weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen166
4,5 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:3,49 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Januar 2015
Habe mir dieses Buch bereits Anfang 2014 gekauft, aber es immer in meinem Kindl nur geladen und nicht gelesen, irgendwie war ich mir nicht sicher ob ich es lesen soll. Und dann ist der zweite Teil erschienen, den ich natürlich in meiner Kaufwut auch gleich gekauft habe und da ich das Pech hatte ein paar schlechte Bücher vorher zu lesen (über die ich keine Rezis schreibe) dachte ich mir jetzt ist es auch schon egal, jetzt liest du endlich dieses Buch. Und ich habe es wirklich nicht bereut! Sabina ist ein tolles Mädchen und probiert auf der Suche nach der wahren Liebe so einiges aus. Leider trifft sie auf jemanden, der sich in sie verliebt und Sabina sich aber nicht und dieser jemand beginnt Sabina zu stalken. Während dessen lernt sie den charisamtischen und irre sexy Polizisten Leo kennen und mit ihm die wahre Liebe. Also ich kann nur sagen, daß ich selten erotische Szenen gelesen habe, die absolut jeder Durchschnittsmensch, der schon einmal verliebt war so erlebt haben könnte und doch sind diese Szenen so gefühlvoll und erotisch beschrieben, das ich tatsächlich zeitweise Gänsehaut bekommen habe. Die Handlung war auch sehr spannend, so das ich die ganze Nacht durchgelesen habe, weil ich nicht aufhören konnte zu lesen. Und jetzt freue ich mich den zweiten Teil gleich im Anschluß lesen zu können.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2014
Oh Wow.
Ich bin gerade mit dem Buch fertig geworden, nachdem ich es geradezu verschlungen haben.
Die Geschichte von Sabina und Leo ist eine einzige Achterbahnfahrt der Gefühle.
Ein ständiges hin und her, dass einen richtig mit sich zieht.
Man leidet mit den beiden. Und mal lacht auch mit ihnen.
Diese Geschichte ist dazu geschrieben, um sich zu 100 % darin wiederfinden zu können.
SIe ist an Spannung fast garnicht mehr zu überbieten und ich kann es kaum erwarten, bis ich mich mit dem (hoffentlich bald) folgenden zweiten Teil irgendwo einmummeln kann, um zu erfahren, wie es mit den beiden weitergeht.
Diese Liebesgeschichte hat mich berührt und komplett in Ihren Bann gezogen.
Leider kann ich nicht mehr als 5 Sterne vergeben, denn sonst würde ich es tun.

Vielen Dank und meinen allergrößten Respekt an Greta Schneider
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2014
Erstmal: Man hat es hier bei dem männlichen Part, Leo König, ausnahmsweise nicht mit einem dieser klischeebeladenen Typen zutun, deren Einkommen und Aussehen außerhalb der Vorstellungskraft eines "Normalsterblichen" liegen. Auch Sabina Jung, die Protagonistin des Romans, ist eine sympathische, selbstbewusste Frau, die weiß, was sie tut und auch ihren Stolz nicht vergisst (auch wenn die beiden manchmal kleine Meinungsverschiedenheiten haben, wie man im Laufe des Buches feststellen wird ;-) ). Man kann sich stets gut in sie hineinversetzen, wodurch die Geschichte umso glaubwürdiger erscheint.
Die Story an sich bildet eine spannenden, abwechslungsreichen Rahmen und auch die Sexszenen sind äußerst lesenswert, häufen sich aber zum Glück nicht sinnlos.
Ebenfalls angenehm: kein überflüssiger Kitsch! Davon gibt es nämlich leider mehr als genug in diesem Genre.

Ich kann dieses Buch nur empfehlen und bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil!
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2015
Zunächst sieht es "nur" nach einem richtig tollen Liebesroman aus. Ein sympatisches Paar, SIE eine taffe junge Frau, ER ein Traummann, Kennenlernen und erste Annäherung originell, Figuren, Charaktere und Schauplätze gut beschrieben und vergnüglich zu lesen. Erster Eindruck: schönes Lesefutter.
Aber dann wurde unversehens eine hochdramatische Geschichte draus. Beklemmend, verstörend in ihrer Realität. Oder war das nur meine Fantasie, die sich die Schreckensbilder allzu deutlich vorgestellt hat?
Aber genau so sollte ein Buch sein.
Habe es mit grossem Vergnügen gelesen und gebe ihm fünf wohlverdiente Sterne.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2014
Sooooo eine tolle Liebesgeschichte, zwsichen Leo und Sabina.

Genau die richtige Mischung, Gefühle, Erotik, Spannung - so lese ich es gerne, vor allem diese Mischung zwischen Krimi und Liebesgeschichte, finde ich SUPER!!!

Ich kann es gar nicht erwarten, dass der zweite Teil raus kommt, ich möchte sooooo gerne wissen, wie es weiter geht mit den beiden oder ob sich Ihnen noch jemand (Pawel) in irgendeiner Weise in den Weg stellen wird.... ich bin sehr gespannt!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2014
Ich habe dieses Buch nun schon mehrmals gelesen und bin immer wieder überwältigt. Es ist super spannend und sehr erotisch. Eine tolle Mischung und eine klasse Story.

Sabina ist Jurastudentin und steht kurz vor ihrem zweiten Staatsexamen. Nebenher jobbt sie in einer Bar und begegnet dort Kriminalhauptkommissar Leo König, der das Alibi eines Stammgastes überprüft. Vom ersten Augenblick an knistert es zwischen ihnen gewaltig. Sie verabreden sich und ihnen ist schon bald klar, dass es etwas Ernstes werden könnte. Das erste gemeinsame Wochenende ist prickelnd und voller heißem Sex, beide schweben auf Wolke sieben. Bei Sabina ziehen einige Gewitterwolken auf, da sie von einem weiblichen ONS gestalkt wird. Weil sie sich schämt, erzählt sie Leo davon nichts. Als Heimke, die Stalkerin, unmittelbar nach einem Streit mit Sabina ermordet wird, deuten alle Indizien auf Sabina. Eine Untersuchungshaft bleibt ihr nicht erspart und ausgerechnet Dr. Pawel Krawczyk sucht sie sich als ihren Starfverteidiger aus. Er ist ein alter Rivale von Leo und das passt diesem wahnsinnig eifersüchtigen Kriminalisten ganz und gar nicht. Sabina kann das nicht verstehen, denn Pawel ist sehr charmant und freundlich und der beste Anwalt auf seinem Gebiet. Er zieht sie magisch an und macht ihr verführerische Komplimente.

Greta Schneider hat dieses Gefühlschaos von Sabina sehr gut beschrieben, die sich plötzlich zwischen zwei attraktiven Männern wiederfindet. Da sie sich nicht gegen ihre Gefühle wehren kann, trifft am Ende einer der Männer die Entscheidung. Eine wirklich fesselnde Geschichte mit heißen sexy Szenen. Absolut lesenswert.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2014
Sabina, eine angehende Juristin, trifft auf Leo, den Polizisten. Diese prickelnde Begegnung haut beide vom ersten Moment an um, und das nicht nur ein Mal. Parallel dazu versucht Sabina einer Geschichte aus ihrer nahen Vergangenheit aus dem Weg zu gehen, was allerdings nicht funktionieren kann. Bis alles eskaliert....
Ich habe dieses Buch bei einer Versteigerung ergattert und war vom Inhalt sehr positiv überrascht, denn es sollte das erste seiner Art für mich sein. Da gab es eine Menge Sex, an mancher Stelle vielleicht auch zu viel (aber das ist Geschmackssache), aber darüber hinaus auch noch eine Menge mehr. Wirklich gut gezeichnete und sympatische Charaktere, ein flüssiger, teils witziger Erzählstil, ein Familienleben plus Freundeskreis und das Beste... einen richtig guten Fall. Der war es auch letztendlich, der mich gepackt hat und dieses Buch innerhalb von zwei Tagen hat verschlingen lassen. Die einzige Kritik, die ich habe, wegen der es nicht die volle Sternchenbewertung gibt, sind die Dialoge, die inhaltlich manchmal etwas unaussagekräftig sind und insgesamt teil steif und seltsam herüberkommen. Das mag ein Regionalproblem sein, da ich fernab der Bundeshauptstadt lebe und die Gespräche anders lese als ein waschechter Berliner, aber das hat mich doch manchmal ein bisschen aus dem Konzept gebracht. Insgesamt hat mir dieses Buch aber gefallen und ich bin auf den zweiten Teil gespannt. Ich gebe eine überzeugte Leseempfehlung.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2014
Ich war ab der ersten Seite im wahrsten Sinne „gefangen“. Der Schreibstil ist absolute klasse und man kann es kaum aus der Hand legen.

Leo ist einfach der Hammer <3. Bodenständiger sexy Typ, ist es gewohnt, zu bekommen, was er will und nimmt sich das auch, was mir sehr gut an ihm gefallen hat. Bei Sabina hatte ich auch nicht gerade das Gefühl, dass sie was anbrennen lässt, aber bei Leo hatte sie eine niedliche Unsicherheit entwickelt, was sie sehr sympathisch machte. Bei der anfängliche Annäherung zwischen den beiden dachte ich, dass jeden Moment mein Ipad vor lauter geladener und prickelnder Spannung zerspringt :D

Als alles wirklich schön sein könnte, passierte leider etwas, womit ich nie im Leben gerechnet hätte bzw nicht, dass es so ausging, und wie so oft im Leben, müssen leider immer die Falschen dafür büßen, so auch Sabina :(. Wie Leo zu Sabina gehalten hatte in schweren Zeiten *schmacht*, sie ist ja, ich zitiere, sein „EIGENTUM“ … so etwas lässt jedes Frauenherz höher schlagen … wenn da nicht auch noch Sabinas Anwalt, Mr. sexy Dr. Pawel wäre …. der hat etwas sehr anziehendes geheimnisvolles an sich .. bin gespannt, was wir über ihn noch so erfahren werden.

Alles in allem ein wahnsinnig tolle Geschichte, mit Romantik, Liebe, Erotik, Drama, Herzschmerz und geladener Spannung.

Ich hoffe, wir müssen nicht mehr allzu lange auf Teil 2 warten liebe Greta ??
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Herzgefängnis ist ein tolles Buch! Die Protagonisten Sabina und Leo sind sehr sympathisch und fackeln mit ihren Gefühlen nicht lange herum, sondern stehen dazu. Leo ist ein Mann der Tat, der weiß was er will und Nägel mit Köpfen macht. Ein richtiger Mann zum Verlieben! Die Geschichte ist zwar nicht komplett abgeschlossen, jedoch wenigstens zum Teil. Der Leser wird nicht völlig im Ungewissen gelassen und bekommt für den ersten Buchteil ein schönes, befriedigendes Ende, das große Lust auf den zweiten Teil macht. Ich freue mich jedenfalls schon sehr darauf, wie es mit Sabina und Leo weiter geht und auch auf viele weitere Bücher von Greta Schneider, die mit Witz und einem tollen Schreibstil zu fesseln weiß.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2015
Das war seit Langem und ENDLICH; ENDLICH; ENDLICH mal wieder ein richtig verdammt gut geschriebenes Buch, das beweist, dass Erotik weder plump noch dumm sein muss noch mit anderen Themen nicht vereinbar wäre. Die Kombination aus einem sehr spannenden Krimi, einer rosaroten Liebesgeschichte und einem super heißen Protagonisten ist klasse! Einziger Kritikpunkt ist, dass die Frauenfigur ein wenig blass bleibt und ich ihr Verhalten in dem italienischen Restaurant mit ihrem neuen Chef nicht nachvollziehen konnte, weil es - meiner Meinung nach - nicht zur Person passt.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden