Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen231
4,3 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:25,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Juli 2014
Für mich ist dieses Album die nicht erwartete Ergänzung zu dem ersten Teil...
Was mich teilweise wirklich ein wenig an die späten 90er und frühen 2000'er Jahre deutschen Hiphops erinnert, alte Blumentopf-Zeiten zum Beispiel, und mich daher einfach sehr berührt. Musikalisch ein weiterer Schritt Materias' in die Zukunft... meiner Meinung nach eine Weiterentwicklung, die mich einfach leicht melancholisch an viele tolle erlebte Momente erinnert, ohne es zu wollen :-D
Vielleicht spreche ich auch nur für mich... über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Aber die vielfach kritisierten "ruhigen" Tracks überzeugen mich mit unerwarteter Tiefe, sowohl textlich als auch musikalisch und das reisst mich einfach mit und transportiert viel Gefühl.
Nunja, ich stimme zu, wer sich unsicher ist, einfach mal reinhören, bevor man es sich kauft und dann enttäuscht ist, weil es andere Synapsen anspricht als typische "Bass-und-Rausch"-Marteria-Stücke...
Feingefühl einschalten und genießen, Leute... ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
Vor gar nicht allzu langer Zeit habe ich mir das Album "Zum Glück in die Zukunft I" gekauft und war von Marteria völlig geflasht. Selten bis nie gefällt mir eine CD vom Anfang bis zum Ende und das direkt beim erstmaligen Hören!
Ich hatte mich bewusst für das vorletzte Album entschieden, da die Bewertungen in ihrer Gesamtheit positiver waren. Und es stimmt. "Zum Glück in die Zukunft II" ist gut, aber wer wild werden und abgehen möchte, wenn er/sie Marteria hört, der kaufe lieber den Vorgänger des aktuellen Albums. Die aktuelle CD ist textlich wunderbar: Gespickt mit Wortspielen und wunderbar umschriebenen Messages. Dennoch: Sie ist insgesamt ruhiger, nachdenklicher, was nichts Schlechtes sein muss! Aber meinen Geschmack trifft es etwas weniger. Dennoch sind vier Sterne drin. Einfach, weil es gut ist. Die Texte kann man sogar nur lesen und sie sind schlüssig. Das ist selten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2016
Materias "Kids" kennt fast jeder und es macht auch nach dem xten Mal anhören noch immer Laune. Aber es ist nicht die einzige Perle auf dem Album. "OMG!" beispielsweise nimmt die Suche nach dem himmlischen Heil gewitzt aufs Korn. "Bengalische Tiger", das mit Klischees aus der Hooligan- und Protestszene spielt, ist mein Lieblingssong auf der Platte, nicht nur weil es mit einem sehr starken Text versehen ist, sondern auch weil der Sound hammer ist und sich mit dem Text mehr als stimmig zusammenfügt.
"Bengalische Tiger" oder "OMG!" sind auch gute Beispiele dafür, was mir an Materia so gut gefällt. Mal klingt er nach Deichkind, mal nach Seeed, mal nach Sido und meistens einfach nur nach Materia, es wird jedenfalls nicht langweilig.

"Wir tätowieren ein Tier das zu uns passt............" ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2015
Zunächst ... ich bin kein Hip Hop Fan. Kein Kenner der Szene.
Dennoch darf ich hier mein persönliches "Empfinden" preisgeben.
Ich finde das Album toll. Und der Marten ist einfach ein cooler Typ.

Mit den "Heavy Rotation" Titel wie OMG oder Welt der Wunder kann man ja nix verkehrt machen.

Als Lokalpatriot, der mittlerweile weit weg ist von zu Hause, finde ich "Mein Rostock" durchaus gelungen.
Textlich sicher nicht so inhaltsgeladen wie seinerzeit Bochum, dennoch erkenne ich meine Heimatstadt wieder.

Auch "Bengalische Tiger" und selbst "Alt & Verstaubt" wissen zu gefallen.
Ich hätte gerne "Herzglüht" als separaten Track gehabt, aber ... so what?

Geschmackssache? Bestimmt.
Ich mag es jedenfalls.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2014
Also das neue Album ist definitiv zum chillen - für lange Autofahrten perfekt, hab ich neulich bemerkt. Es verfolgt, bis auf wenige Ausnahmen, den Kurs der langsamen Songs. Die Texte find ich größtenteils intelligent, auch hier gibt es eine Ausnahme - aber macht euch davon selbst ein Bild. Marteria verfolgt seinen eigenen Stil, dem er hier stets treu bleibt. Vielleicht lässt das dem einen oder anderen etwas langweilig erscheinen. Ich empfinde die gleichbleibende Machart aber angenehm. Kann das Album aber trotzdem jedem sehr empfehlen, da auch die Beats, wie es heute eher üblich ist, nicht zu überlastet und hektisch sind. Das erinnert so ein bisschen an den guten Tupac, gerade wenn ich "Glasklar" höre :D . Besondere Empfehlung geht an "Die Nacht geht mit mir". Viel Spass damit!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2014
Materia ist alt geworden. Das hört sich schlimm an, ist es aber ganz und gar nicht. Er hat hier ein Album für Erwachsene produziert, mit Texten und Geschichten aus dem Leben, dem hier und jetzt. Vor allem für jene, die im Kopf gerne noch einmal 18 wären aber doch zehn Jahre älter. Für mich passt das genau, denn er ist kaum jünger/älter als ich und die Themen die er besingt erinnern stark an meine Lebenssituation. Man ist einfach nicht mehr 18 und das merkt man immer öfter.

Es ist erwachsenes Album, ehrlich und fern ab dem "Proletentum" das man in diesem Genre vorfindet. Bis auf Kids ist jedoch kaum etwas schnelles dabei und so wird die Platte nach dem 2-3 mal hören recht fad. Schade eigentlich denn die Texte sind gut und da wäre mehr möglich gewesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2014
Nach den vielen unterschiedlichen Meinungen und den hohen Erwartungen nach dem ersten Teil kaufte ich mir auch dieses Album. Vorweg: Es muss bestätigt werden was viele hier schreiben ! Es ist ein gutes, reifes Album mit teils sehr viel Tiefe. Bei anderen Deutschen Rappern würde man behaupten, sie wurden endlich Erwachsen aber ich denke das trifft hier nicht zu. In meinen Augen konnte Materia schon immer sehr reife, nachdenkliche Themen aufgreifen und mit viel Wortgeschick verpackt in diese Musiksparte einbringen. Bisher hielt sich das die Waage mit schnellen Titeln und sorgte wie beim ersten Teil für ein spitzen Album.

Dieses setzt den Schwerpunkt auf ruhige, ja fast melancholische Titel - wer ein Partyalbum erwartet / braucht muss zu Marsi greifen....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2014
Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mit deutschem Hip Hop nicht viel am Hut habe. Bis auf Samy gibt es wenige deutsche Rapper die es regelmäßig in meinen Player schaffen. Doch spätestens seit „Zum Glück in Zukunft I“ gehört Marteria dazu und so war ich auch sehr auf den zweiten Teil gespannt. Das komplette Album wurde wieder von The Krauts produziert und somit habe ich auch bei diesem Werk wieder mit sehr elektronischen Beats gerechnet, was auch bei Tracks wie „Bengalische Tiger“ oder „Welt der Wunder“ der Fall ist. Aber die Grundstimmung des Albums würde ich eher als ruhig bezeichnen. Obwohl auch „OMG“ und „Kids“ sehr nach vorne gehen und sehr Spaß machen. Aber (für mich sehr überraschend) sind sehr viele klassische Hip Hop Elemente in den Beats zu hören, wie z.B. bei den Tracks „Pionier“ oder „Glasklar – Herzglüht“. Was mich aber an diesem Album so begeistert, sind die Texte. Marten beweist sehr viel Wortwitz der aber total simpel rüberkommt und keinesfalls kompliziert und verschlüsselt. Außerdem behandelt er sehr interessante Themen in denen man sich sehr gut wiederfinden kann. Wie z.B. „Gleich kommt Louis“, „Glasklar – Herzglüht“ oder einen der interessantesten Anti-Lovesongs die ich je gehört habe, „Eintagsliebe“ der für mich das Highlight des Albums ist. Die Gäste sind mit Julian Williams, Campino, Miss Platnum, Yasha und Christopher Rumble sehr spannend und nicht unbedingt typische Gäste für ein Hip Hop Album.

Insgesamt bin ich von dem Album sehr beeindruckt und finde den zweiten Teil sogar etwas besser als den ersten Teil. Man merkt das Marteria nicht nur musikalisch sondern auch im allgemeinen gereift ist und man hört den Texten sehr gerne zu. Schön das solche Künstler hier Erfolg haben und deutscher Hip Hop immer bunter wird.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Von mir gibt es für dieses Album ganz klar 5 Sterne - warum? Ganz einfach, man merkt in den Songs, wie sehr sich Marteria weiterentwickelt hat. Fast alle Songs sind sehr persönlich und ich kann mich mit den Texten identifizieren. Dass da nicht alle Songs, wie Kids oder Bengalische Tiger klingen können, ist doch logisch und gefällt mir persönlich auch sehr gut.

Die einzige Kritik, die ich hervorbringen kann, ist das Fehlen von "Big Bang", der Song "Auszeit"(ganz schwach) und den Part von Campino, der den sonst sehr guten Song "Die Nacht ist mit mir" ein wenig kaputt macht. Nichtsdestotrotz gibt es an den 5 Sternen nichts zu rütteln!

Also Leute, kauft euch die Scheibe. Es lohnt sich!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Objektiv gesehen ist das neue Marteria Album großartig. Schöne minimalistische Beats mit mehr Soul als die Vorgänger. Dazu Martens tiefe sonore Stimme und seine unfassbar intelligenten, witzigen und auch sehr selbstreflektierten Texte.

Trotzdem holt mich das Album nicht ab. Die Themen sind eigentlich gut gewählt, ich selbst und auch viele andere Hörer können viele Songs gut nachempfinden. Aber ich fühle es einfach nicht. Tracks von z.B. Prinz Pi, Maeckes oder Max Herre sind für mich persönlich sehr viel eingänglicher und berühren mich mehr.

Schade eigentlich, ich hatte mich sehr drauf gefreut. Auch nach mehrmaligem durchhören und liegenlassen wurde es leider für mich nicht besser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €