Kundenrezensionen


49 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kyocera --> Keine ernsthafte Alternative in Sicht
Vorbemerkung:
Trotz der Laserdruckern nachgesagten schlechteren Qualität bei Fotoausdrücken, haben wir nach mehreren eingetrockneten Druckköpfen bei verschiedenen Tintenstrahlern uns schweren Herzens entschieden auf DIN-A3 vorerst zu verzichten und wieder einen Farblaser anzuschaffen. (Haushalt mit 5 Personen, die hin und wieder z.B. zu Semesterbeginn...
Vor 4 Monaten von Philipp Werter veröffentlicht

versus
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider mehrere Defekte direkt beim Kauf
Leider lagen direkt ab Kauf mehrere Defekte vor:

1.) Zunächst war kein erfolgreicher Druck möglich. Schon beim Druck der Testseite entstand ein Papierstau, sodass das jeweilige Blatt nicht vollständig ins Ausgabefach transportiert wurde und an mehreren Stellen stark gewellt/gezerrt war und der Druck entweder gar nicht oder nur auf Teilen des...
Vor 13 Monaten von M. Giesecke veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr guter Drucker, nicht so gute Einarbeitung, 22. Juli 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Kyocera Ecosys P6026cdn ist ein richtiger Koloss. Wer vorher nur einen kleinen Tintenstrahler zuhause hatte, wird für dieses Gerät erst einmal Platz schaffen müssen.

Der Aufbau ist dann ganz gut, vor allem die Herausnahme aus dem Karton: Unter dem Drucker liegt eine Pappe mit Griffen, an der man den Drucker herausgeben kann. Wichtig ist, dass man es zu zweit macht, weil der Drucker sehr schwer ist.
Das Aufbauen hat Kyocera aber schonmal gut gelöst. Von ein wenig Plastik abgesehen ist auch viel Pappe dabei, also umweltfreundlicher. Es kleben auch keine nervigen Folien irgendwo, sondern der Drucker wird aufgestellt, Papier rein, fertig.

Allerdings haben wir nach dem Aufbau die Anleitung aufgeschlagen - und siehe da, es gab schonmal keine CD. Gut, haben wir den Drucker über Lankabel verbunden und irgendwie anders versucht, daran zu kommen (im Internet gibt es ja allerlei ;) ).
Der zweite Punkt, der mangelhaft war: Die Patronen waren nur schlecht einzusetzen. Unser Haushalt ist sehr technisch, wir kennen uns mit vielem aus. Aber wie man die Farbkatuschen vernünftig einsetzen sollte wurde uns einfach nicht klar - die Bilder waren viel zu ungenau und ein simpler Satz hätte viel mehr geholfen. Mit "auf gut Glück" und hoffen, dass es richtig war, haben wir dann die Patronen eingesetzt und einen Testdruck gemacht.
Bzw. den Drucker angemacht, weil sage und schreibe 15 Minuten hat der Drucker sich aufgewärmt, rumgestunken und Krach gemacht. Dann gab es eine Testseite - endlich!

Vielleicht ist diese erste Inbetriebnahme immer so lang, aber wirklich mangelhaft war die fehlende CD und die sehr unzureichende Anleitung zur Erstnutzung.

Ein weiteres Manko - und das hat letztlich zum Punktabzug geführt - ist die Voreinstellung. Freudig haben wir zum ersten Mal auf "Drucken" gedrückt, und normalerweise sollte da einseitig, A4 etc eingestellt sein. FALSCH! Der Kyocera druckt drauf los - 2 Seiten auf ein Blatt, Vorder- und Rückseite und vor allem quer. Das sind die Voreinstellungen!
Bei jedem Druck muss man nun drauf achten, ob auch alles so eingestellt ist, wie man das will... nervige Angelegenheit. Wenn es irgendwo anders ist, bin ich für Tipps dankbar.

Insgesamt, und daher kommen die vier Sterne, ist der Kyocera Farblaserdrucker aber ein wirkliche schniekes Gerät. Der Druck ist einwandfrei (sogar Zeugnisse kommen tadellos heraus), die Qualität auch bei Farbdrucken super sauber und wird der Drucker mal nicht gebraucht, geht er selbstständig in den Ruhemodus.
Ein wirklich empfehlenswertes Gerät (auch ohne CD), wenn man Qualität zuhause möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen einfach und Gut, 26. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kyocera Ecosys P6021cdn Farblaserdrucker weiß (Zubehör)
Sowohl unter Linux als auch under Windows waren die PPD Datei bzw. der Treiber leicht zu installieren . ich musste allerdings eine ppd datei aus dem internet laden die mitgelieferte her OpenSuse 13.1 nicht akzeptiert.
Druckergebnisse Gut. ich habe der Drucker per Netzwerkkabel direkt an mein notebook angeschlossen. Die Duplexfunktion ist standardmäßig aktiviert und läßt sich unter Windows leicht um- bzw. abschalten. Unter Linux habe ich das noch nicht versucht. Der Drucker bietet noch einige Features, die ich noch gar nicht genutzt habe und also nicht beurteilen kann: FTP, USB Festplatte, Anschluss des Druckers Per USB, Passwortschutz für die Konfiguation direkt am Drucken ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Druckt schnell und ist im Bereitschaftsmodus leise erste Seite dann ca. nach 2 Sekunden da, 25. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kyocera Ecosys P6021cdn Farblaserdrucker weiß (Zubehör)
Druckt schnell und ist im Bereitschaftsmodus leise erste Seite dann ca. nach 2 Sekunden da.

Was sehr negativ aufgefallen ist das der Drucker nach dem Aufbau extrem ausgedünstet, anscheinend gibt das Kunstoffgehäuse in den ersten Wochen Ausdünstungen von sich ab, es war so schlimm das wir nicht mehr mit dem Drucker in einem Raum zusammen arbeiten konnten, wir mussten den Drucker dannn erstmal in einen seperaten Raum verbannen.

Der Geruch kam auch nicht vom Toner, selbst im Stromlosen Modus (Stecker gezogen) gab er noch diese beißenden schlechten Geruch von sich.

Leider konnte hier der Support von Kyocera auch nichts zu sagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Erster Eindruck hat mich schon Enttäuscht, 5. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kyocera Ecosys P6021cdn Farblaserdrucker weiß (Zubehör)
Hallo,
Habe den Drucker erhalten (voller Vorfreude) dann Ausgepackt, und der erste Eindruck hat mich schon Enttäuscht, billiges Plastik und insbesondere instabille Deckel. Der Eindruck hat sich bei der Inbetriebnahme weiter bestätigt, nachdem die Tonerkassetten eingesetzt waren (die im übrigen leer sind und kein Toner mitgeliefert wurde) lässt sich die obere Abdeckung nicht mehr schliessen und der Drucker meldet einen Fehler (logisch), das Problem liess sich aber nicht beheben.

Ich werde den Drucker ohne jemals ein Blatt damit gedruckt zu haben zurück geben und mich nach einem anderen Modell bzw Hersteller umschauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top-Drucker für einen guten Preis, 12. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich suchte monatelang nach einem Drucker, der folgende Kriterien erfüllen musste:
Farblaserdrucker, netzwerk- und Apple-fähig, Duplex, 500-Blatt-Einschub, zeitgemäßer Stromverbrauch, Preis 300-400€, Farbkartuschen einzeln wechselbar, verschiedene Papierdicken verwendbar. ordentliches Druckbild

Genau diese Kriterien werden von dem Drucker völlig erfüllt. Die Einrichtung als Netzwerk- und Apple-Drucker war mit etwas Kenntnissen machbar.Druckbild ist super. Bisher gibt's also nix zu meckern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gutes bis sehr gutes Gerät, aber eher für Büro-Einsatz, wenig "Nutzerfreundlichkeit", WLAN-Fähigkeit mühsam erarbeitet, 19. Juni 2014
Von 
Amazon Customer (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich schwanke bei der Bewertung noch zwischen vier und fünf Sternen, gebe erst einmal fünf Vorschuss-Sterne - hier kommt aber erst einmal meine Erfahrung mit dem Gerät:

Geliefert wird ein wahres Drucker-"Monster" mit rund 30 Kg Einsatzgewicht bzw. 38 Kg Liefergewicht. Ehrlich gesagt hatte ich nicht damit gerechnet, ein ausgewachsenes Büro-Gerät geliefert zu bekommen, sondern eher etwas in der Größe eines Consumer-Geräts à la Canon Pixma. Nun war das gute Stück aber da, und nachdem einiges im Heim undisponiert wurde, war auch Platz geschaffen. Ich möchte aber darauf hinweisen, dass das Gerät für reguläre Wohn-Räumlichkeiten vom Prinzip her zu wuchtig ist, und dass es sich aufgrund der Ausdünstungen auch nicht empfiehlt, den Drucker überall zu betreiben.

Die Inbetriebnahme war mit Kurz-Gebrauchsanweisung, ausführlicher Anleitung per CD und Installationssoftware so-là-là - ein Plug-and-Play, wie man es von Heim-Druckern kennt, kann man sich abschminken.
Was mir einigermaßen Kopfzerbrechen bereitet hat, war, das Gerät WLAN-fähig zu machen. Von Werk aus ist es ja nicht WLAN-fähig, und die entsprechende Steck-Karte von Kyocera wird mit satten 278 EUR gehandelt. Von der Ausgestaltung sah die Original-Karte auch keiner anderen "fremden" Karte ähnlich, so dass ich es gelassen habe, eine x-beliebige Steck-Karte zu probieren. Die Lösung war dann letztenendes der Printer-Server von TP-Link: http://www.amazon.de/gp/product/B001LIJYMA/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1.

Wie auch schon andere hier moniert haben, fehlt bei der Lieferung auch ein USB-Kabel, um den Drucker mit einem Rechner zur Installation verbinden zu können.
Alles in allem war die Installation und auch die Bereitstellung des Druckers im LAN keine spaßige Angelegenheit, z.T. eher was für Fortgeschrittene.

Nun ist der Drucker an sich aber vom Druckergebnis hervorragend und insgesamt sehr schnell, was Vieles im Nachhinein wett macht. Mitgeliefert werden Toner-Kartuschen, die lt. Hersteller ungefähr die halbe Ladung einer regulären Toner-Kartusche haben. An einigen Stellen, vor allem den diversen Klappen, erscheint das Gerät trotz seiner Massivität etwas klapprig. Man kann nur hoffen, dass die Kontakte auf die Dauer nicht gestört werden, und dass nicht etwas Fehlermeldungen wegen vermeintlich nicht geschlossenen Klappen irgendwann auftreten.

Wie eingangs erwähnt vergebe ich erst einmal fünf Sterne, indem ich die Installations-Schwierigkeiten außen vor lasse. Wenn der Drucker jetzt weiterhin so läuft, wie ich es von ähnlichen Kyocera-Geräten aus dem Büro her kenne, bin ich grundsätzlich zufrieden mit dem Gerät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen KYOCERA Ecosys Farblaserdrucker, 27. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kyocera Ecosys P6021cdn Farblaserdrucker weiß (Zubehör)
Schnelle Lieferung, mehr als gut verpackt, der neue Drucker ist schwer und wuchtig - ein Profidrucker zu günstigen Preis, Einrichten mit Anschluss sofort und problemlos, Drucker installiert selbsttätig Treiber für einseitiges und doppelseitiges Drucken. Druckqualität hervorragend (hoffentlich bleibt sie immer so!) Übertrifft meine Erwartungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Gerät nach wenigen Druckseiten defekt, 31. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kyocera Ecosys P6021cdn Farblaserdrucker weiß (Zubehör)
Papiersensor nach 2 Monaten gebrochen nach 2 Monaten. Gerät wurde 10x benutzt ca. 100 Druckseiten.
Reparatur kann von einem Kyocera Service Partner nach Prüfung gemacht werden, dazu muss der Drucker jedoch hingebracht werden ca.70km hin und zurück, nach erfolgter Prüfung und Reparatur wieder selbst abgeholt werden. wieder 70km.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Etwas knifflig beim Mac, 16. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Kyocera Ecosys P6021cdn Farblaserdrucker weiß (Zubehör)
Die ersten Druckergebnisse sind prima.

Umständlich gestaltete sich die Installation beim Mac. Erst nach längerer Rücksprache mit dem Kyocera-Callcenter gab's die Lösung:

1.) Linux-Treiber installieren (gibt's auf der Kyocera-Website)
2.) Drucker damit erneut "hinzufügen" und
3.) nicht mehr über den Hub sondern direkt anschließen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Balu, 8. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kyocera Ecosys P6021cdn Farblaserdrucker weiß (Zubehör)
Der Drucker lies sich innerhalb von 5 Minuten einrichten. Sogar die Verbindung zu ipad und iPhone klappten in dieser Zeit. Im MacBook wurde die Installation beim einschalten vorgeschlagen und funktionierte Einwandfrei ebenso wie Duplexdruck.
Also rundherum zu empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kyocera Ecosys P6021cdn Farblaserdrucker weiß
EUR 184,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen