Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auf ihrem sechsten Album von anno 1974, 25. Januar 2011
Von 
Uwe Smala "Uwe Smala" (Dortmund) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Soon Over Babaluma (Audio CD)
gibt es keinen offiziellen Sänger mehr und die vakanten
Stimmenjobs wurden von Michael Karoli und Irmin Schmidt
übernommen.
Wieder experimentieren und improvisieren sie mit den
verschiedensten Soundelementen und Effekten und kreieren die
skurrilsten Soundcollagen und Atmosphären.

Ein monotoner Rhythmus untermalt die Violineinlagen und
Soundeffekte bei "Dizzy Dizzy"(5:40), Michael Karoli leiht
dem Ganzen seine Stimme.

Sound-und Stimmenfragmente geben "Come sta, La Luna"(5:44)
zusammen mit Piano und Violine einen Zigeunermusik-Touch.

"Splash"(7:47)geht als verjazzter Latino-Samba-Salsa durch.
Man hört sphärische Sounds und Effekte zusammengehalten von
Jaki Liebezeits Polyrhythmen.

Verfremdete Sounds in Sequencer-Manier über Schellenring-
Bassdrum-Rhythmus lassen bei "Chain Reaction"(11:12)die
Vorreiter von Trance,House und Rave erkennen.
Sphärische Klänge und Echo-Hall-Effekte, teilweise von
Dissonanzen gebreakt, sind eine Hommage an Klaus Schulze
und Kraftwerk.

"Quantum Physics"(8:33)beendet die Platte in einer wilden
"Velvet Underground"-Songstruktur mit Chor-und Soundeffekten.

- Holger Czukay / bass
- Michael Karoli / guitar, violin, vocals on No. 1, 4
- Jaki Liebezeit / drums
- Irmin Schmidt / keyboards, vocals on No. 2
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auf ihrem sechsten Album von anno 1974, 25. Januar 2011
Von 
Uwe Smala "Uwe Smala" (Dortmund) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Soon Over Babaluma (Audio CD)
gibt es keinen offiziellen Sänger mehr und die vakanten
Stimmenjobs wurden von Michael Karoli und Irmin Schmidt
übernommen.
Wieder experimentieren und improvisieren sie mit den
verschiedensten Soundelementen und Effekten und kreieren die
skurrilsten Soundcollagen und Atmosphären.

Ein monotoner Rhythmus untermalt die Violineinlagen und
Soundeffekte bei "Dizzy Dizzy"(5:40), Michael Karoli leiht
dem Ganzen seine Stimme.

Sound-und Stimmenfragmente geben "Come sta, La Luna"(5:44)
zusammen mit Piano und Violine einen Zigeunermusik-Touch.

"Splash"(7:47)geht als verjazzter Latino-Samba-Salsa durch.
Man hört sphärische Sounds und Effekte zusammengehalten von
Jaki Liebezeits Polyrhythmen.

Verfremdete Sounds in Sequencer-Manier über Schellenring-
Bassdrum-Rhythmus lassen bei "Chain Reaction"(11:12)die
Vorreiter von Trance,House und Rave erkennen.
Sphärische Klänge und Echo-Hall-Effekte, teilweise von
Dissonanzen gebreakt, sind eine Hommage an Klaus Schulze
und Kraftwerk.

"Quantum Physics"(8:33)beendet die Platte in einer wilden
"Velvet Underground"-Songstruktur mit Chor-und Soundeffekten.

- Holger Czukay / bass
- Michael Karoli / guitar, violin, vocals on No. 1, 4
- Jaki Liebezeit / drums
- Irmin Schmidt / keyboards, vocals on No. 2
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Can Klassiker mit entspannt-mediterranem Flair und eigenwilligem Rhythmus! Chill-Experimental ;-), 18. Juli 2009
Von 
Toshé "Toshé" (Inner Outer Space) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Soon Over Babaluma (Audio CD)
- Soon over Babaluma - folgt ein wenig dem Feeling des - Future days - Album. Wobei die Band die fehlenden Hauptsänger gut ersetzt bekommt. Es ist natürlich schon ein anderes Flair als zuvor mit Damo Suzuki, aber es hat auch durchaus viel eigenen Reiz.
Wichtiger erscheint mir auch die instrumentale Umsetzung und die Magie der einzelnen Stücke. Und die sind hier wirklich sehr gelungen und zuweilen sehr relaxt, aber auch teils raffiniert rhythmisch.
Auch kommt die innovative Klangforschung in dem Kontext nicht zu kurz und man bemühte sich weiter, neue Horizonte zu eröffnen.

Fazit: Alles fantastisch gelungen und der Hörtrip ist sehr reichhaltig ausgefallen! Faszinierende Gegensätze - ein Genuss der hohe Ansprüche einlöst.
Liebe Grüße und ganz viel Freude damit!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Da warens nur noch 4..., 16. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Soon Over Babaluma (Remastered) (Audio CD)
Kenji "Damo" Suzuki hatte die Band im Jahr zuvor verlassen, so das dann Karoli, Liebezeit, Schmidt und Czukay nur noch zu viert weiter gespielt haben.
Ich will ehrlich sein, der kleine Japaner fehlt mir. Er, und nur er, war DIE Stimme von Can.
Nicht, das Karoli (2 Songs) und Schmidt (einer) ihre Sache schlecht machen, aber, hm, es fehlt halt was. Vielleicht liegt es auch daran, das Can jetzt sogar einen (richtigen) Texter haben, zumindest bei Dizzy Dizzy. Vielleicht auch, weil die Vocaltrax jetzt auch "richtigen " Gesang haben?
Jedenfalls sind einige Songs eher so Geplätscher, manche noch im beliebten Stil (Chain Reaction). Klasse, das jetzt auch Karoli mehr mit Geige macht (Dizzy Dizzy).
Bei 5 Songs und knapp 39 Minuten keine leichte Entscheidung, ob das Album jetzt gut, sehr gut oder super ist.
Tendiere zwischen gut und sehr gut. Alleine wegen den 11 Minüter Chain Reaction.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen