summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More blogger Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

62 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Dezember 2012
Habe die Tastatur jetzt etwas getestet und bin sehr zufrieden. Klarerweise können die Tasten nicht mit einer guten "echten" Tastatur mithalten. Ich habe aber schon auf manchen Laptops bei weitem schlechtere Tastaturen erlebt. Die in einer anderen Rezension erwähnte hängende Enter-Taste kann ich bei mir nicht nachvollziehen. Alle Tasten arbeiten korrekt. Einziges Makro beim Tastaturlayout: die Shifttaste rechts neben der Cursor-Hoch-Taste ist ziemlich nervig. Klarerweise ist der verfügbare Platz arg begrenzt und daher keine wirklich sinnvolle Anordnung der Tasten möglich. Und für Vielschreiber ist ein Tablett sowieso eher das falsche Gerät.

Die Halterung wirkt auf den ersten Blick etwas eigenwillig, hat aber den Vorteil, dass verschiedene Tabletts reinpassen - nicht nur Samsung-Geräte. Aber nur, wenn diese nicht zu dick sind.

Hab die Tastatur auch mit einem normalen Smartphone probiert - funktioniert prächtig. Die Tastatur ist also Standard-Bluetooth und sollte somit mit beliebigen bluetoothfähigen Geräten klarkommen.

Das Ladekabel ist etwas gut im Boden der Verpackung versteckt. Hab es eher per Zufall gefunden, als ich die Verpackung entsorgen wollte. Hier könnte man noch etwas optimieren - z.b. einen gut sichtbaren Hinweis in der Bedienungsanleitung.

Wie schon von anderer Seite bemängelt verwendet das Kabel den Mini-USB-Anschluss und nicht das inzwischen übliche Mikro-USB. Aber zumindest kann man das Gerät auf jeder üblichen USB-Ladebuchse anstecken. Da der Akku recht lange hält, ist Mini-USB für mich kein Problem.

Das Gerät ist gut verarbeitet und macht einen soliden Eindruck. Das Alu fühlt sich gut an und ist recht schick. Fragt sich allerdings, ob das Gorilla-Glas des SGT nicht stabiler ist als die Alu-Schale (die meisten Schutzhüllen haben ja eher psychologischen Effekt). Auf jeden Fall wirkt es vertrauenswürdig.

Kleines Manko bei Verwendung mit dem SGT 10.1: der Kopfhöreranschluss wird (unnötigerweise) geringfügig verdeckt. Wenn das Tablett in der Schale liegt, kann man nicht Musik aus dem Kopfhörer hören. Zugegebenermassen ist das keine wirkliche Einschränkung (wer verwendet das Tablett schon als MP3-Player für unterwegs?), daher auch keinen Punkteabzug. Trotzdem erwähnenswert.

Was vielleicht störend sein kann: man bekommt das Tablett nur mit beiden Händen aus der Schale raus - ein notwendiger Kompromiss, wenn die Schale eine Schutzfunktion ausführen soll. Eine Möglichkeit, das Tablett auch mit einer Hand in Betrieb setzen zu können, wäre da das Tüpfelchen auf dem I.

Die einzigen Unzulänglichkeiten liegen im Android-Betriebssystem und nicht beim Gerät. Ob Umlaute korrekt erkannt werden, hängt davon ab, wie die Tastatur-App die Scan-Werte interpretiert. Hat man eine Sondertastatur-App installiert, kann es schon mal passieren, dass der engliche Tastaturtreiber geladen wird (trotz deutschem Tastaturlayout am Bildschirm) und daher die Umlaute nicht funktionieren. Mit der Standard-Samsung-Tastatur-App klappts aber reibungsfrei.

Was auch stört - wo aber auch die Tastatur nichts dafür kann - oft blendet sich trotz aktivierter Tastatur die Bildschirmtastatur ein und verdeckt die Hälfte des Schirms. Das liegt aber leider allzuoft an den Programmierern der jeweiligen Apps, die Eingaben der Tastatur erst zulassen, wenn man auf das jeweilige Eingabefeld tippt. Generell merkt man, dass Android primär für Touch-Bedienung optimiert ist.

Fazit: der Hersteller hat es geschaft, ein Gerät zu entwickeln, das a) eine brauchbare Tastatur abgibt, b) das Gerät nicht sinnlos dick werden lässt und c) flexibel genug ist, um auch bei einem Wechsel des Tabletts nicht sofort im Müll zu landen. Und das alles zu einem vernünftigen Preis.

Mich persönlich stören die Kleinigkeiten nicht, daher volle Punktezahl und eine klare Kaufempfehlung.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 100 REZENSENTam 7. April 2014
Ich habe mir ein Samsung Galaxy Note 10.1 (2014 Edition) gekauft welches mein Asus Transformer Tablet ersetzt hat (ist leider kaputt geworden). Einer der größten Vorteile des Transformers ist ja die Tastatur welche man dazu kaufen konnte. Dadurch verwandelt sich das Tablet in ein Netbook und ermöglicht es auch wirklich bequem längere Texte zu schreiben. Diese Funktion wollte ich natürlich bei meinem neuen Tablet nicht missen und nachdem es diesmal kein Asus Transformer geworden ist habe ich nach einer bequemen Alternative gesucht.

Diese Tastatur ist hochwertig verarbeitet und die Tasten haben einen guten Druckpunkt. Das Note passt perfekt in die Halterung und steht sehr sicher in der Halterung und auch wenn man die Tastatur als 'Deckel' verwendet wackelt nichts herum und man muss keine Angst haben das das Tablet einfach so raus fällt.

Wichtig: Sollte beim Note 10.1 2014 Edition die Verbindung zur Tastatur regelmäßig abbrechen, die Tastatur ist Unschuldig!

Bei mir hat anfangs die Bluetooth Verbindung auch immer wieder unterbrochen. Ich habe die P600 Version mit Android 4.3. Anfangs habe ich das für einen Fehler des Keyboards gehalten, mein Nexus 4 und das Motorola Zoom meiner Frau haben jedoch keine Probleme gehabt. Ich habe dann noch eine andere Tastatur versucht, von der ich wusste das sie kein Problem hat, und mit dieser habe ich das gleiche Problem gehabt. Daraufhin habe ich dann im Internet gesucht und festgestellt das dies derzeit ein Problem der Samsung Software ist für das Note 10.1. Da jedoch nicht alle dieses Problem haben vermute ich das es hauptsächlich die Wifi Edition von Note betrifft. Es gibt auch eine ziemlich einfache Lösung. Im Playstore gibt es ein App welches 'Bluetooth Keyboard' heißt. In der Beschreibung steht zwar das man Superuser rechte benötigt aber einfach Ignorieren. Nach dem Installieren einfach das Keyboard einmal mit dem Note verbinden, das App starten und dann einmal 'Service Status' aus und ein schalten. Daraufhin werden ein paar Keyboard Treiber neu installiert und seit dem habe ich keine Probleme mehr, man muss es jedoch Installiert lassen (Das App ist Gratis).
Ich hoffe Samsung korrigiert dies bei seinem nächsten Update!

Ich habe diese gesamte Rezession mit dieser Tastatur geschrieben. Die Tasten sind sehr gut zu erreichen und man auch sehr gut mit 10 Fingern schreiben. Bei mir hängen keine Tasten, was ich als ein extrem nettes Zusatzfeature halte sind die +, -, * und / Tasten die oben rechts neben der F12 Tasten. Unten neben den Ctrl Tasten gibt es je eine Zurück taste, oben links von der F1 Taste ist die Home Taste.

Für mich lässt diese Tastatur für das Note 10.1 2014 Edition keine Wünsche offen. Ich kann sie nur jedem Empfehlen der hin und wieder längere Texte auf seinem Tablet schreiben muss/will. Von mir gibt es auf jeden Fall 5 von 5 Punkte für diese qualitativ hochwertige Tastatur.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. September 2012
Hallo,

zuerst einmal: Tastatur passt super auf das Galaxy Tab 2 und ist ein guter Displayschutz im Rucksack.
Die Tastatur ist preisgerecht verarbeitet, aber bei mir hakt z.B. die Enter-Taste etwas, springt oft erst nach dem zweiten Drücken wieder heraus. Da sie aber solange sie hakt, nicht unendliche "Enter"-Vorgänge produziert, stört dies nicht weiter.
Ein Problem war anfänglich, dass Sonderzeichen teilweise (trotz deutschem Layout der Tastatur) nicht richtig vom Tab erkannt wurden, ich musste z.B. ß drücken, wenn ich ein - wollte. Wer dieses Problem auch hat, für den hätte ich einen Tipp: External Keyboard Helper Pro (Google Play Store)kostet zwar gut 2€, sorgte bei mir ohne dass ich Tasten neu definieren musste (was aber auch geht) für eine einwandfreie Verständigung zwischen Tastatur und Tab.

Über Akkulaufzeit kann ich noch nichts sagen, aber wer kein Mini-USB auf USB-Kabel hat (bei mir passte das meiner Kamera), sollte sich gleich eines mitbestellen, sonst kann er den Akku nicht laden.

Ansonsten TOP und auf jeden Fall eine preisgünstige Methode, das Display zu schützen und schnell zu tippen!
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Ich verwende dieses Keyboard Case für mein Galaxy Note 10.1 2014 Edition Tablet und muss sagen, dass ich mehr als zufrieden bin!
Was mir besonders gut gefällt ist, dass die Rückseite denselben Leder-look hat wie das Tablet selbst und auch generell einen sehr guten Eindruck macht!
Im Lieferumfang ist auch ein Micro-USB Kabel zum aufladen des Keyboards und eine Aufbewahrungshülle/tasche enthalten.
Das Keyboard macht einen sehr gut verarbeiteten Eindruck . Es gibt keine losen Kanten oder Verbindungsteile die so ausschauen als würden sie nicht lange halten.
Der Tastendruckpunkt ist erstaunlich gut- ich bemerkte kaum einen Unterschied zu dem Keyboard auf meinem Laptop und auch der Tastenabstand ist meinem Laptop sehr ähnlich was schreiben angenehmer macht (so muss ich mich nicht erst wieder umgewöhnen wenn ich von Laptop auf das Note wechsle). Das Tastenlayout ist Deutsch (QWERTZ) und es sind auch Umlaute enthalten.
Auf der schmalen Vorderseiten ist ein kleiner Ein- und Ausschalte Knopf und ein „Connect“ Knopf. Nachdem man das Keyboard eingeschalten hat (oder ruhig auch davor) schaltet man am Tablet (es geht aber auch am Handy) das Bluetooth ein- sucht mach Verfügbaren Geräten (beim ersten mal-ab dem 2. Mal ist das Gerät bereits in der Liste) und verbindet. Jetzt muss man auf dem Keyboard einen Code eingeben der am Tablet angezeigt wird (ist ganz normal bei Bluetoothkeyboards) und schon kann es losgehen.
Mein Keyboard war am Handy am Anfang auf Englisch (UK) eingestellt. Aber über die Leertaste am Handy hab ich das ganz leicht auf Deutsch umstellen können und alles war in Ordnung.
Etwas was ich feststellen musste war jedoch, dass es hin und wieder Verbindungsprobleme zwischen dem Note und dem Keyboard gab. Da diese aber mit den anderen Geräten mit denen ich das Keyboard getestet habe auftraten musste wohl am Note liegen. Nach ein wenig suche im Internet habe ich dann heraus gefunden, dass es ein gängiges Problem beim Note ist. Im Google Playstore gibt es jedoch ein App welches 'Bluetooth Keyboard' heißt. In der Beschreibung steht zwar das man Superuser rechte benötigt aber einfach Ignorieren. Nach dem Installieren einfach das Keyboard einmal mit dem Note verbinden, das App starten und dann einmal 'Service Status' aus und ein schalten. Daraufhin werden ein paar Keyboard Treiber neu installiert und seit dem habe ich keine Probleme mehr (das App muss man jedoch Installiert lassen)
Etwas war mir durch Zufall aufgefallen ist. Wenn man einen Text schreibt- und nach einiger Zeit (da man z.B. gerade Pause macht) schaltet sich der Bildschirm aus kann man das Tablet einfach wecken indem man etwas auf dem Keyboard tippt. Sehr praktisch.
Ich bin sehr zufrieden und freue mich endlich ein tolles Keyboard für mein Galaxy Note gefunden zu haben- und bin gespannt was ich sonst noch so ein kleinen Features finde.
Und diese Rezension hat mir gezeigt, dass auch längere Texte sehr angenehm zum schreiben sind!
Wer also ein Bluetooth Keyboard für sein Galaxy Note 10.1 2014 Edition Tablet sucht hat hier sicher eines der besten gefunden die es am Markt gibt (kann mir zumindest nicht vorstellen was noch besser sein könnte bei anderen Keyboards). Ich kann am Ende nur sagen „I Leicke it!“
Sollte es noch Fragen geben stehe ich auf alle Fälle sehr gerne zur Verfügung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. November 2012
Die Verbindung klappt problemlos, und wird auch beim Einschalten flott hergestellt, die Tastatur ist wie jede andere erst mal gewöhnungsbedürftig - Shift-Rechts wird meist zu einem Cursor-Up bei mir, aber sonst klappts erstaunlich gut. Vom Tippgefühl ist es sehr angenehm. Die Verarbeitung ist dem Preis angemessen, bei mir ist die CapsLock Taste etwas schief - behindert aber die Funktion nicht weiter.

Als Cover erfüllt es seinen Zweck, leicht abzunehmen und hält doch ausreichend gut - noch eine Neoprenhülle dazu und der Schutz ist perfekt ...

Da der Schwerpunkt mit eingesetztem Tab wirklich recht weit hinten ist gehts zwar problemlos auf Tischplatten o.ae., aber auf Bettdecken kanns problematisch werden ...

Die Belegung ist teilweise mässig intuitiv - @ ist z.B. Alt-Q und nicht AltGR-Q, ein PageUp/PageDown hab ich noch nicht gefunden, ebenso ein Wort-Links, Wort-Rechts. Dadurch tipp ich dann, um eine bestimmte Stelle im Text anzusteuern, doch wieder auf den Screen, lästigerweise geht dabei die Bildschirmtastatur wieder auf und verdeckt die Hälfte ...

Ich habe aber noch nicht alternative Treiber (z.B. External-Keyboard-Helper) getestet ob sich damit diese Probleme lösen lassen.

Dumm ist, das der Ladeanschluss kein Micro-USB ist sondern ein von Kameras bekanntes Zwischending. Ein passendes USB-Kabel liegt bei, also kein großes Problem, aber lästig - so hat man Micro-USB fürs Mobile, Samsung-Spezial fürs Tab und jetzt noch dies Ding zwischen Micro und Mini.

Also einen Punkt Abzug wegen des Steckers, aber ansonsten eine tolle, preiswerte Lösung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Dezember 2012
Zuallererst muss ich sagen das die Lieferung von Amazon schnell war und ich immer auf dem Laufenden gehalten wurde bezüglich meiner Bestellung. Klasse!

Nun zum Produkt. In der hellen Verpackung liegt die Tastatur und eine englische Bedienungsanleitung bei. Leider liegt der Ladekabel etwas Versteckt in der Verpackung. Ohne den Hinweis des Herstellers, dass der Kabel unter dem durchsichtigem Plastik der Verpackung liegt, hätte ich den Ladekabel nie gefunden.

Die Tastatur ist direkt fertig für den Gebrauch. Das heißt Anschalten, Bluetooth vom Tab einschalten und dann den Verbindungsknopf der Tastatur drücken. Nun wird man, wenn die Verbindung klappt, aufgefordert einen 4-stelligen Code, welcher auf dem Tab erscheint, auf der Tastatur einzugeben. Hat man dies gemacht kann man die Tastatur verwenden. Wie einer meiner Vorredner schon gesagt hat, wird die Tastatur jedoch als engliche Tastatur vom Tab erkannt, dies kann man jedoch umgehen indem man sich die App External Keyboard Helper Pro für 2,28 € aus dem Google Play-Store runterläd. Ist dies geschehen, funktioniert die Tastatur einwandfrei und mit der App schaltet man extra Funktionen frei.

Die Tastatur ist sehr leicht und das Tab past Perfekt. Liegt das Tab auf der Tastatur fühlt sich das Ganze recht Schwer an, jedoch liegt das am Tab, welches um einiges schwerer als die Tastatur ist. Ist das Tab aufrecht in der Tastatur oder leigt es auf der Tastatur, schaut es optisch in beiden Fällen so aus als hätte man ein Netbook. Über die Ausdauer der Batterie kann ich leider noch nichts sagen, da mein Tab oft schneller ohne Saft ist als die Tastatur. Laut Herstellerangabe soll mann mit der Tastatur 55 Stunden ohne Unterbrechung damit arbeiten können und hat die Tastatur eine Standbyzeit von 66 Stunden. Ladezeit der Tastatur beträgt laut Hersteller 4 - 5 Stunden.

Optisch schaut die Tastatur sehr Hochwertig aus meiner Meinung nach und auch die Haptik der Tasten ist in Ordnung. Die Tastatur kann leider nur mit jeweils einem Gerät gekoppelt werden, da man sonst bei der Verbindung mit dem anderem, ursprünglichen Gerät den Pairing-PIN erneut eingeben muss.

Nach all dem Positiven habe ich aber auch etwas negatives anzumerken. Bei meiner Tastatur dieses Typs und dieser Marke, ist mir leider nach den ersten 3 Stunden Gebrauch die Alu-Unterseite abgegangen.
Die Alu-Unterseite ist mit Kleber an dem Rest der Tastatur/Verkleidung befestigt, damit dürfte das abgehen der Unterseite für jemanden mit Sekundenkleber etc. und etwas Geschick kein Problem sein. Da beim abgehen der Unterseite leider auch der Schalter um die Tastatur anzuschalten sowie der Schalter für das Aufbauen der "Pairing"-Verbindung aus der Tastatur fallen, sollte man sehr Vorsichtig sein. Diese Schalter sind sehr klein und können leicht verloren gehen, vorallem da diese nicht befestigt im eigentlichem Sinne sind.

Trotzdem habe ich mir eine zweite Tastatur als Ersatz für die erste bestellt, welche ich zurückgeschickt habe, da die Vorteile der Tastatur und damit auch die bequeme Bedienung des Tabs sowie Optik überwiegen. Dennoch gebe ich hier den Tipp drauf zu achten ob die Unterseite, vorallem dort wo das Tab später drauf steht und der Ständer der Tastatur ist, richtig mit dem Rest der Verkleidung verbunden ist und keine Spalten hat. Wenn doch, besteht die Gefahr, dass die Unterseite wie bei mir sich schnell von der Tastatur verabschiedet.

Da Amazon nur der Versender ist und nicht der Händler, kann man die Tastatur nicht umtauschen und muss man, wenn man eine neue haben möchte, diese neu bestellen und die andere zurückschicken.

Fazit: Tolles Teil. Praktisch, schon und ein guter Displayschutz. Leider nur bedingt weiter zu Empfehlen wegen des Produktfehlers bei der Verkleidung.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Februar 2013
Ich schreibe gerade mit der bestellten Tastatur. AufGrund der guten Bewertungen habe ich die LEICKE SCHAFON gekauft. Allerdings habe ich auch für 60euro mehr erwartet. Eine bessere Verarbeitung und keine Kratzer auf der Rückseite sowie mehr stabilität. Ich werde mich hier nach einer Alternative umsehen.
Ich wollte eine Tastatur die perfekt zu meinem SAMSUNG TAB 10.1 passt, so wie in den Beschreibungen angegeben. Jedoch ist es so dasTablet und Tastatur nicht in einander greifen. Zum schreiben kann man es zwar aufstellen aber wenn man beides mitnehmen möchte dann muss man es irgendwie miteinander verbinden. Und ich habe keine Lust da irgendwas drumzuwickeln. So hatte ich mir das nicht vorgestellt.
ALso von mir leider keine empfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. November 2014
eine superflache Tablethülle, bei deren Maßen niemand mit einer eingebauten Tastatur oder Ständerfunktion rechnen könnte. Verbindung via Bluetooth zu meinem Galaxy Tab vollkommen unproblematisch und sehr einfach, Schreibgefühl entspricht etwa einem Netbook (zwangsläufig ist die Tastatur kleiner als eine Notebooktastatur). Die Tastatur zusammen mit der Ständerfunktion hat mein Tab bei Bedarf in ein voll funktionsfähiges Mini-Notebook verwandelt, mit welchem man vernünftig Texte schreiben kann (was mit der Bildschirmtastatur ja eher quälend ist). Superidee, gut gemacht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Dezember 2012
Auch wenn der Titel meiner Rezension ein bisschen darüber hinweg täuscht, möchte ich vorab sagen, dass ich mir diese Tastatur wieder kaufen würde. Mit Sicherheit gibt es exaktere/bessere Tastaturen, aber für meinen Zweck, für den ich es benötige (bei den Vorlesungen im Studium Notizen machen), genügt diese absolut. Trotz kleiner Macken überwiegt hier das Preis-Leistungsverhältnis, sodass sich die Tastatur 4 Sterne verdient hat. Nicht erwähnt werden muss, glaube ich, die fixe Lieferung und die ordentliche Verpackung.

Positiv:
- sehr schneller Verbindungsaufbau via Bluetooth zwischen meinem Samsung Galaxy Tab 10.1 und der Tastatur
- die Halterung (ein Schlitz, in dem man das Tab einfach hineinstellt) ist widererwartend ausreichend; das Tab hält sehr gut und dass sogar im Hochformat (würde ich allerdings nicht oft bzw. lange machen - dafür war das Tab zu teuer, als dass dabei was passiert^^)
- die Tasten haben einen guten Abstand zueinander und eine gute Größe - wer annähernd die 10-Finger-Schreibweise beherrscht, kommt in jedem Fall gut (im Sinne von schnell) damit klar; bei denen, die das 2-Finger-Suchsystem anwenden, dürfte es sogar gar keinen Unterschied ausmachen, ob es diese Tastatur oder die eines normalen PC's ist ;-)
- einige Funktionstasten, die im Einzelfall nützlich sind (auch wenn es via Tab direkt auch steuerbar wäre, aber man will ja nicht so oft auf den Bildschirm patschen)
- der Akku hält verdammt lange, selbst wenn man mal vergisst, die Tastatur abzuschalten
- der Preis, im Gegensatz zu anderen Tastaturen, die am Ende auch nur zum Schreiben genutzt werden können

Negativ:
- die Entertaste ist mir persönlich zu klein
- einige Tasten (z. B. #, + oder <>) sind falsch belegt - ich habe nicht herausbekommen, ob man das ändern kann (geht es, würde dieser Punkt hier rausfallen) - ich muss zugeben, ich bin mir nicht einmal sicher, ob es an der Tastatur oder an der Einstellung des Tabs liegt... aber nervig ist es manchmal schon
- ab und an reagiert mal die ein oder andere Taste nicht sofort (aber mit zunehmender Nutzung gewöhnt man sich daran und kennt die Finessen, sodass es seltener passiert)

Neutral:
- die Halterung der Tastatur für das Tab, wenn man es transportieren will (das Tab legt man dann mit dem Display auf die Tasten; am Rand sind kleine Nippel, die das Gerät festhalten) => wirkt insgesamt zwar, als würde es einen normalen Transport aushalten, aber ich nehme dann doch lieber meine separate Ledereinschubtasche von Samsung
- der Aufsteller der Tastatur: gut, dass es ihn gibt (ich nutze ihn immer), aber etwas höher könnte er für meinen Geschmack sein; vllt. wäre es sogar möglich gewesen, die Verstellung in 2-3 Stufen zu ermöglichen...

Insgesamt eine klare Kaufempfehlung für alle diejenigen, die keine Lust haben, ihren Laptop mitzuschleppen, aber ab und an doch mal bequem Stichpunkte oder etwas längere Texte schreiben wollen. Für Romanschreiber und ähnliche Nutzergruppen empfiehlt sich wahrscheinlich eh der klassische PC oder ein großer Laptop mit entsprechender Tastatur.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. August 2014
Hallo, ich habe mir die Tastatur gekauft, da es zum Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Leider kaum Alternativen mit Tastaturen gibt.
Z.B. wie bei Logitech.

Zur erst ist die Idee nicht schlecht. Leider muss ich auch sagen, daß die Tastatur NICHT hochwertig wirkt.Ich schreibe hier gerade mit der Tastatur.
Der Tastendruck ist ok. Wenn ich Tippe, dann wippt die ganze fläche der Tastatur. Ich schätze das liegt an dem Tablet, wo das Tablet drauf eingeklemmt ist. Die 2 halte Punkte für das Tablet ist aus Plastik, so wie der Rest des Tastaturgehäuse. Früher oder Später könnten die haltepunkte brechen. Das Tablet passt wunderbar an die Tastatur, wenn man beides zusammen klappt. Zusammen ergibt es eine hochwertige Optik. Aber von der Optik. Die Tasche dafür ergibt ein schönes zubehör, was ich auch für eine gute Idee halte.
Aber im ganzen finde ich den Preis nicht für gerechtfertigt. Wenn auf dem Display tippt oder mit dem Stift arbeiten will, dann ist vorsicht geboten, da es ganz schön nach federt.

Also, zusammen gefasst.
Posetiv:
- Keine Bluetooth abbrüche
- Tolle Tasche
- Guter Tastendruck
- Hochwertige OPTIK
- Tablet passt genau

Negativ:
- billiges Plasik gehäuse
- Gehäuse federt beim Tastendruck
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen