Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Parforceritt zu zweit!
Mir hat der Film außergewöhnlich gut gefallen. Altmeister Doillon zeigt die Liebe zwischen Mann (James Thiérée, Charlie Chaplins Enkel!) und Frau (Frankreichs neuer Star Sarah Forestier) als ewigen Kampf. Irgendwo in der französischen Provinz angesiedelt, beschränkt sich der Film im Wesentlichen auf seine zwei Hauptfiguren, was ihn fast...
Vor 6 Monaten von Philip Samuell veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Mehr Battle als Love.
Diese ständige Wut und Aggression dieser Göre geht einem nach einiger Zeit echt auf die Nerven.
Normale Liebe ist garnicht möglich. Alles grenzt irgendwie an Zwang.
Sie lässt sich fallen und plötzlich tickt sie aus, so kommt es einem Außenstehenden vor, als hätte der Hauptdarsteller sie vergewaltigen wollen.
Die Erotik...
Vor 23 Tagen von Daniel veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Parforceritt zu zweit!, 18. März 2014
Mir hat der Film außergewöhnlich gut gefallen. Altmeister Doillon zeigt die Liebe zwischen Mann (James Thiérée, Charlie Chaplins Enkel!) und Frau (Frankreichs neuer Star Sarah Forestier) als ewigen Kampf. Irgendwo in der französischen Provinz angesiedelt, beschränkt sich der Film im Wesentlichen auf seine zwei Hauptfiguren, was ihn fast zu einer Art Kammerspiel macht. Doch allein die unglaubliche Präsenz der beiden Darsteller sorgt dafür, dass der Film einen sofort in den Bann zieht und nicht eine Sekunde langweilt.

Ich kann mich jedenfalls in den letzten Jahren an keinen vergleichbaren Film erinnern, in dem die elektrisierenden Spannungen zwischen den Figuren für den Zuschauer so greifbar dargestellt wurden. Allein die Choreographie der Ringkämpfe ist einfach atemberaubend!

Hinzu kommt noch eine gehörige Portion Erotik, denn natürlich bleibt es letztlich nicht nur bei den Kämpfen. In meinen Augen wunderbar erotisch und freizügig, ohne jedoch jemals ins Voyeuristische auszuarten. Der Sex ist dabei nie Selbstzweck wie in manchen anderen Filmen, sondern immer in den Handlungskontext eingebettet. Freunde von anspruchsvoller Erotik sollten also durchaus auf ihre Kosten kommen.

Wer also auf der Suche nach einer ungewöhnlichen, intelligenten Liebesgeschichte ist, dem sei dieser Film wirklich empfohlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen man darf sich hier, 30. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
vom Cover nicht täuschen lassen, das ist kein Film über Schlammcatchen!

Nein, ein wirklich guter Film über eine gestörte Vater-Tochter-Beziehung, welche die Tochter nach dem Tod des Vaters zu verarbeiten versucht.

1 Punkt Abzug deshalb: Auf der Rückseite steht, es handelt sich um eine atemberaubende Choreografie. Das stimmt.
Jedoch ist die Choregrafie bei den Raufszenen wie beim Ballett, die Arm- und Kopfbewegungen und wie sich die Protagonisten um sich herumwinden und drehen. Das ist zwar sehr schön anzuschauen, aber im Film sind die beiden nun mal keine Balletttänzer, daher kann das dann fast schon etwas lebensfremd wirken. Ich mein damit: Die Rollen, welche diese beiden im Film verkörpern, hätten diese Bewegungen normal nicht drauf.

Ist aber nur eine Kleinigkeit, die vielleicht auch nur mir auffällt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Mehr Battle als Love., 30. August 2014
Diese ständige Wut und Aggression dieser Göre geht einem nach einiger Zeit echt auf die Nerven.
Normale Liebe ist garnicht möglich. Alles grenzt irgendwie an Zwang.
Sie lässt sich fallen und plötzlich tickt sie aus, so kommt es einem Außenstehenden vor, als hätte der Hauptdarsteller sie vergewaltigen wollen.
Die Erotik entgeht dem Zuschauer leider dadurch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Geschmacksache, 22. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also wirklich- flache Story- nicht wirklich "erotisch"- aber okay ist halt Geschmacksache. Hätte die anderen Rezensionen lesen sollen und somit Geld gespart.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Love Battles - Mein erotischer Ringkampf [Blu-ray]
Love Battles - Mein erotischer Ringkampf [Blu-ray] von Jacques Doillon (Blu-ray - 2014)
EUR 15,62
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen