Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kalter Zwilling
Das Buch ist sehr spannend und durch die Zeitsprünge sehr interessant gestaltet.Schade,dass es so schnell zu Ende war.Die Figuren im Buch waren sehr gut beschrieben.Ich werde mir ein neues Buch von Catherine Shepard bestellen.
Vor 15 Monaten von Annegret Podesky veröffentlicht

versus
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein lesespass
Ich fand die dauernden Sprünge zwischen Vergangenheit und Gegenwart sehr anstrengend. Dadurch wurde mir die Möglichkeit genommen mich in das Buch einzuleben. Die Verbindung zwischen der Vergangenheit und heute ist mir nicht hundertprozentig klar geworden. viele Fragen blieben offen. Besonders der Schluss war für mich unbefriedigend, als ob die Autorin auf...
Vor 16 Monaten von ilona veröffentlicht


‹ Zurück | 162 63 6488 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr spannende Lektüre, 26. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Kalter Zwilling: Zons-Krimi (Taschenbuch)
Ich habe mir das Buch mit dem Ziel gekauft, um "ein paar Tage gemütlich zu lesen". Aber daraus wurde leider nichts, ich habe es innerhalb von zwei Tagen eingeatmet ;-)
Es ist eine abwechslungsreiche Geschichte mit einem tollen Spannungsbogen. Für einen fünften Stern (den ich nur sehr selten vergebe) fehlte mir Tiefgang. Z.B.waren mir die dargestellten Charaktere zu sehr verknüpft (die Freundin vom Kommissar hat eine wichtige Nebenrolle) oder die Verbindung vom Mittelalter zum Jetzt durch die Träume der Protagonisten ist nicht erklärt und damit unglaubwürdig.
Ich wollte aber nur gute Unterhaltung und die habe ich mehr als erwartet bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung, 13. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalter Zwilling: Thriller (Kindle Edition)
Der Roman ist spannend erzählt und sehr unterhaltsam. Die Verknüpfung von Gegenwart und Vergangenheit ist gut gelungen und trägt zu dem Lesevergnügen bei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht so gut wie die Vorgänger, 28. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Kalter Zwilling: Thriller (Kindle Edition)
Ich hab nun auch den dritten Teil der Zons Krimis gelesen und muss sagen, schlecht war er nicht, aber im Vergleich zu den ersten Büchern hat er etwas nachgelassen.
Ich hatte mit dem Ende nicht gerechnet, war aber zwischenzeitlich etwas irritert von den schnellen Ereignisssprüngen und fand grade das Ende etwas na ja zu kurz, enttäuschend...Sowohl im Gegenwart als auch historischen Teil der Geschichte.

Ich habs gerne gelesen und konnte als das Ende absehbar war auch nicht mehr aufhören, aber wie gesagt die orläufer kann ich mit besserem Gewissen empfehlen =)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen totaler Schrott, 18. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalter Zwilling: Thriller (Kindle Edition)
Hab mir das Buch für meinen Kindle geholt, weil es so schön günstig war und recht viele, gute Bewertungen hatte, aber es ist unfassbar schlecht geschrieben, nicht mal ansatzweise fantasievoll und dieser Zeitsprung ist echt panne.
Wenn jemand einen guten Mittelalter-Thriller lesen möchte, besser Bücher von Ariana Franklin kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das Ende kommt einfach so., 20. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalter Zwilling: Zons-Krimi (Taschenbuch)
Na ja. Mein Resumé nach der Lektüre. Aus dem Thema hätte man mehr machen können. Insbesondere die immer wieder auftauchende konstruierte Verbindung der 600 jährigen Vergangenheit mit der Gegenwart wirkt arg konstruiert. So, als wollte die Autorin mit aller Macht die beiden Geschichten zusammenbringen. Dass sie zusammen gehören ist klar, aber muss man da Andeutungen machen, dass der eine vom anderen träumt? Über 500 Jahre hinweg?
Dazu erschien insbesondere die Darstellung des mittelalterlichen Lebens doch ziemlich neuzeitlich. Da will ich das gleiche bemängeln wie ein anderer Kritiker: der Hauptaugenmerk bei der Erstellung des Werks war nicht die Recherche.
Auch bei den dargestellten Figuren fehlt mir der Schliff, obwohl mehrere Protagonisten eingeführt werden, bekommt keiner wirklich Leben eingehaucht. Weder der Polizist, der mal so eben seine Dienststelle in Frankfurt/Oder nach Neuss verläßt, weil es ihm zu blöd wird. Noch die "kalten Zwillinge", deren Gedankenwelt zwar angerissen, aber nicht wirklich ausgeführt wird. Und der Stadtwächter von Zons war wohl ein Hüne von Mann und ziemlich clever für das Mittelalter, aber wenn ich mir genau diese Figur in der Neuzeit vorstellte, gäbe es keinen Unterschied in seinem Denken. Das war keiner aus dem Mittelalter.
Trotz allem war Spannung in der ersten Hälfte des Buchs durchaus da. Aber je mehr es sich dem Ende neigte, desto mehr wurde klar, da kommt kein Finale Furioso, das endete einfach irgendwie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr überraschend!!!, 3. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalter Zwilling: Thriller (Kindle Edition)
"Kalter Zwilling" war mein erster Thriller dieser Art und gleichzeitig war es mein erstes Buch von Catherine Shepherd.
Nun, ich muss sagen, dass ich es sehr spannend und unterhaltsam fand!
Die historischen Bezüge haben mir sehr gut gefallen und die Darstellung der Charaktere ebenfalls.
Es ist also sehr empfehlenswert!!!
Ich habe mir dann auch direkt die beiden Vorgänger- Thriller gekauft und ich hoffe, dass diese genauso unterhaltsam sein werden wie der "Kalte Zwilling"!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Blutrünstig und so la la, 1. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalter Zwilling: Thriller (Kindle Edition)
Ok ich habe einen Thriler gekauft und Spannung erwartet. Ganz so spannend war es dann nicht. Dafür blutrünstiger als es sein müsste. Das passt irgendwie nicht so richtig. Die Namen hätten etwas klarer gewählt werden können, damit man die Charktere besser auseinander halten kann. Der riesige Aufbau am Anfang wurde dann irgendwie doch nicht so richtig am Ende aufgelöst. Mir blieb einiges unklar. Vermutlich kann ich mich schnell nicht mehr an das Buch erinnern. Kurzweilig war es trozdem zu einem guten Peis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gleiches Spiel, neuer Titel, 7. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Kalter Zwilling: Thriller (Kindle Edition)
Was im ersten Roman spannend und im zweiten noch in Ordnung ist, wird im dritten nervig: Die Gegebenheiten der Story sind immer die selben. Emily Richter recherchiert an Orten und spricht mit Menschen, die dann zufällig zum Einsatzgebiet von Komissar Oliver Bergmann werden. Natürlich hat Emilys Freundin Anna dann auch noch was damit zu tun und gerät in Gefahr, sodass sie mehr oder weniger gerettet werden muss. Natürlich besteht eine Verwandtschaft zwischen Anna und dem Kalten Zwilling. Dass Roman 1 Anna in große Gefahr bringt, ist spannend. In Roman 2 flacht das schon etwas ab, aber das noch ein drittes Mal zu bringen und die Wege von Oliver und Emily zu verknüpfen, ist einfach nur noch stumpf. Natürlich muss auch ständig erwähnt werden, dass Anna unsterblich in Bastian Mühlenberg verliebt ist und Emily ein italienisches Temperament hat. Einziger Lichtblick des Buches ist die einigermaßen interessante und neue Geschichte im mittelalterlichen Zons. Da Roman 4 aber die gleiche Story (Emily recherchiert, Oliver bekommt einen Fall mit genau denselben Ansprechpartnern und Orten, Anna gerät in Gefahr und ist unmittelbar mit der Story verstrickt) enthalten wird, werde ich das nicht noch ein viertes Mal lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein netter Zeitvertreib, 25. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Kalter Zwilling: Thriller (Kindle Edition)
Das Buch ist recht spannend und man ist in der ständigen Erwartungshaltung - kann daher das Buch kaum aus der Hand legen. Jedoch ganz plötzlich ist das Buch aus und man hat gar keine richtige Erklärung für die Handlungen und Ereignisse bekommen. Das ist für mich unbefriedigend. Mann hätte sicherlich noch 500 Seiten mehr erwartet und ein tolles "Showdown" ... so aber hat man den Eindruck, als hätte die Autorin plötzlich keine Lust mehr gehabt... Daher von mir nur ein "NAJA".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht für diejenigen, die die ersten beiden Zons-Krimis nicht gelesen haben............., 9. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalter Zwilling: Thriller (Kindle Edition)
Ich habe beide gelesen und fand sie spannend und habe mich sogar anregen lassen Zons mal zu besuchen. Das war ein schöner Tag und tatsächlich ist dieses Städtchen fast wieder zu sehen wie es vor 500 Jahren war.
Damit hätte ich es gut sein lassen sollen. Das 3. Buch war eins zuviel. Ich empfand es nun nur als Abklatsch zu den anderen und nur die Namen der Bösewichter waren andere.
Dennoch, für Einsteiger empfehlenswert, ebenso wie ein Besuch in Zons.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 162 63 6488 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kalter Zwilling: Thriller
Kalter Zwilling: Thriller von Catherine Shepherd
EUR 2,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen