Kundenrezensionen

33
4,8 von 5 Sternen
My Own Lane [Explicit]
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:8,79 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Januar 2014
Einfach ein geniales Album von Kid Ink.
Erwartungen wurden voll erfüllt, typischer Kid Ink Style und gute features!
Ganz klare Kaufempfehlung!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Januar 2014
sehr sehr gutes album geworden immer wieder gerne höre ich mir das album an !
weiter so kid ink !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Man kann durchaus behaupten, dass der aus Los Angeles stammende Rapper Kid Ink ein Spätstarter ist.

Mit „My own Lane“ hat der fast 28-jährige nun nach einigen Mixtapes sein Debüt bei RCA Records vorgelegt und für die Single „Show me“ zusätzlich direkt eine goldene Schallplatte einkassiert! Auf seinem zweiten Album überzeugt der, wer hätte es gedacht, von Kopf bis Fuß tätowierte Rapper durch einen sehr abwechslungsreichen Flow, der verschiedene Stile verbindet und doch irgendwo einen eigenständigen Sound hat.

Ursprünglich begann Kid Ink damit, Songs selbst zu produzieren. Erstaunlicherweise verfolgte er als Teenager dabei mehr das Geschehen an der Ostküste, anstatt die „Leftcoast“ voranzutreiben. Im Grunde ist aber vor allem die musikalische Offenheit sein großer Vorteil, auf vielen Songs springen uns daher auch Elemente an, die uns irgendwie an die 90er Jahre erinnern. Das beste Beispiel ist die Single „Show me“, ein Remake des Songs „Show me Love“ von Robin S. aus dem Jahre 1993. Zugegebenermaßen geht das Ding richtig ab, obwohl es im Vergleich zum Original eher gemütlich ist. Nicht alles was aus Europa stammt muss schließlich komplett verunstaltet werden!
Obwohl er mit Pusha T. , Meek Mill, French Montana, Chris Brown und Tyga ein Großaufgebot an Gästen auf die insgesamt 18 Songs verteilt hat, behält er stets das Ruder in der Hand und liefert für jede Stimmung den passenden Track. Vor allem „Murda“ mit Pusha T. sollte dafür sorgen, dass der ein oder Dancefloor in Alarmbereitschaft versetzt wird! Das amerikanische Hip-Hop Magazin „XXL“ hat ihn nicht umsonst im Jahr 2012 in die „Freshman“ Klasse aufgenommen – Entertainment auf sehr hohem Niveau, und das eben in der eigenen Spur!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Januar 2014
Super Album, würde ich immer wieder kaufen. Kid Ink ist einfach top. Mp3-Qualität ist wie immer super. Download funktionierte wie immer fehlerfrei
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Januar 2014
KId Ink setzt wie auch bei Up & Away Riesen Maßstäbe und übertrifft sich mal wieder selber. Die 'großen' Stars die er dazu bewegen konnte, am Album mitzuwirken haben die Features einfach nur genial gemacht! Ich habe mich so darauf gefreut die ersten Lieder zu hören und bin einfach nur baff. Einfach nur Verdammt geile Ohrwürmer wie gewohnt ! #Alumniarmy
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Januar 2014
Tja was soll ich noch einfügen zu meinen Vorrednern? Na nichts. Sehr sehr geiles Album geworden.
Es gibt keine schwachen oder einfallslose Songs, jeder geht ins Ohr und da bleibt er auch. Außerdem ist für jeden Hörer etwas dabei, es gibt also viel Abwechslung.
Ich kann euch das Album nur empfehlen. Jeder Hip Hop Fan wird daran gefallen finden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Januar 2014
Meiner Meinung nach kommt dieses Album von Kid Ink nicht an seinem Debütalbum Up & Away an, allerdings ist dieses Album, wie von Ink auch erklärt "das Album", dass der breiten Masse einen Einblick verschaffen soll in seine Arbeit und seine Erfolge!
Meiner Meinung nach gelungen, da man sich viele Tracks aus dem Album auch im Radio vorstellen könnte und sie auch von Pionieren des Pop Business produziert wurden.
Jedes Lied hat die Eigenschaft im Ohr hängen bleiben zu können und das ist wahrlich ein Talent, das Kid Ink mit sich bringt!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Januar 2014
Kid Ink hat es einfach mal mega drauf.Er ist der beste aus dem Bereich für mich.Das Album ist wie erwartet einfach nur der hammer .Dafür auch noch relativ günstig .Ich würde sogar mehr als 5 Sterne geben :D
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Januar 2014
Sein Album Up & Away war schon Hamma, aber mit My Own Lane setzt Kid ink meiner Meinung neue Maßstäbe!!
Ich muss wirklich zugeben das ich einfach jedes Lied Klasse finde, dazu kommt das da auch 6-7 richtige Kracher sind die man nicht so schnell vergisst.
Für mich sein bestes Album und eines der Besten Hip-Hop Album der letzten Jahre.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Januar 2014
wie immer hammer album von kid ink!!
er enttäuschte mich noch nie, jedes lied einfach top!! :)
freu mich schon wenn er dieses jahr wieder auf tour geht :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen