Kundenrezensionen


52 Rezensionen
5 Sterne:
 (42)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


50 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Killer, Cops und Cholera - rundum gelungene Zeitreise ins viktorianische London der Ripper-Jahre
Bis zum Blu-ray Release auch von mir an dieser Stelle nur eine Empfehlung aufgrund des Serieninhaltes und der Qualität.
Die Serie ist zeitlich (wie auch örtlich) einige Wochen nach den bekannten Rippermorden angesiedelt und thematisiert diese nur am Rande, sozusagen als gemeinsames Bindeglied vieler Protagonisten. Gezeigt wird die Polizeiarbeit der Londoner...
Vor 6 Monaten von Bücherfresser veröffentlicht

versus
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warum liebes Polyband/WVG Team?
Ich muss jetzt leider auch mal rumstänkern.
Liebes Polyband und WVG Team, was gibt es für einen Grund, bei der neuen TV Serie von BBC „ Ripperstreet rum zuschnibbeln? Die neue Serie ist so gut (5 Sterne), aber mit dem wissen, dass die Originalfassung aus UK knapp 68min länger ist, ist diese Produktion von euch noch nicht mal 1 Stern wert...
Vor 3 Monaten von Relvis veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 36 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine zehnte meinung - und die schönste Liebesszene der Welt, 5. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [3 DVDs] (DVD)
1889, Jack The Ripper ist frische Vergangenheit, ein Polizist, umgeben von einem undurchsichtigen Mediziner, einem grobschlächtigen Seargant, alle nah an der Grenze zur Halbwelt, weigert sich, jeden Fall dem Ripper unterzuschieben.
In einer unglaublich düsteren Atmosphäre.
In wiki wird von "mystery" geredet. Mystery ist diese Serie nicht.
Sie ist atmosphärisch. In den Fällen aktuell (die Serie beginnt mit Snuff-Videos), in der Auflösung der Fälle der Zeit gemäß.

Auf der DVD-Box wird euphemistisch von der "ersten Staffel" geredet. Bisher gibt auf deutsch nur diese Staffel, eine Synchro der zweiten steht noch aus, eine dritte wollte die BBC nicht herausbringen.
Aber LoveFilm/Amazon hat sie in Auftrag gegeben.
Es besteht also Hoffnung :-)

Ich stehe mit Amazon im Streit, weil ich als Prime- Kunde kein automatisches Film - Abo haben möchte- aber wenn solche Serien dadurch weitergeführt werden, denke ich nochmal darüber nach.

Zum Schluß eine Anmerkung zur besagten Liebesszene: Ich bin nicht leicht zu rühren - und ich will nicht zu viel verraten.
Es kommen in einer Folge Love-Birds vor, die man nur paarweise verkauft werden, und daher teuer sind.
Wie es dem Käufer ergeht und was mit den Vögeln ergeht - alleine das ist den Kauf der Serie wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ripper Street - Staffel 1, 17. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [Blu-ray] (Blu-ray)
In der letzten Zeit habe ich viele Krimis gesehen, meine Favoriten kommen aus Dänemark und Schweden. Von daher war ich ein wenig skeptisch, als Ripper Street bei mir auf den Schreibtisch landete. Eine englische Krimiserie sollte mich überzeugen? Ok, die Serie wurde für die BBC und BBD Amerika produziert – das ist ja schon einmal etwas.

Die Serie entführt den Zuschauer nach Whitechapel im Londoner East End. Man schreibt das Jahr 1889, Jack the Ripper mordete das letzte Mal vor sechs Monaten. Doch es tauchen plötzlich neue Tote auf – und alle tragen die Handschrift von Jack the Ripper. Die „H-Division“ – bestehend aus Inspector Edmund Reid, Sergeant Bennet Drake und Captain Homer Jackson – wollen die Morde aufklären. Ob es ihnen gelingt wieder Recht und Ordnung nach England zu bringen?

Die Serie wurde von 2012 bis 2013 produziert und dann nach zwei Staffeln auch wieder eingestellt. Im Februar 2014 wurde dann aber die dritte Staffel in Auftrag gegeben. Und ich finde, das war eine gute Entscheidung. Denn der Zuschauer bekommt hier sehr schöne Kulissen und Kostüme geboten, die Darsteller wissen in ihren Rollen zu überzeugen. Man bekommt hier authentische Episoden geboten, die immer in sich geschlossen sind. Dazu gibt es einige Geschichten die episodenübergreifend sind, so dass es sich lohnt, die Episoden in der richtigen Reihenfolge anzusehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das CSI des 19. Jahrhunderts, 9. März 2014
Von 
Volker M. - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 10 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [Blu-ray] (Blu-ray)
Es könnte sein, dass das HD-Fernsehen die Ursache dafür ist, dass neue Produktionen einen höheren Aufwand in die Ausstattung stecken, als früher. "Ripper Street" hat diesbezüglich aber den Vogel abgeschossen. Ich habe noch nie eine Serie gesehen, deren "Look" bis ins letzte Detail derart authentisch ist. Jede Kinoproduktion wäre neidisch. Als ich in dem 12-minütigen Bonusmaterial (das ansonsten wirklich nicht der Rede wert ist) erfuhr, dass das gesamte Set eine Kulisse ist, bin ich fast vom Glauben abgefallen. Ein gigantisches Museum des 19. Jahrhunderts. Bis zur letzten Schraube.
Doch genug geschwärmt von den Äußerlichkeiten. Zur Story: Inspector Ried (der im London der 1880-iger Jahre tatsächlich eine Sondereinheit in Whitechapel befehligte) ist ein traumatisierter Mann. Im Verlauf der Geschichte erfährt der Zuschauer immer mehr Details aus seiner Vergangenheit, genau wie der etwas zwielichtige ehemalige amerikanische Militärarzt Homer Jackson einige Geheimnisse mit sich herumschleppt. Jackson arbeitet als Forensiker für die Polizei in Whitechapel und seine Rolle hat mich persönlich am meisten fasziniert. Das ganze 19. Jahrhundert war beseelt von einer ungeheuren Technikbegeisterung. Alles was denkbar war, schien durch Technologie und Chemie auch möglich zu sein. Zur Zeit von Ried und Jackson wurden viele, damals hochinnovative forensische Techniken entwickelt, die in der Serie dann auch einfließen. Toxikologische Untersuchung von Mageninhalt, Fingerabdrücke, die Analyse von Blutspritzern für die Tatrekonstruktion und und und. Homer Jackson ist das CSI des 19. Jahrhunderts und seine raffinierten Techniken tragen immer zur Überführung des Täters bei.
Das Wort "Ripper" im Serientitel soll (absichtlich) in die Irre führen, denn die Geschichte setzt nach dem letzten Mord von Jack the Ripper ein, nur weiß die Polizei natürlich nicht, dass kein weiterer Mord mehr folgen wird und der Serienmörder bis heute unerkannt bleiben wird. Aber sowohl einige Polizisten als auch die Öffentlichkeit leben in ständiger Angst, der gerade aktuelle Mord könnte wieder von Jack the Ripper begangen worden sein. Daraus ergeben sich besondere Spannungsmomente und die Darstellung dieser paralysierten Gesellschaft ist schon ein raffinierter Kunstgriff. Inspektor Ried und sein "Mann für's Grobe", Sergeant Drake (von den drei Hauptfiguren der blasseste) lassen sich aber selten von Emotionen leiten und analysieren immer nur die Fakten, die sie letztlich zum Täter führen.

"Ripper Street" ist ein innovatives Serienkonzept, das in seiner Perfektion der Umsetzung Maßstäbe setzt. Die atemberaubende Ausstattung und eine raffinierte Dramaturgie geben Einblicke in die sich gerade entwickelnde Wissenschaft der Forensik und das Leben in den Armenvierteln im London um 1880. Packend und authentisch. Nur die 12 Minuten Bonusmaterial, die sind der Rede wirklich nicht wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig, 29. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [3 DVDs] (DVD)
Hier stimmt alles - die Charaktere bis in die kleinste Nebenrolle, die Geschichten, und die grandiose Kulisse des 19. Jahrhunderts, die derart real ist, dass ich mich geradezu dorthin zurück versetzt fühle.
Hollywood könnte bei der BBC in die Lehre gehen und die Macher us-amerikanischer Kriminalserien ohnehin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen coole Serie, 20. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [3 DVDs] (DVD)
Wow! Meine Erwartungen wurden getoppt, super Serie, vor allem die schauspielerische Umsetzung und die Kulissen! Warte gespannt auf Staffel 2 auf Deutsch....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Uninsperierte Serie, 29. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [Blu-ray] (Blu-ray)
Handwerklich finde ich die Serie gar nicht so schlecht. Leider wirkt insbesondere der Hauptdarsteller so spröde, das ich mich mit ihm zu keinem Zeitpunkt identifizieren kann. Er wirkt einfach nur distanziert. Auch die menschlichen Implikationen, die durch sein angespanntes Verhältnis zu seiner Frau entstehen, wirken angestrengt. unglaubhaft und einfach nur gespielt.

Zudem fand ich die Geschichten zu flatterhaft und zu oberflächlich. Bei mir kam keine Spannung auf. Zu den Meisterwerken der ansonsten eigentlich sehr starken britischen Drehbuchautoren gehört es sicherlich nicht. Leider kann auch da das meiner Meinung gelungene Set die Atmosphäre nicht retten. Schade! Wurde daher aus meiner Sicht zu Recht nicht ernsthaft weiter verfolgt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Topserie aus dem 19. Jahrhundert!!!, 12. März 2014
Von 
Thorsten (daheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [Blu-ray] (Blu-ray)
Ende des 19. Jahrhunderts, genauer gesagt 1889 in London - Jack The Ripper hat hier gerade sein Unwesen getrieben, die Bevölkerung ist verstört.
Genau hier setzt die vielleicht etwas plakativ betitelte neue Serie "Ripper Street" ein,
Es geht um eine Polizeistation die im Brennpunkt East End agiert und mit Hilfe der aufkommenden Technisierung Mörder jagt. Im Mittelpunkt steht Inspector Edmund Reid ein kluger Kopf der mit dem Verschwinden seiner kleinen Tochter nach einem Schiffsunglück zu kämpfen hat. Seine schlagkräftige Hand ist Ex-Soldat Seargeant Drake. Ein roher aber an sich netter Mann der London sauber halten will. Der forensische Kopf ist Dr. Homer Jackson, ein trink-und spielfreudiger Amerikaner mit dunkler Vergangenheit und Vorliebe für Prostituierte. Eine typische Figur die auch bei Wyatt Earp Geschichten passen würde. Jackson findet oft den nötigen Hinweis und ist quasi der britische "CSI" Vorgänger in einer Person.
Mit Kulissen die unglaublich echt wirken, spannenden und abwechslungsreichen Fällen (leider nur acht Stück) auf zwei Scheiben macht die Reihe schnell süchtig.
Gerade die damalige Zeit ist das Spannende an der an sich konventionellen Krimiserie die aber unglaublich gute, unverbrauchte Darsteller hat und auch in den Nebenrollen gut besetzt ist. Auch stimmen die Themen und wirken nicht so schablonenhaft oder gar zu modern. Sicherlich kann man in den Geschichten gewollte Parallelen zur heutigen Zeit sehen und das macht es auch interessant (Snuff Filme, Kinderbanden, etc.)
Jack The Ripper taucht dagegen nur am Rande auf und ich bin schon ganz gespannt auf die bald erscheinende zweite Staffel!
Die Extras sind mit kurzen Smalltalks der Macher etwas dürftig geworden, hier hätte man sicherlich durchaus mehr heraus holen können.
Wer von herkömmlichen Krimiserien mit Actionpotential gelangweilt ist bekommt hier neues Futter!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sherlock Holmes meets CSI, 1. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich muss sagen, dass mich die Serie völlig überrascht hat und mich im positivsten Sinn auf dem falschen Fuß erwischt hat.
Das gesamte Seting und Casting der Serie ist hervorragend. Die Grundstimmung der Serie (sie setzt 6 Monate nach den Morden JAck The Ripper ein) ist von der öffentlichen Histerie, Verunsicherung und der Sensationsgier der Zeitungsverlage in London des Jahres 1889 geprägt. Bei jedem Mord mit einer Frauenleiche wird gleich der Ripper ins Spielgebracht. Auch haben (nur?) zwei der drei Hauptcharaktere einen direkten Bezug zu den Rippermorden, als ehemals beteiligte Ermittlungsbeamten bei der erfolglosen Jagd nach dem berühmten Frauenmörder.
Ripper Street zeigt auch sehr realistisch den modernen und technischen Einzug neuer Ermittlungsmethoden wie Tatortfotografien oder professionellere pathologische Untersuchungen bei Mordopfern als es bis dato üblich war.
Die drei Hauptcharaktere sind alle drei sehr realistisch und doch auch mit vielen kleinen und/oder großen Geheimnissen versehen und machen sie jeden für sich Interessant. Auch gehen sie alle drei das eine oder andere Mal einen oder auch mehr Schritte über die unsichtbare Grenze, die für die guten 08/15-TV-Serienermittler tabu sind und scheuen auch körperliche Gewalt nicht.
Die jeweiligen Folgen der ersten Staffel sind allesamt spannend und abwechslungsreich und reichen thematisch von der Jagd nach Frauenmördern (was noch am naheliegendesten ist bei dem Titel) bis hin zu politischen Verschwörungen.
Für mich ein Crime-Serien-Highlight unter den zahllosen ideenlosen Kopien der Ur-CSI-Serie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super cool., 14. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [3 DVDs] (DVD)
Gut gemacht, gut geschauspielert und super spannend. Absolut empfehlenswert. Mir persönlich wäre es etwas lieber, wenn es nicht ganz so brutal wäre. Dann wäre es wohl nicht so realistisch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen TOP, 12. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ripper Street - Staffel 1 [3 DVDs] (DVD)
Als ein eifriger Seriengucker kann ich hier nur sagen: gehört zu den besten Serien die ich gesehen habe!
Spannend, z. T. auch etwas brutal, aber durch die hervorragenden Schauspieler bestens besetzt.
Im Original noch etwas besser als in der deutschen Version.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 36 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ripper Street - Staffel 1 [3 DVDs]
Ripper Street - Staffel 1 [3 DVDs] von Tom Shankland (DVD - 2014)
EUR 14,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen