Fashion Sale Hier klicken Prime Photos calendarGirl Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen19
3,0 von 5 Sternen
Artikelform: ohne Bodenrahmen|Größe: 5.9 m²|Ändern
Preis:254,95 €+ 18,90 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Februar 2014
Hallo zusammen, ich kann nur jedem, der ein Gewächshaus für kleines Geld sucht, raten ,dieses Gewächshaus zu kaufen. Warum fragt Ihr? Das kann ich euch verraten, es fing bei der Bestellung an, ich habe seit Tagen im Internet nach einem preiswerten und gutem Gewächshaus gesucht. Viele Fragen, viele Meinungen, die einem eigentlich doch nicht weiter helfen sondern nur verunsichern. Also hatte ich mich für einen Sprung in das kalte Wasser entschieden und dieses Gewächshaus ausgesucht, weil es noch keine Bewertung hatte und vor allem weil hier die Platten eingeschoben werden und nicht geklammert. Also lange Rede kurzer Sinn, ich bestellte dies Gewächshaus am 5.2.2014, noch am gleichen Abend bekam ich die Auftragsbestättigung, am 6.2.2014 bekam ich die Meldung das mein bestellter Artikel versendet wurde, am 7.2.2014 wurde ich von der Spedition angerufen, zwecks Terminabsprache. Am Montag, den 10.2.2014, wurde ich eine halbe Stunde vorher angerufen, bevor der Spediteur bei mir auf den Hof fuhr und das Gewächshaus in drei Paketen ablud. Die Pakete waren schnell kontrolliert und keine Schäden festgestellt. Somit hatte ich mein Gewächshaus! Die Aufbauanleitung ist auf deutsch und gut illustriert, jeder der in der Lage ist einen IKEA-Schrank aufzubauen ist in der Lage dieses Vorhaben in die Tat umzusetzten. So und nun noch ein paar passende Worte zum Abschluß, natürlich sind die Bauteile filigran und teilweise nicht entgratet, auch muß man hier und da mal nachbohren, aber Herrschaften, wollen wir doch mal ehrlich sein, man bekommt hier ein Gewächshaus von fast 5 qm für sehr, sehr kleines Geld. Glaubt mir ich bin vom Fach und gelernter Gärtner und ich sage euch es passt... So und nun viel Spaß beim Aufbau und dann beim gärtnern....
55 Kommentare|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2014
Die Aluminiumkonstruktion ist sehr stabil und recht gut durchdacht. Der Aufbau dagegen kann sehr schnell zur "Katastrophe" ausarten. Die Aufbauanleitung ist ausschließlich per Bild erklärt und offenbart nicht immer alle zu beachtenden Arbeitsschritte und Reihenfolgen. Alle Bauteile sind gut vorbereitet, wenn man mal von vielen nicht entgrateten und äußerst scharfkantigen Details absieht. An einigen Alu-Teilen muß mit der Metallsäge nachgeschrägt, bzw. gekürzt werden. Auch einige Doppelstegplatten mussten nachgeschnitten werden. Am unangenehmsten ist es, wenn man nicht genug Schraubverbindungen in den Befestigungsnuten einiger Bauteile vor Zusammenbau einschiebt, dann zusammen baut und später feststellt, daß keine Schraube mehr eingeschoben werden kann. Also wieder einiges auseinanderbauen und die Schrauben einschieben und wieder zusammen bauen. Hier ist viel "Vorausplanung" absolut wichtig, sonst verzweifelt man. Die genannte Montagezeit von 300 Minuten ist eher als Witz zu verstehen. Bei mir waren es eher 3000 Minuten. Mein Fazit: Wer kein oder nur wenig "handwerkliches" Verständnis hat und nicht mit teilweise mit 3-4 Personen helfen kann, sollte davon die Finger lassen.
Eigentlich schade, denn das Gewächshaus ist geeignet selbst heftige Stürme zu überstehen, wenn man mal davon absieht, daß die 4 mm Doppelstegplatten recht verletzlich wirken.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2015
Nach einem Jahr kann ich sagen das ich an der falschen Stelle gespart habe.Das Verzinkte Fundament sowie Schrauben und Winkel rosten,PC Platten werden durch Wind durchgebogen und rausgerissen,Kleben mit Silikon schafft für einge Zeit Abhilfe.
Mein altes Gewächshaus von Quelle hat 10 Jahre jedem Sturm getrotzt und nicht gerostet.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2016
Katastrophaler Aufbau.
Wir haben dieses Gewächshaus aus Notbehelfsgründen gekauft und uns direkt an die Arbeit gemacht. Die Lieferung erfolgte zuverlässig und pünktlich.
Nachdem der Bodenrahmen mit dem Fundament fest und winkelig verbunden war ging die Katastrophe los.
Völlig schlecht gezeichnet und mit noch schlechteren Detailauschnitten einzelner zusammenbauvorgaben. Da waren wohl Montagsmaler am Werk. Jeder blinde Schimpansen hätte das besser gezeichnet.
Soweit so gut. Als erstes sollte man Tür und Rückseite aufbauen. Ohne jegliche abstützung. In der Bauleitung steht... eine Person benötigt 300 Minuten für den Aufbau. So und Nu? Soll ich die Rückseite in 2.50m Entfernung mit dem Fuß fixieren während ich wie ein zirkusartist die front aufbaue?

Also wer sich das antun will muss Stützen bereit halten.
So nachdem alles Stand kamen querstützen zwischen die senkrechten Elemente.
Lieber Ingenieur.... wenn alle Stützen in eine Richtung zeigen mindert dies die gewünschte stabilität gegen 0.
Wir haben es dann im “zickzack“ Verfahren aufgebaut um einen gleichmäßigen Gegenstück zu gewährleisten.

Kleiner Tipp... wenn ihr die Regenrinne einführen wollt ohne vorher in die Rückrunde zu rennen,dann sprüht die Führung mit silikonöl ein,dann flutscht es besser.

Fazit:
Wenn man etwas Ahnung hat und Mängel geschickt in Verbesserung verwandelt ist es ein stabiles und geräumiges Anzuchthaus zu einem günstigen Preis
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2014
alles was recht ist, wenn das haus auf einem absolut geradem Untergrund zusammengebaut wird, hat man gute Chancen das hinterher auch alles stimmt. wer das nicht beachtet wird daran ansonnsten scheitern, da alles an diesem haus auf den Millimeter stimmen muss um die dachschienen ( Regenrinne) als finalen akt einzuschieben. erst danach wird das haus richtig stabil. es ist sein Geld wert, aber die Anleitung ist teilweise so ungenau und lückenhaft, das man mehr mit tüfteln zu tun hat , als mit dem aufbau an sich.ich würde es wieder kaufen , für den preis und der gebotenen Qualität ist das haus zu empfehlen.ein tip noch am rande, ich habe , sobald ich gemerkt habe das sich fehler einschleichen ( und diese sind bei dem haus fatal, da man sonnst wieder alles auseinanderbauen muss ), den aufbau abgebrochen und am nächsten tag weiter gemacht. für den regenablauf eignen sich hervorragend runde kabelschächte von 1/2 zoll grösse.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2015
Leider entsprach dieses Gewächshaus nicht unsere Vorstellungen. Es wurde als stabil beschrieben, wobei dies in keinster Weise zutrifft. Der erste Windstoß hat 2 seitliche und eine Dachplatte herausgerissen.
Zum Glück wars das für diese Nacht. Also am nächsten Tag sofort los für 60€!!! Silikon gekauft und alles verklebt. Leider kam 2 Tage später ein Sturm und zerstörte das Häuschen komplett. Die Platten flogen nacheinander raus und durften in Nachbars Garten eingesammelt werden. Da ein paar Platten länger hielten, fing sich der Wind dort und verbog die gesamte Alukonstruktion.
Der Hersteller war leider in keinster Weise bereit, uns irgendwie zu entschädigen. Im Gegenteil, es wurde uns gesagt, dass man das Häuschen nicht zur Wetterseite aufstellen soll (diese ist komplett vom Nachbarhaus verdeckt) und sogar noch gedroht, im Falle einer schlechten Bewertung dies an Amazon zu melden.
Von Amazon wurde ich eigentlich nie enttäuscht, aber in diesem Fall wurde mir auch hier nicht weitergeholfen. Erst kam Verständnis, das bei diesem Preis nicht verlangt werden kann, noch Silikon für teures Geld zu kaufen sie sich um alles kümmern und ich mein Geld wieder bekomme. Leider wurde das ganze dann abgelehnt mit den Worten: ich solle mich an den Verkäufer wenden.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2016
Das Gewächshaus kam 4 Tage nach meiner Bestellung per Spedition bei mir an. Alle Teile in den zwei Kartons waren vorhanden, nach der Montage waren auch keine Teile übrig !!! (Respekt China) Man sollte unbedingt einen windstillen Tag zum Aufbau wählen. Die Bauanleitung war eigentlich ganz gut gemacht, man muss sich allerdings die Zeit nehmen sie auch zu lesen. Beim Zusammenbau der Giebelseiten soll man lt. Aufbauanleitung mehrere Doppelstegplatten und Profile in einem Arbeitsgang zusammensetzen. Ich habe dann nur die mittleren Platten eingesetzt weil das später nicht mehr geht und das komplette Gestell zusammengeschraubt. Nervig war dass ich immer wieder Verbindungen lösen musste um die Sechskantschrauben in die Profile zu schieben. Man kann aber auch die Nut mit einem 9mm Bohrer aufbohren um die Schrauben in die Nut einzuschieben. Danach habe ich an der Giebelseite nochmal ein paar Teile gelöst um die Platten einzusetzen. Ein absolut ebener Untergrund ist zwingend erforderlich (ich habe ein Fundament aus Schalungssteinen gebaut) und das Gestell darauf verschraubt. Der Zusammenbau dauert bei einer Person ca. 10 - 12 Stunden (lt. Bauanleitung 300Min.). Wenn das Gestell dann erst mal steht ist es auch recht stabil. Wenn man sorgfältig arbeitet und eine Wasserwaage benutzt passt am Ende auch alles ziemlich genau. Alle Doppelstegplatten sind rundherum in den Profilen in einer Nut eingefasst. Das ist sicherlich besser als die Klammern bei andern Gewächshäusern dieser Preisklasse. Man sollte eine ebene Fläche (Tisch) am Montageort haben und die Scheiben darauf legen um die ziemlich straff sitzenden Kunststoffprofile darauf zu schieben sonst macht man sich bei der Montage die Platten kaputt bevor sie eingebaut sind. Die Dachfenster wirken etwas instabil, die Schiebetür geht leicht , ist oben mit einer Rollenführung versehen und wird unten in einer Nut geführt Zusätzlich werden noch 3-4 Kartuschen Silicon benötigt um die Doppelstegplatten zu sichern. Ich habe zusätzlich im Baumarkt noch ein paar Alu Winkelprofile gekauft und am Dach waagerecht in halber Höhe angebracht. Vielleicht hält es so nun auch ein paar Zentimeter Schnee aus ohne dass die Dachplatten rausfallen.
Bis jetzt bin ich ganz zufrieden mit dem Gewächshaus (vielleicht aber auch nur bis zum nächsten Sturm !!??)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Ich kann nur bestätigen, was die Mitbewerter geschrieben haben: Die Aufbauanleitung ist eine Katastrophe, verdient eigentlich den Namen nicht, es fehlten einige Kleinteile, dafür wurde eine Aluleiste mitgeliefert, die nicht zu diesem Gewächshaus gehörte. Ohne meinen Gartenfreund, der ein gelernter Metaller und ein jahrzehntelanger Handwerker ist, hätte ich das Gewächshaus nicht zusammen bekommen - insgesamt sind trotzdem ca. 55 Arbeitsstunden notwendig gewesen. Das lag auch an der fummeligen Konstruktion und die deshalb unzähligen Fehlversuche Schrauben, Verbindungsstücke und Rahmenteile zusammen zu bringen. Weil die Hohlkammerscheiben an den Schnitträndern nicht stabil sind und die Führungsschienen an vielen Stellen zu eng, werden die Ränder beim Versuch des Einschiebens zerfleddert und können nicht nach dem Weiten der Schienen nicht mehr sauber eingeschoben werden. Auch Fenster und Tür mussten nachgearbeitet werden um funktionstüchtig gemacht zu werden. Ich habe zum Aufbau des Gewächshauses den passenden Fundamentrahmen von Zelsius dazu bestellt und das Haus darauf festgeschraubt, das hat gut funktioniert. Natürlich kann man von einem Gewächshaus dieser Preisklasse kein High End Produkt erwarten, aber ich denke zumindest die Lieferung aller Teile, einigermassene Passgenauigkeit und die Möglichkeit es mit durchschnittlicher handwerklicher Begabung in ca. 10 Arbeitsstunden funktionsfähig zusammenzubauen - das geht produktseitig nicht. Ich würde das Gewächshaus deshalb nicht nochmal kaufen, auch wenn es nach dem Höllenzusammenbau - mit Fundament allerdings - stabil und nett wirkt, zumindest wenn man nicht genau hinguckt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2015
Das Häuschen kam mit telefonischer Ankündigung der Spedition nach einer Woche in einwandfreiem Zustand an, ein paar wenige Profile waren ein bisschen eingedellt, kann man aber leicht zurechtbiegen. Es empfiehlt sich jedoch absolut (!!!), die Aufbauanleitung erst mal gründlich von vorne bis hinten durchzugrübeln, wegen der Schrauben, die man vorab in die Profile einbringen muss, wenn man nämlich einfach von Seite zu Seite arbeitet, stellt sich im Nachhinein heraus, dass da und dort mehr Schrauben reingehört hätten (wir haben dann reingebohrt, um die Schrauben reinzubringen). Der Aufbau erfordert sehr viel Zeit, mindestens 2 Leute und eine Engelsgeduld, aber für den Preis gibt's nichts zu meckern! Wir haben Urlaubsbräune dabei bekommen und hoffen nun, dass uns kein Sturm das Häuschen umbläst! Wir sind happy damit, das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut ok!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2014
Die angegebene Montagezeit von 300 Minuten ist nur ein Wunschtraum, wir haben zu zweit ca. 8-9 Stunden benötigt und wir sind nicht Hobbyhandwerker. Die Aufbauanleitung ist konfus und nicht durchdacht. Materialqualität und Konstruktion sind für den Preis okay aber einige Teile passen nicht ganz und mußten nachbearbeitet werden bzw. lange Teile waren verzogen.
Fazit: Wenn es fertig steht, macht das Gewächshaus einen guten Eindruck! Aber der Weg dahin ist mit einigen Stolpersteinen gepflastert. Mein wichtigster Tip für andere Kunden, alle Seiten der Anleitung bei der Montage der Einzelmodule ansehen und alle benötigten Schrauben zählen und einbauen. Es spart viel Zeit und Nerven wenn man nicht "fertige" Baugruppen demontieren muß um nachträglich benötigte Schrauben zu ergänzen.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.