Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungener Sammelband, 5. Juni 2002
Der Sozialpsychologe Erich Fromm gehört zu den ganz besonderen Autoren. Sich mit ihm zu beschäftigen, ist beinahe ein Muß für jeden gesellschaftskritisch engagierten Menschen. Der hier vorliegende Band über sein Denken und Wirken wurde von ganz unterschiedlichen Autoren mitgeschrieben. Man findet den kirchlichen Blick, den aus kritisch sozialistischen Ambiente. Man liest über Erfahrungen aus der Pädagogik und der Philosophie, die sich auf Fromms Weghinweise beziehen, man solle die Werte des Seins über die des Habens stellen. Gefragt wird nach einer Gesellschaft, die auf Herz und Geist basiert. Dieser Gedanke wird sogar bis hin in eine neue sozialökonomische Ordnung gedacht. Einige Autoren beziehen auch die ökologische Perspektive mit ein. Sie sehen, daß eine rein auf technischen Wandel orientierte Wende hin zur Nachhaltigkeit nicht ausreichen kann. An einigen Stellen scheint man gar an eine Ökologie des Geistes zu denken, aber vielleicht lege ich jetzt zuviel Vermutung hinein. Kurz um: Der Band lohnt sich als Lektüre!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Zusammenfassung, 10. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Erich Fromms Darstellungen unserer "konsumistischen" Gesellschaft mit all ihren tiefgreifenden Auswirkungen ist für mich so nicht erwartet worden. Es ist nicht schade, all diese Fakten (ja, Fakten) wenigstens zu kennen. Wie die Autoren sein Buch "Haben oder Sein" verständlich aufbereitet und mit eigenen Beiträgen ergänzt haben, verdient Anerkennung. Bitte dringend lesen!
Sicher ist anderes seiner Werke, "Wer einen liebt, liebt keinen" ein weiteres lesenswertes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen