Kundenrezensionen


758 Rezensionen
5 Sterne:
 (579)
4 Sterne:
 (74)
3 Sterne:
 (52)
2 Sterne:
 (32)
1 Sterne:
 (21)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neue Interpratation des Märchens "Die Schneekönigin"
*
Seitdem ich zum vierten Geburtstag ein Buch mit den Märchensammlungen von Hans Christian Andersen bekommen habe, liebe ich seine Märchen (die Grimm'schen Märchen haben mich hingeben nie so angesprochen). Natürlich auch "Die Schneekönigin".
Allerdings beruhen die neuen computergenerierten Märchenverfilmungen bei Disney nicht...
Vor 3 Monaten von Seraphina veröffentlicht

versus
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Film - DVD mau
Zu allererst muss ich sagen, ich LIEBE diesen Film. Hab ihn jetzt schon 3 mal gesehen und bin immer noch gerührt. Leuten, die Musicals mögen, kann ich ihn nur wärmstens ans Herz legen. Wer allerdings Musikeinlagen in Filmen eher doof findet, der muss hier einen Abstrich machen.

Was ich allerdings sehr schade finde, ist das die DVD absolut lieblos...
Vor 2 Monaten von el_barto veröffentlicht


‹ Zurück | 1 276 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neue Interpratation des Märchens "Die Schneekönigin", 13. April 2014
Von 
Seraphina "Indigo-Girlie *-*" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren (DVD)
*
Seitdem ich zum vierten Geburtstag ein Buch mit den Märchensammlungen von Hans Christian Andersen bekommen habe, liebe ich seine Märchen (die Grimm'schen Märchen haben mich hingeben nie so angesprochen). Natürlich auch "Die Schneekönigin".
Allerdings beruhen die neuen computergenerierten Märchenverfilmungen bei Disney nicht wirklich auf ihren literarischen Vorlagen, sondern sie nehmen die Haupt-Charaktere (mitsamt deren speziellen Eigenschaften) heraus und weben diese in eine völlig neue Handlung hinein. So war es schon bei Rapunzel - Neu verföhnt und genauso verhält es sich bei "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" (OT: Frozen). Doch das macht nichts. Im Gegenteil. Neue Interpretationen verleihen einer Geschichte neue Würze. Ich bin kein Purist, deshalb mag ich diesen Film, trotzdem ich auch die Märchenvorlage liebe.

Die Geschichte spielt im Königreich Arendal (zu meiner Überraschung ist der Ort jedoch nicht frei erfunden, sondern ist eine reale Stadt & Kommune in Norwegen ^^) irgendwann im 19.Jahrhundert.
(Die folgende Inhaltsangabe enthält Spoiler aus der Handlung des 1.Drittels des Filmes)
Das Königspaar von Arendal hat zwei Töchter, von denen die Ältere jedoch eine magische Gabe seit ihrer Geburt besitzt. Elsa kann aus der Luft Eis entstehen lassen und es auch nach eigenem Willen formen. Eines Tages jedoch passiert beim Spielen mit ihrer kleinen Schwester ein folgenreicher Unfall. Anna wird schwer verletzt und liegt im Sterben. In ihrer Not wendet sich das Königspaar an die mystischen Wesen, die Trolle. Der Trollschamane heilt die kleine Anna, löscht jedoch aus deren Gedächtnis das Wissen über Elsas Fähigkeiten und fordert die Eltern auf, deren Kräfte geheim zu halten. Die Jahre vergehen und das Königspaar verunglückt tödlich auf einer Schiffsreise. Elsa versucht weiterhin verkrampft ihre Kräfte zu unterdrücken und schliesst alle Menschen (einschliesslich Anna) zur Sicherheit aus. Doch an dem Tag, an dem Elsa zur Königin gekrönt werden soll, verliert Elsa schliesslich die Kontrolle und das Unglück nimmt seinen Lauf ...
(Ende der Inhalsangabe)

Die Handlung ist wirklich sehr erfrischend. Teilweise natürlich vorhersehbar, aber manchmal hatte ich wirklich keinen Schimmer was nun folgen würde. Die Erlösung der Verwünschten am Ende erfolgt durch einen etwas anderen Retter als man es von Disney gewohnt ist (nun ja, Pixars Merida - Legende der Highlands hat es bereits vorgemacht - es ist nicht bloss die romantische Liebe, welche nun als starke Liebe dargestellt wird).

Die Protagonisten sind sympathisch. Elsa und Anna sind charakterlich sehr unterschiedlich. Elsa, ruhig und diszipliniert, jedoch voller innerer Unsicherheit. Anna, wild und lebensfroh, jedoch voller offener Naivität. Die beiden sind ein gutes Beispiel für die neue Frauenpower in Trickfilmen. Keine schwachen Maiden, welche von einem strahlenden Prinzen auf einem Ross oder einem tapferen Bauernburschen (obwohl beides hier existent) gerettet werden müssen.
Es gibt hier ausserdem zwei Bösewichte, von denen einer ganz klar ersichtlich ist, der Andere jedoch erst gegen Ende als solcher enthüllt wird (womit ich eher nicht gerechnet hätte).

Optisch gefällt mir der Film ebenso. Da wäre zum Einen die norwegische bergige Fjordlandschaft erwähnenswert und zum Anderen Elsas fantastische eisige Zauberei. Ich bedauere es sehr, daß ich den Film nicht im Kino in 3D angeschaut habe. ><

Die musikalische Untermalung ist ebenfalls bezaubernd. Kein Wunder, daß Elsas Lied "Let it go" (interpretiert von Indina Menzel) einen Oscar gewonnen hat. ^^

Ich hätte dem Film gerne die volle Sternzahl gegeben. Allerdings hatte er für meinen Geschmack etwas zu wenig Düsternis in der Handlung. Man hätte z.B. Elsas selbst aufgelegte Isolation psychologisch noch etwas weiter treiben, die Furcht Aussenstehender vor unbekannter Magie etwas weniger flüchtig gestalten können. Die Probleme werden hier stattdessen ein wenig zu flott und reibungslos gelöst. Aber das ist typisch Disney. Plötzlich haben sich alle lieb und das Misstrauen und die Angst lösen sich auf einmal in Nichts auf. Die FSK 0 ist dafür ein gutes Indiz.

FAZIT:
Keine perfekte, aber eine sehenswerte Disney-Märchenvariante.

PS:
Eine andere Animationsfilm-Adaption des Märchens (welche näher an der Vorlage liegt) ist ebenfalls kürzlich erschienen. -> Die Schneekönigin
Wer mehr tolle Eiszauberei sehen möchte, der sollte sich den Animationsfilm Die Hüter des Lichts anschauen. Es lohnt sich. ^^
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atemberaubend, 11. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Eiskönigin (inkl. 2D-Blu-ray) [3D Blu-ray] (Blu-ray)
Super Kinderfilm. Schöne Musik, tolle 3D - Effekte. Film ist sehr zu empfehlen für jede Altersklasse. Man taucht ein in eine riesige Eiswelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


176 von 213 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum ersten Mal seit Langem.., 11. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren (DVD)
...kann ich den Zauber wieder spüren! Mich hat das Fieber gepackt. Ich habe mir das Bilderbuch,das Filmposter,die Stofftiere und die CD zum Film gekauft, obwohl ich aus diesem Alter mittlerweile raus sein sollte...aber die Eiskönigin hat mich einfach verzaubert. Ich liebe alles an dem Film. Ich finde es klasse,dass es keinen klassischen Bösewicht gibt, sondern die Beziehung der beiden Schwestern im Vordergrund steht. Es ist eine sehr schöne und herzergreifende Abwechslung zu der sonstigen Story und entgegen vieler Behauptungen,war für mich die Geschichte (bis auf den "Bösewicht") überhaupt nicht ersichtlich. Von dem Augenblick an,als die kleine Anna anfing zu singen,hatte mich der Film in seinen Bann gezogen. Die Schönheit von Elsa und Anna ist unbeschreiblich und ich finde die Art,auf die die Macher ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten zeigen,genial und absolut gelungen. Über die Schönheit des Winters in diesem Film,muss ich wohl nichts mehr schreiben,denn ich würde nur die Schwärmereien meiner Vorredner wiederholen. Wem die beiden Hauptpersonen nicht aufregebd genug sind, der wird sicher seinen Gefallen an Olaf finden. Ich liebe ihn und neben Pascal und dem Pferd aus Rapunzel ist er meiner Meinung nach der lustigste und süßeste Sidekick aller Zeiten. Sven darf ich natürlich auch nicht vergessen. Ein Rentier, das sich eher benimmt, als wäre es ein Hund? Für solche Ideen liebe ich Disney! Die Eiskönigin hat einfach alles: eine wahnsinnig schöne und berührende Geschichte,liebenswerte und faszinierende Charaktere und einen wahnsinnig tollen Soundtrack ("Lass jetzt los" ist für mich das tollste Lied seit...so weit kann ich gar nicht zurück denken) Ich dachte Rapunzel war ein toller Film,doch die Eiskönigin übertrifft ihn um Längen. Solche Filme,wie die Eiskönigin, sind für mich der Grund,warum ich mir ein Leben ohne Disney-Magie nicht vorstellen kann. Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Film - DVD mau, 27. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren (DVD)
Zu allererst muss ich sagen, ich LIEBE diesen Film. Hab ihn jetzt schon 3 mal gesehen und bin immer noch gerührt. Leuten, die Musicals mögen, kann ich ihn nur wärmstens ans Herz legen. Wer allerdings Musikeinlagen in Filmen eher doof findet, der muss hier einen Abstrich machen.

Was ich allerdings sehr schade finde, ist das die DVD absolut lieblos gestaltet wurde. Eine langweilige Trailershow und ein Kurzfilm sind die einzigen Extras der DVD. Sie hat nicht mal mehr ein Wendecover! Finde es wirklich schade, dass Disney die ganzen Extras nur auf Blue Ray veröffentlicht hat und nicht auch für die normale DVD. Ich komme mir vor wie ein Käufer zweiter Klasse!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer diesen Film nicht mag hat echt ein Herz aus Eis!!!, 6. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Eiskönigin (inkl. 2D-Blu-ray) [3D Blu-ray] (Blu-ray)
Der 53. Abendfüllende Animation Film aus dem Hause Disney ist "FROZEN" (zu dt. "Die Eiskönigin - völlig unverfroren" der dieses Jahr am 2. März mit 2 Oscar für besten Animationsfilm und Bester Song ausgezeichnet wurden ist. Er ist nun der erfolgreichste Animationsfilm aller Zeiten (Platz 10) der den „König der Löwen" (Platz 20) mit weitem Platzabstand hinter sich gelassen hat.

