Kundenrezensionen


91 Rezensionen
5 Sterne:
 (53)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (12)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Schneekugel-Syndrom
Chester's Mill ist eine geruhsame und halbwegs friedliche typische US-Kleinstadt. Fast jeder kennt jeden, man trifft sich auf gemütliche Schwätzchen im "American Diner" und verfügt sogar über einen eigenen kleinen Radiosender. Doch wenn Stephen King und Stephen Spielberg sich auf ein gemeinsames Projekt einlassen, dann ist jedem klar, dass...
Vor 6 Monaten von Alexander Gebhardt veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Meister King hat keine Schamgrenze mehr ... und Spielberg sowieso
Nach langen Jahren habe ich mir mal wieder einen Stephen King Roman gegönnt - logischerweise 'Die Arena' und mit Freuden habe ich von der Verfilmung gelesen, die der Meister höchstpersönlich auch noch mit co-produziert hat. Hätte er lieber die Finger davon gelassen - aus einem gutem Buch (er hat weitaus bessere geschrieben, speziell die Frühwerke...
Vor 1 Monat von Peter Wagner veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Packend!, 5. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich mag diese Serie, weil:

- der Spannungsbogen sehr ist
- die Charaktere stark und gut gezeichnet sind
- das Setting interessant ist
- die Handlung "Herz" hat

Negativ:

- das leichte Teenie-Flair, aber das trübt das Erlebnis nicht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dauerwerbesendung, 28. Januar 2015
Eigentlich hätte ich dieser Serie ja in der ersten Staffel 3 Sterne gegeben, in der zweiten immerhin noch 2-3 Sterne.

Die Pilotfolge bietet noch recht beeindruckende Effekte (und zieht u.a. damit in den Bann)
Beeindruckende Effekte sieht man dann auch in allen anderen Folgen. Nämlich die selben. Im Vorspann.
Ansonsten tote Hose - billigstmögliche Machart.

Die Handlung ist gerade noch ok, wirkt aber an keiner Stelle dauerhaft glaubwürdig, ernstzunehmend oder gar Gefühle erzeugend. Wie jede andere billige Soap kann man es halt gerade noch so wegkucken. In der zweiten Staffel wird die Handlung allerdings noch viel wirrer und die Charaktere noch viel unglaubwürdiger.

---- Vorsicht Spoiler: ----
Da will einer (nachdem er schon etliche andere auf dem Gewissen hat) das ganze Dorf mit einem Virus dezimieren. Alle hassen ihn. Dann kommt jemand, und sagt, ach lasst uns doch besser alle an den Händen fassen. Alle lieben ihn wieder. In der nächsten Folge hassen sie ihn wieder. Und dann versammelt er aber alle um sich, weil sie ihn als starken Anführer lieben. Und später dann bringt er noch ein paar um.

Und das ist jetzt keine Ausnahme, das betrifft fast alle Charaktere. Mal einen umzubringen, scheint ja in amerikanischen Kleinstädten ein echtes Kavaliersdelikt zu sein.

Auch ansonsten gibt es gröbste Logikschnitzer, wie ja auch andere schon angemerkt haben.

---- Vorsicht Spoiler: ----
Einige Tropfen Wasser in ein Windrad, und schon Sekunden später sind mehrere Kubikkilometer Staub gebunden.

Die schauspielerische Leistung fand ich durchweg gut, mit ein paar nicht allzuschlimmen Ausreissern nach unten, aber auch nach oben (Dean Norris und insbesondere Alexander Koch). Sehr überraschend angesichts des Drehbuchs, gegen das sie anspielen mussten. Die Schauspieler sind diejenigen, die es grad noch rausreißen und die Serie immerhin noch sehenswert machen.

Und so wäre es eine gerade noch brauchbare und gerade eben noch empfehlenswerten Serie für zwischendurch, hätte es den Produzenten mit der billigen Machart der Serie und der derart erreichten Gewinnmaximierung gereicht.

Hat es aber nicht.

Und so liessen sie sich obendrein auch noch "sponsern".
Und das äussert sich darin, dass in jeder einzelnen Folge - völlig egal, ob es die Handlung erfordert - minutenlang mit Handys und Tablets eines bestimmten Herstellers herumgewedelt wird, natürlich immer in Großaufnahme und mit Markenlogo. Und ein anderer Hersteller in nahezu jeder Aussenaufnahme vööööllig unauffällig eines seiner Autos herumstehen hat, natürlich ebenfalls in Großaufnahme und mit Logo. Ja, sie entblöden sich nicht einmal, auch noch den Markennamen dieses Fahrzeugs zu nennen.

Diese Reklameform ist das widerlichste (ausdrücklich NACH Spam-Mails), was ich in Sachen Werbung kenne, denn man kann ihr nur dadurch entkommen, dass man den Konsum komplett einstellt. Daher 0 Sterne und weitere Staffeln werde ich ganz sicher nicht mehr sehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Fesselt nicht, 12. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Under The Dome - Season 1 [4 DVDs] (DVD)
Ich habe die erste Staffel nach ein paar Folgen abgebrochen. Die Charaktere überzeugen nicht und handeln wirklich oft dumm und aus der Story mit der Kuppel hat man nichts gemacht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eine wirklich gute gelungene Staffel! Hat auf jedenfall viel Potential !!, 17. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Man merkt hier gleich das Stephen King seine Finger im Spiel hat. Eigentlich ist die Handlung simpel. Eine einfache Kleinstadt .. Glocke drüber und mal sehen was passiert.. Ich möchte echt nicht wissen wie es wäre wenn sowas wirklich passieren würde ! Wahrscheinlich wären da nach 3 Wochen schon die meisten tot und der Rest der Welt in Schutt und Asche oder im Krieg weil sich alle drum streiten würden (egal aus welchen Gründen!). Das ist unsere Natur. Ich find super wie hier viele gegensätzliche Charaktere dargestellt werden und was aus ihnen wird. Es ist auch gar nicht mal so unreal denn nimand weis wie der Nachbar in Extremsituationen handelt. Es gibt in jeder Folge neue Überraschungen und völlig neue Wendungen was natürlich die Spannung hebt. Ohne zu Spoilern kann ich nur Sagen her mit der zweiten Staffel !!
Ich habe das Buch nicht gelesen und stelle keine Vergleiche an. Wenn man sich das ganze unvoreingenommen anschaut und mal am eignen Lack kratzt dann erkennt man das es gar nicht so unwahrscheinlich ist. Natürlich sind die Bücher immer besser und die ewigen Nörgler gleich zur Stelle....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Irgendwie ich weiss ja nich..., 16. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Under The Dome - Season 1 [Blu-ray] (Blu-ray)
Erwähnen muss ich die Tatsache dass ich nicht die BluRay gekauft habe sondern die Staffel bei Video-Prime gesehen habe. Allerdings habe ich erst jetzt bemerkt dass eine Bewertung auch bei Primestaffeln möglich ist ;-)

Die Idee mit der Kuppel halte ich für grandios, auch die Eigenschaften eben dieser sind gut.
Was mich massiv stört sind die Charaktere welche anscheinend ihre Zeit nur damit verbringen wie sie wem irgendwas in die Schuhe schieben können, mal ganz abgesehen vom fehlenden Verstand, den irgendwie niemand besitzt.

Da kommt also ne Kuppel an und pfropft sich einfach so über eine Kleinstadt, schön.
Das erste was also naheliegend ist ist einfach mal meine Gespielin in meinen Bunker zu sperren und so zu tun als wäre nichts.
Es sei erwähnt dass Junior der wohl augenscheinlich nervigste Charakter der Serie ist, der Rest beschäftigt sich mitspazierengehen oder Partys oder fragt sich wann es Zeit ist dem einzig verbliebenen Stadtrat zu unterstützen der unter allen Umständen die Macht über die Stadt haben will.

Nebenbei versuchen ein paar Teenager dem Geheimnis der Kuppel auf die Schliche zu kommen, falls sie sich nicht gerade gegenseitig belauern und mit dem Ding eigentlich so garnichts zu tun haben wollen. Wozu auch wenn man ungestört Party machen kann?

Neid und Missgunst sind Programm. Eigennutz das täglich Brot. Und Mord ein adäquates Mittel um zu zeigen wer der Herr im Hause ist.

Das Staffelfinale ist keines. Kein Cliffhanger, keine Antworten auf Fragen (wobei sich alle Fragen sowieso nur um die Kuppel selbst drehen).
Nicht mal die Kuppel wird näher beleuchtet.

Verfilmungen von Kingromanen sind meistens eher was für spezielle Fans, bleiben aber dennoch meist positiv im Gedächtniss.
Ich erinnere mich gerne an Christine oder The Stand, Misery, ES.
Gemein haben alle Filme einen gewissen Charme von King, sei es die Stadt oder die meist unbelehrbaren Protagonisten.
Und oft enden seine Grusel/Horror Romane in einem Desaster aus Monstern und/oder einer fix zusammengeschusterten Fantasyerklärung.
Ich muss dazu sagen dass ich den Roman nicht gelesen habe, dies aber bei Zeiten nachholen werde.

Hier wurde allerdings ein Steven Spielberg mit rein genommen der irgendwie nicht mehr Leistungsfähig zu sein scheint.
Zusätzlich noch eine ganze Schwadron weiterer ausführender Produzenten die anscheinend diesem Brei den Rest geben wollten.

Ich fühle mich an Lost erinnert, allerdings wird hier einiges besser gemacht.
Die Rahmenhandlung wird nicht stundenlang mit Informationen unterbrochen die man nicht sehen will, denn in wohl dosierten Häppchen geht es stetig weiter da keine Verzerrung der Zeit stattfindet.
Obendrein gibt es bereits ein Roman, ich könnte also einfach den lesen und fertig und muss mich nicht auf hingekübelte Aussagen der Autoren verlassen die einfach nicht stimmen.
Auch gibt es auf keiner Figur einen festen Focus, und wenn dann nur Folgenweise.
Es gibt also keinen Anführer, auch keinen Vollidioten oder jemand dem man besondere Beachtung schenken muss.

Ich will nun wissen wohin die Reisen gehen soll, denn obwohl sie oft so schlecht bewertet wird muss es einen Grund geben warum diese Serie weiterhin existiert.

Warum gebe ich dennoch drei Sterne?
Ich muss gestehen, die Serie schafft es mich zu fesseln, aus diesem Grunde kann ich nicht sagen "Gefällt mir nicht".
Der Fluss der Erzählung ist klar erkennbar und die Darsteller sind gut, ebenso die deutsche Synchronisation.

Ich bleibe drann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hammer!! Warten schon auf Season 2 und 3, 20. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Under The Dome - Season 1 [4 DVDs] (DVD)
Nachdem ich die Sendung im Fernseher immer verpasst habe oder einfach zu spät eingeschaltet habe,habe ich mir nun die Staffel gekauft und ich muss sagen bzw. da muss ich mich den anderen Rezzis anschließen-ich finde Sie echt spannend-Sie macht sogar süchtig denn man will ja unbedingt auch erfahren was demnächst passiert.Drum bin ich sehr froh das Season 2 schon am 5. Februar 2015 erhältlich ist. Hoffentlich bleibt die Spannung und die Sucht-und hoffentlich wird's kein Flop"
Warum sich die Altersbegrenzung für diesen Film auf 16 bezieht kann ich jetzt wirklich nicht verstehen(wg. der einen Szene,wg.der Kuh?)also Harry Potter ist schlimmer und der ist ab 12! Ansonsten echt Hammer gemacht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 21. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Super Serie es ist spannend traurig und interessante daher voll zu empfehlen.
Ich schaue es sehr gerne!
Von mir 5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen "unterhaltsame Serie", 31. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Under The Dome - Season 1 [Blu-ray] (Blu-ray)
„Under the Dome – Staffel 1“ ist eine interessante und durchaus unterhaltsame Serie. Auch wenn die Serie mit einigen Problemchen zu kämpfen hat, die Logik stellenweise total über den Haufen geworfen wird und der ein oder andere Darsteller schwächelt, wird hier insgesamt gesehen für prima Serien-Unterhaltung gesorgt. Das Geschehen unter der Kuppel hat freilich noch Luft nach oben, man wird aber definitiv mitgerissen, man kann sich ärgern und man möchte nach dem Ende eigentlich sofort die nächste Folge sehen.

„Under The Dome – Staffel 1“ ist meiner Meinung nach auf jeden Fall einen Blick wert, mir hat die Staffel recht gut gefallen.

8 von 10
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Interessante Idee, schwache Umsetzung, 12. März 2015
Von 
Daniel Lange (Böblingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Story an sich bietet eigentlich eine spannende Basis für eine Serie.
Leider ist die Ausgestaltung der Charaktere jedoch unglaublich schlecht - die Handlungen und Reaktionen rangieren viel zu häufig im Bereich zwischen "unrealistisch" und "lächerlich".
Der Reiz die Serie weiterzuschauen ist durch die Story zwar geboten, wird durch die willkürlichen Charakterwandlungen jedoch stark beeinträchtigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ganz ok, 16. Januar 2015
Typischer Stephen King-Stoff. Die Produktion wirkt eher "preiswert". Die Geschichte ist jedoch interessant und kein üblicher Hollywood-Quark.

Schlimm ist jedoch das Product-Placement von Microsoft. Manche Szenen unterscheiden sich kaum vom Teleshoppingkanal, fehlt eigentlich nur noch eine eingeblendete Bestellnummer. Völlig daneben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Under The Dome - Season 1 [4 DVDs]
Under The Dome - Season 1 [4 DVDs] von Peter Leto (DVD - 2014)
EUR 19,14
Gewöhnlich versandfertig in 10 bis 14 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen