Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man muss wissen, dass es keine Biographie ist, dann ist der Film sehr gut
Der Film schildert das Leben der letzten zwei Lebensjahre von Diana Spencer, der Prinzessin von Wales (1995 - 1997). Längst lebt sie in Trennung von Prinz Charles, da sie die Ehe "zu dritt" nicht mehr aushielt. Sie lebt in einem separaten Teil des Palasts, darf ihre Söhne jedoch nur alle fünf Wochen sehen, worunter sie sehr leidet.

Als der Mann...
Vor 3 Monaten von Waldfee veröffentlicht

versus
10 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nichts Neues
Für die australische Schauspielerin Naomi Watts war die Filmrolle der zu spielenden Diana eine Herausforderung. Ausgestattet mit allem, was sie brauchte, einschließlich falscher Nase, war der im November gezeigte Film in England ein schwieriger Start. Oliver Hirschbiegel hat Dianas Leben ausgebreitet und zeigt Stationen ihres Lebens von der Traumhochzeit...
Vor 3 Monaten von Felix veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man muss wissen, dass es keine Biographie ist, dann ist der Film sehr gut, 14. Januar 2014
Von 
Waldfee - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Diana (DVD)
Der Film schildert das Leben der letzten zwei Lebensjahre von Diana Spencer, der Prinzessin von Wales (1995 - 1997). Längst lebt sie in Trennung von Prinz Charles, da sie die Ehe "zu dritt" nicht mehr aushielt. Sie lebt in einem separaten Teil des Palasts, darf ihre Söhne jedoch nur alle fünf Wochen sehen, worunter sie sehr leidet.

Als der Mann ihrer vertrauten Akupunkteurin und Freundin am Herzen operiert wird, begleitet sie ihre Freundin in die Klinik und trifft dort auf den persischen Chirurgen Hasnat Khan, in den sie sich unmittelbar verliebt. Hasnat erwidert ihre Liebe, sieht jedoch keine Zukunft mit der berühmtesten Frau der Welt an seiner Seite, ohne dass er sein Leben komplett ändern müsste, was ihm widerstrebt.

Ich wusste, dass Diana nebem Dodi Al-Fayed bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam. Wie es allerdings dazu kam und welch atemberaubende Liebesbeziehung es zwischen Diana und Hasnat gab, hatte noch nie gehört. Eine völlig neue Geschichte, wenn man nur ein normal informierter Mensch ist.

Der Film rollt weder Dianas gesamte Lebensgeschichte auf, noch urteilt er über den britischen Palast. Es ist schlichtweg eine Liebesgeschichte. Diese jedoch ist so einfühlsam erzählt, dass ich mehrmals zu Tränen gerührt war (was mir ehrlich gesagt, nicht so häufig passiert).

Angeblich ist dieser Film weltweit ein Flopp. Vielleicht liegt es an den Erwartungen, die in diesen Film gesteckt werden. Es ist halt weder eine komplette Biographie, noch werden irgendwelche politischen oder royalen Geheimnisse preisgegeben. Es ist einfach die Aufzeichung einer ganz besonderen Liebe.

Es gibt auch Vorwürfe, dass Naomi Watts die Rolle der Diana nicht genügend ausfüllt. Ich empfinde das gegenteilig.

Wie gesagt, wer weiß, dass ihn keine Biographie, sondern eine Liebesgeschichte erwartet, und sich darauf einlassen kann, für den ist es ein sehr guter Film.
Allen Anderen dürfte der Film zu 'dünn' sein, was das Leben der Lady Di betrifft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nichts Neues, 9. Januar 2014
Von 
Felix - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Diana [Blu-ray] (Blu-ray)
Für die australische Schauspielerin Naomi Watts war die Filmrolle der zu spielenden Diana eine Herausforderung. Ausgestattet mit allem, was sie brauchte, einschließlich falscher Nase, war der im November gezeigte Film in England ein schwieriger Start. Oliver Hirschbiegel hat Dianas Leben ausgebreitet und zeigt Stationen ihres Lebens von der Traumhochzeit angefangen, der Geburten der Kinder, Eheprobleme, Seitensprünge, ihre Bulemie, Scheidung bis zu ihren Charityaktivitäten, ihr Sterben und die Verehrung danach bis zum Mythos. Was wird dem Zuschauer jetzt vermittelt, was ihm ohnehin nicht schon längst aus den Medien bekannt ist? Naomi Watts hat zweifellos die Rolle Dianas hervorragend gespielt, doch nichts wird in diesem Film vertieft, was der Zuschauer nicht schon weiß. Lediglich die Affäre Dianas mit dem pakistanischen Herzchirurgen Dr. Hasnat Khan , gespielt von Naveen Andrews, verleiht dem Film einige pikante Szenen. Ein enttäuschender Kinofilm, der nichts aus dem eigentlichen Seelenleben dieser Frau aussagt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9eb53144)

Dieses Produkt

Diana
Diana von Oliver Hirschbiegel (DVD - 2014)
EUR 16,99
Vorbestellbar
Vorbestellen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen