Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Kurzgeschichtensammlung
"An/gst)ruf" ist eine wirklich tolle Geschichtensammlung mit Thrillern und Krimis zum Thema Handy. Alle Geschichten nehmen ihren Ausgangspunkt damit, dass jemand ein fremdes Handy findet und schon geht das Grauen los.
Ich habe mir keine Notizen während des lesens gemacht, kannn aber sagen, dass nicht eine Geschichte dröge oder langweilig wara. ganz...
Vor 9 Monaten von SabrinaK1985 veröffentlicht

versus
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen leider auch nicht meins
Diese Kurzgeschichten sind so gar nicht mein Fall. Der Schreibstil machte mir ganz schön zu schaffen.
Konnte mich auch gar nicht so richtig hineindenken. Schade, trotzdem 3 Sterne, da es sich um Amateur-Schreiber handelt.
Vor 9 Monaten von Andrea S. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Kurzgeschichtensammlung, 9. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ANGSTRUF: Thriller- und Krimi-Kurzgeschichten (Kindle Edition)
"An/gst)ruf" ist eine wirklich tolle Geschichtensammlung mit Thrillern und Krimis zum Thema Handy. Alle Geschichten nehmen ihren Ausgangspunkt damit, dass jemand ein fremdes Handy findet und schon geht das Grauen los.
Ich habe mir keine Notizen während des lesens gemacht, kannn aber sagen, dass nicht eine Geschichte dröge oder langweilig wara. ganz im gegenteiol, ich finde es bemerkenswert, was die jungen Autoren dort für geschcihten gestrickt haben. Denn grade bei Thrillern und Krimis ist es sehr schwieirg, auf wenigen Seiten, Handlung und Spannung, unter einen Hut zu bringen. Doch das ist hier passiert - ich ziehen meinen Hut - und kann dieses ebook nur empfehlen! Ganz toll!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert!, 19. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ANGSTRUF: Thriller- und Krimi-Kurzgeschichten (Kindle Edition)
An(gst)ruf ist eine Krimi/Thrillersammlung, in der für jeden Geschmack etwas dabei ist. Erstaunlich und schauerlich zugleich, was alles passieren kann, wenn man ein fremdes Handy findet. Hut ab vor den tollen Nachwuchsautoren, die ihrer Fantasie hier so richtig ihren Lauf gelassen haben. Viele konnten sich in Puncto Spannungs- und Gruselfaktor mit den "Großen" durchaus messen. Didi hat Recht, man sollte diese Geschichten nicht vor dem Schlafengehen lesen, denn es kann durchaus passieren, dass die Nacht sehr kurz wird. Ich konnte nicht aufhören, weiterzulesen weil die Geschichten so spannend waren und würde mich freuen, wenn es eine Fortsetzung gäbe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Anruf, eine SMS und alles ändert sich ..., 6. August 2014
Rezension bezieht sich auf: ANGSTRUF: Thriller- und Krimi-Kurzgeschichten (Kindle Edition)
Ob ein harmloses Handy, das verlassen auf dem Tresen der Bar liegt; ob ein schrilles Klingeln, das die nächtliche Stille zerreißt; ob eine unerwartete Textnachricht, die Schauderhaftes offenbart — das unsichtbare Grauen erreicht seinen unfreiwilligen, aber von Neugier oder Hilfsbereitschaft getriebenen Empfänger und konfrontiert diesen mit krimineller Energie, die wie eine eiskalte Dusche über ihn hereinbricht. Plötzlich wird Alltägliches zum Horror, raubt Schlaf, Verstand und — piep piep — Leben.

Angstruf ist eine Sammlung an Krimi- und Thrillerkurzgeschichten, die falsche Fährten ebenso legt wie die sich immer enger ziehende Schlinge. Eine Köder auslegende Kollaboration von Elke Rouger und einem Team an Autoren, bestehend aus Thomas Sillmann, Heike Judy, Mareike Holm, René Jansen sowie Catrin Knußmann.

Mit ihrer Reihe an Kurzgeschichten liefern die Autoren dieses Werks reichlich (möglicherweise halsbrechender) Aufhänger, welche das Dunkle, das Mysteriöse und das Tödliche gekonnt in Szene setzt.
Dem Genre entsprechend entfallen große Verschnörkelungen. Vielmehr lassen sich Dynamik, Absurdität und Spannungsbogen auf den ersten Blick und ganz ohne den Einsatz von Luminol erkennen.

Dreh- und Angelpunkt der Geschichten ist jeweils das Handy sowie menschliche Schwächen wie Neugierde, schlechtes Gewissen oder Gutgläubigkeit.
Als Rahmen wird sich zumeist gängigen Klassikern wie der Halloweennacht oder dem verlassenen Park bei Nacht bedient. Allerdings dauert es nicht lang und der jeweilige Autor trumpft durch ganz eigene makabere, clever inszenierte oder gar perfide Handlungsverläufe auf. Der hierbei an den Tag gelegte Einfallsreichtum hat mich teilweise sehr beeindruckt und dabei nicht weniger erschüttert. Insbesondere "Gefangen" empfand ich als markant und emotional aufwühlend. Eine Geschichte, die mich sehr schlucken ließ.

Den Autoren gelingt es, mit ihren Kriminalfällen und Schauerszenarien die Spürnase im Leser zu wecken. Manches Mal wird eine Ahnung auf Motiv und Täter geweckt, der eine Klärung folgt. Manches Mal bleibt der arglose Lese ohne die angestrebte Bestätigung. Während Ersteres über Moral, Gerechtigkeit und (Selbst-) Justiz nachdenken lässt, kurbelt Letzteres die Fantasie des Lesers an.

Stilistisch werden die Geschichten von überschaubaren Strukturen geprägt, die jeder Autor für sich zu nutzen weiß. Das Verhältnis zwischen schlicht gehaltenem Schreibstil und brisanter Handlung ergänzt sich dabei vorteilig.

Im Draufblick ein eBook, das durch seinen Pool an Einfallsreichtum und der Fähigkeit der Autoren, diesen auf den Punkt hin auszuschöpfen, anspricht. Hinzu kommt der äußerst löbliche Gedanke eines Gemeinschaftsprojekts, welches sein Genre bereichern soll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unglaublich spannend, 2. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ANGSTRUF: Thriller- und Krimi-Kurzgeschichten (Kindle Edition)
Eine sehr gute Kurzgeschichtensammlung. Alle Geschichten sind unglaublich spannend. Es ist mir schon lange nicht mehr passiert, dass ich ein Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte, aber hier war es endlich mal wieder der Fall. Nur vorm Einschlafen sollte man die Geschichten nicht lesen, da sie teilweise sehr gruselig sind...

Ich freue mich schon auf eine Fortsetzung :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 9. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ANGSTRUF: Thriller- und Krimi-Kurzgeschichten (Kindle Edition)
Dieses Book läßt sich gut einfach so "weglesen". Tolle Kurzgeschichten. Am besten hat mir die letzte Geschichte gefallen - mit dem Schluß hab ich überhaupt nicht gerechnet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung und Gänsehaut, 26. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ANGSTRUF: Thriller- und Krimi-Kurzgeschichten (Kindle Edition)
Mir gefallen diese Kurzgeschichten. Sie sind spannend und erzeugen Gänsehaut während man nicht schnell genug lesen kann, um endlich den Ausgang der Geschichten zu erfahren, die zum Teil ganz anders als erwartet sind. Schön finde ich auch die zum Teil sehr humorvollen Texte zum Werdegang der Schreiberlinge und man spürt, mit welcher Hingabe sie bei der Sache sind. Von diesen "Hobby-Schriftstellern" werden wir vielleicht noch hören/lesen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gelungen, 25. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ANGSTRUF: Thriller- und Krimi-Kurzgeschichten (Kindle Edition)
Eine tolle Mischung spannender Kurzkrimis, Gänsehaut garantiert...Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Eine wirklich gelungene Sammlung verschiedener Autoren zum Thema "wehe wenn das Handy klingelt".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr orginelle Idee, trifft jeden Krimigeschmack, 24. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ANGSTRUF: Thriller- und Krimi-Kurzgeschichten (Kindle Edition)
Ich habe noch keine vergleichbare Kurzgeschichtensammlung gelesen. Die Idee, jede Geschichte von einem gemeinsamen Ausgangspunkt beginnen zu lassen, fand ich sehr kreativ, vor allem wenn man sieht was jeder der Autoren daraus gemacht hat. Jede der Kurzgeschichten entwickelt sich individuell in eine ganz eigene Richtung. Doch keiner davon fehlte es an Spannung. Insgesamt finde ich dieses Buch eine sehr gelunge Sammlung von Kurzkrimis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gespannt auf mehr ..., 28. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: ANGSTRUF: Thriller- und Krimi-Kurzgeschichten (Kindle Edition)
Die neun Kurzgeschichten sind äußerst gelungen und wärmstens weiterzuempfehlen! Es ist spannend, wie unterschiedlich jeder einzelne der Autoren an das Thema "Mordwaffe Handy", dem sie sich gestellt haben, herangeht und es gekonnt in einer fesselnden Kurzgeschichte verarbeitet. Sei es in einer Kurzgeschichte mit abschließender Pointe oder in einer Kurzgeschichte mit offenem Schluss, der vielleicht den ein oder anderen Leser überraschen mag, jedoch charakteristisch für eine Kurzgeschichte ist.

Sicherlich steckt in dem ein oder anderen Schreibstil noch Entwicklungspotential, aber schließlich handelt es sich hier um - wie ich finde sehr überzeugende - Hobbyautoren, die es bestens verstehen, ein hohes Maß an Spannung zu erzeugen, so dass es einen nur so gruselt. Und so darf man gespannt sein, wenn die Autoren das nächste Mal zur Feder bzw. zur Tastatur greifen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend!, 12. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ANGSTRUF: Thriller- und Krimi-Kurzgeschichten (Kindle Edition)
Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen.Die Spannung ist von der ersten bis zur letzten Seite da und erzeugt auch manchmal Gänsehaut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

ANGSTRUF: Thriller- und Krimi-Kurzgeschichten
EUR 2,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen