Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Pimms Hier klicken Fire roesle Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen10
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Januar 2015
Es ist sicher eine Frage, was man erwartet. Der Großteil geht erst mal über Kommunikationsstile. Jeweils mit entsprechenden Verhaltenstipps, was ich sehr gut finde. Allerdings haben mich die Kapitel zu GFK und aktivem Zuhören interessiert und die sind dann doch äußerst knapp gehalten. So knapp, dass der Kauf für mich sinnlos war. Mit 2,99 Euro hat man aber halt auch nichts kaputt gemacht.

Wer sich schon ein bisschen mit Kommunikation befasst hat, kann auf den Kauf verzichten. Da ist es dann auch eher ein Anstoss, wenn Beispiele verwendet werden, die Schulz von Thun schon in seinen Büchern verwendet hat und die inzwischen einfach nur ausgelutscht sind. Für Neueinsteiger in dem Thema ist es sicher eine leichte und anregende Lektüre.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2015
Zu Beginn muss gesagt werden, dass dieses Buch ein Ratgeber ist. Es soll einem dabei helfen mit Kommunikation und Streitgesprächen besser umgehen zu können. Madame Missou beschreibt in diesem Buch einerseits Beispielsituationen, Tipps, Übungen und greift auch auf Theorien von Philosophen wie die von Schulz von Thun mit seinen 4-Seiten-Einer-Nachricht. Hierbei wird jede Seite genau erklärt und mit Beispielen, die jeder aus dem Alltag kennt erklärt. Anschließend wird bestimmtes Streitverhalten der Menschen erklärt. Hierzu gehört immer eine kurze Erklärung, von dem genauen Verhalten und anschließend kommen Tipps, wie man es besser machen könnte. Allerdings sind das nicht nur Tipps für die jeweilige Person, sondern auch welche für die Streitpartner dieser Person. So lernt man auch wie man mit Menschen umgehen sollte, die sich so verhalten. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass man zu den Übungen Lösungen bekommt, allerdings erst auf Anfrage. So kann man nicht mal schnell eine Seite umblättern und gucken, wie die Lösung ist, bevor man überhaupt selbst darüber nachgedacht hat. Der Schreibstil ist sachlich, aber auch nicht zu gehoben. Man kann es gut lesen, ohne viel darüber nachdenken zu müssen, was der Satz überhaupt bedeutet hat. Auch die Länge ist sehr angenehm. Wenn man ein 600 Seiten Rategeber vor sich hat, will man ihn gar nicht erst angucken. Die Bücher kann man gut im Bus oder auf der Arbeit in der Pause auf dem Handy oder E-Bookreader lesen.

Da dies mein erster Ratgeber ist, kann ich diesen mit keinem vergleichen. Allerdings hat er mir wirklich gut gefallen. Ich hab was ganz anderes von dem Buch erwartet und wurde deswegen positiv überrascht. Der Schreibstil war sehr angenehm und leicht zu lesen. Da ich die 4 Seiten einer Nachricht gerade in der Schule habe, war das für mich nichts neues, allerdings habe ich persönlich nie drüber nachgedacht das auf mich selbst anzuwenden. Zu den Übungen am Ende muss ich sagen, dass sie mir nicht zugesagt haben. Ich hab mir alles durchgelesen und ich finde sie auch hilfreich, allerdings hat mir das Buch schon genug weitergeholfen, sodass ich diese gar nicht mehr gebraucht habe.Was es mir gebracht hat, kann ich bisher nicht so gut sagen, da ich mich seitdem nicht gestritten hat. Aber ich werde in Zukunft mal drauf achten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2014
Hin und wieder lese ich Ratgeber. Umso mehr freute ich mich über das Angebot von Madame Missou für ein Rezensionsexemplar. Danke erst mal dafür.
Streitgespräche gibt es immer wieder, denn gerade der Alltag lässt uns des Öfteren aneinander geraten. Seit ich das eBook gelesen habe, finde ich hat sich mein Kommunikationsstil etwas geändert. Es wird sich jetzt nicht um 180° drehen, aber dennoch hör ich meinem Sohn aufmerksamer zu. Allerdings sollte mein Mann das auch mal lesen *räusper*
Bei mir dauern Ratgeber immer ein paar Wochen, da ich es nicht in einem Rutsch lese, sondern immer Scheibchenweise. Sonst kann ich nicht mehr folgen und verstehe somit nichts mehr. So auch bei “Streitgespräche verstehen & lösen”. Ob die angebene Lesezeit von 45 Minuten stimmt, weiß ich nicht, da ich mehrere Anläufe gebraucht hatte.
Am Anfang dachte ich 'ach das weißt du doch eh schon alles'. Doch ich lag falsch, denn ab dem zweiten Drittel beginnen die knallharten Fakten. Jene die man beachten und verstehen sollte, sofern man aus der Lektüre etwas mitnehmen möchte. Die Autorin beruft sich auf Spezialisten, die selbst schon das Thema behandelt haben. Doch sie verzichtet auf Arztchinesisch und so liest es sich leicht hinter einander weg. Das es verschiedene Gesprächsebenen gibt, war mir Neu und wie bereits gesagt, achte ich teilweise jetzt darauf. Nicht alles kann man immer umsetzen, denn dazu müsste der Gesprächspartner solch Bücher auch lesen. Denn wenn man immer wieder “angepampt” wird, fällt man in die alten Muster zurück.
Ich kann den Ratgeber auf jeden Fall sehr empfehlen. Madame Missou hat auf ihrer Seite noch mehr solcher Wegweiser. Z.B. findet man “Entspannen im Alltag”, “Traumdeutung – Was Ihre Träume Ihnen verraten” oder “Kind + Karriere + Ich?” und noch einige mehr rund um das Thema Frau.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Streitgespräche zu führen oder sie sogar komplett zu vermeiden ist nicht so leicht. Daher war ich gespannt, was mir dieser Ratgeber zu dem Thema vermitteln kann, so dass ich lerne besser zu verstehen oder überhaupt nicht mehr zu streiten.
Es sind ja nicht viele Seiten, doch dafür fand ich die Inhalte rund um dieses Thema gut gebündelt. Der Inhalt wurde in mehrere Unterthemen gegliedert und verständlich auf den Punkt gebracht.
Die Autorin erklärt unterschiedliche Kommunikationsstile, schreibt über die richtige Wortwahl, aktives Zuhören und andere Faktoren, die für eine gelungene oder gescheiterte Kommunikation bestimmend sein können. So kann man zumindest in Grundzügen lernen, sich und Andere besser einzuschätzen und dem entsprechend zu agieren.
Die Autorin bedient sich dabei vorrangig des Wissens dreier Experten: F. Schulz von Thun, M. B. Rosenberg und C. Rogers.
Das Werk stellt sicher keinen Anspruch auf vollkommene, wissenschaftliche Darlegungen, aber das soll es auch nicht. Es ist gut für den Einstieg geeignet, bietet einen kurzen, prägnanten Rundumschlag des großen Bereichs der Gesprächsführung und macht neugierig auf mehr, wenn man Interesse daran hat. Für alle Interessierten gibt es im Anhang Literaturtipps, die ich auch sehr gut fand.

Ein guter, verständlicher Anfangsratgeber, der die Schwierigkeiten in der Kommunikation aufzeigt und erste Lösungsstrategien vermittelt. In Anbetracht der wenigen Seiten ist er sehr gut als Einstieg und Denkansatz geeignet. Wer allerdings mehr erwartet, wird enttäuscht sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2014
Meine Meinung :

Das ist das erstemal das ich wirklich freiwillig einen sollchen Ratgeber gelesen habe. Was mich an diesem gereizt hat ist das er nicht aus 500 Seiten trockenen Worten besteht. Diese 28 DIN-A4 Seiten liest man ohne Probleme in knapp 45 Minuten ohne das man nur den Text überfliegt.

Der Ratgeber ist schön strukturiert und man wird nach und nach an die Problematik des Themas herran geführt :

1. Einleitung
2. Der Streit – Ursachen, Hintergründe und Teufelskreisläufe
2.1 Die vier Seiten einer Nachricht – Von Beziehungsebenen und Selbstoffenbarung
2.2 Acht zentrale Kommunikationsstile – Selbstlos oder entwertend
2.3 Die falsche Wortwahl – Lebensentfremdende Kommunikation
3. Gelingende Kommunikation durch aktives Zuhören und gewaltfreie Kommunikation
3.1 Gewaltfreie Kommunikation
3.2 Aktives Zuhören
3.3 Fünf Übungen mit Musterlösungen
4. Schlusswort und Literaturtipps
5. Anhang, Rechtliches und Impressum

Es ist einem glaube ich manchmal gar nicht so bewusst wie schnell ein kleines Wort oder nur die betonung eines Wortes einen Streit herraus fordern kann. Aber genau da wird man drauf hin gewiesen und das bringt einen dazu noch mal drüber nach zu denken. Was mir sehr gut gefallen hat ist das man nicht mit Fachausdrücken bombadiert wird die man erst einmal nachschlagen muss um sie zu verstehen.

Alles in allem bin ich positiv überascht wie gut sich der Ratgeber lesen lässt und wieviel man daraus mit nehmen kann in seinen Alltag.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2014
Inhalt:
Kommunikation ist alles andere als leicht, denn schnell kommt es zu Missverständnissen, die nicht selten sogar zu einem Streit führen. Aber mit ein bisschen Handwerkszeug kann man den typischen Fallen vielleicht mit offenen Augen begegnen und so das eine oder andere (Streit-) Gespräch besser führen. Tipps hierfür stellt Madame Missou in diesem Ratgeber zusammen.

Rezension:
Ich habe mich schon viel mit Kommunikatios-Modellen beschäftigt, so waren nicht viele Dinge für mich neu, trotzdem hat es mir sehr gut gefallen das alles (z.B. Aktives Zuhören, Friedemann Schulz von Thun, Gewaltfreie Kommunikation) einmal in einem Buch kurz und knapp zusammengefasst zu lesen. Diese Aufteilung der Kommunikationsstile war neu für mich und hat mich daher besonders zum Nachdenken angeregt und ich bin mir sicher, dass sich jeder beim Lesen dieses Buches irgendwann mit seiner eigenen Art zu kommunizieren auseinander setzen muss und dabei viel über sich selbst lernt. Das ist großartig und trägt sicher für viele Menschen dazu bei, dass sie immer mehr gelingende Kommunikation führen können und eine Königsdiziplin sind dabei natürlich die Streitgespräche. Dieser Ratgeber ist natürlich nur ein Einstige für solche Menschen, die sich genauer mit dem Thema Kommunikation auseinander setze möchten, bietet aber gemeinsam mit dem Buch richtig kommunizieren (ebenfalls von Madame Missou) einen guten Einstieg und vor allem auch gute Tipps für weiterführende Literatur - alles in allem wirklich empfehlenswert.

[...]
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2014
Ich habe das Buch kostenlos erhalten über den Newsletter von Madame Missou.
Am Anfang war ich sehr skeptisch ob man dieses Thema in 45 Minuten abhandeln kann, doch man kann, indem man sich auf das Wesentliche beschränkt und das Kind beim Namen nennt, ohne lange um den heißen Brei zu reden.
Besonders die verschiedenen Kommunikationsstile fand ich sehr gut dargestellt und wichtig das aktive Zuhören ist.
Ein Ratgeber, der Sie schnell und einfach in das Thema Streitgespräche einführt. Für einen ersten Überblick in diese Thematik unbedingt empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2014
Das Buch ist äußerst hilfreich um die komplexen Inhalte einer einfachen Botschaft zu entschlüsseln und entsprechend darauf zu reagieren. Diesen Wissen könnte viele Konflikte vermeiden! Leider ist wie immer auch dafür der gute Wille voraussetzung - siehe die 8 Grundtypen der Kommunikation.........
Elvira Zenger
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2013
Für kleines Geld ist hier wirklich gut erläutert, welche Tücken die Kommunikation bietet.
Der Autor bezieht sich dabei auf mehrere Kommunikationspsychologen und erklärt deren Ideen verständlich anhand von Beispielen.. So lässt sich leicht nachvollziehen, was wirklich hinter einer Aussage stecken kann. Mit dem Bezug zur gewaltfreien Kommunikation und dem aktiven Zuhören (klingt leichter als es ist!) werden konkrete Vorschläge gemacht, wie man in Zukunft mit schwierigen Gesprächen umgeht. Die Übungen am Ende des Ratgebers helfen noch einmal, sich in Situationen hineinzuversetzen und das Gelesene anzuwenden. Hat sich auf jeden Fall gelohnt!
11 Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2014
Super Angebot von Amazon.
Man kann sich einige Anregungen über diese Buch holen. Und dann noch kostenlos, nichts wie bestellen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden