Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Zuhause absolut ausreichend!
Der Zusammenbau des Geräts ist kinderleicht und dauert nur wenige Minuten. Jedoch ist mir direkt aufgefallen das der Pistolengriff einen Riss in dem gelben "Drücker" hat. Da die Funktion hierdurch nicht beeinträchtigt war und ich das Gerät schon zusammengebaut hatte, wendete ich mich an die Amazon Hotline. Nachdem ich mein Problem geschildert...
Vor 13 Monaten von Matthias Hofmann veröffentlicht

versus
60 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Druck 20- max.145 bar nicht vergeleichbar mit Altgerät 570, Kunststoffdüsen taugen nichts !
Mein alter Kärcher 570 gab nach ca. 30 Jahren seinen Geist auf und ich wollte von den Neuentwicklungen partizipieren: Bajonettkupplungen, Flächenreiniger, Ausstattung jetzt mit Rädern und großem Griff, dadurch leicht zu transportieren ....
Der K5 hat im Vergleich zum 570 sogar 25 bar mehr Druck, das Gerät sieht "bullig" robust aus,...
Vor 11 Monaten von Helmut O. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Zuhause absolut ausreichend!, 20. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher Hochdruckreiniger K 5 Home 1.180-637.0 (Werkzeug)
Der Zusammenbau des Geräts ist kinderleicht und dauert nur wenige Minuten. Jedoch ist mir direkt aufgefallen das der Pistolengriff einen Riss in dem gelben "Drücker" hat. Da die Funktion hierdurch nicht beeinträchtigt war und ich das Gerät schon zusammengebaut hatte, wendete ich mich an die Amazon Hotline. Nachdem ich mein Problem geschildert hatte, wurde mir ein Preisnachlass in Höhe des Kaufpreises des Ersatzteils angeboten. Das war für mich ein großer Vorteil, da ich das Gerät nicht wieder zerlegen musste und es sofort in Betrieb nehmen konnte.

Die Reguläre Lanze hat einen ausreichenden Druck um Schmutz vom Auto zu entfernen - Insekten können jedoch nicht restlos vom Lack entfernt werden. Zum weiteren Testen habe ich gleich die Dreckfräse und den Flächenreiniger an den Naturfliesen der Terrasse ausprobiert. Die beiden Aufsätze funktionieren einwandfrei und bekommen auch ohne Reinigungsmittel schon sehr viel Schmutz von den Fliesen.

Das Gerät hat ausreichend Leistung, man sollte es jedoch nicht mit den großen Industriehochdruckreinigern vergleichen, die so viel Druck haben, dass man sich schwer tut die Lanze gerade zu halten. Für mich ist das Gerät absolut ausreichend, da ich es primär zur Fahrzeugreinigung einsetze und nur 1x im Jahr die Terrasse damit reinige.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


60 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Druck 20- max.145 bar nicht vergeleichbar mit Altgerät 570, Kunststoffdüsen taugen nichts !, 5. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher Hochdruckreiniger K 5 Home 1.180-637.0 (Werkzeug)
Mein alter Kärcher 570 gab nach ca. 30 Jahren seinen Geist auf und ich wollte von den Neuentwicklungen partizipieren: Bajonettkupplungen, Flächenreiniger, Ausstattung jetzt mit Rädern und großem Griff, dadurch leicht zu transportieren ....
Der K5 hat im Vergleich zum 570 sogar 25 bar mehr Druck, das Gerät sieht "bullig" robust aus, hatte in einem Test sehr gut
abgeschnitten und der Amazon - Preis macht Freude. Also habe ich bestellt !
Beim Zusammenbau kamen mir schon Bedenken. Allein die Strahlrohre sind viel leichter, die Düsen nicht massiv, ...
Beim Einschalten: der Rückstoß war viel schwächer ! Und dann das Reinigungsergebnis: Im Vergleich mies !
Schließlich hatte ich 3/4 der Flächen rund ums Haus gerade noch mit dem alten Gerät gereinigt.
Da konnte ich mit der Dreckfräse einen viel größeren Abstand halten und damit einen breiten Streifen abdecken.
Mit dem neuen Gerät muss ich viel näher rangehen für das gleiche Ergebnis - und der Streifen ist dann nur 5cm breit.
Endergebnis: 3facher Zeitaufwand, die Düsen vom Bodenreiniger sehen schon durch den Test ausgefranst aus.
Anruf bei Kärcher: Beim Altgerät wurde der Druck noch am Ende gemessen, heutige Angaben beziehen sich auf den Druck
am Pumpenausgang. Mein Altgerät ist sogar das leistungsstärkere Gerät! Deshalb ist auch der Versuch,
die alte Super-Dreckfräse via Adapter am K5 zu betreiben hoffnungslos. Ich hätte vorher bei Kärcher anrufen sollen,
dann hätte man mir das schon gesagt.

