Kundenrezensionen


24 Rezensionen
5 Sterne:
 (15)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Angenehm überrascht
Kundenvideo-Rezension     Länge:: 0:59 Minuten
Eines erst mal vorweg: Ich bin kein Photo/Filmprofi, weiß aber Qualität bei den Aufnahmen
durchaus zu schätzen.
Der Camcorder ist für den Heimgebrauch sehr empfehlenswert.
Filme sind von extrem hoher Qualität, die Fotos könnten allerdings besser sein (wirken etwas verwaschen)
Nahaufnahmen wirken...
Vor 1 Monat von Kathrin veröffentlicht

versus
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Als Einsteigermodell gerade noch okay
Also vorab: ich habe nie die Wunderwaffe an Kamera erwartet, die alles kann, und immer alles richtig macht. Diese Sony ist halbwegs intuitiv nutzbar, auch wenn einige Optionen etwas tiefer in den Menues vergraben wurden (zB WLAN-Zugriff).
Die Bedienung per "Joystickchen" anstelle Touchscreen ist bei der Bildschirmgröße kein echter Nachteil - mit meinen...
Vor 2 Monaten von Torsten M veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Angenehm überrascht, 13. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony HDR-PJ330 PJ-Serie HD Flash Camcorder (Full HD, 9,2 Megapixel, Sony G-Optik mit 30 fach Zoom, optischer SteadyShot Bildstabilisator, Projektor mit HDMI) schwarz (Elektronik)
Länge:: 0:59 Minuten

Eines erst mal vorweg: Ich bin kein Photo/Filmprofi, weiß aber Qualität bei den Aufnahmen
durchaus zu schätzen.
Der Camcorder ist für den Heimgebrauch sehr empfehlenswert.
Filme sind von extrem hoher Qualität, die Fotos könnten allerdings besser sein (wirken etwas verwaschen)
Nahaufnahmen wirken sehr scharf...
Es gibt die Möglichkeit, mittels Screenshots (PC)(VLC), aus dem Filmmaterial, Bilder herauszunehmen und so hat
man ebenfalls sehr gute Bilder...
Der Beamer ist eine coole Idee.
Sowie die WiFi Funktion und der Steady Modus.
Alles funktioniert bei mir tadellos.
Einige Mitbewerter haben bemängelt, dass einige Funktionen sehr tief in der
Menüstruktr verborgen sind und während HD Filmen kein Foto gemacht werden kann.
Ja, das ist richtig, aber stört mich jetz nicht weiters.
Also meines Erachtens ist die Cam vom Preis/Leistungsverhältnis vollkommen in Ordnung.
Ich habe das bekommen, was ich gewollt habe.

Mein Zubehör:
-
Als SD Card habe ich eine
SanDisk Ultra microSDHC 32GB Class 10 Speicherkarte (inkl. SD-Adapter und kostenloser Memory Zone App) [Amazon Frustfreie Verpackung]
gewählt, diese wird auch tadellos erkannt, sofern sie auf Fat32 formatiert wird.(NTFS wird nicht erkannt)
Es besteht dann noch die Möglichkeit einen UV-Filter der die Linse schützt einzuschrauben.
Gewinde 37mm passt hier.
-
37mm FILTERSET (besteht aus UV , POL und FDL Filter ) für z.B. CANON, NIKON, SONY, PANASONIC, OLYMPUS und PENTAX Camcorder, Kameras und Objektive mit 37mm Filtergewinde ...(powered by SIOCORE )
Diese habe ich verwendet, wobei wenn man mehr als einen Filter gleichzeitig montiert, in der kleinsten Zoomstufe ein Schatten zu sehen ist...genau wie bei der zusätzlich georderten Sonnenblende, aber sobald man etwas zoomt, ist der Schatten weg.
JJC LH-37EP Gegenlichtblende (Streulichtblende, Sonnenblende) 37mm - z.B. für Olympus M.Zuiko 17mm f/2.8

Als Stativ habe ich mir das
Sony VCT-R100 Kompaktes Dreibein-Stativ für Cyber-shot oder Handycam besorgt, das auch sehr hochwertig und stabil ist.

Und noch die Tasche Sony LCS-U5 Tasche für Handycam schwarz.

Ich habe nur aus einem Grund alles zusammen geschrieben, weil ich mich
besonders bei dem Filter und dem Stativ dumm und dämlich gesucht habe.
Somit hast Du es als Leser dieser Rezension etwas leichter.
Ich würde mich sehr freuen, wenn sie "Hilfreich" ist.
Ich werde zudem noch versuchen ein Video und Aufnahmen hinzuzufügen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sony HDR-PJ330, 15. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony HDR-PJ330 PJ-Serie HD Flash Camcorder (Full HD, 9,2 Megapixel, Sony G-Optik mit 30 fach Zoom, optischer SteadyShot Bildstabilisator, Projektor mit HDMI) schwarz (Elektronik)
Das erst was auffällt wenn man den Karton endlich In der Hand hält, der muss leer sein, man spürt kein Gewicht, auch nicht vom Akku, nach dem Öffnen die erste Erleichterung, die Kamera ist doch im Karton, das Gewicht ist natürlich unter andrem den Linsen aus Kunststoff geschuldet, dieses findet man aber Heute auch bei Fotoapparaten bzw. den Objektiven, und ist OK. So auspacken Bedienungsanleitung Lesen was sehr schnell geht, die ist etwas mager ausgefallen, aber das meiste ist selbst erklärend sonst mal Googeln oder das Gerät bei Sony anmelden natürlich Kostenlos, dort gibt es Foren wo das ein oder andere erklärt wird. Die ersten Schritte Akku an Kamera ansetzen und Laden, gemacht getan nach ca. 2 Stunden war der Akku voll, das heißt die Ladekontrollleuchte ist aus, ach dem öffnen des Displays Eingabe Datum Uhrzeit, das geht mittels eines kleinen Knopfes der sich in alle Himmelsrichtungen bewegen lässt, recht fix, so Micro-sd karte einsetzen wird sofort von der Kamera erkannt, und vorbereitet. Objektivdeckel öffnen und schon kann es losgehen. Die Voreinstellungen habe ich erst mal so gelassen Aufnahme in HD mit einer 32 GB Karte laut Kamera ca. 5 Stunden dass sollte reichen. der Zoom ist super wie stark man den kleinen Schieber drückt desto schneller oder Langsamer Zoomt die Sony, etwas befremdlich finde ich das das Ladekabel fest in der Kamera verbaut ist und der USB-Stecker in der Handschlaufe seinen Platz findet. Das Halten des Camcorders ist dank de geringen Gewichts kein Problem, das Display Liefert bei der Aufnahme gestochen scharfe Bilder, aber wie bei allen Displays ist direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden, ein Sucher ist leider nicht vorhanden, aber dank der Beweglichkeit des Displays kann man es so einstellen das es in der Sonne geht. Da wir gerade beim Display sind alle Funktionen die der Camcorder bietet und das sind einige, werden über das Display mit dem Oben beschriebenen Knopf gesteuert was sehr gut Funktioniert, da die Menüs Logisch und einfach aufgebaut sind. Ob der Vielfalt der Möglichkeiten kann ich hier nur das für mich Wichtigste beschreiben, denn ob jemand Filme am Camcorder schneiden oder Bearbeiten möchte bleibt dem einzelnen überlassen möglich ist es aber, sehr wichtig find ich die w-lan Funktion zum übertragen von Filmen oder Fotos (ach das geht übrigens auch, sogar während des Filmens, über einen gesonderten Knopf), auf den PC oder das Handy, für letzteres gibt es eine App von Sony (Kostenlos) um die Kamera fernzusteuern sprich Aufnahme an/aus und Zoomen, wobei das Bild des Displays auf dem Handy wiedergegeben wird, ich benutze ein Andoidhandy und es war kein aufwand die Verbindung herzustellen und damit zu Filmen, Fotos per w-lan an ein Handy zu senden ist nicht meins dauert mir zu lange, da gib es bessere Möglichkeiten, auch bietet Sony in der Anleitung Beschrieben eine Kostenlose Software zum Download an um Filme und Fotos auf den PC zu Übertragen. So kommen wir zu dem eingebauten Beamer ich dachte das währe in der Preisklasse ein scherz und man könnte wohl nur vermuten was da läuft, aber weit gefehlt das ding ist Top, gestochen scharf, natürlich je Dunker um so besser und natürlich sind der Entfernung grenzen gesetzt Public Viewing geht natürlich nicht, aber für den Hausgebrauch ganz gut, wir in einem Modus sogar von der Kamera mit Musik unterlegt. So nun zum Sound, in der Standardeinstellung Sehr gut kaum Nebengeräusche und ganz Klare Sprache, dann gibt unter Einstellungen Sound noch Zoom, das heißt das Mikro Orientiert sich am Tatsächlichen Zoom für Sprache oder Sound, geile Funktion. Fazit alles in allem bin ich von den Möglichkeiten die dieser kleine Camcorder bietet unheimlich Begeistert, und das noch für diesen Preis. Ich Hoffe des die Rezension etwas Helfen konnte um eine Kaufentscheidung zu Treffen, und nicht vergessen da ist noch mehr drin, nur kann ich wie schon gesagt hier nicht alles aufzählen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Als Einsteigermodell gerade noch okay, 18. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony HDR-PJ330 PJ-Serie HD Flash Camcorder (Full HD, 9,2 Megapixel, Sony G-Optik mit 30 fach Zoom, optischer SteadyShot Bildstabilisator, Projektor mit HDMI) schwarz (Elektronik)
Also vorab: ich habe nie die Wunderwaffe an Kamera erwartet, die alles kann, und immer alles richtig macht. Diese Sony ist halbwegs intuitiv nutzbar, auch wenn einige Optionen etwas tiefer in den Menues vergraben wurden (zB WLAN-Zugriff).
Die Bedienung per "Joystickchen" anstelle Touchscreen ist bei der Bildschirmgröße kein echter Nachteil - mit meinen großen Fingern würde ich mich oft schwer tun, ausschließlich das gewünschte Symbol zu drücken. In der Hand ist sie allerdings grenzwertig klein; auch die Handschlaufe ist gerade noch so für breite Hände geeignet. Auf der anderen Seite wiegt die Kamera auch fast nichts, was schwer gehalten werden müsste.
Ebenfalls an der Schlaufe einsteckbar ist das USB-Kabelkabelstummelchen - ich kann nur dazu raten, einen Zweitakku mit Ladegerät anzuschaffen, das Kabel ist dermaßen kurz... es wird zwar ein USB-Steckernetzteil samt Verlängerungskabel mitgeliefert, aber ein befriedigende Lösung ist das nicht, außer vielleicht für Sony, die so nochmal ein paar Pfennige sparen können. Na gut, und für Vielreisende, die eh ihren Ipad-Lader dabei haben.
Der Beamer ist ganz nett für dunkle Räume mit weißen Wänden, und auch ein HDMI-Kabel ist im Lieferumfang.
Bild und Ton... solange die Lichtverhältnisse nicht zu extrem werden (harte Kontraste), kommen auch recht ordentliche Videos zu stande, und der Stabilisator hilft, ein Bildzittern zu mindern. In Lichtgrenzsituationen ist die Automatik jedoch überfordert, dann werden helle Bereiche zu hell. Leider ist die manuelle Belichtungssteuerung eine bis zwei Ebenen zu tief in den Menüs versenkt, "mal eben schnell" nachkorrigieren ist nicht drin. Gibt sich aber vielleicht mit etwas mehr Gewöhnung.
Ebenfalls leider - in der höchsten Qualitätsstufe kann man dann doch leider keine Fotos während des Filmens machen, aber das ist eher ein theoretischer Nachteil - so toll sind die Bilder dann nämlich auch nicht, von den Farbe eher matschig.
Auch preisklassentypisch funktioniert der Autofokus recht schnell bei geringer Zoomstufe, aber tut sich bei hohem Zoom schwer. Auf Stativ montiert, sind die Aufnahmen allerdings auch scharf, egal, wie weit hereingezoomt.

Das hört sich jetzt alles negativer an, als es gemeint ist - ich wollte einen kompakten Camcorder für gelegentliches Filmen, und das Gesamtpaket ist durchaus okay - solange man nicht mit (zu) hohen Erwartungen kommt.

Update 01.07.14 - nach zwei Wochen hat sich meine Meinung etwas nach unten verschoben. Ich habe zwar kein Wunderwaffe erwartet, aber zumindest solide Basis. Wenn es bei der leicht durchwachsenen Bildqualität geblieben wäre (bei harten Helligkeitskontrasten ist die Automatik meist hilflos), okay, aber auch der Autofokus braucht selbst bei kurzen Brennweiten nun oft Ewigkeiten, und neuerdings ist die Kamera auch wählerisch bei Speicherkarten - eine leere (frisch formatierte) SanDisk 32GB, die in meiner GoPro und meinem Telefon anstandslos akzeptiert wird, wird hier nicht erkannt, mit der 64er sieht es genauso aus. Die Kamera wird trotz des praktischen Minibeamers zurück gehen, und ich werde mich leider in der nächsthöheren Preisklasse umschauen müssen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Camcorder - genau mein Ding, 15. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony HDR-PJ330 PJ-Serie HD Flash Camcorder (Full HD, 9,2 Megapixel, Sony G-Optik mit 30 fach Zoom, optischer SteadyShot Bildstabilisator, Projektor mit HDMI) schwarz (Elektronik)
Die ersten Aufnahmen wurden gemacht. Super Qualität für meine Verhältnisse. Das ist meine erste Video-Kamera.
Die Fotos sind in Ordnung, vielleicht leicht, gaaaanz leicht unscharf, aber ok. Fällt mir kaum auf.

Projektor funktioniert: 2-3 Meter von der Wand entfernt, wirft er ca. 1 m x 80 cm großes Bild an Wand...für Seminare und kurz was zeigen, völlig ausreichend. Videos sind beim Gehen gedreht fast ruckelfrei. Ton hervorragend. Möchte mit diesem Camcorder gerne Seminare aufzeichnen und evtl. sofort Rollenspiele den Teilnehmern per Projektor an der Wand präsentieren.

Erste Hürde: Sprache auf Deutsch einstellen; nach mehrmaligen Versuchen, da Auslieferungszustand bei meinem Modell Japanische Schriftzeichen waren, gelungen. Unter "Werkzeugkoffer-Symbol" , dann auf den "Schraubenschlüssel", dann auf die Pfeile links hoch und runter und ein bisschen suchen.

Fernsteuerung über iphone 4 funktioniert nach einigem ausprobieren mit Play Memories App über itunes Store erhältlich und kostenlos. Ich konnte die Kamera nur über das iphone zumindest per Aufnahmeknopf fernsteuern (praktisch für Seminare, wenn ich nicht wieder zur Kamera hinlaufen möchte).

Eine Speicherkarte wurde bei mir nicht mitgeliefert, daher besser gleich mitbestellen. Ich bestellte von Transcend 32 GB Micro SD Karte (inkl. Adapter).

Es lohnt sich, noch einen 2. Akku mitzubestellen, da sich der Akku doch sehr schnell entlädt. Wiederaufladen problemlos über Steckdose oder USB-Kabel am PC/Mac.

Bedienung über Min-Joystick - kein Touchpad. Also alles etwas winzig, aber wer gute Augen oder gute Brille hat kein Problem. Man gewöhnt sich sehr schnell an diese Art des Bedienens.

Vielleicht noch wichtig: Es ist keine extra Fernbedienung dabei, aber wie gesagt Teilsteuerung über Smartphone möglich. Verbindet sich via Wi-Fi.

Fazit: Der Camcorder hat alle Erwartungen bei weitem übertroffen und einige Spielereien habe ich auf der Kamera auch noch entdeckt, wie z.B. die mit Ton unterlegten Animationen für aufgenommene Videos. Gebraucht bei Amazon Prime gekauft. Verpackung war nicht mehr nagelneu, Kamera war neu - Preisersparnis 60 €. Super.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für eine Stabilisierung!, 28. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony HDR-PJ330 PJ-Serie HD Flash Camcorder (Full HD, 9,2 Megapixel, Sony G-Optik mit 30 fach Zoom, optischer SteadyShot Bildstabilisator, Projektor mit HDMI) schwarz (Elektronik)
Die Stabilisierung des Objektives ist unglaublich gut. Selbst bei maximalem Zoom ist eine richtig ruhige Aufnahme möglich. Es wackelt und springt nichts. Sensationell!
Das zweite bemerkenswerte Feature ist der Projektor. Er bietet einen richtigen Nutzwert und ist nicht nur ein Spielzeug.
Alles in allem ein empfehlenswerter Camcorder.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Past. Aber..., 21. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony HDR-PJ330 PJ-Serie HD Flash Camcorder (Full HD, 9,2 Megapixel, Sony G-Optik mit 30 fach Zoom, optischer SteadyShot Bildstabilisator, Projektor mit HDMI) schwarz (Elektronik)
Der Camcorder ist an sich nicht schlecht. Und entspricht seinem Preis.
Aber es gibt bei der Bewertungen einen gewissen Fehler, der auch bei mir schon einmal passierte. Und zwar nach dem wider einschalten fand die Kamera kein Fokus mehr. Alle Bemühungen waren erfolg los. Hilf nur die Batterie zu entfernen. Danach lif sie wider einwandfrei. Ich bin gespant ob es bei einmal bleibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolle Kamera, leicht zu bedienen, 24. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony HDR-PJ330 PJ-Serie HD Flash Camcorder (Full HD, 9,2 Megapixel, Sony G-Optik mit 30 fach Zoom, optischer SteadyShot Bildstabilisator, Projektor mit HDMI) schwarz (Elektronik)
Ich war auf der Suche nach einer Videokamera für Anfänger für Familien- und Urlaubsaufnahmen , die leicht zu bedienen ist, ohne dass man erst ewig Bedienungsanleitungen studieren muss. Nach meinem 2-wöchigen Kroatien-Urlaub kann ich jetzt meine Erfahrungen berichten. Ich bin total begeistert. Die Kamera ist super leicht zu bedienen, dass schafft sogar mein Mann, der gar keine Ahnung von Technik hat. Sie liegt gut in der Hand und ist ganz leicht, so dass mann sie wirklich Stunden in der Hand behalten kann. Die Bildqualität ist toll, auch die Tonaufnahmen. Und was ich am besten finde ist, dass man sich die aufgenommenen Filme gleich an einer weißen Wand angucken kann, durch den eingebauten Projektor. Der einzige Minuspunkt war, dass die Kamera die nagelneue 64 GB Speicherkarte nicht erkannt hat. Mit der kleineren Speicherkarte ging dann alles super.
Also für den normalen Hausgebrauch kann ich diese Kamera nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute und Einfach verständliche Kamera., 17. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony HDR-PJ330 PJ-Serie HD Flash Camcorder (Full HD, 9,2 Megapixel, Sony G-Optik mit 30 fach Zoom, optischer SteadyShot Bildstabilisator, Projektor mit HDMI) schwarz (Elektronik)
Hallo zusammen,

Ich kann diese Kamera 100% empfehlen. Super Einfach zum Bedienen und die Qualität ist der Hammer. Wer braucht heute zu Tage noch eine Bedienungsanleitung? Wenn man dieses einfache Gerät nicht versteht braucht man heutzutage nicht ausser Haus gehen ! Weil dann ist jeder Fahrkartenautomat schwieriger. Ich finde es echt schlimm deswegen nur ein Stern gibt und die Bewertung damit mindert! Die Kamera ist einfacher zu verstehen als jedes Smartphone etc. Bitte vorher überlegen wenn man Technik kauft.

Also bild quali ist der hammer und alles andere auch. Super Preis Leistungsverhältniss.
Kann die Kamera nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super !, 9. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony HDR-PJ330 PJ-Serie HD Flash Camcorder (Full HD, 9,2 Megapixel, Sony G-Optik mit 30 fach Zoom, optischer SteadyShot Bildstabilisator, Projektor mit HDMI) schwarz (Elektronik)
Also wir haben diese Kamera immer dabei. Die Video Qualität ist wirklich
super. Und der Projektor ist ne echt tolle Sache. Die Fotos die man damit
macht sind nicht so gut wie die Videos.
Dieser Camcorder ist echt super. Kann ich nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preis Leistungsverhältniss, meine Empfehlung, 9. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony HDR-PJ330 PJ-Serie HD Flash Camcorder (Full HD, 9,2 Megapixel, Sony G-Optik mit 30 fach Zoom, optischer SteadyShot Bildstabilisator, Projektor mit HDMI) schwarz (Elektronik)
Das Produkt ist Super, besonders die Projektorfunktion. Ich habe erst gedacht das ich so etwas nicht brauche, aber in der Praxis stellt sich der Projektor als sehr praktisch dar. Die Qualität ist völlig ausreichend, die Videos habe ich auf einem 56 Zoll gerät wiedergegeben. Ich verwende dieses Gerät für Baudokumentation im geweblichen Bereich. Es können auch Fotos gemacht werden oder aus dem Film Fotos herausgelößt werden. (Mit einer entsprechenden Software)
Das Gerät wirkt auf den ersten Blick sehr klein, ist es auch. Zoomfunktion ist beachtlich aber dann nur mit statiev zu empfehlen.
Preis Leistung ist sehr gut. einen Punktabzug giebt es für die Verpackung. Karton im Karton ohne füllmaterial, das hätte auch schiefgehen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen