Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
46
4,7 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:0,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 5. Dezember 2013
Poppy J. Anderson versüßt ihren Lesern das Warten aufs Christkind mit einer Sammlung von Rezepten für Weihnachtsleckereien und einer zuckersüßen kleinen Geschichte.

Jedes der Rezepte ist mit einer liebevollen kleinen Einführung einem der Charaktere aus der Serie zugeordnet. Natürlich ist keines ganz neu, aber sie sind individuell genug, um sie mit Lust auszuprobieren. Wirklich hübsche Bilder (die man leider mit dem klassischen kindle nur in schwarz-weiß sehen kann) illustrieren den Rezeptteil und regen den Appetit zusätzlich an.
Wir haben jedenfalls schon mal genüsslich Briannas Apfelglühwein ausprobiert, der sich für die Erwachsenen je nach Geschmack problemlos noch etwas "verfeinern" lässt und super zu den Bratäpfeln passt. Die Idee mit den Himbeeren war mir ganz neu, ist aber nach dem ersten Kosten sofort in die Liste meiner Lieblingsrezepte eingegangen.
Den übriggeblieben restlichen Marzipan habe ich dann gleich zu Brians "Marzipan-Rosinenkeksen" verarbeitet, die ziemlich süß aber saulecker sind.
Sobald wir uns von dem Zuckerschuck erholt haben (Grins), werde ich als erstes die Brownies ausprobieren.

Die Story "Die New York Titans feiern Weihnachten" darf man ja eigentlich noch gar nicht lesen. Deshalb: Psssst!!!
(Sie ist so zuckersüß wie die Rezepte, lustig und ein echtes Weihnachtsgeschenk für alle Fans der Serie! Aber wie gesagt: Psssst !!!)

Von mir gibt es klare 5 Sterne, eine Lese- und eine Nachback-Empfehlung!

P.S.: Kleine Anmerkung: Ich bin ein echter Fan meines kindle. Aber bei den Rezeptbüchern zeigt sich für mich eine Schwäche (die ich natürlich nicht dem Buch selbst anlasten kann!) gegenüber dem Format e-pub: Ich kann leider, auch mit der App auf dem PC, nichts ausdrucken. (Oder bin ich technisch nur zu unbegabt???)
Weil ich nicht mit dem kindle in der Küche hantieren und ihn mit mehl- oder marzipanverklebten Händen anfassen möchte, habe ich dann Screen-Shots gemacht und ausgedruckt. Die Rezepte gehen allerdings leider meist nicht auf eine Seite. Es ist also etwas mühselig.
(Die leckeren Bratäpfel und die wunderbaren Kekse sind aber bei dieser Rezeptsammlung ein echter Lohn für die Mühe!)
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2016
eine tolle Weihnachtsgeschichte der Titans. Es war schön zu lesen, was da so alles passiert ist. Der Wasserschaden und wie er zustande gekommen ist, und wie letztendlich alle zusammen Weihnachten gefeiert haben, hat mir gut gefallen. Die Rezepte hören sich auch nicht schlecht an, da werde ich bestimmt mal was ausprobieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2013
Ein tolles Buch zwischendurch mit leckeren Rezepten rund um die Weihnachtszeit.Habe zum zweiten Advent schon den Lebkuchenmann gebacken und den Apfelglühwein gemacht.super lecker! Für jeden Titansfan ein MUSS ;)
Ich bin nur froh das ich nach Duprees Geschichte noch ein kleines Schmankerl übrig hatte ;)
Liebe Poppy, wieder ein Genuss dein Buch zu lesen!!! Ich freu mich auf das was noch kommt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2014
.....zuckersüße Weihnachtsgeschichte als Bonus noch mit dazu, was will man mehr!?

Die Rezepte sind die jeweiligen Lieblingsrezepte bzw Gerichte aus Poppys Protagonisten Repertoire und passen wie Faust auf Auge. Habe 3 Rezepte probiert und die sind mir sogar sehr gut gelungen, obwohl ich selten backe ---> ich koche lieber, bin kein Backtyp.

Die Weihnachtsgeschichte ist wie alle Poppy J. Anderson Geschichten zum rein beißen aber leider viel zu kurz, hätte noch 200 Seiten davon lesen können. :-D

Von mir bekommt diese Lektüre 4,6/5 Sterne und ich habe den Kauf zu keinem Zeitpunkt bereut bzw ich habe davon sogar 9 Exemplare gekauft und habe sie an Weihnachten verschenkt, was sehr gut angekommen ist bei der Familie.

Hier eine Liste was es alles so von Poppy J. Anderson zum kaufen und lesen gibt:

New York Titans Reihe

Verliebt in der Nachspielzeit
Touchdown fürs Glück
Make Love und spiel Football
Verbotene Küsse in der Halbzeit
Knallharte Schale zuckersüßer Kerl
Kein Mann für die Ersatzbank
Unverhofft verliebt *NEU*

Und noch ein paar Kurzgeschichten die im selben Universum spielen:

Beim zweiten Mal küsst es sich besser
Nachträglich ins Glück
New York Titans Weihnachtsbäckerei
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Das Cover ist toll geworden. Es ist mit Fantasie und Herz, genau das was auch in dem Büchlein steckt.

Als erstes habe ich die Zimtsterne von Erin ausprobiert. Der HAMMER ! Sie sind nicht nur sehr sehr einfach zu machen sondern Schecken auch extrem lecker. Ich hatte sie sonst immer mit Zuckerguss gemacht und nie mit Baiser. Ein Fehler den ich bestimmt nie wieder machen werde.

Danach habe ich die Vanielekipferl gemacht. Genau so lecker allerdings war der Teig so bröselig, das ich mit ei bisschen Milch geschummelt habe. Sie waren aber auch wirklich sehr sehr lecker und dafür das ich zum ersten mal welche selbst gemacht habe war ich mächtig stolz auf mich.

Weitere Rezepte habe ich leider nicht mehr geschafft auszuprobieren. Werde aber bald den Punsch mal versuchen, der geht ja nicht nur zur Weihnachtszeit ..

Die Geschichte von den Taitans ist zwar kurz aber wirklich süß geschrieben. Chaos- Clair war lustig, allerdings habe ich Hanna nicht beneidet. Leider war auch die Geschichte mal wieder viel zu schnell vorbei und wir müssen und schon wieder von den Taitans verabschieden.

Ein rundum gelingendes Buch. In einer meiner Rezensionen habe ich geschrieben, das ich sogar ein Buch von Poppy kaufen würde in denen nur Rezepte stehen und eh voilá ein paar Monate später halte ich ein Rezeptbuch von Poppy in der Hand. Wenn das nicht mal Wunscherfüllung ist ....
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2014
Vielen Dank an Poppy J. Anderson, das sie uns an ihren leckeren Rezepten teilhaben läßt. Und natürlich vielen vielen Dank für die Kurzgeschichte, ich kann von ihren Geschichten nicht genug bekommen und ein riesen Fan!! Ich hoffe, sie schreibt noch viele so schöne Geschichten!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
…was soll man sagen? Poppy schafft es immer wieder einen zu verzücken. Diesmal mit Kuchen und Gebäck und nachdem man Stolz auf die selbstgebackenen Kekse ist, hat Poppy noch eine wunderschöne Kurzgeschichte zum geniessen uns beschert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2014
Die Geschichte beginnt mit den Weihnachtsrezepten der beteiligten Personen - eine originelle Idee - und erzählt dann von ihrem Weihnachtstag, der mit einer Wohnung unter Wasser keine Aussicht auf einen schönen Feiertag verspricht. Aber dann findet die evakuierte Familie Obdach bei Freunden, das Baby kommt zu früh - aber schließlich wendet sich doch noch alles zum Guten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2013
Dieses kleine Büchlein ist nur zu empfehlen. Die Rezepte sind so liebevoll zusammengestellt und illustriert worden, dass es eine Freude ist, danach zu backen, brutzeln u.s.w. Abgerundet wird dieses Büchlein mit einer kurzen, explosiven ( spielt ja auch bei den Titans) Weihnachtsgeschichte. Das Gefühl bei den Titans und ihrer lieben Familien dazu zu gehören, mitten drin zu sein, hat die Autorin wieder sehr gut geschafft.Durch die Grüße und Wünsche gerichtet an die Leser von der Autorin, bekam es auch noch eine sehr nette, persönliche Note. Perfekt. Danke dafür.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2014
Poppy J. Anderson schreibt einfach klasse.
Die Bücher machen süchtig und man wünscht sich ebenfalls ein Teil dieser großen Titans-Familie sein zu dürfen.
Man kann schmunzeln, lachen, weinen, es ist leichte Lektüre, die je nach Buch einen aber auch zum Nachgrübeln bringt.

Die Weihnachtsbäckerei ist leider nur eine Kurzgeschichte und viel zu schnell ausgelesen.
Es enthält Rezepte, die bestimmt sehr lecker sind und eine tolle Story über die turbulente Weihnachtszeit unserer Lieblinge.
Hier ist es meines Erachtens von Vorteil, die Romanhelden bereits aus den anderen Büchern zu kennen!

Für alle Titans-Fans ist es ein Muss!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

0,99 €