Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gabriel Burns 39 im OhrCast
Kundenvideo-Rezension     Länge:: 4:12 Minuten
Vor 11 Monaten von OhrCast - der Hörspielpodcast veröffentlicht

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Grat wird schmaler...
Der Grat wird schmaler. Der Grat, auf dem man sich seitens Decision Products bei der Grusel- und Fantasyserie Gabriel Burns bewegt. Hatte man nach Klärung der rechtlichen Situation und den nach langer Pause erschienenen neuen Folgen der Serie auf Folgen gefreut, die nach über 30 Episoden nun endlich mehr und vor allem nachvollziehbarer Licht ins Dunkel bringen,...
Vor 11 Monaten von moellerchen veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gabriel Burns – 39. Der Ruf des Leviathans, 10. Dezember 2013
Von 
Poldis Hörspielseite - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: 39/der Ruf des Leviathans (Audio CD)
Erster Eindruck: Im Bann der riesenhaften Wesen

Bei einem wissenschaftlichen Experiment werden zahlreiche Männer künstlich beatmet. Doch fast alle sterben, ihre Schädel werden extrem aufgeblasen und explodieren schließlich. Der einzig Überlebende gerät natürlich unter Verdacht und wird vor Gericht gestellt, jedoch mit einigen Auflagen vorerst wieder freigelassen. Doch dann beginnt erst der richtige Alptraum für ihn…

Volker Sassenberg nimmt sich in seiner mittlerweile zum Kult avancierten Mystery-Serie Gabriel Burns immer wieder die Freiheiten heraus, um die Geschichte um die fahlen Orte aus seine ganz eigene Weise zu erzählen. Auch die 39. Folge der Serie bricht mit einigen Konventionen und setzt an einem ganz anderen Punkt an. Über weite Teile der Folge taucht kaum eine bekannte Figur der Serie auf, sodass eher der Eindruck eines Einzelhörspiels mit vorerst nur losem Bezug zur Serie entsteht. Schon die Eingangsszene bietet die sehr stimmungsvolle und düstere Atmosphäre und stellt ein übernatürliches Phänomen in den Vordergrund, sodass der Hörer gleich wie gefangen ist und den detailliert beschriebenen Schrecken in den Knochen sitzen hat. Der weitere Verlauf setzt wieder auf fast schon poetische, anspruchsvolle Erzähltexte und Dialoge, die sehr scharf umrissen sind und die Handlung immer deutlich nach vorne treiben. Dabei ist auch die Landschaft am Amazonas sehr gut beschrieben, ein unheimliches Nonnenkloster bietet einen sehr guten Ausgangspunkt für die weitere Handlung. Man kann oft nur ganz leicht erahnen, in welche Richtung einen das Hörspiel entführen möchte, was uns Sassenberg für seine Geschichte mitteilen möchte. Zudem hängt man immer in der Luft und fiebert den nächsten Ereignissen entgegen. Die hervorragende Erzählweise, die leisen Anknüpfungspunkte der Serie und die unglaublich dichte und intensive Atmosphäre machen auch diese Folge sehr hörenswert.

Kaum ein Sprecher hat eine Erzählerrolle so sehr geprägt wie Jürgen Kluckert in dieser Serie. Mit seiner tiefen, oft knarzigen Stimme und leisem, bedrohlichen Ausdruck schafft er eine sehr unterschwellige Spannung und sorgt mit seiner sehr punktierten Stimme für die passende Atmosphäre. Ferdinand Schrink spricht Almirante Corsa und kann mit seinem facettenreichen und vielseitigen Klang einen prägnanten Charakter formen. Silke Werner hat mir als Yolanda Fuentes sehr gut gefallen, sie passt sich sehr gut an die hier herrschende Atmosphäre an und verstärkt diese mit ihrer präzisen Sprache. Weitere Sprecher sind Uve Teschner, Thomas Nero Wolff und Andreas Richter.

Schon in der ersten Szene zeigt das Produktionsteam, was den Hörer erwartet und setzt diese sehr eindringlich und präsent um. Mit der melodiösen, mal sehr organischen, mal elektronischen Musik werden die Szenen in dunklen Farben ausgemalt, die passenden Geräusche spielen hier eher eine untergeordnete Rolle, können aber an den passenden Stellen durchaus wirkungsvolle Effekte erzielen.

Das auffällige Logo in kräftigem Rot ziert natürlich auch das Cover zu dieser Folge, lässt zusammen mit dem gleichfarbigen Rahmen aber auch dem Motiv genügend Raum, um zu wirken. Hier schaut einem ein riesiges Auge entgegen, dunkelgelb leuchtend, von zahlreichen Adern durchzogen. Umgeben wird das Auge von einer steinigen, abgebrochen wirkenden Mauer. Die restliche Aufmachung ist bereits bekannt und gut aufgeteilt.

Fazit: Auch wenn Hauptfigur Steven Burns gar nicht auftaucht und auch andere bekannten Figuren nur kurz auftauchen, wird das Universum der Serie um weitere Facetten erweitert. Schon die erste Szene steigert die Spannung deutlich und schafft Raum für eine unheimliche und mystische Handlung, die von den hervorragenden Schauspielern und der packenden Atmosphäre gut ausgestaltet wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Es geht einfach nicht weiter !, 22. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 39/der Ruf des Leviathans (Audio CD)
Ich war richtig erleichtert, als man nach einer gefühlten Ewigkeit, die Serie fortsetzte. Leider geht es aber in den neuen Folgen nicht vorwärts. Manchmal fühle ich mich an meine einstige TV-Lieblingsserie "LOST" erinnert. Immer neue Handlungsstränge, immer neue Nebenschauplätze. Zum Schluss hatten sich die Autoren total verzettelt, und das Ende war für alle eine Enttäuschung.
Wenn das bei Gabriel Burns so weiter geht, werde ich mich aus der Serie verabschieden. Schade nur für die ca. 270 Euro, die ich bis jetzt für alle Serienteile ausgegeben habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wo ist Gabriel Burns?, 15. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: 39/der Ruf des Leviathans (Audio CD)
Einige Gründe warum ich die GB-Hörspiele seit dem 1. Teil verfolge sind die wirklichen guten Sprecher, die Soundkulisse sowie die düstere Atmosphäre. Diese sind von Teil 1 bis 39 hervorragend.
Ein Stern gibt es deswegen, da es seit "gefühlten" 15 Teilen kein Gabriel Burns mehr vorkommt.
Der Titel dieses Hörspiels lautet nunmal Gabriel Burns, und ich möchte gerne wissen wie es mit ihm weitergeht.
Für mich gibts es nur noch den nächsten Titel, sollte hier wieder irgendein Nebenschauplatz eröffnet werden bin ich raus aus der Geschichte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Totaler Stillstand, 5. Januar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 39/Der Ruf des Leviathans (MP3-Download)
Gabriel Burns hat ein Problem. Die Serie tritt enorm auf der Stelle. Dass Burns seit einer gefühlten Ewigkeit fehlt, könnte durch Bakerman, Joyce und insbesondere Larry Newman kompensiert werden. Anstatt dessen wird wie in der vorangegangenen Folge erneut eine Nebenhandlung mit neuen Charakteren aufgemacht. Damit das funktioniert, müssten diese Charaktere zumindest interessant wirken, egal ob jetzt sie jetzt im positiven oder negativen Licht erscheinen. In der 39. Folge entsteht für mich der Eindruck, das die auftretenden Personen sehr holzschnittartig konzipiert sind. Aus diesem Grund kommt neben einem hohen Splatter-Faktor (oder besser trotzdessen) kein echtes Gefühl von Horror auf, wodurch diese Folge auf ganzer Linie leider scheitert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das lange Warten hat sich gelohnt!, 20. Januar 2014
Von 
Werner Bilbang "billy1071" (Hamm, NRW Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 39/der Ruf des Leviathans (Audio CD)
Das lange Warten hat sich gelohnt! Die Serie schließt dort an, wo sie vor über 2 Jahren endete! Langsam kommt Licht ins Dunkel! Soweit ich weiß, waren die Teile 37 und 38 schon vor 2 Jahren fertig und durften aufgrund von Rechtsstreitigkeiten nicht veröffentlicht werden. Dieser Teil ist neu! Weiter so!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weiter gehts, 4. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 39/Der Ruf des Leviathans (MP3-Download)
Endlich gehts weiter.
Zwar ist Gabriel Burns hie rnicht vertreten,aber die Geschichte wird spannend und effektvoll weitergesponnnen. Freue mich schon auf das nächste Hörspiel der Reihe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Ruf des Leviathans, 9. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: 39/der Ruf des Leviathans (Audio CD)
Endlich mal wieder eine Folge, die jeden einzelnen Cent wert ist. Nach der letzten schlechten Folge 38 hatte ich mir schon überlegt, aus der Serie auszusteigen. Gut, daß ich das nicht getan habe. Diese neue Folge ist so, wie ich mir das Gabriel Burns Hörspiel vorstelle: spannend, mit einem interessanten Knalleffekt (wird hier natürlich nicht verraten)und ein sehr gutes Hörspiel. Weiter so! und volle fünf Sterne dafür!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

39/Der Ruf des Leviathans
39/Der Ruf des Leviathans von Gabriel Burns
MP3-Album kaufenEUR 5,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen