein Toshiba TV das nicht kann.Ich habe nach verschiedenen gelesenen Testberichten mir nun die Android TV Box zugelegt. Um es kurz zu machen ich bin begeistert.Die Box ausgepackt und über das beigefügte HDMI Kabel an den TV angeschlossen, das Setup ausgeführt und die Wlan Verbindung hergestellt , danach mich über mein bestehendes Google Konto angemeldet und mein alter TV verwandelte sich plötzlich in einen richtig schicken Smart TV.
Alles ganz einfach und sämtliche Anwendungen laufen völlig flüssig und ohne zu ruckeln.
Google, Youtube, Streaming Dienste wie Watchever eigene Videos, Skype, Facebook, alles wunderbar schnell in einer sehr guten Auflösung. Die externe Festplatte über den USB Port angeschlossen spielt sämtliche Video Dateien egal ob MKV, AVI, Fly oder MPEG 4 sowie Bild und Audiodateien vollkommen flüssig ohne Probleme ab..
Spiele wie Angry Birds oder Temple Run machen nun auf dem Großen Bildschirm erst recht viel Spaß, natürlich ist die Bedienung über eine extra gekaufte Funktastatur mit Touchpad etwas gewöhnungsbedürftig.
Der Zugriff auf den Google Play Store ist ein Riesen Gewinn für diese Box und macht diese zu einer unschlagbaren Multi Media Box.
Mein Router steht im Nebenzimmer und trotzdem habe ich die beste Wlanverbindung, wie bereits erwähnt laufen alle Videos in HD Auflösung vollkommen flüssig z.B. von Youtube, allerdings habe ich VDSL, Downloads wie Angry Birds dauern nur 2.3 Minuten und es gibt keinerlei Verbindungsabrüche oder Fehler.
Ich wollte mal mein Aldi Tablet über den HDMI Port an den TV anschließen aber die Verbindung klappte einfach nicht, das Gerät wurde einfach nicht erkannt. Hier läuft alles einwandfrei, auspacken, anschließen und genießen.
PS im übrigen habe ich das Gerät nicht über einen Händler mit Versand durch Amazon gekauft, sondern über einen anderen großen Anbieter wesentlich günstiger.
1414 Kommentare|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2014
Gerade vor 2 Monaten habe ich mir einen neuen LG Smart TV gegönnt. Ich besitze sehr viele digitale Inhalte, so habe ich beispielsweise beinahe alle DVD`s und Blue Rays ins DIVX Format konvertiert war mir ein vernünftiger DLNA Player sehr wichtig. Hier blieb die im LG TV integrierte Lösung etwas hinter meinen Erwartungen zurück. Zu jeder Zeit für jedes Format bereit, das stand ganz oben im Pflichtenheft und ich muß sagender HiSillikon T-R42 enttäuschte bislang nicht, nein er überzeugte vielmehr auf der ganzen Linie. Sämtliche Formate, sei es Video oder Ton wurden schon mit dem Standart Player ohne Murren abgespielt! Vorbildlich!!! Ich behaupte mal das dieser T-R42 Player das Schweizer Taschenmesser unter den Playern ist den es gibt die Möglichkeit für jede Problemstellung und jeden Bedarf eine entsprechende App im Google Play Store zu beschaffen. Das ist die Freiheit wie ich Sie mir vorstelle - endlich alle Fesseln abgeworfen! Ich mag keine Geräte die mich bevormunden.

Nun ist der Player das eine, mein großes Hobby Retro und die damit verbundene Emulation alter Video und Arcadesysteme das andere. Sicher, ich hätte einige Player in die engere Auswahl nehmen können, aber mir war die Performance wichtig um alte digitale Schätzchen daheim am 55 Zoll TV wieder zum leben zu erwecken! Der Quadcore bietet genug Performance in allen Lebenslagen und so kann ich ohne großes hin und her beispielsweise The Great Giana Sisters oder andere Amiga und C64 Spiele im Wohnzimmer spielen. Auch wenn es ein etwas moderners Prügelspiel sein soll, auch hier geht der T-R42 nicht in die Knie.

So habe ich ein Gerät gekauft was innerhalb von 24 Stunden zu meiner neuen Medienzentrale geworden ist! Wow, ich liebe diese Box!!! Spielen, Filme gucken, Musik hören und archivieren und wenn es sein muß auch mal den Kontostand abrufen. genial! Ich werde einen Teufel tun und irgendeine alternative Firmware aufspielen - wozu auch???

Die Wlan Verbindung ist sehr stabil, schnell und äusserst easy einzurichten! An Erweiterungen haben wir die Möglichkeit ne 32Gb SD Karte einzusetzen oder auch eine externe USB Festplatte anzuschließen. Der Ton kann zusätzlich optisch ausgegeben werden, gerade für nen Hifi Freag wie mich ein Genuss! Ansonsten empfehle ich nachdem die Phase des kennenlernens vorbei ist noch den kauf einer zusätzlichen FB mit Gyroskop Funktion - macht die bedienung noch einfacher als ohnnehin schon!

Zur Lieferung muß ich nix sagen - bin sehr zufriedener Prime Kunde bei Amazon, Freitag um 12.00 bestellt, am Samsatg um 09,00 bei mir im Hifi Regal! Vorbildlich !!!
22 Kommentare|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2014
Ich dachte zuerst: die Box sei nicht für das Streaming von Fernsehsendern geeignet - zugegebenermaßen ein zu schnelles Urteil. Ich habe mir die Box aufgrund der Kommentare zu meiner Rezension noch einmal angeschaut. Zwar haben sich die Kommentatoren suboptimal ausgedrückt (ist schon erstaunlich, dass manche Leute anstatt eine Information weiterzugeben, lieber andere Leute beleidigen, ohne zu bedenken: dass das lediglich zeigt, wes Geistes Kind sie sind), aber ich habe zumindest durch einen der Kommentatoren die Information bekommen: die Box hat einen vorinstallierten Player, bei dem Flash schon fest installiert ist. Man kann also mit ihr ohne Probleme Fernsehsender streamen. Allerdings sollte man nach meiner Erfahrung nicht über die Internetseiten der Fernsehsender gehen, sondern die Apps für das Streaming von Seiten wie zum Beispiel Google Play herunterladen.
Mit den Apps habe ich keinerlei Probleme: das funktioniert in etwa so, wie bei einem Smartphone. Bei der Box hat man sogar den Vorteil: die ganzen Berechtigungen die einzelne Apps beim Smartphone fordern, kommen bei der Box überhaupt nicht zum Tragen, da sie nicht über die Funktionen eines Smartphones verfügt.
Das Gerät macht qualitativ einen sehr guten Eindruck: es ist mindestens so gut verarbeitet, wie zum Beispiel die FRITZ-Box. Auch erhitzt sich das Netzteil nicht übermäßig: d.h.: das Netzteil verbraucht wenig Energie.
Die Fernsteuerung hat ein sehr cooles Design. Vielleicht reagiert sie ein bisschen schwerfällig, wenn die Box und die Fernsteuerung nicht im richtigen Winkel zueinander stehen.
Über die sonstigen Funktionen der Box kann ich leider nichts sagen, da ich sie nicht nutze, und da ich sie somit auch nicht getestet habe.
Es liegen eine englische und eine deutsche Anleitung bei: dabei ist die englische Anleitung relativ kurz, und die deutsche extrem kurz gehalten. Aber möglicherweise gibt es auf irgendeiner Internetseite eine ausführliche Anleitung.
22 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2015
Ich benutze diese Android-Box nun schon seit über einem Jahr und muss zu einem leider ernüchternden Urteil kommen. Die größten Kritikpunkte fasse ich schnell zusammen:

- Es scheint als würde die Rechenleistung für die Box nicht ausreichen. Andauernd ruckelt es wenn man neue Apps startet. Youtube-Videos haben gelegentliche Mikroruckler (vor allem in HD). Videos laden manchmal garnicht, dann muss man sie umständlich neustarten. Darüber hinaus ist ein Multitasking nicht möglich: Wenn man mehrere arbeitende Apps offen hat (z.B. Musikplayer, Youtube-Videos, Google Play mit Updating), dann ruckelt es sogar noch mehr. Ein Quadcore sollte doch solche Multitasking-Aufgaben schaffen können, oder nicht. Selbst das Schließen alter Apps oder das Neustarten der ganzen Box schaffen kaum Abhilfe.

- Schnelle Spiele (Shooter, Strategie) kann man auch nicht spielen, da die Touchscreen-Steuerung (wie auf einem Smartphone) mit der Tastatur nicht kompatibel ist. Ich denke nicht, dass das an der Tastatur selbst liegt. Viele (Wisch)Befehle erkennt die Box leider einfach nicht. Verschwendetes Potential.

- ScreenMirroring funktioniert überhaupt nicht mit meinem Samsung Galaxy S4, welches eigentlich dafür ausgelegt sein sollte. Ich kann keine Musik/Fotos/Videos auf die Box projizieren, obwohl das mein eigentlicher Kaufgrund für diese TV Box war. Es scheitert schon an der Verbindung, das Telefon kann die Box nie finden, selbst nach der Befolgung sämtlicher Anleitungen im Web.

- Die Box kann man garnicht richtig ausstellen. Und im Standby-Betrieb startet sie einfach gelegentlich, obwohl man sie nicht aktiviert.

- Die Menüoberfläche der Box ist auch nicht richtig personalisierbar oder auch nicht reduzierbar. Menü-Tabs, welche ich nicht benötige, möchte ich einfach entfernen, das geht jedoch nicht.

- Viele Optionen in den Einstellungen der Box können nicht richtig festgelegt werden, seien dies Spracheinstellungen oder die Firmware-Aktualisierung, welche nie funktioniert. Es fühlt sich an wie ein Beta-Produkt. Für über 100 € hatte ich etwas besseres erwartet.

- Nach über einem Jahr Einsatz der Box scheint der WLAN-Empfang komplett hinüber zu sein. Die Box ist zwar zum Router verbunden, kann jedoch kein Internet empfangen. Alle anderen Geräte im Haushalt (PC, Laptop, Smartphone) haben dieses Problem nicht. Vielleicht könnte das eine plötzliche Inkompatibilität mit dem Router sein, trotzdem eine sehr ärgerliche Sache, da ja jetzt die Box praktisch nutzlos geworden ist ohne Internetempfang.

Der letzte Punkt ist auch der Hauptgrund, warum ich jetzt diese Rezension verfasse. Eigentlich war diese Box eine recht solide Möglichkeit, Internet an meinen 50"-Fernseher anzuschließen. Jedoch rate ich nach all diesen Erfahrungen strikt von dem Produkt ab.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2015
Inbetriebnahme ging ganz flott.
Die IR-Fernbedienung ist nur eine Notlösung.
Ich glaube mehr brauch man dazu nicht schreiben.

Die RKremote apps installiert, das ist ja schon was ganz anderes.
Hier habe ich einen Fehler gemacht, ich hatte Wlan aus und
mobiles Internet an. Das konnte natürlich nicht gehen ,
die apps hat nichts gefunden.
Nach Umstellung auf Wlan hat die apps die Box sofort gefunden.

Mit dem Explorer kann ich auf alles im Netzwerk zu greifen und
alles abspielen. Den MX Player sollte man noch installieren.

Dreambox, NAS, Mediatheken usw. genau das wollte ich.
Werde noch weiter testen, aber eine gute Kaufempfehlung ist die Box in jedem Fall.
Hatte schon WD-TV, Fonic-Player usw. und immer das Problem das nicht alles abspielt
werden kann wegen den Videoformaten.
Zum Einrichten bzw. Anpassen ist am besten eine PC-USB-Maus geeignet
z.B. Apps verschieben, sortieren, löschen.

Die Box läuft im Dauertest 4Tage ohne Unterbrechung.

Streams laufen gut, außer bei Server und Netzknoten Problemen.
Bei der ARD Mediathek muß man bevor man Play startet mit
den zwei Pfeilen (rechte Ecke unten) das Fenster vergrößern,
sonst bleibt es klein.
ZDF läuft super, Thek, Podcast HD ebenfals .....

>>
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2014
[...] hat echt sehr geholfen, alles aus dieser Kiste rauszuholen. HAMMER!!!! Hätte NIEMALS für möglich gehalten, was damit möglich ist! Schnell, keine Ruckler, super Grafik in Full HD!! Und meinen VDR kann ich als Client damit auch anzapfen. Empfehlung!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2014
Ich war etwas skeptisch wegen einiger Kritiken am WLan, aber ich bin angenehm überrascht. Alles funktioniert so wie es soll, WLan, HDMI usw. Ich benutze trotzdem LAN-Kabel, weil damit wohl die Übertragungsgeschwindigkeit besser sein dürfte. Allerdings habe ich keine diesbezüglichen Messungen vorgenommen, weil bei mir die Bremse ohnehin beim ADSL-Eingang liegt. Zum Bedienen benutze ich die Logitech K400(K400r) Tastatur, die allerdings in meinem Fall eine spezielle App zur Anpassung der Tastenbelegung benötigt. Noch besser würde wohl die App RKRemote mit einem Tablet gehen, die ich nur auf meinem Samsung ACE installiert habe, wo der Touchscreen zu klein für eine angenehme Fernbedienung ist.
Ein feines Teil!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2014
Nachdem ich nun schon einige Android mini PC's ausprobiert habe, bin ich nun bei diesem Teil hier hängen geblieben.
Verarbeitung, Bedienung und Geschwindigkeit ist einfach nur TOP. XBMC läuft schnell und einwandfrei.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2014
Sehr gute Qualität, macht was es soll. Wenn an sich auf den Phone auch die RKRemoteControl App runter lädt funktioniert es auch leichter mit der Mouse Bedienung. Sehr schnelle Lieferung. Top!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 31 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)