***INHALT***
Der Film handelt über die zwei Königstöchter Elsa und Anna. Elsa hat besondere Zauberkräfte, die es ihr ermöglichen Eis und Schnee herbei zu Zaubern und somit zu jeder Jahreszeit und Stunde alles in eine Wunderschöne Winterlandschaft verwandeln kann. Jedoch geschieht es, während sie mit Anna spielt hat, dass sie Anna mit einen Eisblitz an ihrem Kopf trifft und Annas Leben in Gefahr bringt. Durch einen Troll wurden Annas Erinnerung an jegliche Magie von Elsa genommen, sodass sie sich nicht mehr an die jeglichen Schnee oder Magie von Elsa erinnert. Elsa lebt seit jenen Tage an isoliert von ihrer Schwester und die Tore vom Königreich wurden verschlossen, um sie von der Außenwelt zu schützen. Die Töchter wuchsen nun isoliert von einander auf und Elsas Kräfte wurden immer stärker, sodass sie Angst hat auch ihre Eltern, die ihr immer zur Seite standen, zu verletzen. Während einer Reise kommen die Eltern umsleben, sodass Elsa nun alleine zu Recht kommen muss. Drei Jahre nach dem Tragischen Unfall wird Elsa zur Königin von Arrendell gekrönt und Anna freut sich endlich zum ersten mal nach so langer Zeit wieder aus den Toren heraus zu dürfen. Anna trifft ihren Traum Prinzen, Hans von den Südlichen Inseln, und bittet ihre Schwester um den Segen für ihre Hochzeit. Als jedoch Elsa die Hochzeit ablehnt und Anna auf sie einredet, verliert Elsa ihr Temperament und lässt ihre Kräfte frei. Dabei verwandelt sie den Kronsaal in einen Eis Saal und ihre Ängste wachsen ihn ihr heran. Um keinen mit ihren Kräften zu verletzen flüchtet Elsa in die Berge, was sie jedoch nicht mitbekommt, ist das sie das ganze Königreich mit Schnee bedeckt und den derzeitigen Sommer in den tiefsten Winter verwandelt. Anna macht sich auf dem weg den Sommer zurückzuholen und trifft dabei auf Kristoff, sein Rentier Sven und den Schneemann Olaf, der von Elsa gebaut wurden ist.

***BILD***
Das Bild der Blu-ray ist Atemberaubend, auch wenn man sich die 3D Version anschaut ist man mitten im geschehen. Das Bild besitzt tiefen schärfe und ist von der Animation her mit den Kollegen von Dreamworks gleich zusetzten. Dies ist der Beste 3D Film den ich von Disney je gesehen habe!! Die Plastizität ist um vieles besser geworden und es gibt vorallen in Schneeszenen wunderschöne Pop-outs. An einigen stellen ist ein Ghost-pic zusehen, was jedoch nur bei sehr genauen ansehen aufällt. Disney hat es geschafft nun in immer realere Mimik, Gestik und Emotionen rüberzubringen, die bei manchen Filmen echt fehlten. Würde man sich den Film ohne Ton ansehen erkennt man hier sehr deutlich was die Charaktere durchleben und wie die Handlung des Filmes sich fortspielt. Auch die vielen kleinen und doch großartigen Details sind mit sehr viel Herzblut erschaffen wurden. Sei es nun der Palast von Elsa, die vielen kleinen Schneeflocken oder die verschiedenen Stoffe. Alles sieht sehr Real aus als würde man es im echtem leben sehen.

***TON***
Die Tonspuren liegen hier in Englisch und Deutsch in HD-DTS Mastered 7.1 vor, sonst in Türkisch und Italienisch in DTS 5.1 vor und sind für ein Heim Kino wirklich perfekt. Die Räumlichkeit wird hier noch einmal unterstützt und sogar ziemlich lauten Bereichen, zB. Wenn gerade Gesungen wird, hört man immer noch die Hintergrundgeräusche klar heraus. Wie im Oscar preisgekröntem Lied „Let it Go", in dem Elsa sehr viel Schnee und Eis herbeizaubert, sind die Hintergrundgeräusche ein richtiger Genuss für die Ohren. Alle Tonspuren sind sehr Klar und perfekt abgestimmt, sodass auch bei verschiedenen Stimmen die über einander Lappen keine Übersteuerung zu hören ist. Auch die Synchronsprecher sind ein richtiger Genuss. Sei es nun im Deutsch oder im Englischen. Nach langerzeit sind die Lieder wieder in einem Harmonischen Gesang übergegangen und der Deutsche Soundtrack braucht sich hier auch nicht mehr verstecken. Im Deutschen werden zwei Protagonisten von Musicalstars vertont. Das wäre einmal die Eiskönigin, Elsa, die von der niederländischen Musicalsängerin Willemijn Verkaik gesungen wird und Hape Kerkeling den den Schneemann Olaf sowohl mit gesang und Stimme zum leben erweckt. Jeder der englisch versteht sollte sich hier den Film auch in der Original Sprache anschauen. Hier werden den Figuren noch einmal mehr Ausdruck verliehen. Sei es nun von dem Wicked Musical Star Idina Menzel (Adele DazeemXD) als Elsa oder Kristin Bell als Anna alle haben hier eine super Arbeit geleistet und auch die Lieder gehen nach einmal hören nicht so leicht aus dem Kopf!

