Kundenrezensionen


163 Rezensionen
5 Sterne:
 (87)
4 Sterne:
 (26)
3 Sterne:
 (18)
2 Sterne:
 (15)
1 Sterne:
 (17)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mike mal ganz anders
Sein vorletztes Album (Light+Shade) wurde schon als besserer Fahrstuhlmusik bezeichnet. Beim ersten Hören des aktuellen Werks beschlich mich das Gefühl, der gute alte Mike wird demnächst in einer Sendung von Florian Silbereisen auftreten. Nach wiederholtem Hören muss ich aber sagen: gar nicht schlecht. Eingängige Pop-Songs mit einem sehr...
Vor 5 Monaten von Jochen Kretzer veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider nur noch bedingt der "gute alte Oldfield" und auf den jungen "hippen" Sänger hätte er verzichten können..
..der der macht alles nur viel schlechter. Was das beste an dem Album ist: die 3. CD die als DEMO deklariert ist in der Mr. Oldfield alles selber singt ;-) Das klingt zunächst befremdlich denn eine richtige Sängerstimme hat er ja nicht direkt...aber: ich finde die Tracks damit viel "ehrlicher" authentischer wie von dem viel zu glatten Hipster der gar...
Vor 1 Monat von Michael Scholz veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einfach nur schade...., 11. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Man on the Rocks (Audio CD)
Nun muß ich auch mal was über Oldfield und dieses Album schreiben, es fällt mir aber als Fan der ersten Stunde bis heute sehr schwär. Ich war schon auf live Konzerten usw. Jetzt zu diesem Album, welches ich wirklich als das schlechteste bezeichnen würde. Es hat einfach kein Karisma, keine Fülle oder sonstig etwas was es interessant machen könnte, ich finde das Beste ist noch das Cover, schade hatte mich sehr gefreut, denn er kann es doch, ich glaube die Zeiten sind vorbei wo MO die Gitarre in die Hand nimmt und es wird ein Glanzstück draus. Na ja es gibt ja gute Alben, kauft euch Voyager von ihm und hört euch Mont St. Michel an, dann kommt man gut über dieses schlechte Album hinweg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ...auch nach mehrmaligen hören noch nicht der Knaller aber, 19. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
gehört zur Sammlung, ist trotzdem gut hörbar. Und Knaller kommen halt nur alle 10-15 Jahre....und nach der Rechnung hat MO schon für die nächsten 200 Jahre vorproduziert...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Service, 14. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Man on the Rocks (Audio CD)
Download + Lieferung bestens

Ein Muss für Oldfield Fans, und solche, die es werden wollen. Es werden mit der M.O. üblichen Linie verschiedene musikalische Genres bedient und dies durchaus anspruchsvoll...unbedingt reinhören
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man on the Rocks, 10. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Man on the Rocks (Deluxe Edition) (Audio CD)
Einfach tolle CD, kann gar nicht genug davon hören
bin total begeistert, mehr davon !!! Bislang die. beste CD, die ich habe. Für Fans ein absolutes Muss!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht der Mike O., den ich mir gewünscht hätte!, 11. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Man On The Rocks (MP3-Download)
Sicher ist auch dieses Album mit typischen Oldfield Passagen gespickt, aber es ist eben nicht DER Oldfield, den ich mir nach so langer Pause erhofft hatte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 11. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Man on the Rocks (Deluxe Edition) (Audio CD)
Leider fehlen jegliche Akzente. Die Musik plätschert ziemlich langweilig dahin. Momente, die einen aufhorchen lassen, gibt es meines Erachtens überhaupt nicht. Das ist nicht der Mike Oldfield, den ich mag. Da nützt es nichts, wenn eine zweite Silberscheibe mit Instrumentalversionen mitgeliefert wird. Die sind auch nicht besser. Dieses Album dokumentiert eindrucksvoll, dass auch Herrn Oldfields beste Zeiten nun endgültig vorbei sind. Schade eigentlich....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Belanglos..., 9. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Man on the Rocks (Audio CD)
trifft es wohl am besten kein Vergleich zu seinen ersten Alben.
Des Weiteren ist die Aufnahme tot komprimiert bis ins letzte. Loudness War lässt Grüßen:

DR Peak RMS Duration Track
--------------------------------------------------------------------------------
DR7 -0.01 dB -8.39 dB 4:46 01-Sailing
DR7 -0.01 dB -8.51 dB 5:50 02-Moonshine
DR7 -0.01 dB -9.05 dB 6:11 03-Man on the Rocks
DR7 0.00 dB -9.13 dB 6:35 04-Castaway
DR7 0.00 dB -9.51 dB 4:52 05-Minues
DR7 -0.33 dB -8.40 dB 5:29 06-Dreaming in the Wind
DR5 0.00 dB -7.90 dB 5:04 07-Nuclear
DR6 -0.22 dB -8.16 dB 4:39 08-Chariots
DR9 -0.10 dB -12.71 dB 7:05 09-Following the Angels
DR8 -0.11 dB -9.18 dB 4:00 10-Irene
DR10 -0.08 dB -12.80 dB 5:11 11-I Give Myself Away
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bulls***, 23. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Man on the Rocks (Audio CD)
......dieses Album ist der größte Mist den Mike Oldfileld je produziert hat.............. hätte Chris de Burgh gesungen würde es wahrscheinlich noch Fans finden.......aber so ???
Wo sind die 30 Minuten Musikstücke die einen Mike Oldfield ausmachen? Nicht das ich nicht die persönliche Meinung anderer akzeptiere, aber echte Oldfield Fans werden mit dem Mist nicht viel anfangen können

M
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Satz mit X, 7. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Man on the Rocks (Audio CD)
Ehrlich gesagt, hätte ich die CD nicht schon gekauft, ich würde sie nicht mehr kaufen. Alles klingt für uns langweilig und nichtssagend, bei weitem nicht "DER" Oldfield, den wir so seit Jahren schätzen. In seinen früheren Werken konnte man "DEN OLDFIELD" sofort ausmachen. Hier ist Oldfield nun zu einem Schlagerstar mutiert. Nirgendwo ein Höhepunkt. Mein Gott, denke ich an Millenium Bells und Tubular Bells, was für Werke. Tres Lunas...einfach Oldfield. Kein Sound wie unter dutzend, besonders!
Hier kann ich nur allerwärmstens anraten, VOR KAUF UNBEDINGT REINHÖREN! Nachdem ich die Scheibe 3x hörte werde ich versuchen, diese wieder abzustossen. Ich hatte -ehrlich gesagt- auf den Namen gebaut. Tja, reingefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen UUUUaaahhhhhh, 29. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Man on the Rocks (Deluxe Edition) (Audio CD)
So ein MÜLL!!!

Ich bin MO-Fan seit 30 Jahren und kenne (und akzeptiere) halt auch viele Sachen, der schwachen Jahre des Meisters.
Aber dieses Teil ist (mal wieder) ein neuer Tiefpunkt.

Tingeltangel-Gedüdel ist die besten Beschreibung, die mir einfällt. Ein einziger Song (Castaway), der es wert ist, in einer Playlist zu verbleiben, weil dort Kraft und und ein bisschen Innovation zu verspüren ist. Der Rest ist leider nicht Schweigen, sondern wie erwähnt Tingeltangel... :-)

cd
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen