weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More hama Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen5
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:8,89 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. August 2013
Sollte jemand konkrette Ratschläge benötigen, was man im Falle einer Intrige tun und vor allem WIE man sich konkrett dagegen schützen kann, wird er oder sie in diesem Buch vergeblich suchen. Die Autorin versteht es gut, die inhaltliche Dichte der Informationen dermaßen zu verdünnen, dass man sich an manchen Stellen fragen muss - musste sie tatsächlich dafür 4 Seiten brauchen. Denn in einem Satz wäre es auch möglich gewesen. Streng genommen und ein wenig überspitzt formuliert: Man kann das gesamte Buch in einem Fragesatz wiedergeben: Wem nützt diese Situation am meisten? Und wenn Sie die Antwort herausgefunden haben, wissen Sie auch, was zu tun ist... Am besten natürlich mit Hilfe von Intrigogram oder noch besser in einem Seminar bzw. Coaching der Autorin.

Sparen Sie sich das Geld und vor allem Ihre Lebenszeit, die beim Lesen dieses Buch verschwendet wird, lieber für schönere Dinge auf!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2011
Regina Michalik erklärt in ihrem Buch, was eine Intrige ist, wie Intrigen funktionieren, wer alles mit"spielt" und wie sich Intrigen abwehren lassen. Im dritten Teil stellt die Autorin Möglichkeiten vor, einer Intrige vorzubeugen - auf der Ebene der Person wie der Organisation - um schließlich eine "nichtintrigante" Organisationsarchitektur zu etablieren: für eine intrigenärmere Kommunikations- und Organisationskultur.
Die Autorin zeigt dies anhand vieler Fallbeispiele auf der Basis von Interviews, von Fällen aus ihrer Tätigkeit als Intrigencoach und zusätzlich gespeist aus ihren eigenen Erfahrungen als Politikerin. So wird das Buch zum spannenden und zugleich tiefgehend reflektierenden Begleiter nicht nur in Intrigensituationen, sondern auch in Vorbereitung und zur Verhinderung solcher.
Das Buch ist eine gelungene Unterstützung in jeglichen sozialen Kontexten, in denen Machtverhältnisse eine Rolle spielen - auch und gerade für Menschen, die eigentlich lieber wegschauen, wenn es um Konflikte, Machtspiele und andere intrigenartige Strukturen und Verhaltensweisen geht. Ich habe beim Lesen viel gelernt und im Nachhinein frühere Erfahrungen unter neuen Vorzeichen reflektiert. Auch als Coach habe ich das Buch schon ersten Klienten von mir empfohlen.
Mein Fazit: ein sehr empfehlenswertes Buch für alle, die nicht naiv ins offene Intrigen-Messer rennen und sich hinterher als Opfer fühlen wollen, sondern kompetent und realistisch schon den ersten Intrigen-Handlungen begegnen möchten.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2013
Sich mit Konflikten zu beschäftigen, mit Ärger und Streit, mag für viele
zwar unangenehm sein, gilt aber noch einigermaßen als normal und deshalb
gesellschaftsfähig. Seinen Blick auf Intrigen zu richten – auf absichtliches
Herbeiführen von Niederlagen, Gesichtsverlusten, Verleumdungen,
Bloßstellungen und Schlimmerem -, das ist eine entschieden andere Nummer!

Wer dies tun will oder muss, wird im vorliegenden Werk umfänglich versorgt.
Der mikroskopische Blick der Autorin auf die Phänomene Macht, Ressourcen,
Waffenarsenale und Angriffs- und Abwehrstrategien ruft zwar von Clausewitz
auf den Plan und dessen Weisheit, dass Krieg die Fortsetzung der Politik mit
anderen Mitteln sei. Aber diser Blick stellt eben auch Wissen über das Wesen von
Intrigen zur Verfügung. Und er macht Opfern derselben Mut, das Erlebte
aufzuarbeiten und rechtzeitig an geeignete, der jeweiligen beruflichen
Position und Persönlichkeit angemessene Präventionsmaßnahmen zu denken.

Das ein oder andere Kapitel hätte durchaus kompakter ausfallen können,
gleichzeitig sind Geschichten und Beispiele immer auch hübscher Lesestoff,
der das doch sehr herausfordernde Kernthema auflockert und
etwas entspannend wirkt.

„Intrige“ ist ein Buch, das zu genauem Hinschauen zwingt, auch in Abgründe.
Es wirkt erhellend und ermächtigend. Als flotte Lektüre kurz vorm
Einschlafen eignet es sich naturgemäß weniger.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2011
Auf jeden Fall lesenswert. Manchmal nach meinem Geschmack ein bischen zu theoretisch und abstrakt geschrieben, trotz vieler Beispiele und aktuellen Bezügen. Deshalb lediglich 4 Punkte.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
Ein gutes hilfreiches Buch mit kleinen sogenannten Kochrezepten die man selber anwenden kann oder eigene Abwehrstrategien entwickeln kann. Lohnt sich !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)