Kundenrezensionen


281 Rezensionen
5 Sterne:
 (183)
4 Sterne:
 (37)
3 Sterne:
 (26)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (25)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zwiespalt
Schaut man sich Reviews von Gamern heutzutage an, artet es meistens in 0 oder 10 Punkte aus. Ich möchte der Erweiterung zu Diablo 3 deshalb 4 Sterne geben, weil es das Wesen des Spiels am besten trifft. Vorneweg: ich war Diablo 2 "Veteran", habe Diablo 3 wegen seiner Schwächen nicht gemocht.

Die Erweiterung sowie der (irgendwie dazugehörende)...
Vor 3 Monaten von GeQo veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nötiges add-on
was soll man da sagen...keine Runenwörter, Sammelsucht.....naja nicht wirklich.....monotones Aussehen der Rüstung .....wer Diablo 2 kennt wird schwer enttäuscht werden....Mit dieser Erweiterung wird das Ganze schon wesentlich spielbarer...

Positives:1 Kreuzritter Klasse (besteeeeee^^) 1 Neues Kapitel-Gestaltbare Rüstung-höchst LVL 70...
Vor 13 Tagen von Adrian Szczap veröffentlicht


‹ Zurück | 124 25 2629 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Add-on, 11. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Diablo III: Reaper of Souls (Add - on) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Viele sinnvolle Neuerungen und viele Zusatzinhalte (neuer Charakter, neuer Akt, Abenteuermodus)
Zu empfehlen für alle, denen das Hauptspiel gefallen hat
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen würdiges Addon, 7. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Diablo III: Reaper of Souls (Add - on) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Würdiges Addon was das Spiel endlich dahin brachte wo es von Anfang an hätte sein sollen. Leider zu wenig Contend an sich. (Nur 1 Akt nur 1 Klasse)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Diablo zum abgewöhnen..., 2. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Diablo III: Reaper of Souls (Add - on) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Wie viele andere hier auch, habe ich von Diablo I an jede Version des Spieles durchgespielt und unvorstellbare Mengen an Zeit damit vertan, meist schöne Zeit. Wenn ich rekapituliere dann ist es eigentlich schon der Wahnsinn wie viele Wochen oder Monate am Stück Spielzeit da zusammenkommen. Diablo III in der version 1.0 gefiel mir dann wegen der sensationellen Grafik und den neuen Möglichkeiten eines 27" Monitors auch ganz gut, wenn ich auch zugeben muß, dass ich das alles nicht mehr wirklich verstanden haben mit den unzähligen Möglichkeiten von Aufwertungen und Kombinationen von Gegenständen usw.

Negativ fiel ins Gewicht, dass man brauchbare Gegenstände nicht kaufen konnte und gefunden hat man auch nichts besonderes was irgendwie weitergeholfen hätte, hatte ein Gegenstand mal bischen mehr Zerstörungskraft dann fehlte es an Leben oder oder usw., also nichts was mal wirklich etwas gebracht hätte.

Teilweise stapelten sich hunderte gleiche Gegenstände in meiner Kiste für die ich keine praktische Verwendung finden konnte, entweder fehlte immer noch etwas oder der Sinn erschloß sich mir komplett nicht. Insgesamt viel zu viele Gegenstände, alles auf Masse abgestimmt ohne das diese etwas zur Spannung oder überhaupt zur Sinnhaftigkeit des Spieles beitragen würden.

Die Aktionen die im Spiel stattfinden finde ich deutlich überzogen von der Masse und den kitschigen neonfarbigen Effekten. Teilweise ist der gesamte Bildschirm von irgendwelchen goldfarbigen, Explosionsflaschen werfenden und neongrünen Giftstraßen legenden Monstern erfüllt so das der eigene Kämpfer und besonders der Maus Cursor nicht mehr zu sehen sind weil sie in dem Gewusel untergehen und der eigene Held sich durch Umzingelung von Monstermassen nicht mehr bewegen lässt. Es gibt Spielszenen im Add-on, an denen ich für 15 min hängen blieb wo 30 Gegner beseitigt wurden und 50 oder mehr sogleich nachgeworfen wurden und wenn die beseitigt waren dann wurden gleich wieder 50 nachgeworfen. Das ist kein Spielspaß mehr, danach bin ich nur noch prall im Kopf und drücke entnervt die Escape Taste um mich selbst von dem Irrsinn zu erlösen. Man kann keine Taktik mehr spielen so wie das in DI oder DII noch möglich war, man kann nicht mehr durch ein Stadtportal flüchten, man kann sich nicht mehr durch Lebenstränke retten und man kann auch die eigentlich schönen Landschaften nicht mehr genießen weil man permanent von irgendwoher massiv angesprungen wird.

Aus meiner Sicht haben sich die 35,-Euro für den V. Akt nicht gelohnt aber der Vollständigkeit halber um Diablo I - III völlig zu kennen bereue ich es trotzdem nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Diablo 3 is Back !!, 25. März 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Diablo III: Reaper of Souls (Add - on) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Habe das Game über USBattlenet geordert (für nur 29€) und konnte somit gestern Abend um 23:55Uhr los legen!!

Das Game ist alles in allem eine deutliche Steigerung zum Hauptspiel! Alles was man an Diablo 3 bemängelt hat wurde behoben und das "neue" Gameplay ist der Wahnsinn! Neue Monster, Bossgruppen, Skills, Items, Gebiete und und und ...

100% Kaufempfehlung !!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen D3 ROS, 21. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Diablo III: Reaper of Souls (Add - on) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Für viele bestimmt das Spiel und eine Verbesserung zum ursprünglichem Diablo 3. Für mich bietet es im Endgame leider zu wenig Content, hier bietet die Konkurenz schon etwas mehr zu dem diese auch free2play ist.

Habe D3 Ros nur nach einigen wenigen Stunden bei Seite gelegt. Das D3 selbst hat mir doch etliche Stunden spielspaß bereitet, daher bin ich hier wohl die Ausnahme mit einer nicht ganz so positiven Bewertung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr Geil :D, 27. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Diablo III: Reaper of Souls (Add - on) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Also zuerst an Amazon ein Lob, vorbestellt und am Erscheinungstag wurde es auch geliefer :)
Diablo 3 ist und bleibt eins der besten spiele die im moment auf dem Markt sind, das Addon hat das ganze noch weiter ausgebaut.
Die story ist einfach nur hammer, wie manns halt von blizzard gewohnt ist. Das gleiche gilt natürlich auch für die cinematic trailer.
Im großen und Ganzen kann ich Diablo 3 Reaper of Souls einfach nur noch weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Spaß für eine Woche., 4. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Diablo III: Reaper of Souls (Add - on) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Das Spiel an sich ist ganz nett, nur leider fehlt jegliche Langzeitmotivation.
Level 70 ist nach 4 Stunden erreicht. Nach weiteren 10-20 Stunden besitzt man eine Ausrüstung mit der man bequem Qual 1 spielen kann. Und jetzt? Eigentlich sollte das Spiel hier erst richtig losgehen, doch irgendwie klemmt die Kugel im Lauf.

Die Bounties und Rifts bringen einen interessanten neuen Aspekt in das Spiel. Leider läuft die Sache aber doch sehr linear ab und die Belohnungen beschränken sich auf ein paar Kraftmaterialien, ein paar Splitter und ab und zu ein Legendäres-Item. Auf diese ist man sehr bald auch angewiesen möchte man seinen Charakter weiter verbessern. Leider liegt die Verbesserung meistens nur in höheren Main-Stats auf den so genannten „legendären“-Items. Es gehört hier auch einiges an Glück dazu solch ein Item passend zu seinem Charakter zu finden und die brauchbaren Eigenschaften darauf zu erhalten. Man muss Unmengen dieser doch sehr spärlich zu findenden Items suchen bevor man durch Glück die Eigenschaften darauf bekommt, die man wirklich benötigt. (Nützlich hierbei ist die neu eingeführte Mystikerin, mit deren Hilfe man eine!!! Eigenschaft wieder und wieder verändern kann, bis das gewünschte Ergebnis erziehlt wurde. Das kann aber gut und gerne auch mal den Großteil der gesammelten Materialien verbrauchen.)

Hat man dann nach dem Abschlachten unzähliger Horden an Monstern endlich die Items der Wahl gefunden und auch halbwegs vernünftig gerollt, was dann? Die Frage ist leider noch ungeklärt. Der Sinn besteht jetzt nur noch darin weitere Horden von Monstern auf verschiedenen Schwierigkeiten zu schlachten, ohne einen spürbaren Vorteil dadurch zu erlangen.

Der Punkt an dem man durch stundenlanges Farmen nur noch kleinste Verbesserungen an seinem Charakter verspürt ist leider schnell erreicht und man fragt sich wofür? Man hat alle Quests erfüllt, alle Items gefunden die man benötig, man hat alle Monster in jeder Schwierigkeit getötet... An diesem Punkt wird das Spiel langweilig und frustrierend, da es sich von einer kurzweiligen, spaßigen Freizeitbeschäftigung in eine wahnsinnig langwierige Zeitverschwendung wandelt. Dass dieser Punkt bereits 10 Tage nach der Veröffentlichung erreicht ist, wird einem Titel der Firma Blizzard nicht gerecht. Leider entwickelt sich dieser Spielehersteller immer deutlicher hin zu einer “Geiz(Gier) ist geil“ Politik.

Fazit:
Wem 40€ für 1-2 Wochen Spielspaß zu viel sind, oder wer keine Lust hat Stunden um Stunden zu investieren um “Spaß“ an einem Spiel zu finden, der sollte hier lieber die Finger von lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Fortsetzung, mit alten Schwächen, 30. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Diablo III: Reaper of Souls (Add - on) - [PC/Mac] (Computerspiel)
aber natürlich auch mit den Stärken, welche das Hauptspiele hatte.

Zu meiner Person erstmal:
Ich zocke eigentlich keine Hack and Slays, und auch Rollenspiele im Allgemeinen äußerst wenig.
Aber immerhin habe ich Diablo 3 vollends nun durchgespielt, und nun auch das Addon gleich gekauft.

Die Hauptschwäche des Addon's, ist meines Erachtens weiterhin der Onlinezwang.
So kann man heute nicht spielen, obwohl ich ja alleine, mit meinem KI Kameraden i.d.R. spiele.
Macht mir persönlich mehr Spaß, da ich dann natürlich gründlicher spielen kann, und auch einfach mal eine Pause mir genehmigen kann.
Für mich ist es also in dieser Situation, vollkommen schwachsinnig, online zu sein, zumindest dass das Spiel eben über einen Server läuft.
Hier hätte man eine andere Lösung finden müssen, denn ich bin ja nicht verantwortlich dafür, dass vor allem Menschen, aus den Ostblockländern, die Blizzardspiele gerne für lau spielen.
Eine Free to Play Russenversion wäre vielleicht eine Überlegung wert gewesen.

In Westeuropa, ist das Raubkopierproblem schon sehr drastisch zurückgegangen, dies belegen auch viele Statistiken, demzufolge hätte man dies auch berücksichtigen sollen.
Ich kaufe ja auch schließlich die Blizzardspiele gerne, da sie, ungeachtet von dem Onlinezwang, eine einzigartige Qualität aufweisen.
Aber die Tendenz, ist meines Erachtens auch zurückgehend, dies bemerkte man schon bei Starcraft 2, welches durch eine nicht vorhandene Multicoreunterstützung, selbst auf einen High End Rechner teilweise nervig ruckelt.
Auch ist die Story, bei Hearth of the Swarm, nicht die gewohnte Blizzard Qualität gewesen.
Auch das Addon von Diablo 3, ist meines Erachtens ein Rückschritt, gegenüber dem Hauptspiel.
Und ja, ich fand die Geschichte, um Lea und Co. durchaus unterhaltsam, lediglich dass viele Information, in optionalen Dialogen wiedergegeben wurde, empfand ich als doch sehr eigenartige Entscheidung.

Die Präsentation von Reaper of Souls ist recht tröge, und ist keine sonderliche Weiterentwicklung, auch die neuen Features, sind keine außerordentlich wichtigen.
Auch ist die Balance immer noch nicht 100%, gerade unter den Klassen.
So ist mein Barbar, wesentlich stärker einzuschätzen, als mein Demonhunter, obwohl Zweiterer, wesentlich bessere Items hat, stirbt er wesentlich mehr, bei ca. gleichem Level, gegenüber dem Barbaren.

Die neuen legendären Items, sind teilweise durchaus nützlich, und haben meist innovative Sonderfunktionen, zum Beispiel Erfahrung bei Goldaufnahme, schnellere Bewegungsgeschwindigkeit nach Zerstörung von Leveldekoration oder auch nicht mehr abzubrechender Teleport und gleichzeitige Bonusrüstung.
Diese Items habe ich bisher gefunden, in einer relativ kurzen Zeitspanne.
Auffällig, mit meinem Barbaren, habe ich in einer kürzeren Zeit, wesentlich mehr Legendäre gefunden, als mit meinem Demonhunter, obwohl dieser eine wesentlich höhere Chance, auf das Finden, von magischen Gegenständen hat, der Barbar hat schlicht 0% in dieser Kategorie.

Generell muss man aber dennoch sagen, dass das Spiel Spaß bereitet, und dies ungemeinen.
Auch das Verändern der Spells, was durch die neuen Items noch mehr Sinn macht, wendet man häufig an.
Teilweise, wie o.g. genannt, sind aber die elementaren passiven Fähigkeiten, bei z.B. dem Demonhunter, wesentlich schwächer einzuordnen, als die Fähigkeiten des Barbaren.

Auch nervt mich, das Laufen, und Angreifen, die gleiche (Maus-) Taste ist, gerade beim Demonhunter sterbe ich andauernd, weil ich durch den Ausweichschuss, unbeabsichtigt, beim Weglaufen, einen Gegner anschieße, und daraufhin mittendrin im Geschehen bin, und zumeist instant das Zeitliche segne.
Gerade da es eine Konsolenversion gibt, stört es mich, dass ich nicht die Kontrollersteuerung ausprobieren kann, eventuell könnte diese mir besser liegen.

Dennoch ein gutes Addon, aber mit markanten Schwächen, welche ich versucht habe, darzulegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse spiel, 2. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Diablo III: Reaper of Souls (Add - on) - [PC/Mac] (Computerspiel)
wer diablo 3 fan ist kommt nicht drum herum das addon zu kaufen lohnt sich sehr lvl 70 gegenstände und neue maps starke gegner und akt 5 ist eine gute vortsetzung und gut gemacht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen langweilig, 6. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Diablo III: Reaper of Souls (Add - on) - [PC/Mac] (Computerspiel)
die Monsterstärke passt sich an den Charlevel an, den Endgegner kann man also auch mit Level 1 besiegen. Wer das weiß rennt kampflos durch die Dungeons plättet den Endgegner und so weiter. Langweilig
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 124 25 2629 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Diablo III: Reaper of Souls (Add - on) - [PC/Mac]
Diablo III: Reaper of Souls (Add - on) - [PC/Mac] von Blizzard Entertainment (Mac, Mac OS X, Windows 7 / 8 / Vista / XP)
EUR 26,73
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen