holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More madamet HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Juni 2014
Habe mir die Kamera angeschafft, da der Preis verlockend war, und ich im großen und ganzen von Sony angetan bin.
Mit der Bildqualität bin ich soweit zufrieden, man darf halt in der Preisklasse keine DSLR-Qualitäten erwarten, doch sollte man im manuellen Modus die ISO-Werte festlegen und wissen was man tut um gute Bilder hinzukriegen, sonst fängts an zu rauschen wie bescheuert und man denkt man fotografiert nur mit nem Handy.
Haptik der Kamera is leider nicht Wertig, aber auch nicht gerade billig, es ist ein Kunststoffgehäuse, hätte lieber Aluminium oder etwas vergleichbares gehabt, aber nun gut. Über den Druckpunkt der Tasten bin ich mir noch nicht ganz sicher was ich davon halten soll, hab manchmal Angst etwas kaputt zu machen, und zB zum anschalten muss man die Taste etwas gedrückt halten, was meiner Meinung nach aber auch gut so is, damit, falls man durch irgendeinen Zufall draufkommt, das Objektiv nicht rausfährt und kaputt geht.
Der Blitz ist ordentlich hell, Nahaufnahmen sind damit fast unmöglich wenn diese Blitz vorraussetzen.
Der interne Speicher ist ziemlich mickrig, gerade mal bis zu 5 Bilder (20.1 MP) passen drauf, aus dem Grund habe ich mir eine 16GB SD-Karte gekauft, wo bis zu 3000 Bilder in maximaler Qualität raufpassen. Ein Bild entspricht ca 6-8 MB im Durchschnitt.
Videos werden leider nur im .avi Format gespeichert und haben mich in meinen ersten kurzen Tests nicht überzeugt, vielleicht finde ich demnächst noch ein passendes Motiv zum weiteren Testen, schön finde ich hierbei allerdings die Movie-Taste.

Die Kamera wird an einem Tablet oder Smartphone via OTG erkannt, was für mich ein großer Pluspunkt ist, da ich gerne unterwegs meine Fotos bearbeite und hochlade, auch wenn ein Tablet kein Photoshop am Rechner ersetzt.

Punktabzug gibts für das Plastikgehäuse und die Haptik der Tasten, über Akkulaufzeit kann ich noch nix aussagen, habe die Kamera noch nicht im Dauereinsatz gehabt.

Als Fazit zum Schluss:
Meine 70€ finde ich gut angelegt, mehr würd ich für das Modell allerdings auch nicht ausgeben, auch bei dieser Kamera findet man wieder das vermeintliche Megapixel-Argument, allerdings is der kleine Sensor hiermit ziemlich überfrachtet was Bildrauschen zufolge hat.
review image review image review image review image
11 Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2014
Für den Kaufpreis ist die Kamera nach meiner Ansicht völlig in Ordnung. Das Gehäuse ist zwar aus Kunststoff, sieht jedoch edel aus (wie gebürstetes Aluminium). Die Automatik-Funktionen brachten fast immer gute Fotos, nur bei wenig Licht ist ein Stativ oder eine geeignete Stellfläche ratsam. Wenn man ein gutes Objektiv mit 6-fach-Zoom in flachen Gehäuse will, muss man hier wohl eine Anfangs-Lichtstärke 3,5 in Kauf nehmen. Den Zoom-Faktor halte ich für völlig ausreichend, mehr brauche ich bei einer solchen Kamera nicht, da die Verwacklungsgefahr immer größer wird. Aber statt 20 Megapixel hätten auch 16 ausgereicht, z.B. um vielleicht die Belichtungszeiten verkürzen zu können. Insgesamt bin ich mit dem Kauf zufrieden.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2014
Für den Kaufpreis ist die Kamera nach meiner Ansicht völlig in Ordnung. Das Gehäuse ist zwar aus Kunststoff, sieht jedoch edel aus (wie gebürstetes Aluminium). Die Automatik-Funktionen brachten fast immer gute Fotos, nur bei wenig Licht ist ein Stativ oder eine geeignete Stellfläche ratsam. Wenn man ein gutes Objektiv mit 6-fach-Zoom in flachen Gehäuse will, muss man hier wohl eine Anfangs-Lichtstärke 3,5 in Kauf nehmen. Den Zoom-Faktor halte ich für völlig ausreichend, mehr brauche ich bei einer solchen Kamera nicht, da die Verwacklungsgefahr immer größer wird. Aber statt 20 Megapixel hätten auch 16 ausgereicht, z.B. um vielleicht die Belichtungszeiten verkürzen zu können. Insgesamt bin ich mit dem Kauf zufrieden.
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2014
Die Camera ist klein, leicht, schick und einfach zu bedienen (selbsterklärend), wem das noch nicht reicht,
der kann noch auf "Easy-Modus" schalten und bekommt eine noch abgespeckterer Ansicht und größere Schrift.

Die Cam ist für Schnappschüsse draußen geeignet, für drinnen eher nicht, bei etwas schwächerem Licht, schwächelt auch die Camera und das gefällt mir persönlich daran nicht.

Das schlimmste ist allerdings die lange "auslösedauer", es dauert teilweise 5 Sekunden bis man vom Auslösen wieder ein ein Foto schießen kann. Dann ist es oft auch noch verschwommen und Bildqualität hält sich in Grenzen.

ich hab sie nun wieder zurück geschickt, da für 100 Euro diese den preis nicht wert ist.
44 Kommentare|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2014
... und gute Bilder, man darf nur nicht wackeln ^^
Ansonsten schick, praktisch Akku hält recht lange.
Mehr als 100€ würde ich dafür nicht hergeben.
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2016
Nachdem meine alte Kamra nicht mehr aktuell war habe ich diese gekauft und bin sehr zufrieden.
Einfache Bedienung,sehr gute Bilder.
Was will ich mehr?
War eine gute Kaufentscheidung.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2014
Klein, praktisch und so tolle Aufnahmen zu einem fairen Preis. Ich bin zufrieden, alleine die Farbe ist schon ein Highlight! Nur zu empfehlen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2015
Kamera hält was die Beschreibung verspricht. Macht tolle Bilder. Einziger Nachteil: Lässt sich nur mit original Kabel an PC anschließen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2014
Im Frühjahr 2013 habe ich mir die Sony DSC-W730 Digitalkamera gekauft. Jetzt kommt die neue DSC-W810 Digitalkamera heraus. Welche der Kameras ist nun aber besser?

-------------------------------------------------------------
Vorteile und Verbesserungen der neuen Kamera
-------------------------------------------------------------

+ Die Kamera hat 20,1 Megapixel, (alte 16,1 Megapixel)
+ Die maximale Bildauflösung beträgt 5.152 x 3.864 Bildpunkte, (alte 4.608 x 3.456 Bildpunkte)
+ Sie erkennt mehr Speicherkarten, nicht nur MS Duo, MS Pro-HG Duo, SD, SDHC, SDXC sondern auch MS, MS Pro Duo
+ Sie ist zwei Gramm leichter, als die alte

------------------------------------
Nachteile der neuen Kamera
------------------------------------

- Serienbilder schafft sie nur 0,8 die Sekunde, die alte Kamera schafft 1 Bild pro Sekunde, das heißt das man in der Minute 12 Bilder weniger schießen kann
- Der optische Zoombeträgt digital:6,0fach / 12,0fach , bei der alten Kamera 8,0fach / 32,0fach
- Brennweite: 26mm bis 156mm, alte Kamera: 25mm bis 200mm
- Blende (w/t): 3,5 / 6,5, alte Kamera 3,3 / 6,3

------------------------------------------
Technische Daten die gleich sind
------------------------------------------

> Bild-Formate: JPEG
> Auflösung (max.): 1.280 x 720 Bildpunkte
> Frequenz: 30 Bilder pro Sekunde
> Schnittstellen: HDMI, NTSC mit Audio, PAL, USB
> Sucher: Nein
> Selbstauslöser: 2, 10 Sekunden
> Scharfstellung: Autofokus
> Optischer Bildstabilisator: Ja
> Stativgewinde vorhanden: Ja
> Manueller Weißabgleich: Ja
> Gesichtserkennung: Ja
> Belichtungszeiten: 2s bis 1/1600s
> Blitzgerät eingebaut: Ja

------
Fazit
------

Beide Kameras haben ihre Vorteile und Nachteile, aber kaufen kann man beide, man muss nur unterscheiden, für was man sie braucht.
Die neue Kamera macht eben schärfere Bilder, ist aber etwas langsamer als die alte. Und mit der alten Kamera kann man weiter Zoomen und schneller mehr Serienbilder schießen.
Kann sie beide nur empfehlen.
11 Kommentar|32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2015
Wir hatten für unsere 7-jährige Tochter eine kleine Kamera gesucht. Hier war das Preis-/Leistungsverhältnis ganz gut, als Einsteigerkamera.
Die Verarbeitung der Kamera ist gut. Die Bilder sind auch ganz gut. Leichte Bedienung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)