Kundenrezensionen


53 Rezensionen
5 Sterne:
 (49)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbeschreiblich!
Falaysia - Fremde Welt - Band III: Piladoma
Dieser Band knüpft an fast nahtlos an den zweiten Band an. Die Geschichte um Leon, Jenna und Marek geht weiter. Nachdem Sie ihren Aufenthalt bei Königin Alentara beendet haben ziehen Jenna und Leon gemeinsam los, nach Piladoma um eine Hexe zu finden, die Ihre Fragen beantworten kann. Auf dem Weg dorthin werden sie...
Vor 2 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Mmh....Teilweise gelungen.
Ich habe die ersten beiden Bände direkt nacheinander gelesen und war positiv überrascht,so war die Freude über Band drei groß. Leider hat er mich nicht ganz so überzeugt wie Teil 1+2. Natürlich ist jeder gespannt wie es mit Jenna und Marek weitergeht und dieser Teil der Geschicht ist auch gut gelungen, Leons Reise ist mir leider etwas zu...
Vor 3 Monaten von Soni veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbeschreiblich!, 12. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Falaysia - Fremde Welt - Band III: Piladoma (Kindle Edition)
Falaysia - Fremde Welt - Band III: Piladoma
Dieser Band knüpft an fast nahtlos an den zweiten Band an. Die Geschichte um Leon, Jenna und Marek geht weiter. Nachdem Sie ihren Aufenthalt bei Königin Alentara beendet haben ziehen Jenna und Leon gemeinsam los, nach Piladoma um eine Hexe zu finden, die Ihre Fragen beantworten kann. Auf dem Weg dorthin werden sie durch unvorsichtiges Handeln getrennt und das Abenteuer beginnt von neuem.

Es kommt selten vor, dass mich eine Reihe so fesselt wie Falaysia. Folgebände finde ich schnell langweilig und lange nicht mehr so interessant wie der erste. Hier ist es jedoch anders. Diese Welt ist atemberaubend schön. Ina Linger hat einen unglaublich detaillierten Schreibstil so dass man sofort ein Bild der Umgebung, in der Jenna und Leon sich gerade befinden, in seinem Kopf auftaucht. Sie ist so abwechslungsreich, dass einem die Erzählungen der Umgebung nie langweilig werden, weil es immer wieder etwas neues zu entdecken gibt.

Die Charaktere sind wirklich einmalig. Ich habe noch nie über solch Facettenreiche Charaktere gelesen wie Jenna und Marek. Leider bleibt mir Leon etwas zu eintönig, so dass ich mich immer wieder freue, wenn die Geschichte um Jenna wieder weiter geht. Jenna macht für mich eine wirklich tolle Entwicklung durch. Sie befasst sich mit Ihrer momentanen Situation und verliert doch nie ihr Ziel aus den Augen. Auch die Geschichte um Jenna und Marek ist wirklich großartig. Ich habe selten eine Liebesgeschichte auf so spannende, gegen jede Vernunft, unvorhersebare und prickelnde Art und Weise gelesen wie ihre. Diese Berg- und Talfahrt ist einfach unglaublich und lässt den Leser direkt mit fahren.

Nachdem ich Teil 1-3 quasi innerhalb von einer Woche "inhaliert" habe, warte ich gespannt auf den 4. Teil.
Ein ganz großes Kompliment und riesen Dankeschön an die Autorin, die mir gezeigt hat, dass es doch noch (mindestens eine :-) ) Buchreihen gibt, die nicht nach dem ersten Band langweilig und nervig werden.
Jedem, der Fantasy gerne liest, kann ich diese Reihe nur ans Herz legen. Einfach unbeschreiblich....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen spannend und kaum weg zu legen!, 18. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Falaysia - Fremde Welt - Band III: Piladoma (Kindle Edition)
Da ich nach einander die beiden ersten Teile gelesen habe und diese kaum aus der Hand legen konnte, wartete ich voll Spannung auf den 3. Band der Falaysia Reihe.
Und ich wurde nicht enttäuscht. Wie auch die beiden ersten Bände ist der 3. Teil spannend und fesseln bis zum Schluss.
Da ich nichts vom Inhalt vorneweg nehmen möchte, kann ich nur in dieser Kurzen Angabe jedem Ina Linger oder Falaysia Fan sagen ES LOHNT SICH.
Die, die sich erst nach dem Lesen einer Beurteilung dafür entscheiden möchten, kann ich nur darauf hinweisen, dass ich kein Fantasy Fan war und auch mehr durch Zufall an die Bände gelang. Dies habe ich zu keiner Zeit bereut da die Autorin einen wunderbaren Schreibstil hat, Dinge sagenhaft genau beschreibt, und man so sich wirklich bildlich diese fantastische Welt in der die Geschichte spielt, vorstellen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Yippie, eine gelungene Fortsetzung..., 19. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Falaysia - Fremde Welt - Band III: Piladoma (Kindle Edition)
"Falaysia - Fremde Welt - Band III: Piladoma" beginnt mehr oder weniger dort, wo Band 2 aufgehört hat. Jenna und Leon sind nach ihrem angenehmen Aufenthalt bei Königin Alentara wieder gemeinsam unterwegs - aber schnell kommt es zu Komplikationen und die beiden werden getrennt. Erzählt wird, wie schon in den ersten beiden Bänden, aus verschiedenen Perspektiven. Melina und Benjamin suchen in unserer Welt nach Informationen über den Zauberer Demeon und seine Beweggründe, Falaysia erlebt man aus Jennas und Leons Sicht.

Durch die sehr bildlichen Beschreibungen war ich sofort wieder gedanklich in der wilden Natur Falaysias und hab mit den Protagonisten mitgefiebert. Wie schon im letzten Band ist der Erzählstrang um Jenna und Marek sehr lebendig, Leon bekommt zwar etwas mehr Tiefe, er ist für mich aber immer noch der blasseste Charakter und nicht ganz greifbar. Insgesamt kommen wieder deutlich mehr Fragen auf, als beantwortet werden, es bleibt also spannend...

Diese Reihe ist wirklich eine Perle unter den selbst verlegten Ebooks. Ich bin ein großer Fantasyfan und mag Liebesgeschichten, wenn sie Teil einer größeren und vor allem spannenden Handlung sind. Der stimmungsvolle Erzählstil der Autorin ist wirklich beeindruckend. Ich lese sehr viele Bücher und Falaysia ist eine der wenigen Reihen, deren Gefühl nach dem Lesen bei mir noch längere Zeit nachwirkt.

Liebe Autorin! Bitte schnell den nächsten Band schreiben ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mehr Einsichten in das Leben mancher Charaktere, 24. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Falaysia - Fremde Welt - Band III: Piladoma (Kindle Edition)
Sehr gelungene Fortsetzung der Reihe.
Die Geschichte geht mehr in die Tiefe als bei den letzten beiden Teilen und man lernt den einen oder anderen Charakter besser kennen und verstehen.Er ist mit Sicherheit der gefühlsbetonteste Teil,meiner Meinung nach..
Leider kann ich mit der Geschichte um Leon herum nicht soviel anfangen und darum auch ein kleiner Stern abzug. Allerdings macht es die Geschichte um Jenna und Marek so gut wie wet ;-)

Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Teil und hoffe die Wartezeit verkürzt sich ein bisschen :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super spannend, man fiebert mit den Protagonisten mit, 15. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Falaysia - Fremde Welt - Band III: Piladoma (Kindle Edition)
Sehr gut geschrieben, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und freue mich schon auf Band IV. Die Handlung der ersten 3 Bände ist gut weiterentwickelt. Alle Protagonisten sind toll beschrieben und die Charaktere sehr gut herausgearbeitet. Tolle Fantasy-Reihe!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unvorhersehbare Achterbahn..., 23. Februar 2014
Vom Typ her bin ich ein Leser, der während des Lesen immer wieder Theorien über den Ausgang von bestimmten Teilen einer Geschichte oder dem ganzen Buch aufstellt. Und das traurige ist bei sehr viele Büchern ist es mittlerweile so, dass schon nach den ersten zweit Kapiteln das Ende vollständig offen liegt. Somit kann ich mir meist den Rest des Buches sparen, da ich das Ende eh schon kenne und lese es eigentlich nur noch wegen der Details.

Jedoch fasziniert mich bei der Falaysia Reihe immer wieder, wie der Autor es schafft den Leser einen falsche Theorie aufstellen zu lassen. In den Ersten beiden Teilen ist mir das schon aufgefallen, aber in diesem Buch sticht es umso deutlicher hervor. eigentlich war ich während des ganzen Buches immer wieder damit beschäftig meine Theorien neu zu sortieren, so dass ich die ganze Zeit über keine schlüssige Theorie aufstellen konnte und somit das ganze Buch über gefesselt blieb.

Und das die Charaktere derart vielschichtig sind macht das ganz noch aufregender. Da glaubt man, man hat einen Charakter vollständig verstanden und plötzlich reagiert er vollständig unerwartet und man entdeckt wieder eine neue Facette.
Ich denke, gerade das macht für mich den größten Reiz dieser Reihe aus. Den dadurch und dadurch, dass man sich sofort mit Jenna identifizieren kann, wird man in eine Achterbahnfahrt der Gefühle gezogen, wie es kaum ein anderes Buch vermag.

Ich kann den nächsten Teil kaum erwarten und kann diese Reihe nur jedem empfehlen dessen Herz für Fantasie und Romantik schlägt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wird immer besser, 24. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Nachdem mich der erste Teil ein wenig enttäuscht hat, muss ich doch sagen, dass ich nicht völlig grundlos nun beim 3. Teil angelangt bin.

Diese Reihe hat insgesamt nur eine Schwäche - Unlogik. Die Protagonisten die bereits in Falaysia leben tun dies - aus Gründen die ich nach wie vor nicht verstehe - schon 15-25 Jahre lang. Warum diese lange Zeitspanne? Es erfordert nicht nur, dass die Protagonisten alle bereits Mitte 30 sind sondern auch, dass sie im jungen Kindesalter dort hin gelangten. Was hätte es denn für einen Abbruch getan, wenn diese "nur" 10 Jahre dort leben würden? Das Problem ist, zum Einen dass der Erzählstil einfach nicht zu Menschen passt, die Mitte 30 sind und den Großteil ihres Lebens in dieser mittelalterlichen Welt durchgestanden haben.
Auch die Hauptprotagonistin die ja schon 28 ist: für mich ist noch nicht ganz klar, wie jemand in diesem Alter Monatelang ohne Ankündigung spurlos aus unserer Welt verschwinden kann, ohne dabei Probleme mit dem gewöhnlichen Alltag zu bekommen. Reichen da ein paar E-Mails an den Vater aus?

Außerdem hinkt die Geschichte ab und an. zB Erzählt Cilai Jenna, dass sie Sara und Leon vor 18 Jahren zum ersten Mal im Kriegerlager begegnet sei. Mal davon abgesehen, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass man einfach so einen ca 16 Jährigen aus unserer Welt ins "Mittelalter" schickt, und dieser dann mir nichts dir nichts ohne jede Ausbildung zum Krieger wird (Mal ehrlich - so jemand hätte dort keine 2Stunden überlebt)..., wird darüber hinaus immer wieder aufgezeigt, dass Leon erst seit 15 Jahren überhaupt in Falaysia lebt. Ist das nun ein Fehler oder nur ein weiteres Rätsel?

Wer beim Lesen gerne dem Inhalt voraus grübelt und selbst überlegt was wie zusammenhängt wird sich gelegentlich ärgern. Denn eigentlich ist nichts so wie es scheint.
Man muss schon das eigene Mitdenken abschalten und der Erzählung einfach ihren freien Lauf lassen. Wenn man dies tut so erlebt man überraschender Weise eine sehr aufregende und spannende Geschichte die sich lohnt gelesen zu werden.
Hier wird nicht nur von einer Hauptprotagonistin und ihrer Reise erzählt. Vielmehr tun sich im Laufe der Zeit wahnsinnig viele "Nebengeschichten" auf. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass es sogar schon zu viele verschiedene Personen in dieser Geschichte gibt. Es wird von beinahe jedem auf die Vergangenheit eingegangen; immer wieder vor und zurück geblendet - Dass manche Figuren mehrere Namen haben macht das ganze nicht einfacher.

Dass man auch im 3. Teil noch keine Ahnung hat, worum es eigentlich geht: "warum sind diese Leute in Falaysia und warum musste Jenna dort hin?" wird fast nebensächlich!
Wenn man sich das einfach nicht mehr fragt sondern sich mitreißen lässt wird man bestimmt weder gelangweilt noch enttäuscht werden.
Ich selber war anfangs wirklich nicht begeistert, dennoch lässt mich die Geschichte mittlerweile nicht mehr los. Eigentlich wollen wir alle vermutlich nur noch wissen wie es zwischen Marek und Jenna weitergeht ;-)

Im 3. Teil erhalten alle Hauptprotagonisten mehr Tiefe. Die Erzählung schwebt in 4 Ebenen: Die Gegenwart unserer Welt mit Jennas Tante und ihrem Bruder; Die Vergangenheit von Marek und dessen Lehrmeister; die Gegenwart Falaysias mit Marek und Jenna im Dschungel und die Gegenwart Falysias mit Leons auf der anderen Seite. Jeder hält ein paar Puzzlesteine in der Hand und selbst als Leser der allem Geschehen folgt gelingt es nicht, diese zu einem Ganzen zusammen zu bringen.

Ich habe mittlerweile nicht einmal mehr einen leisen Verdacht worauf das ganze schlussendlich hinauslaufen wird. Ich bin daher sehr gespannt auf den nächsten Teil!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mysteriöse Charaktere, fesselnde Geschichten und verzaubernde Orte..., 26. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Falaysia - Fremde Welt - Band III: Piladoma (Kindle Edition)
Das ist es im Groben, was den Leser im dritten Band von Falaysia - Fremde Welt erwartet.

Zum Inhalt:

Es sind ein paar Wochen vergangen, seid Jenna und Leon in Alentara's Schloss Unterschlupf und eine wohl verdiente Pause gefunden haben. Mit dem Ziel fest vor Augen, einen Weg nach Hause zu finden, studierten sie dort die Geschichte Falaysias und seiner Bewohner und sind so auf die Sage um den "Zirkel der Magier" und das "Herz der Sonne" gestoßen. Zwei Sachen, ohne die den Beiden eine Flucht aus Falaysia unmöglich scheint.
Durch ein dummes Missverständnis werden die beiden Freunde auf ihrer Reise erneut getrennt. Während Jenna auf einen tot geglaubten Bekannten trifft, erlebt auch Leon ein Wiedersehen mit alten Freunden aus seiner Zeit als Soldat König Renons. Durch grasierende Gerüchte zum Ableben von Nadir's Heerführer Marek, fühlt sich die rebellierenden Truppen, die weit weniger zahlreich aber treu zu König Renon stehen, im Vorteil und planen einen großen Angriff auf den mächtigen Zauberer.
Während dessen lernt Jenna immer mehr über das Land und den noch immer sehr mysteriösen Marek, als seine erneut nicht ganz freiwillige Reisebegleitung. Und Jenna wird auch alle Informationen brauchen können, wie auch immer sie sie sich beschaffen kann, plant doch Marek die Zerstörung dessen, was Jenna als ihre einzige Möglichkeit zur Heimreise ansieht...
In der uns bekannten Welt, sind derweil Melina und Benjamin angestrengt damit beschäftigt Demeon auf die Schliche zu kommen und sich ihm gegenüber einen Vorteil zu verschaffen. Was sich bei dem misstrauischen Magier mit den vielen Geheimnissen als nicht so einfach herausstellt. Gleichzeitig kämpfen sie darum, den wahren Grund für Jenna's plötzliches Verschwinden zu verschleiern, denn inzwischen ist diese bereits seit über einem Monat sang und klanglos verschwunden...

Bewertung:

Die Fokussierung auf die drei bekannten Hauptpersonen Jenna, Marek und Leon überzeugt auch in diesem Band und schafft es wie nie zuvor den Leser zu fesseln!
Stück für Stück gelingt es der Autorin immer wieder Teile des Puzzles aufzudecken und stehts neue Fragen einzuwerfen, die die Handlung garantiert nie langweilig oder offensichtlich machen. So viel wie nie zuvor erfahren wir hierin über Leon und seine Anfangszeit in Falaysia, seine Beziehung zu Sarah und das Leben, das ihn zu dem gemacht hat, der er an diesem Punkt der Geschichte ist. Er ist bemüht, sich der neuen Situation mit Jenna anzupassen und man sieht hier auch tatsächlich erste Fortschritte. Er verfällt jedoch oftmals schnell in alte Muster, die über Jahre der Einsamkeit, Verbitterung und des Misstrauens geformt wurden. Dies macht ihn gegenüber dem Leser aber nicht langweilig, sondern menschlich. Nachdem er im zweiten Band vielleicht ein wenig zu kurz gekommen sein mag, ist dies hier im dritten Band eine willkommene Entwicklung.

Erste greifbare Verbindungen zu den vorangegangenen Büchern werden auch in Bezug auf die Hintergrundgeschichte Marek's geknüpft. Dabei versteht es die Autorin gut, nicht zu viel zu verraten und dennoch die Spannung frisch und lebendig zu halten.
Wie auch schon in den Bänden zuvor, erweist sich gerade der charismatische Eventuell-Bösewicht als komplexer Charakter, der in kein schwarz/weiß-Schema einzuordnen ist.
Seine Beziehung zu Jenna erreicht in diesem Band neue Hoch- und Tiefpunkte, bei denen der Leser je nach Sympathie mit der jeweiligen Figur mitleiden oder -fiebern kann.

Auch dieses Mal komme ich nicht umhin, die großartigen Fähigkeiten der Autorin für charakterliche Entwicklungen und Erzählweisen herauszuheben. Dieser Sachverhalt ist es vor allen Dingen, der Falaysia zu einem solchen Lesevergnügen macht und einen das Buch kaum aus der Hand legen lässt. Jede der Figuren bietet uns immer wieder Gründe mit ihnen mitzufiebern, oder uns moralisch von ihnen zu entfernen. Dies trifft vor allen Dingen auf die beiden männlichen Rivalen um Jenna's Zuneigung zu, weiß doch keiner von ihnen (Jenna mit eingeschlossen), was er wirklich will und wie das Gefühlschaos in die gesetzten Pläne passt.

Während Band II für das Kennenlernen von Land, Leuten und Kreaturen zuständig war, hat sich Band III: Piladoma ganz der Magie verschrieben. Mögliche Verschwörungen, Intrigen in den eigenen Reihen (welcher Seite auch immer), Machtspiele, der Ursprung der Magie und ihr Wirken und Schicksal in dem gebeutelten Land - all das beschäftigt und fesselt uns Leser in diesem dritten Teil der Fantasy-Reihe, die sich spätestens seit diesem Band hinter keinem der größeren Namen dieses Genres zu verstecken braucht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Story never End ..., 21. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Falaysia - Fremde Welt - Band III: Piladoma (Kindle Edition)
Ich war von den vorherigen zwei Büchern bereits angetan und konnte auch dieses Buch kaum mehr aus den Händen geben. Es war fesselnd, auch wenn ich zugeben muss dass mir etwas Action gefehlt hat - was aber dafür andere Szenen wieder gut gemacht haben.
Es verleitet einen definitiv dazu weiterzulesen und was immer seltener wird, es rentiert sich wahrlich bis zum Schluss durchzuhalten.
Ich freue mich auf die Fortsetzung und kann dieses Buch wirklich sehr empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Roman!, 19. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Falaysia - Fremde Welt - Band III: Piladoma (Kindle Edition)
Sehr schön geschrieben, tolle Geschichte. Ist schön geschrieben u einfach zu lesen. Ich freu mich schon sehr auf den nächsten Teil.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb740b030)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen