Kundenrezensionen


1.125 Rezensionen
5 Sterne:
 (887)
4 Sterne:
 (100)
3 Sterne:
 (65)
2 Sterne:
 (37)
1 Sterne:
 (36)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


211 von 252 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum ersten Mal seit Langem..
...kann ich den Zauber wieder spüren! Mich hat das Fieber gepackt. Ich habe mir das Bilderbuch,das Filmposter,die Stofftiere und die CD zum Film gekauft, obwohl ich aus diesem Alter mittlerweile raus sein sollte...aber die Eiskönigin hat mich einfach verzaubert. Ich liebe alles an dem Film. Ich finde es klasse,dass es keinen klassischen Bösewicht gibt,...
Vor 12 Monaten von Swan Princess veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ach, du Sch...e!
Nachdem alle Welt in den höchsten Tönen über den Film sprachen und ihn in den Himmel lobten, schaute ich ihn mir eben auch an. Ich erwartete, nach den positiven Kritiken, einen klugen, lustigen Film mit einigen guten Lieder darin.

Und ich wurde bitter enttäuscht.

Die Handlung ist.... puh... zwar vorhanden, aber kaum...
Vor 2 Stunden von Andreas veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2113 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

211 von 252 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum ersten Mal seit Langem.., 11. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren (DVD)
...kann ich den Zauber wieder spüren! Mich hat das Fieber gepackt. Ich habe mir das Bilderbuch,das Filmposter,die Stofftiere und die CD zum Film gekauft, obwohl ich aus diesem Alter mittlerweile raus sein sollte...aber die Eiskönigin hat mich einfach verzaubert. Ich liebe alles an dem Film. Ich finde es klasse,dass es keinen klassischen Bösewicht gibt, sondern die Beziehung der beiden Schwestern im Vordergrund steht. Es ist eine sehr schöne und herzergreifende Abwechslung zu der sonstigen Story und entgegen vieler Behauptungen,war für mich die Geschichte (bis auf den "Bösewicht") überhaupt nicht ersichtlich. Von dem Augenblick an,als die kleine Anna anfing zu singen,hatte mich der Film in seinen Bann gezogen. Die Schönheit von Elsa und Anna ist unbeschreiblich und ich finde die Art,auf die die Macher ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten zeigen,genial und absolut gelungen. Über die Schönheit des Winters in diesem Film,muss ich wohl nichts mehr schreiben,denn ich würde nur die Schwärmereien meiner Vorredner wiederholen. Wem die beiden Hauptpersonen nicht aufregebd genug sind, der wird sicher seinen Gefallen an Olaf finden. Ich liebe ihn und neben Pascal und dem Pferd aus Rapunzel ist er meiner Meinung nach der lustigste und süßeste Sidekick aller Zeiten. Sven darf ich natürlich auch nicht vergessen. Ein Rentier, das sich eher benimmt, als wäre es ein Hund? Für solche Ideen liebe ich Disney! Die Eiskönigin hat einfach alles: eine wahnsinnig schöne und berührende Geschichte,liebenswerte und faszinierende Charaktere und einen wahnsinnig tollen Soundtrack ("Lass jetzt los" ist für mich das tollste Lied seit...so weit kann ich gar nicht zurück denken) Ich dachte Rapunzel war ein toller Film,doch die Eiskönigin übertrifft ihn um Längen. Solche Filme,wie die Eiskönigin, sind für mich der Grund,warum ich mir ein Leben ohne Disney-Magie nicht vorstellen kann. Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super tolle Qualität!, 28. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vor einigen Tagen haben wir uns einen neuen Fernseher mit 3D und Full HD angeschafft. Da mussten natürlich auch ein paar 3D Filme mit angeschafft werden. Die 3D Effekte auf dieser Blu Ray sind echt super. Meiner Meinung nach noch besser als im Kino. Da die 3D Blu Ray zeitweise sogar günstiger war als die normale DVD bzw die einzelne Blu Ray, kann ich den Kauf nur empfehlen. Auch an jemanden der NOCH keinen 3D Fernseher hat, es sich aber überlegt mal einen anzuschaffen. Einfach klasse!!!

Zum Film an sich braucht man glaube ich nicht viel sagen: Disney hat hier mal wieder ein richtig tolles Märchen frei umgesetzt. Ich habe den Film bestimmt schon 10x gesehen und freue mich auf die nächsten zehn Male. Mein absoluter Liebling ist natürlich der drollige Schneemann Olaf :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ach, du Sch...e!, 28. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren (DVD)
Nachdem alle Welt in den höchsten Tönen über den Film sprachen und ihn in den Himmel lobten, schaute ich ihn mir eben auch an. Ich erwartete, nach den positiven Kritiken, einen klugen, lustigen Film mit einigen guten Lieder darin.

Und ich wurde bitter enttäuscht.

Die Handlung ist.... puh... zwar vorhanden, aber kaum nachvollziehbar. Ein Konflikt zwischen den beiden Schwestern wird im Prolog versucht aufzubauen, ist aber nicht wirklich rational (vielleicht wäre es besser gewesen Elsa in die "Xavier Schule für begabte Jugendliche" zu schicken!) und bleibt es auch im weiteren Film. Der "Konflikt" basiert darauf, dass Elsa ihre kleine Schwester schützen will, obwohl diese "nur" mit ihr reden will (und zwar den GANZEN Film über! Also eigentlich kein realistischer Grund für das Drama.). Um den Schutz zu gewährleisten überzieht Elsa das Land mit einem 2 Tage andauernden "ewigen Winter" und hetzt ein riesiges Schneemonster auf ihre kleine Schwester, welches diese eine steile Klippe, die Anna gerade auf ihrem Rückzug hinabsteigt, wieder hinauf zieht, nur um ihr zu sagen, dass sie nicht wieder kommen soll und sie danach wieder hinunter schmeißt (??????????????). Und so logisch bleiben die restliche Handlung und die Motivationen der Figuren über den Film hinweg.

Tja, und bei genauerer Überlegung trug der blonde Junge rein gar nichts zur Handlung bei. Den und sein Rentier hätte man auch weglassen können. Ebenso den Merchandise-Schneemann Olaf, der NICHT witzig und SEHR nervig ist. Im Prinzip der Jar-Jar Binks der Disney Animation. Da hilft Hape Kerkeling auch nicht weiter (Synchonisationen sind ohnehin nicht seine Stärke).

Kommen wir dann zum Gesang. Viele Lieder sind nicht nötig, es sei denn das Ganze soll ein Musical sein, aber dann verstehe ich nicht, warum das nicht auf dem Plakat oder der DVD Hülle als deutliche Warnung angegeben ist. Die meisten Lieder sind herzzerreissend schief geträllert und geknödelt. Was nun besser ist, der originale Gesang, oder das schaurig-schräge Gemeinschaftsblöken im Kino, sei mal übersetzt mit dem Gleichnis "Pest oder Cholera".

Das Gesamtergebnis nachdem ich den ganzen Film über ausgehalten habe, läßt sich ganz gut mit dem Wort "Häh?" beschreiben. Meiner Meinung nach der schlechteste Film des Jahres!

P.S.: Die größte Unverschämtheit ist der Verweis auf Hans Christian Andersen im Abspann. Dieser Film hat außer dem Schnee und dem Eis rein gar nichts mit dem wunderschönen und tiefgründigen Märchen "Die Schneekönigin" zu tun!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zwei Schwestern und ein vereistes Königreich - Eindrucksvolles Animationsmärchen für die ganze Familie, 19. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren (DVD)
Zuerst hatte ich einen kitschigen Animationsfilm erwartet, doch ich wurde eines besseren belehrt.
Der lose auf das Kunstmärchen "Die Schneekönigin" von Hans Christian Andersen inspirierte Animationsfilm erzählt eine bewegende, aber nicht minder spannende Geschichte zweier Schwestern.

Handlung
Im Königreich Arendelle leben die kleinen Prinzessinnen Elsa und Anna.
Elsa beherrscht Kryokinese, die Fähigkeit Eis, Frost und Schnee mit der Kraft ihres Geistes zu entfachen. Elsa liebt es ihre Kräfte einzusetzen und spielt dabei mit Anna.
Doch als Elsa aus Versehen der kleinen Anna beinahe das Leben gefährdet und dadurch gerettet werden kann, dass Trolle der kleinen Anna Elsas magische Kräfte vergessen lassen, zwingen ihre Eltern die Kräfte geheim zu halten.
Die erzwungene Geheimniskrämerei spaltet das liebende Schwesternpaar, auch der plötzliche Tod der beiden Eltern.
Jahre später findet Elsas Krönung statt und das Verhältnis der beiden scheint sich wieder zu bessern. Doch ein Ärgernis lässt Elsas Kräfte unkontrolliert entfalten und Arendelle versinkt in Schnee und Eis. Die von Scham erfüllte Elsa flieht in die Berge und Anna ist entschlossen Elsa zurückzubringen und damit auch den magischen Winter zu beenden.
Auf ihrer Reise bekommt sie außergewöhnliche Reisegefährten:
Den schroffen Naturburschen Kristoff, das Rentier Sven (der sich mehr wie ein Hund aufführt) und den kleinen lebendigen Schneemann Olaf, der den Sommer liebt.

Dieser Film strahlt so eine Herzenswärme aus, trotz dass es um Schnee und Eis geht.
Elsa und Anna sind bewegende Charaktere.
Zwei Schwestern, die einfach nur Schwestern sein wollen.
Abenteuer, Magie, Schwesternliebe, Humor und auch ein paar dramatische wie überraschende Wendungen.

Vor allem glänzt der Film durch einen mitreißenden Soundtrack und wunderbare Songs, wie z.B. der Oscar-prämierte Filmsong Ich lass los/Let it go (im Original gesungen von Idina Menzel, Star aus >>Verwünscht<<).

Ein wunderbarer Animationsfilm für die ganze Familie.

Ein Animationsfilm, nicht nur für kalte Winterabende.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wahrer Disnyefilm - für jung und alt, 7. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir alle kennen die Disneyklassiker wie Ariell, die Schöne und das Biest und co. Doch die Eiskönigin ist endlich mal was neues, es gibt keinen klassischen Bösewicht, sondern hierbei geht es um Geschwisterlieb. Auch, wenn man ein Einzelkind ist, wie es bei mir der Fall ist, lässt mich dieser Film nicht los. Selbstverständlich gibt es einige kitschige Szenen, doch Olaf, der kleine treudoofe Schneemann, bringt mehr Gelächter mit als sonst irgendetwas. Dies ist eine wahre Komödie, mit Spannung und richtig viel Humor, doch leider auch mit Herzschmerz.
Letzendlich ist es ein FIlm für Kinder, aber wenn man diesen Film durch Kinderaugen sieht, versteht man vieles nicht. Allein das erste verliebt sein ist ein Gefühl, was man in dem Kindesalter noch nicht kennt, man erkennt sich oft selber im Film wieder.
Anna, die eine wirklich tollpatschige Person ist, erinnert mich zB total an mich. Ihre Schwester Elsa hingegen, musste sehr früh erwachsen werden, wodurch die beiden Schwestern sich unterscheiden, aber trotz all dem merkt man, dass die beiden sich sehr gern haben und eine gute Bindung zueinander haben.

Ich liebe diesen Film, habe ihn auf DVD und als Prime Kunde gekauft, ich schau ihn bei Liebeskummer, Krankheit oder einfach nur bei Langeweile ... Und das mit 20 Jahren.

Jeder, der diesen Film schlecht bewertet, versteht nicht worum es in diesem Film geht und für wen der Film eigentlich gemacht worden ist: Für Kinder. Und ich bin mir sicher, dass in allen Erwachsenen noch ein Stück Kind steckt, also lasst euch vom Eisköniginnen-Fieber anstecken!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön, 23. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren (DVD)
Ich habe diesen Film mal von meinem Freund geschenkt bekommen, weil ich so ein unglaublich großer Disney-Fan bin, auch von diesem Film natürlich.

Der Film ist wirklich toll gemacht - tolle Charaktere, Musik, Bilder, Farben. Inhaltlich geht es um die Schwestern Elsa & Anna. Hier wird der Zuschauer vor allem mit Elsas Ängsten und Unsicherheit konfrontiert. Sie ist sehr unsicher und ängstlich, versteckt sich vor sich selbst und rennt vor Problemen davon. Erst durch ihre Schwester Anna schafft sie es, sich selbst nicht mehr als "Monster" anzusehen und ihre Kräfte sinnvoll zu nutzen.
Meiner Meinung nach können Kinder aus diesem Film was lernen, auch wenn es in der Realität natürlich keine Magie gibt. Aber vieles lässt sich eben übertragen. Die Geschichte ist sehr rührend und hat mir sehr gut gefallen. Ich kann ihn jedem Disney Fan empfehlen :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Eiskönigin (Frozen) - Wahre Disney-Magie!, 23. November 2014
Von 
Verena Supp (Wiesbaden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe Disney-Filme schon immer geliebt, schon als Kind und heute als Erwachsene immer noch.

Das wahre Leben ist oft schlimm genug; da möchte man doch ab und zu gern mal in die Welt von Disney eintauchen, wo am Ende immer alles so schön wieder in Ordnung kommt.

Ich stehe dazu und bekenne mich als Disney-Fan. Für Disney wird man nie zu alt.

Frozen ist ein wunderbarer Film mit einer wirklich schönen Story und liebenswerten Charakteren. Olaf der Schneemann ist großartig und wirkt besonders lustig durch die Synchronisation durch Hape Kerkeling, aber mein persönlicher Favorit ist ja Sven das Rentier, der ist einfach goldig, besonders am Anfang als Baby einfach hinreißend! <3

Auch der Filmsong let it go ist wirklich wunderschön. Man möchte sich ihn immer wieder anhören.

Die Blu-ray 3D kann ich jedem nur besonders ans Herz legen, der einen 3D-fähigen Fernseher hat. Die Effekte sind wirklich gut gemacht, fast schon wie im Kino. Absolut sehenswert!

Die Oscars für den Filmsong let it go und für den besten Animationsfilm 2014 sind jedenfalls absolut verdient!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll! ^.^, 10. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren (DVD)
Die DVD kam einen Tag vor dem voraussichtlichen Liefertermin an, was mich wirklich sehr gefreut hat weil ich diesen Film einfach liebe!
Schon im Kino wusste ich, ich werde mir diesen Film sehr bald kaufen, was ich überhaupt nicht bereue!

Die Charaktere sind sehr toll dargestellt und sind mal "was anderes".
Mit viel Humor hat dieser Film sogar meine Eltern überzeugt, die ihn sich auch bald kaufen werden, obwohl diese schon "mittleren Alters" sind.. wollen wir's mal so ausdrücken. ;)

Die Lieder sind wirklich schön und verpassen mir einen Ohrwurm nach den anderen :D

Wirklich sehr zu empfehlen für die ganze Familie!! (♥)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiger Film für Leute die Disney Musicals mögen !, 26. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann dazu nicht viel schreiben, außer dass der Film an sich so etwas von puschelig und weihnachtlich süß ist, dass man ihn einfach mit Kind und Kegel anscheuen muss, da es ja in Deutschland ja fast keinen Schnee mehr gibt. Die Geschichte ist so zauberhaft und toll erzählt, die Figuren mit tollen Sprechern besetzt (besonders der Hape ist als Schneemann echt ein Brett), sodass ich damals im Kino mit meine Töchterchen das eine oder andere Tränchen verdrückt habe.

Super Film für Disney Cineasten, denen ein bißchen Herzenswärme zu Weihnachten fehlt..

Ach so, die 3D Version ist in der Blu Ray Fassung zu empfehlen. Greez Axel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen alte Disneyqualitäten im neuen Gewand, 9. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Film kann einen verzaubern .
Gerade in der ersten Hälfte wirkt das Zusammenspiel der Charaktere mit den stimmungsvollen 3D-Effekten und der Musik über die eigene Heimkinoanlage wie aus einem Guss. So stelle ich mir vor, müssen die ersten Disneyfilme auf die Menschen gewirkt haben, man wird ein wenig eingewickelt in eine warme Decke aus Geschichte Bild und Ton.
Es wird hier wieder mehr gesungen, wie in den älteren Disneyfilmen üblich, aber in fantastischer Qualität.
Die 3D-Effekte sind liebevoll detailliert und durchdacht, auch typisch Disney.
Im zweiten Teil des Films wird etwas weniger gesungen und die Geschichte wirkt nicht mehr ganz so flüssig, um Platz zu machen für ein paar Überraschungen, darum war ich am überlegen 4 oder 5 Sterne zu geben.
Da der Film aber größtenteils eine Atmosphäre erzeugt und die Bilder liebevoll detailreich sind, habe ich mich für 5 Sterne entschieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2113 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren
Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren von Hans Christian Andersen (DVD - 2014)
EUR 8,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen