Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Virtual Rides 2 - mein erster (ausführlicher) Eindruck
Ich habe mir heute, paar Tage nach Erscheinen, Virtual Rides 2 zugelegt.
Hatte Teil 1 bereits (und habe dazu auch eine Rezension geschrieben, ganz oben).

Habe heute also erwartungsvoll das Spiel installiert.
Installation ist ja ansich kein Thema. Muss aber kurz erwähnen, daß es sehr lange dauerte, bis das Autostart-Fenster aufklappte, das...
Vor 3 Monaten von T. Null veröffentlicht

versus
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eher nein.
Nachdem ich die letzten Tage zahlreiche Let's Plays bei YouTube gesehen habe, war ich schon voller Vorfreude auf den Simulator und habe mir schließlich kurzerhand die Downloadversion dieses Spiels bei Amazon geholt. Nun, nach gut zwei Stunden mit der Simulation, hier mein erster Eindruck: absolute Ernüchterung!
Von dem leblosen Kirmesplatz mit gefühlt...
Vor 3 Monaten von DomDom veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Virtual Rides 2 - mein erster (ausführlicher) Eindruck, 28. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Virtual Rides 2: Der Fahrgeschäftsimulator [PC] (Computerspiel)
Ich habe mir heute, paar Tage nach Erscheinen, Virtual Rides 2 zugelegt.
Hatte Teil 1 bereits (und habe dazu auch eine Rezension geschrieben, ganz oben).

Habe heute also erwartungsvoll das Spiel installiert.
Installation ist ja ansich kein Thema. Muss aber kurz erwähnen, daß es sehr lange dauerte, bis das Autostart-Fenster aufklappte, das ich nun die Installation `durchklicken` kann.
(hatte sogar erst das DVD-Fach D: angewählt, dort auf Öffnen ...wollte erst schon manuell installieren. Im Handbuch steht für diesen Fall dabei `öffne den `.autorun` Ordner, klicke auf die autorun.exe ....Sorry, Rondomedia, aber es gibt kein .Autorun-Ordner, auch keine autorun.exe, nur eine Setup.exe - hab ich das falsche Handbuch zu meiner Spiele-DVD ? ;)

Nun zum Spiel - und meinem 1. bis 2.Eindruck:
Was mir gleich aufgefallen ist, als ich die Hülle öffnete: Beim 1.Teil gab es 1 schönes Beiblatt, auf dem die Steuerung vermerkt war. Das konnte man sich schön oberhalb der Tastatur o.ä. legen. Nun sind es ja 5 statt 3 Fahrgeschäfte, die es im ersten Teil waren.
Jetzt denkt man ggfs. - dann sind es nun 2 Beilage-Blätter - oder - eines, doppelseitig.
Nein, es ist nun alles innerhalb des Handbuches (erklärt).
Was sich ggfs. anbietet - fiel mir grad so ein - Klammerung lösen und die mittlere Doppelseite aus dem Handbuch lösen, so hat man dann auch wieder die Steuerung aller 5 Fahrgeschäfte auf einen Blick (auf der Rückseite dieses Planes wäre dann der Übersichtsplan, wo genau welches Fahrgeschäft vorzufinden ist).

Was zur Steuerung der Geräte auch geht, ich eher bevorzuge (weil man sonst zu oft auf den Plan gucken muss), LINKS oben im Spiel, vor einem Geschäft, ist die Steuerung in so Button-Form möglich (die dann aufklappen). Dort kann man einstellen/anklicken, zu welcher Zeit es sein soll (abends/nachts bietet sich an, tagsüber sieht man ja keine Licht-Effekte...), welches Wetter sein soll - und dann die Steuerung selbst, welche der 5 Kamera-Perspektiven man wählen möchte ( `5` ist dann Onboard-Perspektive ;), auch Musik, die gespielt werden soll, lässt sich dort anwählen. Man kann übrigens auch EIGENE Musik in ein Verzeichnis legen, um diese dann abzuspielen (p.s. im OGG-Format...). Habe das aber nicht getestet.
Und Jingles kann man auch abspielen lassen (8 Buttons sind dafür vorgesehen).

Also ich bin nach dem Spielen/Testen echt hin-und hergerissen.
Die Fahrgeschäfte sind alles 5 okay, auch soweit gut gemacht.
Mein Favorit ist Island Swing/Jungle Tours .... (die Wiege hin und her + in sich drehend)

Weiss nicht so recht, was ich über das `lebendige Volksfest und die Besucher` denken soll.
Es wurde versucht, hier nun eine Atmosphäre zu schaffen, bei der man, wie auf der richtigen Kirmes, nach Fahrgeschäft zu Fahrgeschäft geht, vorbei an einzelnen Buden (Verkauf Süßwaren o. Dosenwerfen und Co.).
Grafisch ist das alles ...naja...
Ich erwarte ja auch keine mega auflösende Grafiken, was z.B. Gesichter oder Körper angeht.
Was mir aufgefallen ist - im Hauptmenü gibt es einen Regler, bei dem ich `max. Menschenmenge` nach ganz hinten gezogen habe: Ja, es darf gerne voll werden! Wenn schon, denn schon!
Max. Menschenmenge hat hier aber irgendwie zur Folge, daß sich nur ein paar auf dem Platz bzw. den Wegen verlaufen.
(ich hab sogar eben mal laut gerufen: DA!! DA ist EINER !!)

Auch heisst es, daß nun Menschen bei den Fahrgeschäften mitfahren.
Bei meinen ersten 3? Fahrten dachte ich nur: Schade, daß sich keiner ausser mir hier rauf traut. Ich war alleine auf dem Geschäft.
Habe dann nochmal den Uhrzeit-Regler schön auf 21 Uhr gestellt. Dachte mir, vielleicht ist das so realistisch, daß nachmittags keiner gross kommt - aber abends strömen die Massen.
Ich sags gleich: Nö!

Bei der 4.? Fahrt dann 2 Menschen mit mir auf dem Geschäft - also 2, die ich sehen konnte. Immerhin!

Habe auf MEHREREN Fahrgeschäften die Musik aktiviert (5 Songs sind zur Auswahl) und wollte dann mal die Jingles (Hall-Ansagen) testen.
Was soll ich sagen: Die Jingles gingen auf keiner Bahn, auf der gleichzeitig Musik lief.
Ich habe es mal (ohne Musik!) hinbekommen, daß Jingles liefen (dann auch nur die ersten 4 von 8), die waren aber sehr abgehackt. Klang so komisch, daß es so wohl nicht klingen soll.

Blöd fand ich übrigens (auch), daß ich keine Kamera-Einstellung fand, mit der ich mich ins Kassenhäuschen befördere, um von dort aus auf Geschäft schauen zu können.
Habe dann gelesen, man müsse länger `Shift` drücken, um zum Fahrpult zu kommen.
Ich hatte gehofft, das wäre das Kassenhäuschen und unten halt das Fahrpult. Es ist aber nur das Fahrpult (auf dem kompletten Bildschirm) - ich kann dann aber nicht sehen, wie sich angeklicktes auf das Fahrgeschäft auswirkt, da ich dieses - in der Einstellung -ja nicht sehe.

Okay, ich komme zum Schluss.
Es gab ein paar Mängel, die mir aufgefallen sind (wie eben beschrieben).
Das Ganze ist okay, haut mich aber nicht so vom Hocker, wie ich es mir erhofft hatte.
Von mir gibt`s daher - gutgemeinte - 4 von 5 Sternen.

Ich hoffe, ich konnte dem ein oder anderen behilflich sein!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schicke Grafik, Menschen, einfach Kirmesstimmung pur!, 11. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Virtual Rides 2: Der Fahrgeschäftsimulator [PC] (Computerspiel)
Hallo.

Ich habe mir das Spiel gekauft, da ich teil 1 auch besitze.

Ich bin sehr zufrieden damit.
Aktuell gibt es ein paar wenige Bug's, diese sollen aber schon sehr bald mit einem Patch beseitigt werden. (Die Hersteller sind da sehr offen im Information's austausch, vorallem was zusätzliche funktionen angeht)

Ansonsten, schicke Grafik, interresante Geschäfte, Menschen (!) und tolle funktionen.
Reko, in game Musik, Design wechsel, alles möglich.

Macht laune, sollte man als geneigter Simulation's oder Kirmes liebhaber, sein eigen nennen. :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Alles gut, 6. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Virtual Rides 2: Der Fahrgeschäftsimulator [PC] (Computerspiel)
Das spiel läuft fliesend auf dem Rechner meines Mannes, viele Neuerungen und eine gute Graphik. Er ist sehr glücklich damit
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen der Hammer !!!, 21. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Virtual Rides 2: Der Fahrgeschäftsimulator [PC] (Computerspiel)
Das Warten hat sich echt gelohnt !!! - Für jeden Kirmesfan ein muss ! - Hoffe das es bald noch weitere Fahrgeschäfte gibt oder es vielleicht mal so einen Freizeitparksimulator gibt, wo man alle Fahrgeschäfte selbst steuern kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eher nein., 15. April 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Virtual Rides 2: Der Fahrgeschäftsimulator [PC] (Computerspiel)
Nachdem ich die letzten Tage zahlreiche Let's Plays bei YouTube gesehen habe, war ich schon voller Vorfreude auf den Simulator und habe mir schließlich kurzerhand die Downloadversion dieses Spiels bei Amazon geholt. Nun, nach gut zwei Stunden mit der Simulation, hier mein erster Eindruck: absolute Ernüchterung!
Von dem leblosen Kirmesplatz mit gefühlt insgesamt 20 Besuchern mal abgesehen, überzeugen die Fahrgeschäfte nur bedingt. Wirklich spaßig fand ich lediglich den Rotator und den Circus. Die anderen drei waren irgendwie sehr langweilig, Lift Off gabs zudem schon im ersten Teil. Bei dem Macoba fehlt mir insbesondere ne Feststellbremse für die Gondel, damit man die auch mal zum Überschlag bringen kann (sollte es diese geben, bitte drauf hinweisen! Hab keine gesehen). Ohne die Bremse gestaltet sich die Fahrt nämlich auch sehr abwechslungsarm und einschläfernd, da man lediglich die Rotation(srichtung) der beiden Arme seperat einstellen kann, wodurch die Gondel aber eigentlich nur hoch und runter fährt, wobei sie leicht hin und her schaukelt. Da hat man nach einer Runde schon alles gesehen und keine Motivation auf ne neue Fahrt. Und das hat mich besonders ernüchtert zurückgelassen, weil ich den Top-Spin schon immer cool fand und Macoba ja vom Aufbau her sehr ähnlich ist, in der Simulation aber eben total lahm und eintönig wirkt.
Was mir insgesamt auch noch negativ aufgefallen ist: Trotz vollständiger Beleuchtung der Fahrgeschäfte bei Nacht wirkt alles irgendwie sehr duster. Grafikeinstellungen waren alle bis zum Anschlag und die Fahrgeschäfte selbst sahen dabei echt schön aus, aber die Lichter "strahlten/blendeten" nicht richtig, sodass man sich nicht wie auf nem echten Rummel im dunkeln fühlte. Der Bloomeffekt wirkt dabei (mMn) eher störend. Vielleicht lässt sich die Illusion ja irgendwie verstärken, wenn per Patch die Intensität der Beleuchtung um 50-100% angehoben wird?!
Achja, um die Geschichte rund zu machen, habe ich natürlich auch die Steuerungsapp für stolze 2,99 im Appstore extra gekauft. Auch davon rate ich dringlichst ab! Für den Preis ist die absolut unbrauchbar und mit der Tastatur lassen sich deutlich präzisere Steuerungen herstellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Fahrgeschäft gab es schon im ersten Teil, 2. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Virtual Rides 2: Der Fahrgeschäftsimulator [PC] (Computerspiel)
Sie hätten statt dem Lift Off oder Hurricane ein anderes Fahrgeschäft hinstellen können. Trotzdem ist es gut wegen der Grafik und der Musik und dass dort Menschen mitfahren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Virtual Rides 2: Der Fahrgeschäftsimulator [PC]
Virtual Rides 2: Der Fahrgeschäftsimulator [PC] von rondomedia (Windows 7 / Vista / XP)
EUR 14,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen