MSS_ss16 Hier klicken 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen10
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. März 2014
Chomsky entlarvt wunderbar, wie Amerika der Welt eine "Demokratie" aufzwingt, die eigentlich "Amerikakratie" heißen sollte. Wer sich mit den globalen Machenschaften von Uncle Sam auseinander setzen möchte, findet bei Chomsky reichlich Nährboden für kritische Gedanken...
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2010
Leider scheinen die restlichen Rezensionen zu diesem Meisterwerk Chomsky's von Menschen geschrieben zu sein, welche Chomsky eher als die Personifikation des Sozialismus oder einen linken Hetzer sehen, der sämtliche Greuetaten sozialistischer Diktaturen der letzten 60 Jahre zu legitimieren sucht. Dies alle sist natürlich blanke rUnsinn udn Noam Chomsky ist nicht umsonst von Eliteuniversitäten der ganzen Welt mit Ehrendoktorwürden überschüttet worden.
Genau genommen verrät er uns im Buch "Profit over People" nicht mehr als wir so oder so schon wussten. Er zieht ledilichen Parallel zu nachweislich stattgefunden (und belgeten!) Ereignissen und zielt vermehrt auf die Vernetzung des Industrie und mit der Politik ab, was Neoliberslismus genannt wird.

Hochgeradig philosophische und moralistische Ansichten verhelfen Noam Chomsky zu einer beiindruckenden Sicht der Dinge auf eine Welt, die nicht einfacher zu verstehen wird, um so mehr Demagogen aus ihr hervorgehen.

Bitte berücksichtigen Sie die Ausziechnungen des Autors als Professor.
0Kommentar|45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2014
Ich bin auf Noam Chomsky durch meine Lektüre der Bücher von Howard Zinn gestossen (siehe meine Rezension hierzu).

Auch Chomsky beurteilt kritisch die Aussenpolitik der USA; interessant in diesem Zusammenhang seine Definition der "Schurkenstaaten".
Chomsky ist nicht objektiv; den Anspruch erhebt er auch nicht. Er zeigt deutlich auf die Diskrepanz zwischen dem Bild, das der Welt vorgegaukelt wird, und den tatsächlichen Motiven, die hinter den hehren Ansprüchen stecken, und belegt dies mit entsprechenden Quellen.
Für jeden, der sich selbst ein kritisches Bewusstsein bewahrt hat, eigentlich nichts Neues.

Ein Punkt Abzug nur deshalb, weil sich das Buch nicht unbedingt flüssig lesen lässt; man muss sich durcharbeiten.
Ansonsten: ein wichtiges Buch.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2015
Spätestens seit Snowden konnte man ahnen, dass uns unsere "Freunde" jenseits des Atlantik noch ganz andere Dinge eingebrockt haben als Cola und Big Mac, Speziell aber für den Leser von Mainstream-Media unbedingt empfehlenswert. Es stellt sich die Frage, sitzt das Reich des Bösen vielleicht wo ganz anders als es Otto Normalverbraucher bisher vermutet hat..............
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2013
Seltenst so einfach und so genial. Sollte in den höheren Klassen als Empfehlung bzw als Literaturtipp gehandelt werden. Das reicht.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2008
Noah Chomsky beschreibt sehr ausführlich und interessant die brutale Außenpolitik der USA, aber auch wieso die Vorteile vom Vorteil der freien Märkte vielerorts nur ein Märchen ist.
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2015
und gibt einen kurzen übersichtlichen Eindruck in die Prioritäten von Politik und Wirtschaft mit vielen interessanten Fakten. Hätte mir bloß gewünscht dass das Buch umfangreicher ist
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2015
Der Buchtitel bringt es schon auf den Punkt!!! Chomsky analysiert scharfsinnig und nennt Ross und Reiter.
Das Buch hinterlässt einen bitteren Nachgeschmack.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2014
Wie immer, erklärt Chomsky gerade was los ist in die Welt, man braucht keine Nachrichten, die uns anlügen, Great work, great man!!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2010
Sind wir liberal gesinnten Bürgerlichen tatsächlich derart simpel, wie das Bild das Chomsky hier von uns entwirft? Lauter Raffzähne ohne Gewissen, damit beschäftigt die Welt in den Abgrund zu treiben? Natürlich nicht. Und deshalb bekommt das Buch von mir auch mehr als einen Stern, denn allem Anschein nach haben wir ein Darstellungsproblem. Wir sind nicht alle gut, ich bin es auch nicht immer. Aber ein Gewissen für die Belange anderer Menschen nehme ich nicht weniger für mich in Anspruch wie der Autor. Das spricht er mir ab in dem er mich grob plakativ verzerrt mit allem was ihm an dieser Welt nicht gefällt in einen Topf wirft. Bei ihm müssen gute Menschen Sozialisten sein. Bei mir nicht. Ich reise hier gerade durch ein Land das von lauter sozialistischen Gutmenschen ziemlich arg mitgenommen wurde. Die Absicht mag man loben. Das Ergebnis ist verheerend und nur mühsam erholt man sich hier von den Nachwehen einer besseren Welt.
Und in einer Hinsicht unterscheidet sich der Autor leider so gar nicht von seinen Landsleuten: seinem Hang zur Simplifizierung. Das Leben ist bunt und vielfältig und es gibt kein Patentrezept, wie man den großen und kleinen Unglücken beikommen kann. Auch das Gute wird nicht von irgendeiner Ideologie hervorgebracht, sondern von einem jeden von uns, wo er auch steht. Wie Kästner schon sagte: Es gibt nicht das Gute, ausser man tut es. Das ist oft nicht einfach, aber machbar, wenn man hinschaut, selbst nachdenkt und das Handeln dann nicht dem Staat überlässt.
55 Kommentare|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden