Kundenrezensionen


26 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Harter Tag für Phil
Philip Eckstein ist völlig anders als alle anderen deutschen Detektive: Zwar liebenswert, aber auch eigensinnig und skrupellos. So lässt er sich auch nur sehr widerwillig in diese Geschichte um einen Whistleblower hineinziehen, der sich vor zwielichtigen amerikanischen Geheimagenten verstecken muss. Das schräge Abenteuer erstreckt sich über gerade mal...
Vor 16 Monaten von Tobias veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht
Autor versucht durchaus ernstes Thema locker und lustig rüberzubringen. Das gelingt zum größtenteil auch sehr gut, allerdings geht dadurch etwas die Spannung verloren. Hatte mir etwas mehr erwartet.
Vor 8 Monaten von Bochumer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Harter Tag für Phil, 6. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Ami im Leichensack (Ein Philip Eckstein Thriller 2) (Kindle Edition)
Philip Eckstein ist völlig anders als alle anderen deutschen Detektive: Zwar liebenswert, aber auch eigensinnig und skrupellos. So lässt er sich auch nur sehr widerwillig in diese Geschichte um einen Whistleblower hineinziehen, der sich vor zwielichtigen amerikanischen Geheimagenten verstecken muss. Das schräge Abenteuer erstreckt sich über gerade mal anderthalb Tage, aber die haben es in sich: Es gibt Verfolgungsjagden, Schlägereien und Schießereien bis zum Abwinken, und am Ende schlagen fünf Tote zu Buche. Eine Menge Stress für Phil, eine Menge Spaß für den Leser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Coole Agentenhatz durch Berlin, 5. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Ami im Leichensack (Ein Philip Eckstein Thriller 2) (Kindle Edition)
Dies ist vielleicht Rademachers bislang bestes Buch. Zusätzlich zu seiner gewohnt lockeren, witzigen Schreibe hat er sich diesmal eine besonders originelle und abwechslungsreiche Geschichte ausgedacht, die sogar auf aktuelles Zeitgeschehen eingeht. Die Story beginnt mit dem Ende: Philip Eckstein unterhält sich mit Lisa Becker auf dem Gipfel vom Berliner Teufelsberg. Die Rede ist von drei oder vier toten Amerikanern, die dort rumliegen, außerdem von einer verletzten amerikanischen Geheimagentin. Was ist hier bloß passiert?

Philip nimmt uns mit auf einen völlig irren Trip quer durch Berlin. An teils illustren Schauplätzen wie dem Pariser Platz, der Siegessäule, dem stillgelegten Flughafen Tempelhof, dem Bahnhof Zoo und dem Teufelsberg (alles schön mit Fotos illustriert) muss er sich gegen gewaltbereite Agenten wehren, während er einen jungen amerikanischen Whistleblower beschützt. Der sagt Philip aber nicht die ganze Wahrheit, und auch die Agentin Catrina spielt ein falsches Spiel mit ihm. Dabei wäre es ihm am liebsten, wenn er mit der ganzen Sache überhaupt nichts zu tun hätte.

Das Buch erzählt eine ziemlich umfangreiche Geschichte, bei der es um die NSA, Doppelagenten und Geheimnisverrat geht, der bis in die Zeiten des Kalten Krieges zurückreicht, als Berlin die Hauptstadt internationaler Spionage war. Man lernt nebenbei einige interessante Dinge über Berlins Geschichte, und außerdem wird die Handlung geschickt mit den aktuellen Enthüllungen über die Machenschaften der NSA verknüpft.

Kleiner Tip: Wer noch mehr Romane zu der Thematik lesen will, dem sei wärmstens John le Carrés EMPFINDLICHE WAHRHEIT empfohlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Schmankerl der eBook-Szene, 31. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Ami im Leichensack (Ein Philip Eckstein Thriller 2) (Kindle Edition)
Ein wirklich wunderbarer Krimi-Noire-Spionagethriller mit allen Elementen, die ein gutes Buch dieses Genres braucht. Bereits der erste Teil der Eckstein-Reihe hat mich in seinen Bann gezogen. Es fehlt an Nichts. Die Schilderung der Umgebung (Berlin) ist in ihrer Ausführlichkeit passend detailliert, ohne dabei die Story zu killen. An jeder Stelle des Krimis lief bei mir ein Film im Kopfkino. Die "Ich-Erzählweise" war zu jeder Zeit die "Stimme aus dem off". Die "nur" 183 Seiten sollten niemanden abschrecken. Jede Seite lohnt sich und das Tempo wird an jeder Stelle hoch gehalten.

Der Inhalt wurde bereits ausreichend beschrieben und weitere Details würden den Spaß am Buch verderben.

Der Autor zeichnet sich durch einen passenden, wunderbaren Humor aus. Politik, Gesellschaft, NSA-Affäre werden mit passenden Kommentaren des Protagonisten am Rande versehen und treffen besser als ein Kommentar bei "spiegel online".
Eckstein als Protagonist ist eine herrliche Noire-Figur, die man sich nicht nur in Berlin vorstellen kann.
"Der Ami im Leichensack" gehört zu den Sahnestücken unter den eBooks und gehört unbedingt in den Druck eines guten Verlages. Ich hoffe sehr, dass es weitere Abenteuer geben wird.

Um allen Vorwürfen einer gekauften Rezension entgegenzusetzen (grauenhafte Angewohnheit übrigens bei den eBooks. Sowohl das Kaufen, als auch das Anzweifeln jeder positiven Rezension):
Die Lisa-Becker-Reihe gefällt mir persönlich nicht so gut. Schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Idee, 10. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Ami im Leichensack (Ein Philip Eckstein Thriller 2) (Kindle Edition)
Extrem witziger und spannender Berlin-Thriller um einen Whistleblower und einen Detektiv, die gemeinsam gegen amerikanische Geheimagenten ins Feld ziehen. Wer mal eine Pause braucht von all den Psycho-Serienkiller-Schlachtfesten, wird hier bestens bedient. Kein Meisterwerk, aber originell und sehr unterhaltsam.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Amüsantes, rasantes Lesevergnügen, 27. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Ami im Leichensack (Ein Philip Eckstein Thriller 2) (Kindle Edition)
Ok, ich gebe es zu: Ich bin ein Fan. Vielleicht kann nicht jeder etwas mit der schnoddrigen Ausdrucksweise umgehen, die der Privatdetektiv Philip Eckstein an den Tag legt - ich finde es einfach nur amüsant und habe mich sehr gut unterhalten. Der Blick auf Berlin durch seine Augen, die Schauplätze, die ich allesamt kenne und doch so noch nie gesehen habe, das hat mir sehr gefallen.
Auch die schöne Aufmachung des E-Books verdient es, erwähnt zu werden. Jedes Kapitel beginnt mit einem Foto, das den Schauplatz darstellt.

Für alle, die Satirisches und Berlin mögen, eine unbedingte Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ungewöhnlich aber gut!, 15. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Ami im Leichensack (Ein Philip Eckstein Thriller 2) (Kindle Edition)
Ich mag den Detektiv Eckstein. Ich hatte "Ein Koffer voll Blut" bestellt, weil ich die Lisa Becker Krimis toll fand (Lisa hat in den Detektiv-Romanen übrigens immer eine Gastrolle) und fand Herrn Eckstein auf Anhieb sympathisch. "Der Ami im Leichensack" ist zwar etwas anders, hier geht es ja mal um Spionage und amerikanische Agenten in Berlin, es liest sich aber spannend und ich hatte es in einem Rutsch durch. Ich werde mir sowohl von Lisa Becker als auch von Phil Eckstein weitere Bücher gerne bestellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tempo und Grips, 9. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Ami im Leichensack (Ein Philip Eckstein Thriller 2) (Kindle Edition)
Spannend und witzig wie der Vorgänger macht auch dieser „Eckstein“ viel Spaß beim Lesen. Man weiß echt nie, was als Nächstes passiert, und rast nur so durch die Story. Der Autor baut geschickt so viele Cliffhanger ein, dass man einfach immer weiterlesen muss. Das treibt er so weit, dass er sich an einer Stelle selber drüber lustig macht. Und wie Rademacher ganz nebenbei noch die NSA-Affäre in die Geschichte integriert, ist wirklich clever. Dies ist mehr als nur ein weiterer Thriller von der Stange, sondern schon ein listiger kleiner Geniestreich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung und Spaß, 24. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Ami im Leichensack (Ein Philip Eckstein Thriller 2) (Kindle Edition)
Rademacher versteht es hervorragend Spannung und Humor zu verbinden.
Die Geschichte ist sehr unterhaltsam spannend und auch noch informativ (was Berlin betrifft)
Sehr zu empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr nett, 8. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Ami im Leichensack (Ein Philip Eckstein Thriller 2) (Kindle Edition)
.... die flapsige Art, auch mit dem Leser zu kokettieren, passt gut zu Handlung und den Charakteren. Jetzt werde ich wohl auch den ersten Eckstein-Thriller lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Überraschend gut !, 25. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Ami im Leichensack (Ein Philip Eckstein Thriller 2) (Kindle Edition)
Tja, selber schuld, dass ich die Bücher des Autors jetzt erst für mich entdecke. Als ich die Beschreibung zu "Halbe Leichen" gelesen habe, dachte ich , das wäre nichts für mich. Zu flapsig, zu lustig. Und siehe da, ein halbes Jahr später lese ich "Der Ami im Leichensack" und bin ein Fan seiner Bücher ( gerade beim zweiten)... ein Glück gibt es da Einiges nachzuholen. Schon die Leseprobe hat mich überzeugt... Und falls jemand Fragen hat- nein, das ist keine gefakte Rezension. Zieht euch einfach die Leseprobe rein. Gern geschehen:)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen