Fashion Sale Hier klicken 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More MEX Shower HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen26
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Oktober 2014
Nach dem ersten Philip Eckstein Thriller musste ich direkt den zweiten anfangen zu lesen. Falko Rademacher hat seinem Protagonisten einen sehr erfrischenden Erzählstil verpasst und schafft es, diesen auch durch das ganze Buch zu ziehen. Viel Humor, eine ordentliche Prise Sarkasmus und trotzdem spannend. Einfach klasse. Herr Eckstein spricht an vielen Stellen aus, was viele wohl über die amerikanische Geheimdienstpolitik denken. Ich jedenfalls habe mich öfters beim nicken erwischt. Ich freue mich schon auf die nächste Geschichte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2014
Ich mag die Krimis von Rademacher und prüfe regelmäßig, ob es mal wieder etwas Neues gibt. Bisher habe ich alles von ihm und bin ein begeisterter Leser. Aber natürlich ist der Schreibstil sehr ungewöhnlich, eher locker und umgangssprachlich. Das muss man mögen und lässt sich auch nur schwer beschreiben. Ich kann nur empfehlen, die Bücher von ihm mal zu versuchen - mir ist bewusst, dass er polarisiert.
Der Ami im Leichensack ist jetzt nicht sein bester Krimi, aber dennoch 4 STerne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2014
wieder mal hat Falko Rademacher mit dem Roman einen Volltreffer für jeden Krimifan gelandet. Philip Eckstein mag man sofort...er hat Ecken und Kanten. Mal ein ganz anderer Ermittler. Der spitzen Humor ist gepaart mit einer ganz phantastischen, spannenden Geschichte....
sehr, sehr lesenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2013
So viel Berlin hab ich noch in keinem Thriller gesehen. Der Autor kennt sich echt aus und beschreibt die Szenerie perfekt. Dazu kommen ein megacooler Großstadt-Detektiv, ein spannender, cleverer Plot und faszinierende Charaktere. Mehr kann man nicht verlangen, einfach klasse!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2015
Eckstein geizt mal wieder nicht mit coolen Sprüchen, die mich mehr als einmal zum Schmuzeln gebracht haben. Auch die Hintergrundgeschichte zum Teufelberg ist gelungen und verspricht Spannung. Eine gute Mischung aus Action, Scharfsinn und (coolem) Humor; meine Empfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2014
ich mag die philip-eckstein-buecher. sie ragen einfach aus dem immer gleichen, meist humorlosen und sich viel zu wichtig nehmenden haufen der krimis heraus. gibt es hier eigentlich 'nen weg, sich benachrichtigen zu lassen, sobald der naechste auf dem markt ist??
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2014
ist, wie die restlichen Philip Eckstein Thriller, flüssig und humorvoll geschrieben. In Zusammenhang mit den anderen Büchern in den Hr. Eckstein vorkommt (also auch die "Lisa Becker" Fälle) ist das absolut lesenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2014
Autor versucht durchaus ernstes Thema locker und lustig rüberzubringen. Das gelingt zum größtenteil auch sehr gut, allerdings geht dadurch etwas die Spannung verloren. Hatte mir etwas mehr erwartet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2015
Die Geschichte in welche Privatdetektiv Philip Eckstein verwickelt wird ist spannend, crazy und skrupellos. Der Hintergrund aus der Whistelblower Szene ist absolut lesenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
Sehr kurzweilig, spannend und wer sich etwas in der Stadt auskennt, der hat noch mehr Spaß am Lesen! Und die Geschichte ist auch "aktuell" ... Stichwort Whistleblower.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden