Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen154
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Januar 2014
mittlerweile habe ich schon viele bücher von ki-ela-stories gelesen, und ich muss sagen bis jetzt war jedes buch von ihr ein treffer. auch dieses buch hat mich schnell in seinen bann gezogen und mitgerissen. konnte überhaupt nicht mehr aufhören. man merkt richtig wie mia immer ( mmh...ich nenn es mal) Reifer wird und man freut sich mit ihr wie sie alles meistert. ich selbst habe mich mit levin und mia gefreut das sie einander haben. aber noch mehr fande ich es super das sie beide diese Chance bekommen haben, und auch das levin zu ihr hält....eine tolle geschichte die nicht immer nur Sonnenschein bereithält, dennoch am ende mit happy-end...ich habe die knapp 4 jahre mit gezittert und gehofft, fast so sehr wie mia. ich konnte mich schnell in beide hineinversetzen und habe keine kritikpunkte. ich bin froh das ich diese Autorin endeckt habe, denn ich weiß das sie mir noch viele schöne und weitere spannende stunden bereiten wird und ich freue mich auf diese Momente!!!!!!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2014
Inhalt:
Mia und Levin lernen sich an einer Autobahnraststätte kennen, als Mia per Anhalter auf dem Weg nach Marokko ist. Levin, der noch kein konkretes Ziel hat und eine Auszeit von seinem Jurastudium braucht, nimmt sie schließlich in dem umgebauten Hanomag mit, mit welchem er unterwegs ist. Die beiden verlieben sich und alles könnte so schön sein, bis Mia an der Straße von Gibraltar verhaftet wird. Aufgrund von Mias Vergangenheit ist es ein weiter Weg bis die Beiden endlich zueinander finden.

Meinung:
Hauptfokus der Geschichte sind Standesdünkel, die dafür sorgen, dass Mia und Levin nicht direkt zu einander finden. Mias Schicksalsschlag erschwert ihr Leben in einer Gesellschaft voller Vorurteile und ihrer Liebe zu Levin. Die Autorin hat dies elegant genutzt, um der Geschichte viel Spannung zu geben und hat so für mehrere Höhepunkte gesorgt.

Negatives:
1.) Mia ist sehr naiv und kindlich was mich gelegentlich gestört hat. Allerdings ist ihre Naivität auf mangelnde Lebenserfahrung zurück zu führen, was dies wieder ein wenig entschuldigt.
2.) Bereits zu Anfang versucht Levin Mia dazu zu überreden mit ihm ohne Verhütung zu schlafen. Mia bräuchte auch nicht arbeiten, da sie Mutter und Hausfrau werden könne. Sorry, aber das ging gar nicht!

Positives:

Die Charaktere sind gut herausgearbeitet. Da sowohl aus Levins als auch aus Mias Sicht geschrieben wird, bekommt man die Empfindungen beider Figuren mit. Das Buch ist so aufgebaut, dass es mehrere Höhepunkte hat und damit immer eine Spannung vorhanden ist. Für über 400 Seite ist der Preis in Ordnung.

Leseempfehlung:

Ich fand es lohnenswert, das Buch zu lesen, da Mias Geschichte mich sehr berührt hat. Nochmal lesen werde ich das Buch wahrscheinlich nicht, da es mir zu emotional war. Dennoch war es eine schöne Geschichte, mit Spannung, Höhepunkten und einem schönen Happy End.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
Es war ein Genuss dieses Buch zu lesen .es liefen viele Tränen aber einfach toll geschrieben . Ich hoffe es werden noch mehr solche tollen Bücher kommen
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2014
Eine super tolle Geschichte die einen richtig mit reißt beim lesen. Kann ich nur weiter empfehlen. Und bitte mehr solcher Bücher
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2013
und wieder eine klasse Geschichte von Ki-Ela. auch wenn hier einige Wiederholungen aus den anderen Büchern waren. Ich fand die Geschichte um Mia und Levin klasse.

Ich habe mitgeweint, gezittert und auch mitgelacht.

Danke für diesen schönen, tollen Lesegenuß :-)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2014
Die Protagonistin lächelt immerzu süß, guckt unsicher, hat Tränen in den Augen. Das nervt.
Nach einem Drittel wollte ich aufhören zu lesen, dachte aber, vielleicht gibt es noch eine dramaturgische Wendung. Vielleicht kein Happy Ending, sondern ein interessanter Schluss.
Wahrscheinlich gehöre ich einfach nicht zur Zielgruppe, ich finde, es sollte bei solchen Büchern Hinweise geben, dass sie für Teenager geschrieben sind.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2014
...das Buch ist leider zu Ende! Ich hätte noch ewig mit Levin und Mia mitfiebern können!
Nun da es fertig ist, muss ich sagen... Ich hatte es erst angefangen und nach paar Seiten aufgehört zu lesen, Mia war mir fremd! Mein erster Gedanke über sie war , oh nein, was bist du für eine?!
Mit besonders naiven oder schwachen Frauen kann ich mich nicht identifizieren.

ABER, ich hab es dann nach Tagen wieder angefangen, weil ich einfach ein sehr großer Fan von Ki-ela Stories bin und ich bis jetzt jedes Buch von ihr geliebt habe!

Mia ist ein toller toller Mensch, mich hat ihre Geschichte zutiefst berührt und ich konnte dann doch mit ihr mit fühlen!
Mia ist ein kleines, unschuldiges Mädchen was ihren Platz in der Welt sucht und dabei Levin findet.

Levin, mein Held in diesem Buch! Er redet nicht lange, er lässt Taten sprechen und steht zu seinem Wort.
Feinfühlig,ehrlich und treu (wo gibts ihn in echt??? :-))

Auch wenn es mir zum Ende des Buches etwas zu schnell ging ,klare Kaufempfehlung!
Lasst euch diese Buch nicht entgehen und ich verspreche euch, ihr werdet irgendwann so mit gerissen von euren Emotionen das der Kindle (fast) gegen die Wand fliegt!
Ich hatte durch aus so einen Moment ( mein Mann schüttelt jetzt noch den Kopf über mein Wutanfall) :-)

Viel Spaß beim lesen!
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
wow....ein tolles Buch.
Verleiht eine ganz andere Perspektive auf bestimmte Sachen, die um uns passieren, die wir gar nicht war nehmen oder sofort falsch urteilen. Sehr lesenswert. Danke
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2014
Jetzt nach beenden des Buches die richtigen Worte zu finden die dieser Geschichte gerecht werden wird eine gefühlvolle Sache sein, genau wie dieses Buch!
Einfach unglaublich dieses Buch, ich habe alle Bücher der Autorin gelesen, sie alle geliebt, aber dieses ist mir besonders ans Herz gewachsen.
Es erzählt eine Geschichte die so berührend, teilweise traurig, die Emotionen sind beim Lesen nur so über mich geschwappt das ich mein Kindle manchmal senken musste um tief durchzuatmen damit ich weiter lesen konnte!
Dieses Buch erzählt uns von einem langen weg einer Liebe die so tief ist dass sie alles übersteht, mag es noch so schwierig und schmerzhaft sein, es zeigt einem das es sich lohnt nicht nur auf die äusseren Umstände zu sehen, nein das es einem immer Wert sein sollte sich die Mühe zu machen den Menschen dahinter zu betrachten und diesem eine Chance zu geben zu zeigen wie wundervoll dieser ist.
Das es sich lohnt und einen mit unglaublich tiefer Liebe belohnt.
Ja das Leben ist nicht immer einfach und hält viele Schicksale für uns bereit, aber nichts rein gar nichts ist so “Schicksalhaft“ wie die wahre Liebe, auch wenn man viele Prüfungen ablegen muss und es ein harter Weg sein kann, man viel leidet aber auch gestärkt daraus hervorgeht, die wahre Liebe ist stärker als alles andere und sollte man das Glück haben das sie einem begegnet, dann heisst es festhalten, ganz fest und nie mehr los lassen.
Das und noch soviel mehr hat mir dieses Buch beim Lesen vermittelt, und ich kann nur danke sagen für dieses wahrhaft gute schöne Buch, welches sich flüssig und durch das Schreiben im Wechsel der Personen, einem einen tiefen Einblick in die Gefühls welt der beiden erlaubt!
Bitte lesen, es lohnt sich wirklich.
Ich freue mich sehr auf noch viele Bücher von der Autorin und werde immer Ausschau halten, ob es ein neues gibt!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2014
Eine Liebesgeschichte mit ganz viel Gefühl, wenn auch mit ungewöhnlichem Start. Ich muss zugeben, anfangs hatte ich Bedenken, ob mir dieses Thema gefiel. Mia ist doch seltsam anders und stark psychisch vorbelastet. Ich dachte nur ... nicht schon wieder. Doch es ist so ergreifend emotional und die Unbedarftheit von Mia zog mich in ihren Bann. Ich entdeckte die kleinen Dinge im Leben gemeinsam mit Mia und mit ihren großen braunen Augen.
Levin erging es wohl genauso wie mir. Mia ist etwas ganz Besonderes. Die Autorin erstrahlt hier wieder in altem Glanze. Sie zaubert eine Geschichte auf's "Papier", die unter die Haut geht und nachklingt.
Mia und Levin begegnen sich durch einen puren Zufall an einer Autobahnraststätte in der Nähe von Hamburg und Levin ist verwirrt. Mia hält ein Schild mit der Aufschrift: Marokko - soll das ein Witz sein? Zum Glück fragt er nach. Doch sie versteht seine ironisch gemeinte Frage überhaupt nicht und wirkt so völlig unschuldig und ahnungslos...
So beginnt ihre gemeinsame Reise und keinem der Beiden ist klar, welche Lawine dadurch ins Rollen gerät.
Levin ist fasziniert von der jungen wunderschönen Frau, doch er spürt, dass er sie nicht mit seiner Leidenschaft bedrängen darf. Ihm fällt auf, dass Mia seltsam naiv durchs Leben stolpert und etwas stimmt nicht mit ihr. Sie trägt nur weiße Kleidung und gerät in Panik bei roter Farbe.
Mia hat eine bittere Vergangenheit und trägt eine große Last auf ihren zarten Schultern. Wird Levin sich angeekelt von ihr abwenden? Kurz vor ihrem Ziel Marokko passiert es dann, die Polizei stoppt sie und Mias schlimmster Albtraum kommt ans Licht. Ein aussichtslos erscheinender Kampf um ihre Liebe beginnt...
Eine Liebesgeschichte mit viel Herzschmerz und leidenschaftlichen Momenten, die vor Sinnlichkeit nur so knistern und mit einem weiten und schweren Weg für die einzige Liebe, der man alles gibt, egal wie schmerzhaft es für einen selbst ist. Puh, das hat mich voll mitgenommen...
Ich vergebe wohl verdiente 5 Sterne und bin gespannt auf das nächste Werk der Autorin.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

3,99 €
2,99 €
2,99 €