Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Teil 2 der Serie mit Originalalben der LHS, 7. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Original Album Series Vol.2 (Audio CD)
Als besondere Überraschung hat man auf der "Rock my Soul" CD die damals nur auf einer Club-Sonderveröffentlichung enthaltenen Titel "Fool on the hill", "You keep me hanging on", "To love somebody", "You've lost that lovin' feeling" , "Sounds of silence" und "The sun ain't gonna shine anymore" als Bonus-Tracks veröffentlicht.
Auch wenn auf den späteren Alben die Sounds etwas "beliebiger" wurden (es ging halt mehr in Richtung Party), so enthalten die Alben "Carnival", "Kansas City", "One of these days" und "Live for today" durchweg auch hörenswerte Titel, die bislang auf keiner der zahlreichen Compilations zu finden waren. Insofern ist dieses Set eine optimale Ergänzung zum 1. Teil der Reihe mit Originalalben. Nun wünsche ich mir noch die Medley-Alben "Singing Explosion", "Singing Revolution", "Kaleidoscope", "Detonation" und "Rotation" in einer weiteren Box und dann wäre wirklich der Back-Katalog der LHS optimal aufgearbeitet. "Family Show" und "Sing Sang Song" waren dann schon erheblich schwächer, besonders das letzte Album "Sing Sang Song" mit seinen teilweise auf Deutsch gesungenen Titel wirkte auf mich immer wie eine Art "Resteverwertung", da war die Luft dann leider definitiv raus. Das Gleiche gilt auch für die "Medley-Alben", von denen ich mir wie Eingangs erwähnt vor allen Dingen die ersten 5 wünsche, auch wäre es sicherlich möglich, mal in den Archiven nach unveräffentlichten Aufnahmen (z,B. komplette Einspielungen der "Medley-Songs") zu durchsuchen. Ich kann mir nicht vorstellen, das tatsächlich nur die Fragmente bei der Einspielung aufgenommen wurden, sondern das die Songs nachträglich "geschnitten" wurden. Nicht zuletzt auch aus GEMA-Gründen, wie ich in einem Bericht über die LHS lesen konnte. Egal, die 10 Studioalben und das Live-Set beinhalten im Grunde die "Essenz" der verfügbaren Aufnahmen und ich bin sehr froh, das nach gefühlten 50 Jahren diese CD's nun erhältlich sind. Das Remastering ist okay, die Alben waren seinerzeit schon klangtechnisch sehr ausgewogen auf LP zu haben, und ich denke, man sollte solche Aufnahmen nicht nachträglich "verschlimmbessern".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rückkehr in die fröhlichen 70er, 7. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Original Album Series Vol.2 (Audio CD)
Die vorliegende Box erfreut langjährige Sammler mit 5 weiteren Studioalben der LHS. Wie bei Teil 1 der Serie steckt jedes Album in Papphülle, leider "Kansas City" nicht wie damals im Klappcover. Klanglich finde ich die CDs zufriedenstellend lediglich der Bass wurde anscheinend etwas mehr in den Hintergrund gemastert, der wummert auf den Original-Vinyls recht heftig, besonders bei "Carnival" und "Kansas City". Erfreulich ist auch die Hinzunahme der Bonustitel von "Rock My Soul". Für Komplettisten möchte ich erwähnen daß es noch 2 Single-B-Seiten gab/gibt die leider nicht dabei sind, nämlich "Michael" und "This Ole' House". Aber alles in allem freue ich mich sehr über diese Box, endlich kann man all diese schönen Songs ohne Knistern und Knacken hören.
Leider sind die letzten 2 Studioalben "Family Show" und "Sing Sang Song" nicht enthalten. Für ein weiteres Box Set sind 2 Alben ja ein wenig dürftig. Da die Livealben von damals bereits auf einer gesonderten Doppel CD veröffentlicht wurden, frage ich mich OB und wenn ja in welcher Form die beiden dann noch herauskommen, vielleicht packt man bei Warner die "Medley-Alben" ja doch noch irgendwie an. Vielleicht ein vierer Set mit den beiden oben genannten und z.B. "Rock'N'Roll Party Vol.1 + Vol.2".
Mal abwarten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich eine Erinnerung an Alben, die ich nie hatte...., 8. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Original Album Series Vol.2 (Audio CD)
Wie schon die erste Folge mit 5 Alben der Les Humphries Singers ist auch Vol 2 für mich eine Gelegenheit, LPs aus der ersten Hälfte der 1970er Jahre zu hören, die ich mir als Kind und Jugendlicher zur Zeit ihrer Veröffentlichung nicht leisten konnte. Das Geld reichte leider immer nur für die ausgekoppelten Singles. Damals stand ich im Plattenladen vor den Regalen und guckte mir die Cover der Alben an, zum Trost waren die Single-Cover oft fast identisch mit den Alben (zumindest bei Mexico, Mama Loo, Carnival und Kansas City). Merkwürdig finde ich allerdings, dass all diese LPs erst jetzt auf CD veröffentlicht werden, wo doch auch die Glanzzeit dieses Tonträgers längst vorbei ist. So schlecht sind sie nämlich nicht! Neben den bekannten Hits finden sich auf allen Alben auch noch Songs, die ins Ohr gehen und mir gefallen. Klar, bei einer Veröffentlichung von ca. 2 LPs im Jahr, was damals gar nicht so selten war, kann man kaum hoffen, dass jeder Song Hitpotential hatte, aber Songs wie "Square Dance", "US Cavalry" und viele andere hätten seinerzeit auch Singles sein können. Sehr schön, dass das 1970er-Album "Rock My Soul" nun auch dabei ist, das fehlte irgendwie bei Vol. 1, und sehr gut, dass man die BonusTracks einer Clubedition von damals dazugepackt hat. Die ersten Alben der LHS waren ja noch sehr orientiert am Gospel, eingespielt im Partysound, bei den späteren LPs kamen kaum noch Gospels zum Einsatz und der Sound war ein bisschen wie der bei James Last. Im Laufe der 6 Jahre hatte sich der Ruhm dann auch erschöpft, der Klang war abgelaufen, Disco und Punk eroberten die Charts, da war es besser, die LHS aufzulösen. Die beiden letzten Alben, an die ich mich auch optisch im Plattenladen gar nicht mehr erinnere, könnte man ja vielleicht wirklich im Zusammenhang mit den Meldey-LPs (die mir damals auch gar nicht bekannt waren, was waren das für Alben?) als dritte Box herausbringen. Ich würde sie auch kaufen, aber an und für sich reichen mir Vol. 1 und 2 nun aus. Da hätte ich eher Wünsche für solche Boxen mit anderen Künstlern und Gruppen, die bislang gar nicht berücksichtigt wurden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen und was kommt danach ?, 7. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Original Album Series Vol.2 (Audio CD)
wunderbar die rock my soul cd (eigentlich 'i believe' mit malcolm auf dem cover) mit den bonus tracks aus der
bertelsmann edition aus der selben zeit (und eingespielt in der selben besetzung wie rock my soul) zu komplettieren.
zu den 4 anderen cds hat winnie schon alles gesagt. fans macht das eine oder andere album halt spass.
aber:. wie gehts jetzt weiter ?!? . über die 'singing' alben würde ich mich zwar auch freuen, aber viel mehr noch über
das solo album von les humphries 'just my way of life' (mein absoluter favorit aller lhs alben!) und über die erste piano solo
platte von les humphries 'piano concerto' und über die sensationelle 'seasons greetings' wenns geht als gatefold papersleeve
mit den illustrationen von klaus voormann. los ! macht meine wünsche wahr !!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Dank an die Plattenfirma!, 23. Februar 2014
Von 
jimmy luke "rustie" (Stuttgart, Baden-Württemberg Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Original Album Series Vol.2 (Audio CD)
Grandios! Herzlichen Dank an die Plattenfirma, die 5 restlichen relevanten Alben der Les Humphries Singers als Box zu veröffentlichen. Wie lange haben alle Les Humphries Fans, die nicht in den Genuss gekommen sind, damals die Platten zu kaufen, sehnsüchtig darauf gewartet. Jetzt sind sie da und die Musik ist einfach super. Man kann natürlich feststellen, wie es damals ja auch einige Fans empfanden, dass es mit der Qualität der Songs ab 1974 etwas bergab ging, aber der Output von Les Humphries war ja auch bis dahin phänomenal gewesen.
Irgendwann wiederholt man sich dann. Aber es gibt so viele Perlen auf den Alben, dass man sich monatelang reinhören kann - ein Nostalgietour vom Feinsten!

Übrigens, liebe Plattenfirma, man könnte noch eine Box zusammenstellen: es folgten ja noch 2 recht gute reguläre Alben, dazu noch die Weihnachtsscheibe, "Just my way of life" und eine Liveplatte ... nur als Anregung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die neuste Album Serie - Nicht nur für Fans, 15. Februar 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Original Album Series Vol.2 (Audio CD)
Für alle Freunde der 70er Jahre Musik ist diese Collection zum Schnäppchenpreis höchst interessant. Erfreulicherweise wurden die Wiederveröffentlichungen mit diesem Set fortgesetzt, diesmal sogar mit Bonus-Tracks zum 1. Album. Die LHS hatten einen immensen Output in den frühen 70ern. Am Anfang als Antwort auf die Edwin Hawkins Singers & 5th Dimension konzipiert, mit einem aufgepoppten Gospel- & Spiritual-Sound (Rock my Soul, Promised Land, Old Man Moses) entwickelte sich die Musik danach weiter, was meiner Meinung nach die richtige Entscheidung war, denn der Gospelsound war ab 73 nicht mehr gefragt. Es folgten poppigere Hits, von denen etliche hier enthalten sind. und auch wenn die Serie amerikanischer Städte & Regionen nicht besonders kreativ war (Mexico, Kansas City, New Orleans, California, Dixie, etc), produzierten sie viele Hits, aber auch viele gute Album-Tracks. Viele Fans betrauerten den Abschied von Malcolm (Leadsänger der frühen Hits), aber es kamen neue Mitglieder mit fantastischen Stimmen, z.B. Earl Jordan & die kürzlich verstorbene Sheila MacKinlay, die auf vielen der Songs dieser Collection zu hören sind. Auch John Lawton hat hier etliche fantastische Lead Vocals (Danny Boy, Back on Tour again). Ich hoffe auf weitere Re-Releases, denn das fantastische Xmas-Album und die letzten Alben FAMILY SHOW & SING SANG SONG hatten etliche gute Tracks.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als nur Nostalgie, 6. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Original Album Series Vol.2 (Audio CD)
Bereits Volume 1 mit fünf Alben war eine Neuentdeckung. Wenn man sich abseits der teilweise grottenschlechten Best-of-Sammlungen auf die Musik der Truppe einlässt, entdeckt man wirkliche Pop- und Gospel-Perlen. Die Truppe um Leader Humphries hatte musikalische Qualitäten, die auch heute noch erstaunen. Beide Album Series sind daher eine wirklich lohnende Investition.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gehör gefunden!, 11. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Original Album Series Vol.2 (Audio CD)
Anscheinend lesen die Plattenbosse oder Schallplattenveröffentlichungsverantwortlichen diese Rezenssionen hier wirklich. Ich habe den Eindruck, dass wir, die Kunden endlich Gehör gefunden haben und auf unsere Wünsche eingegangen wurde. Ich bin rundum zufrieden mit dieser Veröffentlichung und hab nichts auszusetzen. Überraschenderweise gefällt mir, der es sonst nicht so mit dem Gospel hat, besonders die erste LP der Les Humphries 'Rock my soul'. Die anderen (bis auf Kansas City) kannte ich bisher nicht und es ist eine Freude so viel neues zu entdecken. Nun hoffe ich dass irgendwann auch mal eine ernstzunehmende CD der Ost-Les Humphries-Singers, dem gerd-Michaelis-Chor, veröffentlicht wird, deren Solaimoon ist zum Beispiel auch nicht schlecht. Ich als Ossi hatte ja eh nie eine Origial-Les Humphries- LP (es gab auch nur eine). So mußte ich mich mit den Cover-Versionen der Horst-Krüger-Band oder eben des Gerd-Michaelis-Chores begnügen, die aus heutiger Sicht, zugegebenermaßen, auch nicht schlecht waren. Nun genieße ich aber estmal die Originale!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich! Warner Music hat auf die Remastering-Kritik reagiert! Danke!, 8. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Original Album Series Vol.2 (Audio CD)
Das Beste von Jimmy Bilsbury & Les Humphries, Teil 2

Hier nun meine zweite Rezension zu Vol.2 (nach meiner ersten Rezension zur den ersten 5 Original Alben Vol.1 vom 28. August 2011).

Da ich mich in meiner ersten Rezension schon ausgiebig zur Veröffentlichung der Les Humphries-Alben sowie zur Musik von Les Humphries/ Jimmy Bilsbury geäußert habe, beschränke ich mich heute auf das von mir ausgiebig getestete Remastering der vorliegenden CDs der Les Humphries Singers-Collection.
Kurz nach Weihnachten bin ich zufällig auf die Ankündigung der Fortsetzung der Original Album Series der Les Humphries-LPs auf Vol.2 gestoßen. Diese Ankündigung war wie ein großes, nachträgliches Weihnachtsgeschenk. Warner Music hat sich also doch noch einmal entschieden, ein weiteres Paket von bisher nicht auf CD veröffentlichten Les Humphries Alben herauszubringen.
Es handelt sich hierbei um die erste LP der Les Humphries Singers: Rock My Soul (die ursprünglich den Namen ‚I Believe‘ trug, aus dem Jahre 1970. Klasse, auf dieser CD noch die im selben Jahr entstandenen Aufnahmen als Bonus-Tracks mit aufzunehmen. Die weiteren CDs 2-5 sind die chronologische Fortsetzung der Alben von Vol.1. das sind die im Sep. 1973 veröffentlichte LP ‚Carnival‘, im Feb. 1974 ‚Kansas City‘, im Okt. 1974 ‚One Of These Days‘ sowie die im März 1975 veröffentlichte LP ‚Live For Today.

Jetzt aber zum neuen Remastering:

Nach meiner Kritik vom August 2011 traute ich meinen Ohren nicht, als ich am Tag der Veröffentlichung, beginnend mit der CD ‚Rock My Soul‘, den Klang der mir nun vorliegenden CDs wahrnahm. Was ich nicht erwartet (aber erhofft) habe, die komplette Serie ist nun endlich zum ersten mal klanglich hervorragend remastered worden! Weil ich es fast nicht glauben konnte, holte ich mir die bisher von Warner Music veröffentlichten CDs wie z.B. Das Beste – Greatest Hits (aus dem Jahre 2001, wo man auch schon das Etikett ‚Digitally Remastered‘ zu unrecht aufgetragen hatte, hervor. Auch die von Reader’s Digest zum 40-jährigen Jubiläum der Les Humphries Singers herausgebrachte 3-CD Ausgabe mit einer umfassenden Werkschau von 66 Titel, darunter viele zum ersten mal veröffentlichten Les Humphries Songs, diente jetzt gut für einen Vergleich, sind doch hierauf einige Songs, die sich jetzt auch auf dem Vol.2 wiederfinden.
Für alle 5 neu gemasterten CD-Veröffentlichungen gilt: optimales Bassfundament, ausgeglichene Höhen, und vor allem eine Transparenz, die auf keiner der bisher veröffentlichten CDs zu finden ist. Wie ich früher schon geschrieben habe, ist jetzt endlich die Soundqualität freigelegt, die in den hervorragenden Produktionen der Toningenieuren der Studioalben der Les Humphries Singers steckt. Man höre nur mal die erste CD ‚Rock My Soul‘, hier geht es ja schon fast in Richtung ‚audiophile‘. Eine Freude, z.B. den Single-Hit ‚Kansas City‘ in einer nie zuvor klaren und knackigen Version zu hören. Diese 5 CDs haben nun wirklich die Bezeichnung ‚Digitally Remastered‘ verdient, die Tontechniker von Warner Music haben endlich ihre Hausaufgaben gemacht! Leider ist auf keiner CD vermerkt, wer für dieses Remastering verantwortlich ist, ich bedanke mich aber auf diesem Wege bei dem oder den Verantwortlichen!

Leider gibt es doch noch einen ärgerlichen, mir unbegreiflichen, Aspekt auf den CDs:

beim Hören der CDs fiel mir sofort auch die extreme Lautstärke auf. Im Vergleich mit dem Vol.1 sowie einer Lautstärkeanalyse musste ich mit Erschrecken feststellen, dass der Lautstärke-Mittelwert der CDs bei über 99 dB liegt. Das ist für eine Produktion im Jahre 2014 unverantwortlich und trübt somit das sonst sehr erfreuliche Remastering, ist man doch die letzten Jahre wieder davon abgekommen, die Aufnahmen auf CDs tot zu komprimieren, was ja auf Kosten der Dynamik geht. Was ich damit meine, können Sie gerne mal nachlesen: unter dem Begriff ‚Loudness War‘, gibt es hierzu viele Veröffentlichungen (z.B. bei Wikipedia).

Fazit: eine tolle Fortsetzung der Veröffentlichung des Les Humphries-Kataloges, ein Remastering, das seinen Namen verdient mit einem weinenden Auge, was das unnötige Lautermachen der CDs betrifft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kaufen!, 4. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Original Album Series Vol.2 (Audio CD)
Nachdem ich vor etwa zwei Monaten die Original Album Series Vol. 1 derselben Interpreten gekauft hatte, erfolgte diese Bestellung quasi zwangsläufig. War ich doch vor vierzig Jahren Fan gewesen, hatte mich immer mal wieder wehmütig an frühere Vinyl-Scheiben (und deren voreiligen Verkauf) erinnert, CD-Sampler auf -Sampler gekauft (ohne d i e Titel zu finden, auf die es ankommt ;-) ) und nun "die volle Dröhnung" gefunden.
Hervorragend "geschrumpfte" Original-Cover und -Rückseiten, gutes Remastering, alles klasse. Klassisch, sozusagen ...
Für echte Anhänger: ein Muss. Für Neugierige: ein Sollte ;-) - ein nahezu konkurrenzloses Preis-Leistungs-Verhältnis.
Besondere Anspieltips: Little Green Train (Album: Kansas City) und Run Baby Run (Album: Live For Today). Let the good times roll!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Original Album Series Vol.2
Original Album Series Vol.2 von Les Humphries Singers (Audio CD - 2014)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen