Kundenrezensionen


1.329 Rezensionen
5 Sterne:
 (1.061)
4 Sterne:
 (119)
3 Sterne:
 (69)
2 Sterne:
 (41)
1 Sterne:
 (39)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen alte Disneyqualitäten im neuen Gewand
Der Film kann einen verzaubern .
Gerade in der ersten Hälfte wirkt das Zusammenspiel der Charaktere mit den stimmungsvollen 3D-Effekten und der Musik über die eigene Heimkinoanlage wie aus einem Guss. So stelle ich mir vor, müssen die ersten Disneyfilme auf die Menschen gewirkt haben, man wird ein wenig eingewickelt in eine warme Decke aus Geschichte...
Vor 4 Monaten von Geist veröffentlicht

versus
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Film - DVD mau
Zu allererst muss ich sagen, ich LIEBE diesen Film. Hab ihn jetzt schon 3 mal gesehen und bin immer noch gerührt. Leuten, die Musicals mögen, kann ich ihn nur wärmstens ans Herz legen. Wer allerdings Musikeinlagen in Filmen eher doof findet, der muss hier einen Abstrich machen.

Was ich allerdings sehr schade finde, ist das die DVD absolut lieblos...
Vor 11 Monaten von Amazon-Kunde veröffentlicht


‹ Zurück | 171 72 73133 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein neuer Lieblings-Disney-Film, 5. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den Film gerade gesehen und bin begeistert.
Ein wahrlich phantastischer Film.
Die Geschichte erinnert in Teilen an das Musical "Wicked", (was durchaus beabsichtigt ist da auch viele Darsteller aus dem Musical für den Film gecastet wurden), ist aber bei "Die Eiskönigin" meines Erachtens um Längen besser gelungen (persönliche Meinung ;) ) Die Geschichte bedient sich aus Elementen des Märchens "Die Schneekönigin" von H.C. Andersen, hat aber mit der eigentlichen Geschichte des Märchens nicht viel zu tun.
Was aber absolut nicht stört da die Geschichte so wunderschön ist, die Figuren sehr detailverliebt dargestellt werden und auch die Darstellung der Umgebung grandios ist.
Die Musik hätte einen Oscar verdient...ich bin mir sehr sicher, dass es bald eine Musicalumsetzung der Eiskönigin geben wird und diese zu einem Klassiker wie "Der König der Löwen" zum Dauerbrenner auf dem Broadway...oder im Hamburger Hafen werden wird ;)
Die Musik ist eingängig, geht sofort ins Ohr ...und bleibt direkt im Kopf.
Nach längerer Zeit gelang Disney mit diesem Film ein Meisterwerk, dass diesen Namen auch verdient!
Die 3D Effekte habe ich in anderen Filmen schon eindrucksvoller gesehen, gleichwohl unterstützt der 3D Effekt hier die Geschichte perfekt und lässt einen noch tiefer in der Geschichte versinken.
Ich werde mir den Film gleich morgen wieder anschauen und finde auch nicht, dass der Film nur etwas für die Winter/Weihnachtszeit ist.
Dieser Film ist eine Perle!
Ich hoffe die Umsetzung bald in einem Musicaltheater sehen zu können!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Märchenhaft, 27. März 2014
Von 
Highlightzone - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Disneys 53. Animationsfilm ist eine nicht ungeschickte Variante von Hans Christian Andersens Märchen “Die Schneekönigin“. Dieses war bereits 1959 die Grundlage für einen von Lev Atamanov inszenierten aufwändig animierten russischen Zeichentrickfilm, der sich nicht hinter den Disney-Klassikern verstecken muss. Wohl auch daher wurden bei Disney nur Fragmente aus Andersens ganz schön finsterer Geschichte übernommen.

Zentrale Figuren sind jetzt nicht mehr die Geschwister Kay und Gerda, sondern die Prinzessin Anna und ihre drei Jahre ältere Schwester Elsa. Letztere verfügt über Zauberkräfte und verletzte die kleine Anna beim spielerischen Umgang damit. Als dann auch noch die Eltern bei einem Schiffsuntergang ums Leben kommen ist Elsa gänzlich traumatisiert und kapselt sich völlig ab. Auf ihrer Krönungszeremonie kommt es zur Katastrophe und Elsa, die alles bei Berührung in Eis verwandelt, flüchtet in die verschneite Wildnis. Daraufhin herrscht ewiger Winter im Königreich Arendell. Anna macht sich auf die Suche nach ihrer Schwester. Hilfe findet sie beim eigenwilligen Naturburschen Kristoff, seinem Rentier Sven und dem (in der deutschen Fassung von Harpe Kerkeling gesprochenen) Schneemann Olaf, dem noch nicht restlos klar ist, was ihm blüht, wenn endlich wieder Sommer ist...

Die eisige norwegische Landschaft ist ein prachtvoller Hintergrund für eine romantisch-spannende Geschichte, die durch gute Gageinlagen aufgelockert wird und im großen Finale noch einige Überraschungen zu bieten hat. Inszeniert wurde der Film vom erfahrenen Trickfilmer Chris Buck (“Tarzan“, “Könige der Wellen“) gemeinsam mit Jennifer Lee, die bereits bei “Ralph reichts“ als Autorin an Bord war und das Drehbuch zu “Die Eiskönigin“ schrieb. Durch die etwas arg kompliziert zusammengebastelte Geschichte sowie einige eher entbehrliche Gesangseinlagen wird nicht ganz die Klasse des nahezu perfekt in Szene gesetzten Disney-Märchenfilm “Rapunzel - Neu verföhnt“ erreicht. Doch dafür schlägt “Die Eiskönigin“ Pixars nicht unähnliches Mädchen-Fantasy “Merida – Legende der Highlands“ um Längen.

Mittlerweile liegt der Film auch auf Blu-ray vor, als Bonus gibt es: Den köstlichen Micky Maus Kurzfilm “Get a Horse!“ (6:00 min), eine recht lustige gesungene Einleitung zum Making Of (3:18 min), Walt Disney & Hans Christian Andersen (7:28 min), zusätzliche Szenen als Storyboard-Zeichnungen (6:51 min), Musikvideo “Let it go“ in verschiedenen Sprachen (15:42 min) und den US-Trailer (1:32 min).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöner Film, 30. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren (DVD)
Ich habe mir den Film mit meiner Freundin angeschaut. Er ist sehr schön gemacht und auch die Lieder waren sehr schön. Der Olaf hat natürlich den Film noch besser gemacht, viel Witz und einfach top=)
Das was wir schade fanden. Die Szene wo der Schneeman Olaf die Nase fest hält und der Kopf fliegt nach hinten so wie den Trailer was sie im Fernsehen und im Internet brachten das fehlte im Film. Aber sonst war der Film wie gesagt super gut gemacht und für Kinder sowieso vieles zum lachen. Einfach nur empfehlenswert.!!!!!!!!!!!!!!

mfg Flo
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen voll schön, 22. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren (DVD)
das ist auch ein film wo man immer anschauen kann ist auch für groß und klein wir singen immer alle mit und fühlen mit
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schöner Film!, 19. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir wollten uns einen schönen Nachmittag machen und sowohl die Kinder als auch die Eltern hatten Spaß bei diesem Film.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wunderbar., 15. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Olaf ist der beste! Vielen Dank an Hape Kerkeling, die deutsche Version finde ich sogar besser als das Original. Miau.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Disney macht da weiter, wo Rapunzel aufgehört hat, 16. März 2014
Ich bin wohl nicht der Einzige, der von den letzten Disneyfilmen eher enttäuscht war. Doch seit Rapunzel - Neu verföhnt hat mich das Disneyfieber wieder und nun liefert man mit dem Musicalhit Die Eiskönigin nach. Eine wunderschöne Geschichte, tolle Lieder und liebevolle Charaktere. Diesen Knaller sollte man sich in 3D nicht entgehen lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schöner Film, 19. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren (DVD)
Ein toller Disney Film, den man sich wirklich anschauen sollte. % Jährige Tochter liebt ihn & singt fleißig immer mit
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Schöner Kinderfilm, 4. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schöner Kinderfilm mit einem lustigen Schneemann. Ein Spass für die gesamte Familie , egal ob gross oder klein ... 😊
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Lustiger Film, 12. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren (DVD)
Nachdem meine Enkel immer ganz begeistert von dem Film erzählt haben, habe ich ihn mir auch gekauft. Ist ganz lustig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 171 72 73133 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren
Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren von Hans Christian Andersen (DVD - 2014)
EUR 7,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen