Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Februar 2011
Nach einer langen Odyssee auf dem Gebiet der Bluetooth Kopfhörer bzw. Headsets, die nach kurzer Zeit mechanisch den Geist aufgaben (gebrochene Gelenke oder Bügel), habe ich nun mit dem ARCTIC SOUND P311 den Hauptgewinn gezogen. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase wegen des Nackenbügels ist dieses Gerät zum festen Bestandteil meines Körpers (-: geworden.
Dieses Headset (und nicht wie bei Amazon als Kopfhörer bezeichnet) besitzt eine ausgezeichnete Tonqualität. Mit einer Batterieladung komme ich auf 20(!) Stunden Betriebsdauer. Ein angenehmes Verhältnis zur Ladezeit von nur zwei Stunden. Ich benutze dieses Headset an meinem Laptop. Es arbeitet sehr gut mit Skype zusammen. Als Ladegerät benutze ich einen USB Schnelllader 1000mA von mumbi.
Fazit: Seit ich dieses Gerät habe, klappt es wieder mit der "Nachbarin". (-:

(23.03.2011)Update: Alles weiterhin perfekt! Benutze das HS täglich über viele Stunden und kann mich ungehindert in der ganzen Wohnung bewegen. Ausgezeichneter Tragekomfort.

(01.07.2012)Update: Wie Update vom 23.03.2011 !!! Der Plastiküberzug der Hörmuscheln lebt immer noch!(staun)

(22-02.2014)Update: Auf den Tag genau 3 Jahre ist es nun her!
Die Batterie gibt langsam den Geist auf (7h). Ansonsten bin ich wie oben schon geschrieben immer noch sehr zufrieden!!

ABSOLUTE KAUFEMPFEHLUNG!!!
0Kommentar|89 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2012
Ich habe dieses Headset gekauft um mein altes Dell BH200 zu ersetzen bei dem der Akku leider mittlerweile fast tot ist. Sitzt sehr gut und die Klangqualität ist durchschnittlich und ohne Störgeräusche. Verwendung bei mir in erster Linie beim Laufen und um im Zug, etc. zum Musik zu hören, kaum zum sprechen, da ist das Mikrofon (wohl insbesondere aufgrund der Distanz zum Mund) einfach nicht ideal. 5 Sterne aufgrund des guten Preis-/Leistungsverhältnis, entspricht genau meinen Erwartungen.

PS: Habe es zuerst mit einem 30% billigeren, optisch sehr ähnlichem Headset versucht Wentronic Bluetooth stereo Headset schwarz. Selbiges hat aber stark gerauscht, dieses hier (ARCTIC SOUND P311 Bluetooth Kopfhoerer V2.1+EDR Class 2 18 Hz -22k Hz aufladbare 400mAh Li-Polymer Baterie Neckband ideal fuer Sport) hat hingegen einen klaren Klang und bessere Ohrpads.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2012
Dieser Bluetooth Kopfhörer ist für den Preis wohl das Beste was man bekommen kann. Das Pairing funktioniert einfach und schnell. Bässe und Höhen werden für einen Kopfhörer dieser Grösse eindrucksvoll kräftig wiedergegeben.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2012
Nach langer Suche habe ich mit diesen supergünstigen Kopfhörern endlich das Richtige gefunden. Nach einigen Versuchen zwischen Bluetooth und Funkkopfhörern und einer völlig unnötigen von knapp 100 Euro vor einigen Wochen habe ich in diesem Gerät endlich gefunden, was ich brauche.

Der Klang ist natürlich nicht mit einem teuren geschlossenen Kopfhörer zu vergleichen und kommt auch nicht ganz an das heran, was gute in-ears leisten, insgesamt ist der Klang "gut" und kann auch mit wesentlich teureren Bluetooth-Headsets mithalten. Also ideal für die nicht zu laute Beschallung unterwegs. Und sie haben mit nur 400mAh diese extreme Akkulaufzeit! Endlich mal ein Gerät, das nicht dauernd nach Strom piepst.

Der Verbindungsaufbau beim ersten Mal klappt bei Beachtung der Anleitung: die beiden Dioden müssen ABWECHSELND leuchten (so ist es auch beschrieben). Telefonate klingen ordentlich; bei Gegenwind hilft es - wie in einer anderen Rezension beschrieben . die Hand vor die rechte Muschel zu halten. Die Bedienung der Tasten ist ganz ok, das akustische Feedback der zentralen Aktionstaste ist leider nicht eindeutig.
Das Headset lässt sich klein zusammenfalten und passt dann in die Jackentasche. Die Konstruktion wirkt insgesamt nicht hochwertig aber stabil.
Wermutstropfen: das mitgelieferte Hardcase ist viel zu groß - ein durchaus witziges Manko. Fazit: sehr zufrieden.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2013
Ich habe mir dieses Headset zum Musikhören beim Joggen bestellt. Es funktioniert sehr gut.

Mein iPhone ist während des Laufens auf meinem Rücken, da dort die einzige Tasche meiner Laufhose ist - trotzdem ist der Bluetoothempfang gegeben. Der Empfang bricht nur dann beim Bedienen der Tasten (Lautstärke, Skip) ab, wenn ich die rechte Seite komplett mit der gesamten Hand abdecke.

Das Headset sitzt bei meinen relativ großen Ohren und es gibt kein scheuern oder quetschen auf Dauer. Schade nur, dass die Überzüge der Kopfhörer nicht abnehm- und waschbar sind. Da müssen also Überzüge drüber, wenn man es auf Dauer sauber mag.

Das Gerät ist federleicht und einfach zu bedienen - da ärgert mich iTunes um ein vielfaches mehr. Es wird mit einer passenden Tasche geliefert, so dass alles seinen Platz hat und ordentlich verstaut ist.

Prima für den Preis!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2015
Natürlich ist der Sound für Musik nicht überragend aber für den Preis absolut ok. Ich höre damit mit meinem Smartphone Podcasts und habe das Smartphone natürlich in der Hosentasche. Das Telefonieren z. B. in der Bahn kann man zwar vergessen aber wenn die Umgebung ruhig ist klappt das ganz gut. Die Akkuleistung hat mich echt überrascht, ich lade den Kopfhörer vielleicht alle 2 Wochen und höre morgens und abends in der Bahn Podcasts. Die Tasten an der Seite ist praktisch um kurzzeitig zu pausieren oder Play zu drücken.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2013
Kopfhörer koppelt sich problemlos mit dem Handy, Verbindung ist stabil. Bei einem anderen Bluetooth Kopfhörer hatte ich schon mal das Problem, dass der recht häufig neu "ge-pairt" werden wollte- dieser wirde einmal verbunden und gut ist.

Sobald der Kofhörer eingeschaltet wird erkennt ihn das iPhone und legt Ton Aus- und Eingabe auf den Kopfhörer um- prima.

Klangqualität ist vollkommen ausreichend. Müsste es deutlich besser werden, würde ich einen vier mal so teuren Kopfhörer von Sennheiser nehmen.

Ein einziger Punkt könnnte besser sein: während des Fahrradfahrens ist die Sprachverständlichkeit des Mikros weg- weder mein Telefonpartner noch Siri verstehen mich ;-)

Aber zum Telefonieren sollte man doch ohnehin rechts ranfahren und Anhalten, daher: volle Punktzahl.

Ach, noch etwas:
der Kopfhörer ist so günstig, dass ich ihn trotz Schnee und Regen beim Radfahren benutze. Obwohl er nicht wasserdicht ist, hat das bisher noch nicht zum Schaden geführt- der Fahrradhelm scheint einen gewissen Spitzwasserschutz zu bieten. Und wenn der Kophörer dabei doch mal kaputt gehen sollte (war beim Letzten nach etwa zwei Jahren so weit): her mit einem Neuen und gut ist. Das hätte ich mit einem Sennheiser nicht gemacht, daher ist dieser hier für mich flexibler.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2014
Den Kopfhörer konnte ich nicht mit dem mitgelieferten USB Bluetooth Stick betreiben, es kam eine Meldung, dass zum dauerhaften Betrieb der BlueSoleil Software eine Vollversion erworben werden muss. Davon stand und steht nichts in der Produktbeschreibung. Das ist eine Irreführung des Kunden. Ich werde die "Testsoftware" umgehend zurücksenden und verlange als Ersatz eine "Vollversion". Ich betreibe den Kopfhörer nun mit dem in meinem Laptop integrierten Bluetooth Gerät, hätte ich das nicht, könnte ich mit dem Teil gar nichts anfangen!

Den einen Stern gibt es also nicht für den Kopfhörer, sondern für die unbrauchbare Software des USB Bluetooth Sticks.

Der Kopfhörer ist in der höchsten Audioqualitätsstufe sehr gut wie ich meine. Das koppeln funktioniert reibungslos. Der Klang ist sehr gut bei Musik und auch beim Filme ansehen, macht sich der Kopfhörer sehr gut. Leisere Geräusche etwa die außerhalb eines Hauses oder Raums sind hört man so deutlich, dass man manchmal das Gefühl hat, man könnte diese "orten" d. h. man denkt man hätte einen Surround Kopfhörer auf. Weder Mitten noch Höhen kommen übertrieben laut und der Bass klingt nicht schwammig oder wummring sondern schön knochig. Mit dem Klang bin ich sehr zufrieden.

Der Tragekomfort ist nicht der allerbeste, da dies ein halboffener Kopfhörer ist, er deckt zwar die Ohren ab, sitzt aber eben auf den Ohren und drückt somit mit seinen sicherlich weichen und guten Ohrpolstern ständig aufs Ohr. Dennoch ist der Kopfhörer dank des Bügels schnell aufgesetzt und hält dann auch sehr gut.

Nicht zuletzt ist es schön dass eine Aufbewahrungsbox dabei ist in welcher der Kopfhörer zusammengeklappt verstaut und geschützt transportiert werden kann. Da passt sogar auch noch das USB-Ladekabel mit rein.

Fazit: Eigentlich empfehlenswert bis auf die Trial-Software des mitgelieferten USB Bluetooth Sticks.
55 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2013
Ich habe dieses Headset jetzt seit etwa 4 Wochen und bin sehr zufrieden.
Langzeit Tragekomfort: 4/5 (4 Stunden +)
Kurzweiliger Tragekomfort: 5/5

Abschirmung von Umgebungsgeräuschen 2/5 (ohne Musik)
Abschirmung nach außen 3/5 (Bei voller Lautstärke)
Klangqualität 4/5 (Sehr subjektiv. Ich höre meistens Chiptune und dann hab ich da auch kein super ausgeprägtes gehör für. Aber für Bluetooth finde ich ist das schon ordentlicher Klang. Mir ist beim Filmgucken aber auch nie der Audioklang negativ aufgefallen)
Reichweite etwa 5 Meter durch Wände.

Gesamteindruck Verarbeitung 4/5

Bedienung und Lautstärkeregelung 5/5 (Lässt sich sehr gut bedienen und die Lautstärke ist ebenfalls ganz gut zu regeln)

Batterielaufzeit 7/5 (Ja, im ernst :)

Ich benutze das Headset auf der Arbeit und höre jede Tag rund 8-9 Stunden damit Musik auf etwa 20 % der Lautstärke weil ich meine Kollegen noch hören möchte falls Sie mich ansprechen.
In dieser für mich absolut ausreichenden Lautstärke hält der Akku des Headsets gut 2 1/2 Tage bevor ich ihn aufladen muss.
Verbindung zum Nexus 4 und Windows 8 PCs ging ohne Probleme.

Nach ein paar Stunden kann der Bügel etwas unangenehm werden aber ich denke das ist von der Kopfform abhängig. Da ich auch eine Brille trage gebe ich jetzt mal nicht dem Headset alleine die Schuld. Es sitzt aber gut und normale Kopfhörer drücken ja auch nach mehreren Stunden...
Für im Bett liegend taugt es auch nicht so 100% aber das kommt bei mir auch sehr selten vor.
Nicht so toll finde ich an dem Headset, dass es ein Mini und keinen Micro USB-Anschluss hat zum Aufladen.
Zur Sprachqualität des Mikrofons kann ich nichts sagen weil es noch nie zum Skypen oder Telefonieren benutzt habe.

Sehr Praktisch ist das Case dass mitgeliefert wird. Schützt die Kopfhörer ausreichend. Ich denke die Klappbügel sind der Schwachpunkt an den Kopfhörern aber wenn man mit den Kopfhörern ordentlich umgeht, gehen sie auch nicht so schnell kaputt.

Auch wenn es ein paar Punkte gibt die nicht Optimal sind erfüllt es meine Ansprüche die ich an dieses Gerät habe absolut und die Batterielaufzeit hat mich total überrascht. Für den Preis finde ich sind die Kopfhörer super. Ich habe mir zum Vergleich noch "Bluetooth Headset Kopfhörer Stereo Sport Kabellos f. iPhone 5/4/4S Rot" gekauft. Das konnte mich nicht so sehr begeistern wie das von Arctic.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2013
Ich bin mit diesen Kopfhörer sehr zufrieden,
Die Soundqualität ist vergleichbar mit einem billigen Radio, also akzeptabel ohne irgendwelche störenden Frequenzen, Rauschen, Knacken etc. Aber für den Preis ... top.
Beim Sound ist noch zu beachten, das die Ohrmuscheln nicht die Umgebungsgeräusche abdämpfen. So kann die Umwelt an der Musik teilnehmen, bzw. man selbst bekommt noch Geräusche mit.
Dies ist für mich ein absoluter Vorteil, denn ich nutz die Kopfhörer auch beim Radfahren, und da sollte man doch noch den Verkehr mitbekommen.
Auch die Lautstärke ist selbst beim lauten Verkehr mehr als nur in Ordnung. Mehr wäre mir für meine Ohren zu viel.

Das Mikrophon ist ausreichen. In Wohnräumen kam ich bei anderen gedämpft an. Sobald man draußen dem Wind ausgesetzt ist, wird man nicht mehr verstanden. Was auch nicht verwunderlich ist, da es keine Windunterdrückung besitzt.
Die Steuerung klappt super mit den Tasten. Man muss sich etwas dran gewöhnen, wo welche Taste ist. Aber nach einer Zeit kann man sich diese ertasten.
Der Tragekomfort ist für mich befriedigend. Man merk schon die Bügel hinter den Ohren, doch nach einiger Zeit gewöhnt man sich dran und merkt es kaum noch. Wenn man sich in einen Sessel setzt, werden die Kopfhörer verschoben, es drückt und es macht keinen Spaß. Hier merkt man, das die Kopfhörer günstig waren.
Die Verarbeitung ist solide, es gibt ein paar harte Kanten und auch das Plastik ist hart, aber es hält alles zusammen, die Tasten klappern nicht, und die Ohrpolster sind schön weich. Top ist auch, bei Wind gibt es keine nervende Pfeifgeräusche.
Die Akkulaufzeit hab ich leider noch nicht komplett ausgereizt, deswegen kann ich nicht sagen ob die Kopfhörer die 20h auch durch halten. Aber ich komme locker 3 Tage ohne Laden aus. Bei anderen ist meist schon nach ein paar Stunden schluss.
Zum Schluss noch ein paar Worte zum Verbinden mit den Geräten. Mit allen Handy’s hat es super geklappt. Wenn man das Headset einschaltet, sucht es automatisch nach dem ersten bekannten Gerät und verbindet sich automatisch. Das heißt wenn man Bluetooth angeschaltet hat gilt der Satz: Einschalten und es funktioniert. Wenn man die Kopfhörer an mehreren Geräten nutzt, passiert es schnell das sich die mit dem Handy anstatt mit dem PC verbinden. Hier hilft nur das Bluetooth am Handy auszuschalten.

Unterm Strich ist das Preis / Leistungsverhältnis bestens.
Mehr Leistung kann man für den Preis nicht erwarten.
Ich war sehr überrascht, dass dieses Produkt dann doch so gut war.
Ich kann dieses Produkt nur weiterempfehlen
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 8 beantworteten Fragen anzeigen

Gesponserte Links

  (Was ist das?)