Also: Retour und K7 bestellt, Bewertung gut (kommt später). 5 Sterne aber für die Amazon Beratung und Abwicklung !!!!!!!

Allen, die einen guten alten Kärcher hatten, rate ich: macht einen Bogen um K2-K5, nehmt gleich K7 oder einen Kärcher
für das Gewerbe. Ich glaube, Kärcher hat sich mit Preisen und Druckangaben usw... der Konkurrenz angepasst.
Früher haben die Kärcher viel gekostet, aber Geräte wie der 570 waren dafür auch spitze !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzengerät, 26. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher Hochdruckreiniger K 5 Home 1.180-637.0 (Werkzeug)
Es ist unser zweiter Kärcher und wir waren schon etwas skeptisch. Das erste Gerät gleicher Marke wurde wohl an einem Montag montiert und machte uns keine rechte Freude. Deshalb haben wir es nur sehr selten genutzt. Jetzt hat es den Dienst ganz quittiert und ein neuer musste her. Eigentlich sollte es nicht noch einmal ein Kärcher sein. Aber dieses Gerät hat uns vom Gegenteil überzeugt. Es ist durch den langen Griff bequem zu transportieren und das Anschließen geht ohne langes Geschraube. Das 'Vario-Power-Strahlrohr' ist ganz große Klasse. Man kann bequem auch mit weniger Druck arbeiten, was die Einsatzmöglichkeiten erweitert. Wenn man Reinigungsflüssigkeit nutzen möchte, stellt man die Flasche einfach kopfüber in die Halterung und los gehts, ohne Umfüllen.
Preis und Leistung stimmen absolut überein, dieses Gerät ist echt empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top-Gerät für den Hausgebrauch ideal, 27. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher Hochdruckreiniger K 5 Home 1.180-637.0 (Werkzeug)
Ich bin zu dem Schluß gekommen, daß der Kärcher K 5 eigentlich doch sehr leicht zusammenzubauen ist. Zu dieser Erkenntnis kommt man besonders dann, wenn man schon mal etwas von einem schedischen Möbelhaus zusammengebaut hat.
In Betrieb genommen und gleich mal die Treppe abgestrahlt. Meine Frau war von meiner Leistung begeistert. Für mich ein "Klax".
Dann noch schnell die Dachrinne durchgespült. Auch kein Problem.
Der Kärcher K5 hat genug Power für alle privaten Nutzungen. Ich habe den Kauf nicht bereut und würde dieses Gerät immer wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut für den Privatanwender, 8. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher Hochdruckreiniger K 5 Home 1.180-637.0 (Werkzeug)
Aufgrund der größeren Flächenleistung, habe ich mich für den K 5 statt K4 entschieden.

Vom Vario Power Strahlrohr bin ich begeistert, der Dreckfräser kommt jetzt wesentlich seltener zum Einsatz.
Für die Reinigung der Hofeinfahrt, kommt aber der Flächenreiniger T250 zum Einsatz (schnell und sauber).

Quick Connect: Na ja, einwenig Übung ist schon erforderlich.

Wichtig: Bedienungsanweisung lesen!, Gerät ohne Aufsatz bei jeder Inbetriebnahme erst ein bis zwei Minuten laufen lassen, die Luft muss raus!

Nur die Verpackung hat ein kleines Manko. Der Haltergriff war bei Lieferung an zwei Stellen beschädigt (Flächen abgebrochen). Für die Funktion unbedeuten, aber bei besserer Verpackung vermeidbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Gerät. Das, 7. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Kärcher Hochdruckreiniger K 5 Home 1.180-637.0 (Werkzeug)
Von dem Gerät selbst bin ich absolut überzeugt. Der Druck ist für normale Reinigungsarbeiten rund um Haus und Garten absolut ausreichend. Der Flächenreiniger ( habe mir den T 400 besorgt) hat in Kombination mit dem Steinreiniger ganze Arbeit geleistet und meinem Pflaster seine ursprüngliche Farbe zurück gegeben. Das Gerät ist selbst unter voller Leistungsabgabe erstaunlich leise und laufruhig. Wer die Bedienungsanleitung genau liest, danach vorgeht und das Gerät entsprechend anwendet wird zufrieden - vielleicht jedoch auch begeistert sein wie ich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Kauf!, 16. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher Hochdruckreiniger K 5 Home 1.180-637.0 (Werkzeug)
Nachdem ich mich schon länger mit dem Kauf eines Hochdruckreinigers beschäftigt und auch diverse Rezensionen zu unterschiedlichen Modellen gelesen hatte, habe ich mich für den Kauf des Kärcher K5 Home entschieden. Die Lieferung erfolgte zügig und der Hochdruckreiniger war schnell zusammengebaut. Die Qualität des Materials scheint mir in dieser Preisklasse o.k., die Haltbarkeit muß sich noch zeigen. Das Gerät hat anständig Power und der Aktionsradius ist mit dem 8m Schlauch o.k. Die Leistung, die Schlauchlänge und der Anschluß des Hochdruckschlauches unten am Gerät waren für mich wichtige Kaufentscheidungen. Ich habe mich gegen das Gerät mit der Schauchtrommel entschieden, weil ich in Rezensionen gelesen hatte, das diese bei Zug am Hochdruckschlauch schneller kippen können. Dieses wurde mir auch von einem Bekannten bestätigt, der sich zeitgleich den K4 Reiniger mit Trommel gekauft hatte. Daher kann ich bisher nur sagen: Guter Kauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spaß am Saubermachen!, 9. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher Hochdruckreiniger K 5 Home 1.180-637.0 (Werkzeug)
Ich habe das Gerät vor paartagen bekommen und hatte kein Gelegenheit auszuprobieren. Erst heute habe ich zusammen gebaut, bräuchte ich keine Anleitungen, ging simpel, dann habe ich losgelegt. Hatte nicht gedacht dass ich meine terassensteine und die Treppen aus Granit Pflastersteine so sauber kriegen würde! Die Steine hatten allen Grünfärben außer Original Farbe grau! ( siehe Foto!) ich kann das Gerät tadellos weiter empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen K5 statt K4, 1. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher Hochdruckreiniger K 5 Home 1.180-637.0 (Werkzeug)
Mein Budget für einen Hochdruckreiniger lag bei 200 Euro und ich wollte mir daher einen Kärcher K4 zulegen. Ich hatte den K4 schon im Warenkorb als mich ein schlechtes Gewissen überkam und ich mich fragte, ob ich nicht vielleicht an der falschen Stelle spare. Vielleicht machen 15 Bar höherer Wasserdruck einen entscheidenden Unterschied? Also habe mich dann doch für einen K5 entschieden.

Und ich habe diese Entscheidung nicht bereut! Im Gegenteil. Im Nachhinein machen für mich nicht (nur) der höhere Wasserdruck den Unterschied, sondern vor allem der 2 Meter längere Hochdruckschlauch. Mein erstes Reinigungsobjekt war eine Außentreppe, die ich vor 5 Jahren habe bauen lassen. Auf der rauen Granitoberfläche hatte sich im Laufe der Zeit viel Schmutz angesammelt und eine grüne Schicht gebildet, die sich mit einem Besen oder einem harten Wasserstrahl aus einem Gartenschlauch nicht entfernen ließen. Nach der ersten Hochdruckreinigung sieht die Treppe wieder aus wie am ersten Tag! Überrascht war ich, als ich feststellte, dass die 8 Meter Hochdruckschlauch von der Länge genau ausreichend waren, damit ich bis zum obersten Absatz kam. Das Gerät hätte ich nicht auf eine Treppenstufe abstellen können, da die Stufen schmal und steil sind.

Aber auch bei anderen Reinigungsobjekten (große Terrasse, Gehwege, 12 Meter Garagenauffahrt) sind für mich der 2 Meter längere Hochdruckschlauch gegenüber dem 6-Meter-Schlauch des K4 von entscheidendem Vorteil! Ein nachträglicher Kauf eines längeren Hochdruckschlauchs oder einer Schlauchverlängerung für den K4 lässt den Preisvorteil gegenüber dem K5 auf Null zusammenschrumpfen.

Nach der überzeugenden Leistung des Hochdruckreiniger stelle ich fest, dass ich mir so ein Gerät schön viel früher hätte anschaffen sollen. Auch die Außenfassade lässt sich sehr gut reinigen und mit der Bürste WB150 reinige ich meine Fenster und Fensterbänke von außen. Gefreut hat mich, dass der K5 mit dem neuen Flächenreiniger T350 geliefert wurde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Geht so, 24. Mai 2015
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kärcher Hochdruckreiniger K 5 Home 1.180-637.0 (Werkzeug)
Nachdem mein >15 Jahre alter Kärcher (Type leider unbekannt) langsam den Geist aufgab (Undicht, Gerät schaltete bei Nichtgebrauch nicht mehr automatisch ab, usw.) habe ich mich wieder bei den Geräten dieser Firma umgesehen und letztendlich dieses Gerät ausgewählt. Der Preis erscheint mir zwar recht hoch, aber wenn das Gerät wieder so lange halten sollte, ist das ja noch OK.
Das Gerät wurde wie gewohnt bei Amazon sehr schnell geliefert, es kommt aber als Bausatz an. Nicht kompliziert, aber für mich doch überraschend. So müssen einige Schrauben eingedreht werden und es fehlt für die Montage von diversen Plastikteilen auch eine Anleitung. Nachdem alles zusammen gebaut war, Kabel angeschlossen, Schlauch angeschlossen, versucht einzuschalten.... der Drehknopf zum Einschalten hatte offensichtlich keine Verbindung, ließ sich ohne Widerstand hin und her drehen. Habe das Gerät dann aufgeschraubt, innen lagen einige abgebrochene Plastikteile. Der massive Einschaltknopf aussen ist über eine Plastikwelle mit vielleicht 3mm Durchmesser mit dem internen Schalter verbunden! Diese war gebrochen. Wenn man sich das Ding ansieht, wird einem schon etwas anders. Das soll 10 Jahre bei normalem Gebrauch halten? Wohl eher nicht. Der dünne Styropor-Ring, der den Motor im Gehäuse fixiert macht auch keinen guten Eindruck.
Ok, reklamiert und Ersatz kam von Amazon wieder sehr schnell.
Zusammenbau wie beschrieben. Dieses Mal funktioniert auch der Schalter, das Gerät läuft:
+ Gerät ist etwas leiser als der Vorgänger
+ Funktion insgesamt wie erwartet
+ gutes Zubehör
o Leistung eher schlechter als beim Vorgänger, das hatte ich aufgrund der Daten nicht erwartet
o störrischer Schlauch, das Zusammenrollen und die Aufbewahrung sind doch sehr mühsam (hier sollte man wohl etwas mehr Geld ausgeben und das Modell mit Schlauchtrommel nehmen)
- Die Beimischung des (mitgelieferten) Reinigers funktioniert schlichtweg nicht. Vielleicht bin ich zu doof, aber dann fehlt wohl eine geeignete Anleitung !?! Ich brauche die Funktion eigentlich nicht, aber ich wollte es wenigstens bemerkt haben.
-- 'Plaste und Elaste' soweit das Auge reicht. Und zwar zum Teil billigstes, hochglänzendes, weiches Plastik. Das hätte ich für diesen Preis nicht erwartet.
Insgesamt bin ich doch sehr enttäuscht. Ich würde gerne auf das umfangreiche Zubehör verzichten (welches ja eventuell schon vorhanden ist) und hätte eine bessere Qualität zu einem niedrigeren Preis. Das klingt jetzt sehr allgemeingültig, aber hier passt nach meinem Empfinden das Preis-/Leistungsverhältnis nicht mehr.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kärcher Hochdruckreiniger K 5 Home 1.180-637.0
EUR 255,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen