Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen11
3,5 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:1,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Januar 2014
Lange Zeit waren Brody Rollins und Delaney Westscott ein glückliches Paar, doch dann verließ Brody eines Nachts ganz heimlich den kleinen Ort Tucker's Point und Delaney hinterließ er nur einen Abschiedsbrief. Nun fünf Jahre später ist Brody wieder zurück und eigentlich will der erfolgreiche Immobilienmakler nur kurz seine Schwester und seine Eltern besuchen und dann gleich wieder in die Großstadt zurück, doch ein Schneesturm macht seine Pläne zunichte. Gemeinsam mit seiner Schwester Sandy und seinen kleinen Neffen sucht Brody Schutz in der Turnhalle, da im Haus seiner Schwester die Heizung nicht mehr funktioniert. Dort trifft er dann ausgerechnet auf Delaney, die dort zu Helfern gehört.

Delaney kann es nicht fassen, dass sie ausgerechnet mit Brody bei diesem Schneesturm in der Turnhalle von Tucker's Point festsitzt. Umgeben von Dorfbewohnern, die sie und Brody voller Neugier beobachten, versucht sie ihn zuerst auf Abstand zu haben. Denn der Schuft hat ihr Herz gebrochen und sie einfach verlassen! Nie wieder will sie ihm in ihr Herz lassen! Während draußen der Schneesturm wütet, entwickelt sich auch zwischen Brody und Delaney ein Sturm der Gefühle. Ein Kuss weckt Schmetterline in ihrem Bauch und es scheint als ob Brody nie weggewesen wäre, doch wird auch dieses Mal wieder heimlich verschwinden?

Shannon Stacey hat es schon wieder getan: Sie hat eine echt gelungene Novelle geschrieben! Liebenswertes Heldenpaar, super Schreibstil und eine schöne romantische Geschichte. Die Novelle umfasst ca. 90 Buchseiten und der Roman wirkt weder zu kurz noch zu knapp, sondern es ist eine schöne Geschichte über ein junges Paar, das wieder zueinander findet. Im Laufe der Geschichte wird klar, warum Brody in der Vergangenheit einfach verschwunden ist. Von mir gibt es die volle Punktezahl und ich habe mir gleich die weiteren Novellen von Shannon Stacey geschnappt, die es derzeit sehr günstig gibt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2014
.....von der ich gerne mehr gelesen hätte.

Inhalt:

Delaney Westcott arbeitete eigentlich gern als Verwaltungsangestellte in ihrer Heimatstadt Tucker’s Point in Maine. Für gewöhnlich ging es in ihrem Job eher gemächlich zu. Doch wenn die Bürger Ende Dezember plötzlich in Scharen auf dem Amt erschienen, weil sie erst in letzter Minute bemerkten, dass die Frist für die Zulassung ihrer Fahrzeuge am Jahresende aus lief, war schon eine Engelsgeduld nötig, um den Andrang zu bewältigen. Als sie dann auch noch zufällig erfährt, dass ihr Ex Brody Rollins in die Stadt kommt, wäre sie am liebsten schreiend davon gelaufen. 5 Jahre war es nun her dass er mit ihr durch einen Brief Schluss gemacht hat, mit dem Vermerk dass er sie zwar liebt aber die Stadt für immer verlassen würde und alles ohne weitere Erklärungen. Als wenig später die Wetterverhältnisse in Tucker’s Point umschlagen, muss Delaney als Freiwilligenhelfer für die Notunterkünfte aushelfen. Gerade als sie denkt es könnte nicht noch schlimmer werden, steht auf einmal Brody vor ihr. Oh mein Gott, eingeschneit mit Brody Rollins, konnte es etwas noch Schlimmeres geben? Nachdem sie den Papierkram erledigt hat, stürmt Delaney davon. Warum musste dieser Mann auch so gut aussehen? Die vergangenen fünf Jahre hätten ihn doch wenigstens ein bisschen in Mitleidenschaft ziehen können. Aber nein, er sah so blendend aus, wie eh und je. Das konnte auf keinen Fall gut gehen, sie hatte hier nicht mal die Möglichkeit ihm aus dem Weg zu gehen. Während Delaney noch fieberhaft überlegt wie sie alles heil überstehen soll, macht sich Brody schon Gedanken darüber wie er sich ihr nähern soll ohne dabei eine Abfuhr in kauf nehmen zu müssen......

Mein Eindruck:

Eine unglaublich liebenswerte Geschichte mit erstaunlich viel Tiefgang. Ich konnte mich hervorragen in beide Hauptprotagonisten hinein versetzen, besonders nachdem man erfährt warum Brody in einer Nacht und Nebelaktion verschwunden ist, ohne auch nur einmal zurückzublicken. Delaney ist zwar eine ausdrucksstarke & willensstarke junge Frau aber man leidet doch etwas mit ihr mit. Im großen und ganzen einfach eine nette Geschichte für zwischendurch, die völlig ohne die typischen Klischees auskommt. Der bildhafte Schreibstil der Autorin Shannon Stacey gefiel mir auch sehr gut und ich freue mich auf weitere Geschichten von ihr. Von mir bekommt hier diese Kurzgeschichte 4,4/5 Sterne, denn es hat sich defenitiv gelohnt einen Blick riskiert zu haben. Von mir gibt es hier eine klare Leseempfehlung, besonders für Damen die es gerne romantisch und gefühlvoll haben möchten.

Hier weitere Romane und Reihen von Shannon Stacey falls es jemanden interessiert:

Die Kowalski Reihe:

01. Mein Ex, seine Familie, die Wildnis und ich
02. Ganz oder Kowalski
03. Ein bisschen Kowalski gibt es nicht
04. Manche mögen's Kowalski

Andere Geschichten und Kurzgeschichten:

01. Alle Nächte wieder
02. Das Valentinsduell
03. Mein Ex, der Schneesturm und ich
04. (K)ein Kuss ist auch (k)eine Lösung
05. Warum Männer und Frauen nicht zusammenpassen ... aber irgendwie doch!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2014
Schöne romantische Geschichte, wenn auch etwas kanpp erzählt.
Während eines Eissturms müssen die meisten Bewohner in einer Turnhalle unterkommen und Ex trifft auf Ex, der sich damals nur mit einem knappen Abschiedsbrief davon gemacht hat. Nun lodert es zwischen den beiden wieder auf und sie stehlen sich während der Versorgungs und Aufräumaktionen den einen oder anderen Kuss, weil sie doch nicht übereinander weg sind. Am Ende stellt sich aber die Frage, wer verzichtet auf sein bisheriges Leben und können sie es erneut versuchen?
Beide werden sehr liebenswert dargestellt, die beide mit ihren Gefühlen und Wünschen ringen und natürlich gibt es ein Happy End, was meines Empfindens etwas zu schnell kam/entschieden wurde, aber sie haben einen Kompromiss gefunden und damit endet die Geschichte....
War nicht das Beste, was man von der Autorin kennt, aber für zwischendurch doch ganz nett.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2014
Ganz nett, mehr aber auch nicht. Für zwischendurch mal ganz gut, aber hat mich nicht gefesselt. Aber für den Preis ok...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
Nette Liebesgeschichte, die ohne großartige Überraschungen, Wendungen oder Intrigen auskommt. Kein besonderes Highlight, aber ganz gut für Zwischendurch. Aufgrund der geringen Seitenzahl und des flotten Schreibstils schnell durchgelesen. Zwar ein angenehmes, kurzweiliges Vergnügen, man verpasst aber auch nichts, wenn man es nicht gelesen hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
Dieses Buch ist humorvoll, witzig und doch gleichzeitig romantisch und einfach herzzerreißend schön geschrieben. Liebe Autorin, bitte mach weiter so. Ein wirklich gelungener Liebesroman zum Mitträumen. Danke
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2014
Die Überschrift war interessant, der Inhalt aber nicht. Da Buch ist langweilig, vorhersehbar und überhaupt nicht spannend oder interessant. Habe das Buch nicht zu Ende gelesen. Schade ums Geld.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2014
Für jeden Fan von Shannon Stacey ein absolutes Muss. Nicht zu kitschig, einfach nur schön zum Lesen. Beschreibung und Gefühlslage der Hauptfiguren stimmig und nachvollziehbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2014
Sehr schöne Geschichte, sehr fesselnd geschrieben und schön geschrieben, aber sehr abruptes Ende. Daher 4 Punkte.
Das Buch ist aber trotz dem Ende, empfehlenswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
Was so ein Schneesturm alles verändern kann! War ein Roman,der in ähnlicher Weise aber auch schon als Film lief.
Anne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)