***EXTRAS***
Die Extras sind hier recht mau gehalten. Das einzige Interessante war für mich die 4 Gelöschten Szenen, die kleine Hintergrundinfo, dass Disney schon einmal was mit der Schneekönigin zu tun hatte und den Kurzfilm „Get a Horse". Ansonsten liegen Hier auch alle Extras in HD vor sodass man die auch in 1080p bewundern kann.

***FAZIT***
Dies ist nun nach knapp 20 Jahren wieder der erste Film der Herzen von Disney Fans wieder Höher schlagen lässt. Mit seinem Atemberaubenden Soundtrack und Bild Gewaltigkeit ist es Ein Disney Film der beim Anschauen nie langweilig wird (Es sei denn man ist kein Freund von der Musik oder das in den Filmen Gesungen werden. Mir persönlich ist der Film seit der ersten Minute im Kino an das Herzgewachsen, auch wenn ich die Trailer nicht mochte. Der Film besitzt auch wieder einmal wie man es von Disney Gewohnt ist eine Moral die ganz frei nach dem Märchen von Hanz Christian Andersens Gleichnamigen Märchen „Die Schneekönigin" erinnert. Für mich ist es mein absoluter Lieblings Film geworden, und ich bin dankbar dafür, dass ich Zeuge von diesem Meisterwerk seien durfte. Ich kann diesen Film nur weiter an Kinder und deren Eltern und allen anderen Menschen auf dieser Welt empfehlen.
ALSO „Lasst jetzt Los" und genießt den Film.
KLARE KAUFEMPFEHLUNG^^
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zauberhaft!!!, 7. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren (DVD)
Mit über 30 Jahren gehöre ich definitiv nicht mehr zur eigendlichen Zielgruppe von Walt Disney, ich halte mich da jedoch an den Haribo Spruch... 'und Erwachsene ebenso'. Ich für meinen Teil liebe Disney; daran wird sich vermutlich auch nichts ändern. Ich finde auch dieses neue Meisterwerk absolut zauberhaft. Die Charaktere sind unheimlich charmant und menschlich. (SPOILER). Elsa; die erstgeborene Tochter des Königpaares ist mit der Gabe Eis entstehen, formen und bändigen zu können zur Welt gekommen und gemeinsam mit ihrer kleinen Schwester Anna verlebt sie eine wundervolle Kindheit ;bis zu dem schrecklichen Tag, an dem sie beim spielen Anna aus Versehen mit einen Eisblitz in den Kopf trifft. Dem Königspaar gelingt es Anna rechtzeitig zu den Trollen zu bringen um sie dort zuheilen und dabei entfernen diese auch Annas Erinnerungen an die Kräfte ihrer Schwester um sie vor erneuter Gefahr durch sie zu schützen. Elsa sperrt sich danach in ihr Zimmer ein um zu lernen, ihre Fähigkeiten unter Kontrolle zu bekommen. Bald darauf sterben die Eltern auf einer Schiffsreise und wir machen einen Zeitsprung zum Tag von Elsas Krönung. Sie hat ihre Gabe immer noch nicht voll im Griff und jedesmal, wenn sie Emotionen zulässt bricht das Eis aus ihren Händen. Anna, die wärend all dieser Jahre allein sich durchschlagen musste ist zu einer jungen, recht naiven schönen Frau geworden die sich nach Liebe und Geborgenheit sehnt. Und so kommt, was kommen muss, Anna verliebt sich, will am nächsten Tag heiraten und 'überfällt' mit diesem Wunsch ihre mittlerweile gekrönte Schwester. Emotionen kochen über, Eisstürme verdunkeln das Königreich und Elsa flieht in die Berge. Und nun liegt es bei Anna; ihre Schwester und das Königreich zuretten.

Dieser Film ist etwas für jedes Alter, da er uns soviel beibringen kann. Z.b.: wie wichtig Familie und Vertrauen ist, dass man sich nicht auf den erstbesten gutaussehenden (in diesem Fall) Man einlassen sollte, nur weil er gut aussieht und dass es nichts bringt, vor Problemen wegzulaufen. Disney hat es geschafft all diese Dinge in einen wunderschönen, spannenden und bewegenden Film zu stecken; ohne den typischen Disneycharme und Witz zu verlieren und natürlich verzaubern die Lieder und die gesamte Filmmusik. Wie immer.
Danke Walt Disney.:: Hoffendlich macht Ihr noch lange weiterso!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Disney frostig schön~, 25. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein typischer schöner Disney Film!

2 Prinzessinenschwestern, die zusammenhalten müssen, schöne Musik, lustige Charaktere, ein Elch mit Identitätskrise, ein schönes Easter Egg (sucht Rapunzel XD) und eine unerwartete Wendung zum Thema Liebe.

So erzählt Disney uns die Geschichte von den Anna und ihrer Schwester Elsa, die über magische frostige Zauberkräfte verfügt. Anfangs noch begeistert von den Kräften, lernt sie bald, dass diese auch gefählich sein können, wenn sie sie nicht beherschen kann.
Also versucht sie, diese vor aller Welt zu verbergen. Doch eines Tages eskaliert die Situation, Elsa flieht und Anna zieht aus, um mit Hilfe von Christoph, seinem Elch Sven und Olav dem überdrehten Schneemann ihre Schwester davon zu überzeugen nach Hause zurückzukehren.

Trotz all dem Schnee und der Kälte wird einem bei diesem Meisterwerk von Disney trotzdem warm ums Herz.
Vor allem für Einsteiger, aber auch für Liebhaber der alten PrinzessinenFilme empfehle ich euch - Die Eiskönigein - Völlig Unverfroren anzusehen :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr schöner Märchenfilm., 8. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Eiskönigin (inkl. 2D-Blu-ray) [3D Blu-ray] (Blu-ray)
Die Blu-ray Version in 3D ist einfach Spitze. Jedem der ein 3D fähiges Fernsehgerät hat ist dieser Film für die ganze Familie zu empfehlen. Man sollte sich aber warm anziehen, es schneit viel und Wasser friert zu.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hätte mehr werden können., 14. April 2014
Also nur ein Stern finde ich heftig. Der Film ist schon ganz nett gemacht, ein paar nette 3D Effekte sind auch da, aber wer die 2D Version schon gesehen hat, kann sich 3D schenken. Ich schließe mich meinen "3Sterne-Vorrednern" an, die Story ist mau...das Singen reist auch nix raus. Wären der Schneemann Olaf und der Elch mehr eingebunden worden.......
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu viel Musical..., 3. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...und das noch sehr uninspiriert. Die simple, aber ansonsten gut umgesetzte Geschichte der zwei Schwestern, die sich (immerhin) dieses Mal nicht um einen Mann streiten, hebt sich zumindest in diesem Punkt wohltuend aus dem Genre der Prinzessinen-Filmchen ab. Auch Olaf, der Schneemann, und andere Charaktere zählen zu den Vorzügen des Films. Die Musik ist jedoch - schlicht uninspiriert (mit Ausnahme des zu Recht gelobten "Let it go"). Standard-Musicalnummern mit theatralischer Orchestrierung, keinerlei Überraschungen und dem ein oder anderen wohl gut gemeinten, aber leider wirkungslosen Duettpart, bei dem die Charaktere in typischer Musicalmanier nicht mit- sondern gegeneinander ansingen; das Ganze mit geradezu unerträglicher Schlagzahl. Selbst für Disney-Verhältnisse ist das zuviel des Guten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 276 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Eiskönigin (inkl. 2D-Blu-ray) [3D Blu-ray]
Die Eiskönigin (inkl. 2D-Blu-ray) [3D Blu-ray] von Jennifer Lee (Blu-ray - 2014)
EUR 24,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen