Kundenrezensionen


109 Rezensionen
5 Sterne:
 (82)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


74 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Killer, Cops und Cholera - rundum gelungene Zeitreise ins viktorianische London der Ripper-Jahre
Bis zum Blu-ray Release auch von mir an dieser Stelle nur eine Empfehlung aufgrund des Serieninhaltes und der Qualität.
Die Serie ist zeitlich (wie auch örtlich) einige Wochen nach den bekannten Rippermorden angesiedelt und thematisiert diese nur am Rande, sozusagen als gemeinsames Bindeglied vieler Protagonisten. Gezeigt wird die Polizeiarbeit der Londoner...
Vor 15 Monaten von Bücherfresser veröffentlicht

versus
37 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warum liebes Polyband/WVG Team?
Ich muss jetzt leider auch mal rumstänkern.
Liebes Polyband und WVG Team, was gibt es für einen Grund, bei der neuen TV Serie von BBC „ Ripperstreet rum zuschnibbeln? Die neue Serie ist so gut (5 Sterne), aber mit dem wissen, dass die Originalfassung aus UK knapp 68min länger ist, ist diese Produktion von euch noch nicht mal 1 Stern wert...
Vor 13 Monaten von Relvis veröffentlicht


‹ Zurück | 14 5 611 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Geniale Serie, britische Geschichte der viktorianischen Zeit mit CSI, 6. Oktober 2013
Von 
B. Chris-Maria "cmb" (Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street [3 DVDs] [UK Import] (DVD)
Geniale, authentische Darsteller, vielfältige Londoner Dialekte, Milieu der "Slums" von London (Whitechapel) in der Zeit von Königin Viktoria und Jack the Ripper - die Folgen selbst haben - bisher - aber nur einen losen Bezug zu Jack the Ripper.

Alles verpackt in Kriminalfälle, die mit Hilfe von CSI ähnlichen Methoden (plausibel, an die damaligen Möglichkeiten angepasst), bzw. Brutalität bei Verhören gelöst werden. Ein eindeutiges Sittenbild der damaligen Zeit.
Ich warte mit Spannung auf die 2. Staffel, die aberleider erst Ende 2013/2014 im BBC ausgestrahlt wird und erst danach auch auf DVD erscheinen wird.
Und, was ich noch sagen wollte: Perfekt, stimmige Musik (angelehnt wohl, bei der aktuellen Sherlock Holmes Serie)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Freue mich schon auf die neuen Folgen, 20. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street [3 DVDs] [UK Import] (DVD)
Diese Serie kann ich nur empfehlen, sie ist typisch englisch und ohne Untertitel, hätte ich doch meine Schwierigkeiten
gehabt. Zeitweise ist sie etwas langatmig und die Lösung der Fälle wirkt manchmal doch etwas aufgesetzt. Die
Schauspieler sind mehr als toll. Mal etwas ganz anderes, als die typischen Serien wie CSI und die vielen anderen
die zur Zeit im TV laufen. Finde es nur schade, daß sie nicht nach Deutschland kommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen einfach brilliant, 18. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street [3 DVDs] [UK Import] (DVD)
Wenn man sich diese Serie anschaut , sollte man diese einfach nur genießen, sich in das 19.Jahrhundert hinein versetzen und keine Vergleiche ziehen.
Ja die Serie ist " very british" und somit wird auch nur im Originalton die Atmosphäre besser hervor gehoben. Wie das so mit den meisten BBC - Serien , oder englisch sprachigen Produktionen ist .
Die Charaktäre sind sympathisch und authentisch.
Ich hoffe es wird noch mehr Folgen geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr schöne Serie aus England, 30. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [3 DVDs] (DVD)
Die Serie spielt zu den Zeiten, wo Jack the Ripper in London rumgeisterte.
Insgesamt finde ich diese Serie sehr gut, jedoch finde ich die gefundenen Leichen nicht wirklich überzeugungsfähig. Sie sehen nur aus, wie irgendwelche Puppen, die verkleidet und angemalt wurden. Ich denke , dass dies der einzige wikliche Schwachpunkt der Serie ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eine geniale Serie, 26. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [3 DVDs] (DVD)
sehr spannend , ausgesprochen detaillreiches, liebevoll kreiertes Lokal-Colorit , tolle, zum Teil herrlich eckige Charaktere mit Tiefgang, man fiebert mit und freut sich wirklich jedesmal auf die nächste Folge. Weswegen man gerne gleich 2-3 Folgen "am Stück" schaut. Große Vorfreude auf die Folge-Staffel ! Sonderklasse !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ripper Street, 18. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [3 DVDs] (DVD)
habe die Staffel ( einzelne Folgen ) auf RTL-Crime gesehen. Ich fand diese einfach spannend. Interessant ist dabei die Filmkulisse -das alte London ! ES ist mit viel Liebe zum Detail inszeniert.Ripper Street ist-für mich- spannend und interessant und zeigt auch eine Skizzierung der damaligen Zeit . Einfach unterhaltsam !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Das East End ist die Wurzel allen Übels!" (Blu-ray), 10. März 2014
Von 
Isabelle Klein "vintage books" (Hannover & Würzburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [Blu-ray] (Blu-ray)
RIPPER STREET, im Zeichen und Nachhall des berühmt-berüchtigten
Serienmörders Jack the Ripper. Ein Revier im Londoner East End, in dem drei Männer, die unterschiedlicher nicht sein könnten, vereint durch ein Beziehungsgeflecht aus Loyalität, Vertrauen und dunklen Geheimnissen, ihr Leben für eine bessere Welt riskieren. Kopf der H-Division ist Inspektor Reid (Matthew Macfadyen), der mit Inspektor Abberline an der Mordserie um den Ripper ermittelte und dabei seiner Nemesis begegnete. Ihm zur Seite steht der Pitbull Bennet Drake (Jerome Flynn), ein Ex-Soldat und Muskelprotz mit dem Herz am rechten Fleck, der seinem Vorgesetzten verbunden ist. Forensisches Knowhow und einen Flair des Wilden Westens bringt Captain Jackson (Alan Rothenberg) nach Whitechapel - Ex-Pinkerton, Ex-Army-Chirurg und Ex-Amerikaner, dem ein Hauch der Verkommenheit anhaftet.
Alle drei kämpfen gegen das alltägliche Leid und die vielfältig motivierten Verbrechen. "In dieser Stadt wird das Böse ständig weiter wuchern. Wir kämpfen mit allen Mitteln, die wir haben. Mehr kann man nicht verlangen." Das Böse wird uns in mannigfaltiger Gestalt begegnen: in sexuell motivierten Morde, psychopathischen Tätern, Bereicherung aus niederen Bewegründen, Kinderkriminalität, Terror usw.

London, Herz des weltumspannenden Empires - eine Stadt der Superlative, die Metropole schlechthin. Ein Moloch des Elends, der Armut und des Verbrechens. Eine Stadt, gefangen in viktorianischer Moral, in einem starren Korsett - zugleich dem Fortschritt, dem Erfindergeist und dem Neuen weit geöffnet. Eine Stadt, in der die erste U-Bahn der Welt entsteht. Eine Stadt zwischen Tradition und Moderne. Eine Stadt voller Dreck, Docks und käuflicher Liebe.

Jeder der Männer wird von seinen eigenen Dämonen und dunklen Geheimnissen der Vergangenheit verfolgt. Was spannend mit Snuff-Pornographie beginnt, über Kinderbanden, Giftmorde und Bombenattentate, Anarchismus (Perrys Inspektor Pitt lässt grüßen), fortschreitet, steigert sich im Verlauf ungemein durch die von Anfang angedeuteten Probleme in den jeweiligen Lebensläufen. Zu Integrität und Loyalität gesellt sich Konkurrenz und Misstrauen, das der Geschichte spannendes Potenzial bietet. Gerade die Folgen 5-8 erhalten so eine ganz eigene action- und temporeiche Geschwindigkeit und spannungsvolle Atmosphäre. Wild West meets urban lifestyle. So entwickeln sich die Charaktere weiter und aus Haudegen werden sensible Liebende mit Liebesvögeln im Gepäck.

In gewohnter BBC-Manier (diesmal in Kooperation mit BBC-America) wird der sowohl der Glanz, als auch das Elend des East Ends (ganz im Gegensatz zum entzückenden East End der BBC-Serie "Call the Midwife", ähnlich der Miniserie "Das karmesinrote Blütenblatt") für kurze Zeit lebendig. Authentische Kulissen, farbenfrohe Kostüme und der Farbenrausch der Jahrhundertwende. Wundervolle Themse-Panormamen. Einmal mehr BBC at its best. Eine Atmosphäre, die sowohl Licht, als auch Schatten widerspiegelt und aufleben lässt. Denn wo Schatten ist, liegt auch Hoffnung - die auf eine bessere Zukunft, in der Träume wahr werden.

Zur Blu-ray: Astreines, bestechend klares Bild, mit wunderbaren Farben. Auf jeden Fall zu empfehlen, vor allem da die BD als Vorbestellung preisgünstiger als die DVD-Schwester daherkam (15,99€). Die Extras bestehen aus einer 10-minütigen "Behind The Scenes", als auch einem Trailer.

Fazit: Ripper Street beginnt langsam und steigert sich enorm. Das Ende lässt einen ungeduldig auf die zweite Staffel schielen, die schon bei der UK-Schwester im Warenkorb liegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungene Krimiserie zur Zeit Queen Victorias, 8. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [3 DVDs] (DVD)
mit gesellschaftspolitischen Zügen und überraschenden Wendungen, wobei auch Stilmittel des Westerns eingebunden worden sind.

Der Titel "Ripper Street" vermittelt den Eindruck, als ob alle Folgen sich diesem Thema widmen würden. Jedoch sind es nur die 1. und die 8. Folge, die sich diesem Thema annehmen.

Die Episoden 2 bis 7 beziehen jeweils auf andere gesellschaftspolitische Problemstellungen dieser Zeit, die zum Teil aktueller anmuten als erwartet. Der aktionsorientierte Anteil ist für eine britische Krimiserie recht hoch ausgefallen.

Das Bild ist scharf, ohne Rauschen und überzeugt auf der ganzen Linie.

Negativ fiel mir nur die zum Teil laute Musik auf, die leider nicht dezent im Hintergrund läuft, sondern sich dem Zuschauer aufdrängt. Zum Glück ist nicht jede Szene mit diesem Stilmittel verbunden. Alternativ könnte man dem Zuschauer auch anbieten auf die Musik zu verzichten, wie es schon bei einigen Medien möglich und sinnvoll ist.

Ansonsten empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Deadwood trifft CSI, 4. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [3 DVDs] (DVD)
Endlich mal wieder eine Serie, die im frühen 19. Jahrhundert angesiedelt ist, aber kein Western ist und trotzdem spannend den Zuschauer von Folge zu Folge "jagd".
Gut, ich habe 3 Folgen benötigt, bevor ich wirklich in der Serie drin war, aber dann merkt man deutlich, wie die Charaktere Form bekommen und erkennt in den in sich abgschlossenen Folgen die große Gesamthandlung, die wie eine Dampflokomotive auf das Finale zurast.
Anfangs habe ich mich auch etwas am amerikanischen Forensiker und Pinkerton Mann gestört, schließlich war doch der englische Arzt und Zeitgenosse Dr. Bell der erste "Gerichtsmediziner" und Vorbild für Arthur Canon Doyles Sherlock Holmes. Doch an 100% genaue, historische Wahrheiten sollte man diese Serie nicht festmachen. Ausstattung, Charaktere und Stimmung macht diese Serie auch für den historisch Uninteressierten zu einem wahren Fernsehgenuss. Schade, dass es nur 2 Staffeln gibt und ich hoffe auf eine baldige Übersetzung der 2. Staffel.
Sehr gelungen und wirklich großartig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Topserie aus dem 19. Jahrhundert!!!, 12. März 2014
Von 
Aloysius Pendergast - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [Blu-ray] (Blu-ray)
Ende des 19. Jahrhunderts, genauer gesagt 1889 in London - Jack The Ripper hat hier gerade sein Unwesen getrieben, die Bevölkerung ist verstört.
Genau hier setzt die vielleicht etwas plakativ betitelte neue Serie "Ripper Street" ein,
Es geht um eine Polizeistation die im Brennpunkt East End agiert und mit Hilfe der aufkommenden Technisierung Mörder jagt. Im Mittelpunkt steht Inspector Edmund Reid ein kluger Kopf der mit dem Verschwinden seiner kleinen Tochter nach einem Schiffsunglück zu kämpfen hat. Seine schlagkräftige Hand ist Ex-Soldat Seargeant Drake. Ein roher aber an sich netter Mann der London sauber halten will. Der forensische Kopf ist Dr. Homer Jackson, ein trink-und spielfreudiger Amerikaner mit dunkler Vergangenheit und Vorliebe für Prostituierte. Eine typische Figur die auch bei Wyatt Earp Geschichten passen würde. Jackson findet oft den nötigen Hinweis und ist quasi der britische "CSI" Vorgänger in einer Person.
Mit Kulissen die unglaublich echt wirken, spannenden und abwechslungsreichen Fällen (leider nur acht Stück) auf zwei Scheiben macht die Reihe schnell süchtig.
Gerade die damalige Zeit ist das Spannende an der an sich konventionellen Krimiserie die aber unglaublich gute, unverbrauchte Darsteller hat und auch in den Nebenrollen gut besetzt ist. Auch stimmen die Themen und wirken nicht so schablonenhaft oder gar zu modern. Sicherlich kann man in den Geschichten gewollte Parallelen zur heutigen Zeit sehen und das macht es auch interessant (Snuff Filme, Kinderbanden, etc.)
Jack The Ripper taucht dagegen nur am Rande auf und ich bin schon ganz gespannt auf die bald erscheinende zweite Staffel!
Die Extras sind mit kurzen Smalltalks der Macher etwas dürftig geworden, hier hätte man sicherlich durchaus mehr heraus holen können.
Wer von herkömmlichen Krimiserien mit Actionpotential gelangweilt ist bekommt hier neues Futter!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 14 5 611 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ripper Street - Staffel 1 [Blu-ray]
Ripper Street - Staffel 1 [Blu-ray] von Tom Shankland (Blu-ray - 2014)
EUR 17,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen